Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 19

Thema: Ufc 221

  1. #1
    Registrierungsdatum
    05.01.2013
    Beiträge
    1.733

    Standard Ufc 221

    Main Card:

    Yoel Romero vs. Luke Rockhold
    Mark Hunt vs. Curtis Blaydes
    Tai Tuivasa vs. Cyril Asker
    Jake Matthews vs. Li Jingliang
    Tyson Pedro vs. Saparbek Safarov

    Preliminary Card (Fox Sports 1):

    Damien Brown vs. Dong Hyun Kim
    Rob Wilkinson vs. Israel Adesanya
    Jeremy Kennedy vs. Alexander Volkanovski
    Jussier Formiga vs. Ben Nguyen

    Preliminary Card (UFC Fight Pass):

    Ross Pearson vs. Mizuto Hirota
    Teruto Ishihara vs. José Alberto Quiñónez
    Luke Jumeau vs. Daichi Abe



    Coole Card,cooler Event !
    Hunt back und hungrig + mit Romero hat Rockhold ne echte Challenge !
    Wobei das Catchweight wohl eher Romero entgegen kommt,gucken wir mal.
    Und generell,werden die locals was zeigen können ? Kommt Ross Pearson nochmal zurück ?!
    Hyun Kim nach 2 wins gegen nen Aussie auf absteigendem Ast ?
    Bin gespannt

  2. #2
    Registrierungsdatum
    29.12.2006
    Ort
    im Nordwesten
    Alter
    44
    Beiträge
    2.424

    Standard

    Yoel Romero vs. Luke Rockhold
    Mark Hunt vs. Curtis Blaydes
    Tai Tuivasa vs. Cyril Asker
    Jake Matthews vs. Li Jingliang
    Tyson Pedro vs. Saparbek Safarov

    Preliminary Card (Fox Sports 1):

    Damien Brown vs. Dong Hyun Kim
    Rob Wilkinson vs. Israel Adesanya
    Jeremy Kennedy vs. Alexander Volkanovski
    Jussier Formiga vs. Ben Nguyen

    Preliminary Card (UFC Fight Pass):

    Ross Pearson vs. Mizuto Hirota
    Teruto Ishihara vs. José Alberto Quiñónez
    Luke Jumeau vs. Daichi Abe
    "We don' t break boards, we break people."

  3. #3
    Registrierungsdatum
    05.01.2013
    Beiträge
    1.733

    Standard

    Yoel Romero vs. Luke Rockhold
    Mark Hunt vs. Curtis Blaydes
    Tai Tuivasa vs. Cyril Asker
    Jake Matthews vs. Li Jingliang
    Tyson Pedro vs. Saparbek Safarov

    Preliminary Card (Fox Sports 1):

    Damien Brown vs. Dong Hyun Kim
    Rob Wilkinson vs. Israel Adesanya
    Jeremy Kennedy vs. Alexander Volkanovski
    Jussier Formiga vs. Ben Nguyen

    Preliminary Card (UFC Fight Pass):

    Ross Pearson vs. Mizuto Hirota
    Teruto Ishihara vs. José Alberto Quiñónez
    Luke Jumeau vs. Daichi Abe


    Ich bin echt auf Hunt gespannt,die Gedächtnisprobleme waren ja nicht ohne,und Blaydes hat bis auf den Ngannou Loss keine Niederlage...trotzdem gehe ich for old times sake mit Marky
    Actionreich wird hoffentlich auch Wilkinson vs Adesanya,und ich hoffe Quiñónez haut Ishihara richtig um,derber Unsympath !
    Überhaupt könnte das ne Card mit vielen TKO's / KO's geben !
    Geändert von HAZ3 (10-02-2018 um 23:02 Uhr)

  4. #4
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von HAZ3 Beitrag anzeigen
    Coole Card,cooler Event !

    Also ich verfolge MMA ja eigentlich schon relativ viel, aber die meisten Kämpfer auf der Main Card kenne ich nichtmal, von daher keine gute Card in meinen Augen.

    Jetzt ist das MW Chaos perfekt. Yoel rockt Rockhold aus, bekommt aber keinen Interim Titel. Wenn er jetzt gegen Bobby ran darf war sein Weight Cheating ohne wirkliche Folgen.

  5. #5
    Registrierungsdatum
    05.01.2013
    Beiträge
    1.733

    Standard

    Zitat Zitat von LaberRhabarber Beitrag anzeigen
    Also ich verfolge MMA ja eigentlich schon relativ viel, aber die meisten Kämpfer auf der Main Card kenne ich nichtmal, von daher keine gute Card in meinen Augen...[...]

    edit

    Alle Jungs auf dieser Card sind vom Level tausend mal höher angesiedelt als beispielsweise jeder deutsche Event und die meisten Shows in Europa !
    Musste Dir halt die Mühe machen und bisschen mehr gucken als nur die ganz großen Events...
    Die Card war sehr gut,auch wenns doch einige Decisions gab


    Hit almost every pick except of 2 by the way
    Hunt tut mir sehr leid,aber Blaydes hats einfach clever gemacht,und Matthews war auch stark !
    In diesem Sinne fand ichs nen sehr unterhaltsamen numbered event

    Und auf den interims titel ist geschissen,das juckt eh keinen.Romero hat abgeliefert und die werden schon nen Weg finden für ein Matchup sobald Whittaker wieder fit ist.Rockhold ist ein Punk und hat den Titel eh nicht verdient.
    Geändert von jkdberlin (12-02-2018 um 06:54 Uhr)

  6. #6
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von HAZ3 Beitrag anzeigen
    Lol was laberst Du da,dann verfolgste es auch nicht wirklich...
    edit Ausser dem Main und Co-Main-Event sind die Leute auf der Hauptcard größtenteils unbekannt. Zwei von denen hatten vorher einen ganzen Kampf in der UFC, der Rest hat auf irgendwelchen Fight Nights oder höchstens Undercards rumgeturnt...
    Hab ja nichts dagegen, aber für ein PPV etwas Mau (macht für uns eh keinen Unterschied)
    Geändert von jkdberlin (12-02-2018 um 06:55 Uhr)

  7. #7
    Registrierungsdatum
    05.01.2013
    Beiträge
    1.733

    Standard

    Stimmt,so ein edit Fan wie Du wird solche Leute wohl eher nicht auf dem Schirm haben...abgesehen davon, dass bei jedem Matchup ein Fighter dabei ist der quasi zum stock inventroy der UFC gehört...Namen wie Dong Hyun Kim,Ross Perason oder Jake Matthews muss man nicht kennen...stfu und guck wieder die hyped events Lak...
    Geändert von jkdberlin (12-02-2018 um 06:55 Uhr)

  8. #8
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von HAZ3 Beitrag anzeigen
    Stimmt,so ein just bleed Fan wie Du wird solche Leute wohl eher nicht auf dem Schirm haben...abgesehen davon, dass bei jedem Matchup ein Fighter dabei ist der quasi zum stock inventroy der UFC gehört...Namen wie Dong Hyun Kim,Ross Perason oder Jake Matthews muss man nicht kennen...stfu und guck wieder die hyped events Lak...
    Lol siehst ja an diesem Thread wie ersehnt dieser Event war...

    Als die UFC noch nicht jedes Wochenende ein Event hatte, waren das auch noch echte Events, zumindest die PPVs.

    Deine Meinung dazu dass Yoel einen Titelkampf bekommen sollte obwohl er geschmeidig über 1kg über dem Limit lag, zeigt schon wieviel "Ahnung" du hast.

    Ich frage mich wie lange Yoel USADA noch entkommen kann..
    Geändert von Gast (11-02-2018 um 20:10 Uhr)

  9. #9
    Registrierungsdatum
    05.01.2013
    Beiträge
    1.733

    Standard

    Zitat Zitat von LaberRhabarber Beitrag anzeigen
    Lol siehst ja an diesem Thread wie ersehnt dieser Event war...
    [...]
    Deine Meinung dazu dass Yoel einen Titelkampf bekommen sollte obwohl er geschmeidig über 1kg über dem Limit lag, zeigt schon wieviel "Ahnung" du hast.
    Diese threads sind meistens down,guck die anderen...und Rockhold sollte ursprünglich gegen Whittaker kämpfen,der aber am 13.Jan verletzungsbedingt den Fight absagen musste.
    Romero hat den Fight quasi on short notice genommen und im post fight interview im Octagon nochmal betont, dass das das erste Mal ist, dass er kein Gewicht macht...

    In diesem Sinne,viel Spaß bei der nächsten hyped card Du Profi...

    Geändert von HAZ3 (11-02-2018 um 20:21 Uhr)

  10. #10
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von HAZ3 Beitrag anzeigen
    Diese threads sind meistens down,guck die anderen...und Rockhold sollte ursprünglich gegen Whittaker kämpfen,der aber am 13.Jan verletzungsbedingt den Fight absagen musste.
    Romero hat den Fight quasi on short notice genommen und im post fight interview im Octagon nochmal betont, dass das das erste Mal ist, dass er kein Gewicht macht...

    In diesem Sinne,viel Spaß bei der nächsten hyped card Du Profi...

    Danke für die Lehrstunde, das wissen echt nur die Insider
    Wenn man einen Kampf annimmt, hält man sich an die Bedingungen.
    Spätestens seit Tim Kennedy oder dem "verschmutzten" Supp, weiß jeder was für eine saubere Haut Yoel ist.

    Zum Thema Post Fight Interview sage ich nur Gay Jesus People.

    So und jetzt geh und freu dich auf die nächste Fight Pass Veranstaltung
    Geändert von jkdberlin (12-02-2018 um 06:56 Uhr)

  11. #11
    Registrierungsdatum
    05.01.2013
    Beiträge
    1.733

    Standard

    Jaja edit...Hauptsache Du hast den Durchblick...
    Geändert von jkdberlin (12-02-2018 um 06:56 Uhr)

  12. #12
    Registrierungsdatum
    29.12.2006
    Ort
    im Nordwesten
    Alter
    44
    Beiträge
    2.424

    Standard

    Nachdem das Unterforum in den letzten Monaten m.E. extrem nachgelassen hat, scheint durch das durchaus amüsante rumgepaule (oder isses schon trashtalk?) neue Attraktivität möglich.

    Wie im WT-Forum, nur anders.
    Attraktivität durch amüsiertes Mitlesen der Scharmützel unter den TN statt im eigentlich zu diskutierenden Sport!
    "We don' t break boards, we break people."

  13. #13
    Registrierungsdatum
    16.05.2017
    Ort
    Irgendwo im Rheinland.
    Beiträge
    1.399

    Standard

    Zitat Zitat von Hug n' Roll Beitrag anzeigen
    Wie im WT-Forum,
    Finde ich nicht gut!
    "Ruhig bleiben und dann, wenn der Typ nochmal aufsteht, dann trittst Du ihn voll ausm Bild!" - Bruce Lee

  14. #14
    Registrierungsdatum
    05.01.2013
    Beiträge
    1.733

    Standard

    U r welcome guys
    2018 muss hier auch echt mal mehr Aktion sein,da werden noch so einige events folgen !
    Übrigens wenn andere hier threads zu events erstellen,dann bitte macht die im Spoiler Forum !!!
    Weil so kann man dann wenigstens auch über die Fights reden

  15. #15
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Hug n' Roll Beitrag anzeigen
    Nachdem das Unterforum in den letzten Monaten m.E. extrem nachgelassen hat, scheint durch das durchaus amüsante rumgepaule (oder isses schon trashtalk?) neue Attraktivität möglich.

    Wie im WT-Forum, nur anders.
    Attraktivität durch amüsiertes Mitlesen der Scharmützel unter den TN statt im eigentlich zu diskutierenden Sport!
    Man tut was man kann

    Ich denke, dass das Unterforum in letzter Zeit tot ist, ist genau ein Zeichen davon, dass die UFC immer uninteressanter wird. Dafür gibts mehrere Gründe, "Belts" haben keine Bedeutung mehr, jeder Hanswurst bekommt einen Shot wenn er ein guter Draw ist, es gibt zudem viel Chaos -Beispiel LW: Ferg-Khabib geht um den echten Titel, aber die UFC hat Connor immernoch nicht gestrippt. Jedes Wochenende sind Veranstaltungen, die die UFC irgendwie stopfen muss. Alles ist nur noch auf kurzfristige Effekte ausgerichtet, per Gewalt werden "Superfights" forciert obwohl keiner danach gefragt hat (Stipe- Cormier, evtl. TJ-DJ...).
    Ich vermisse die Zeiten in denen der einzige Superfight den man diskutiert hat Fedor vs. Brock war, und das wäre echt was besonderes gewesen (ähnliches bei GSP - Silva wenn man rein in der UFC bleiben will). Heute folgt man eher dem Boxing-Business. Und als wäre das nicht genug, kommen noch so verzweifelte Heulsusen und Drecksviecher wie Tyron Woodley an und fordern einen "Moneyfight" und verweigern Gegner die einen kleineren Namen haben als er. Leider hält er gerade den Gürtel (weil er sich geschickt dahin geschliechen hat). #RantEnde
    Bin mal gespannt ob sich das irgendwann wieder Richtung Normalität entwickelt (keine/kaum Gewichtshopping, Contender kämpft gegen Champ, Champ hält die Fresse und kämpft...)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 24-09-2011, 15:11
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21-11-2010, 19:21
  3. UFC 110 & UFC 112: Um wie viel Uhr Deutscher Zeit?
    Von Error_95 im Forum MMA - Mixed Martial Arts
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19-02-2010, 14:58
  4. Karo Parisiyan raus aus der UFC 106 Fightcard und der UFC
    Von Spark im Forum MMA - Mixed Martial Arts
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20-11-2009, 10:16
  5. UFC DVD's : UFC 43 & UFC 44 zu verkaufen:
    Von andyhug4ever im Forum Kauf, Verkauf und Tausch
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07-02-2004, 16:18

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •