Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Zeige Ergebnis 31 bis 34 von 34

Thema: unterschiede Taekwondo, Shotokan Karate?

  1. #31
    Registrierungsdatum
    06.12.2019
    Beiträge
    78

    Standard

    Nachdem ich mit meinem Karate Verein sehr unzufrieden war werde ich übernächste Woche mal TKD ausprobieren und hoffe sehr, dass dort nicht nur Grundschule und Kata gemacht wird.

  2. #32
    Registrierungsdatum
    15.09.2020
    Beiträge
    6

    Standard

    Zitat Zitat von coco Beitrag anzeigen
    Nachdem ich mit meinem Karate Verein sehr unzufrieden war werde ich übernächste Woche mal TKD ausprobieren und hoffe sehr, dass dort nicht nur Grundschule und Kata gemacht wird.
    TKD ist doch - so kenne ich es aus mehreren Vereinen/Schulen - ganz überwiegend ein reiner Wettkampfsport geworden, zumindest im Trainingskonzept, auch wenn nur die wenigsten Wettkampfniveau erreichen. Mir hat es immer super gefallen, Karate eher weniger.
    Also die Chancen stehen gut, aber es gibt auch Ausnahmen. Also hingehen und ausprobieren.

  3. #33
    ZeKaradeKit92 Gast

    Standard

    Zitat Zitat von coco Beitrag anzeigen
    Nachdem ich mit meinem Karate Verein sehr unzufrieden war werde ich übernächste Woche mal TKD ausprobieren und hoffe sehr, dass dort nicht nur Grundschule und Kata gemacht wird.
    Das kenne ich nur zu gut. Allerdings ist am Karate nichts falsch, die Vereine bzw Sensei die nur die Kata Laufen sind das Problem!

    Wenn du ein Dojo findest wo anständig Karate unterrichtet wird und kein Aspekt vernachlässigt, dann ist das Gold Wert. Ich habe selbst ITF Taekwondo bis zu einem höheren Blauen Gurt betrieben und bin aber dennoch zum Shotokan Karate zurück weil mir von allen Systemen die ich so trainiert habe, die Präzision und Perfektion mit der Techniken ausgeführt werden nirgends sonst so trainiert werden und Karate allein von den Techniken her doch sehr ausgeglichen und vielseitig ist, weitaus vielseitiger als Taekwondo.

    Überleg es dir nochmal...Ich würde mir lieber einen anständigen Karateverein suchen.

  4. #34
    ZeKaradeKit92 Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Zuki Beitrag anzeigen
    TKD ist doch - so kenne ich es aus mehreren Vereinen/Schulen - ganz überwiegend ein reiner Wettkampfsport geworden, zumindest im Trainingskonzept, auch wenn nur die wenigsten Wettkampfniveau erreichen. Mir hat es immer super gefallen, Karate eher weniger.
    Also die Chancen stehen gut, aber es gibt auch Ausnahmen. Also hingehen und ausprobieren.
    Falsch.

    Es gibt WTF Taekwondo und ITF Taekwondo.

    WTF Taekwondo ist zu 90% Wettkampf und Kicks.

    ITF Taekwondo ist da sehr balanciert, ich würde sagen 40% Kicks 30% Schlagen und Ellenbogen 30% Selbstverteidigung.

    Bitte nicht die beiden Linien durcheinander bringen!

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Unterschiede zwischen Karate und taekwondo Wettkämpfen
    Von Derigel1234 im Forum Japanische Kampfkünste
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14-03-2017, 13:47
  2. Unterschiede Shotokan Karate in Österreich und Japan
    Von steisara im Forum Karate, Kobudō
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29-06-2015, 13:48
  3. Shotokan Karate und Taekwondo
    Von TaekwondoLoverin ♥ im Forum Karate, Kobudō
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 23-01-2014, 22:26
  4. TAEKWONDO oder SHOTOKAN KARATE
    Von SEFREDI im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15-12-2005, 09:11
  5. Parallelen und Unterschiede Shotokan-Karate und WingTsun-KungFu
    Von Michael Kann im Forum Termine & Infos, Lehrgänge, Seminare, Turniere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08-10-2004, 13:38

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •