Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: BJJ Leglock Certification - Das "Blaugurtprogramm" für die Beine

  1. #1
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    6.841

    Standard BJJ Leglock Certification - Das "Blaugurtprogramm" für die Beine


    BJJ Leglock Certification - Das "Blaugurtprogramm" für die Beine

    Egal ob sie Sport BJJ oder BJJ zur Selbstverteidigung ausüben, ob sie Gi oder No-Gi trainieren oder ob sie Wettkämpfe bestreiten oder nur hobbymäßig trainieren, wenn sie kein Verständnis für Beinhebel haben und die untere Körperhälfte ignorieren, verpassen sie 50% des Brazilian Jiu Jitsu.

    In den letzten Jahren hat es eine rasante Entwicklung der Beinhebel im BJJ gegeben und nur wenn sie verstehen wie das neue Beinhebel „Spiel“ funktioniert, haben sie überhaupt eine Chance sich dagegen zu verteidigen.

    Früher galten Leglocks immer als „billige“ Tricks und wer damit einen Wettkampf gewonnen hat, wurde ausgebuht und fast schon als Betrüger angesehen. Aber diese Zeiten sind mittlerweile endgültig vorbei, egal ob im MMA oder BJJ, Leglocks gehören dazu und haben sich zu einem vollkommen neuen Zweig des BJJ entwickelt.

    So wie man früher den Oberkörper kontrolliert und zwischen den verschiedenen Kontrollpositionen hin und her gewechselt ist, so wird heute auch der Unterkörper und die Beine kontrolliert. Es geht nicht um ein paar „Tricks“, sondern um ein komplettes Kontrollsystem, eine Hierarchie von Positionen und dazu passende Fuß und Kniehebel.

    Beinhebel hatten schon immer den Ruf extrem gefährlich zu sein und böse Verletzungen zu verursachen, aber das stimmt nur bedingt. Wer das neue Spiel versteht, kann Kontrolle ausüben und je mehr Kontrolle herrscht, desto weniger schnell und explosiv muss man die Hebel ansetzen und desto sicherer wird das Training.

    BJJ No-Gi Blackbelt Björn Friedrich bietet nun erstmals eine „Leglock Certification“ an, ein viertägiges Seminar, welches sich mit dem kompletten „Leglock Game“ des Brazilian Jiu Jitsu beschäftigt.

    Mit der gleichen erprobten Struktur und Didaktik, die er schon seit Jahren für das Blaugurtprogramm nutzt, hat er jetzt ein System für die Vermittlung von Beinhebeln geschaffen, welches er 2018, das erste Mal der Öffentlichkeit präsentiert.

    Die „Brazilian Jiu Jitsu Leg Lock Certification“ vermittelt ihnen einen strukturierten und tiefen Einblick in diesen neuen Aspekt des Jiu Jitsu. Sie eignet sich für alle, die ihre BJJ „updaten“ und ihr Verständnis für Beinhebel verbessern wollen.

    Level 1 findet am 02. und 03. Juni 2018 statt und beinhaltet:


    Die Mechanik und Funktionsweise des Heel Hook und Straight Footlock

    Die wichtigsten (Ashi Garami) Kontrollpositionen

    Die positionelle Hierarchie hin zur „411“ Kontrollposition

    Grundlegende Beinhebel Eingänge aus den oberen und unteren Positionen

    Wie man mit den verschiedenen Formen der gegnerischen Verteidigung umgeht.

    Drills und Trainingsprogressionen

    Verletzungsprävention, Anatomie und Sicherheitshinweise



    Level 2 findet am 01. und 02. September 2018 statt und beinhaltet:


    Die Verkettung verschiedener Beinhebel, bzw. verschiedener Kontrollpositionen

    Wege von der Kontrolle des Unterkörpers hin zur Kontrolle des Oberkörpers

    Leglock Verteidigungs- und Kontertechniken

    Fortgeschrittene Leglock Eingänge (Reverse X-Guard, Butterfly Guard, usw.)

    Leglock Prävention – Wie sie Beinhebel im Vorfeld vermeiden können

    Geändert von Björn Friedrich (29-11-2018 um 11:29 Uhr)

  2. #2
    Registrierungsdatum
    30.01.2004
    Ort
    Hülchrath
    Alter
    40
    Beiträge
    234

    Standard

    Zitat Zitat von Björn Friedrich Beitrag anzeigen
    Weitere Infos in der Ausschreibung
    Welche Ausschreibung?

  3. #3
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    6.841

  4. #4
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    6.841

    Standard

    Hier mal ein kurzer Clip zu dem was da kommt.-)


  5. #5
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    6.841

  6. #6
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    6.841

    Standard

    Auch die Transition von Oberkörper zu Unterkörper Attacken und umgekehrt, wird Thema der Certification sein

  7. #7
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    6.841

    Standard

    Der Frühbucherpreis gilt noch bis Ende April.


  8. #8
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    6.841

    Standard

    Der Frühbucherpreis gilt noch bis einschließlich Montag


  9. #9
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    6.841

  10. #10
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    6.841

    Standard

    Für Kurzentschlossene sind noch einige Plätze frei.....

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Oldschool BJJ Self Defense Certification & BJJ Blaugurtprogramm
    Von Björn Friedrich im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10-08-2016, 21:53
  2. Krav Maga MS/BO "Straight Leglock"
    Von krav maga münster im Forum Hybrid SV Kampfkünste Video Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28-11-2015, 02:53
  3. 25.08.13 Luta Livre Leglock Seminar mit Andreas "Andyconda" Schmidt in Germersheim
    Von Blademaster im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17-08-2013, 10:27
  4. Tony Blauer "PDR" & SPEAR Certification erstmals in Deutschland, März 2012 in Dachau
    Von monkeyz im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 13-01-2012, 19:22
  5. Leglock & Takedown Seminar mit Andreas "Andyconda" Schmidt in der Sportschule Mülheim
    Von Jaycee im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12-02-2007, 16:38

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •