Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Ufc 223

  1. #1
    Gast Gast

    Standard Ufc 223

    Tony ist out!

    Schon das 4. Mal kommt der Fight nicht zu Stande, echt schade da es seit mind. einem Jahr ein richtig guter Titelkampf ist.

    Ich finde den Ersatz aber nicht schlecht. Wenn Max es schafft, dürfte klar sein was als nächstes kommt. Die Geschichte ist fast wie geschrieben...

    Ich hoffe das Rose wieder dieses Golum in die Bedeutungslosigkeit schlägt. Freue mich auch auf Al Iaquinta vs Felder.

    Insgesamt seit langer Zeit wieder eine solide Card ohne Bullshit-Matchups oder Traumtitel.

    Main Card
    Max Holloway (C - FTW) vs. Khabib Nurmagomedov
    Rose Namajunas (c) vs. Joanna Jędrzejczyk
    Renato Moicano vs. Calvin Kattar
    Michael Chiesa vs. Anthony Pettis
    Al Iaquinta vs. Paul Felder

  2. #2
    Registrierungsdatum
    16.05.2017
    Ort
    Irgendwo im Rheinland.
    Beiträge
    1.392

    Standard

    Das mit Tony ist wirklich wieder großartig, das Matchup kannste echt vergessen... ^^
    Ich hoffe auf eine 100% Joanna, dann wird das ein guter Kampf.

    Max vs Khabib ist natürlich auch sehenswert, und eine gute Chance für Conor sich beide Titel auf einmal zurückzuholen...
    Ansonsten freue ich mich auf Moicano vs Kattar.

    Definitiv eine gute Card.
    "Ruhig bleiben und dann, wenn der Typ nochmal aufsteht, dann trittst Du ihn voll ausm Bild!" - Bruce Lee

  3. #3
    Gast Gast

    Standard

    Thug Rose. Ich bin froh dass sie gewonnen hat und Joanna 5 Runden lang zu einem Burger geprügelt hat. Dass Joanna glaubt, dass sie gewonnen hat zeigt dass sie immernoch in ihrer Traumwelt lebt...naja wenns hilft Rose repräsentiert einfach Positives als Champ.

    Sonst habe ich nur das Mainevent gesehen. Khabib endlich mit verdientem Titel. Kampf war auch gut, nicht überragend aber solide.

    Zitat des Abends: "Where is Conor, he wants fight with bus"
    Mir ist vorher nie aufgefallen wie lustig Khabib ist, durch das gebrochene englisch kommt der Humor noch besser durch. Einfach geiler Typ und 100& authentisch und keine Angst vor nichts. Ungeschlagen in 26 Kämpfen.
    Geändert von Gast (08-04-2018 um 11:40 Uhr)

  4. #4
    Registrierungsdatum
    26.08.2010
    Alter
    29
    Beiträge
    1.428

    Standard

    Zitat Zitat von LaberRhabarber Beitrag anzeigen
    Thug Rose. Ich bin froh dass sie gewonnen hat und Joanna 5 Runden lang zu einem Burger geprügelt hat. Dass Joanna glaubt, dass sie gewonnen hat zeigt dass sie immernoch in ihrer Traumwelt lebt...naja wenns hilft Rose repräsentiert einfach Positives als Champ.

    Sonst habe ich nur das Mainevent gesehen. Khabib endlich mit verdientem Titel. Kampf war auch gut, nicht überragend aber solide.

    Zitat des Abends: "Where is Conor, he wants fight with bus"
    Mir ist vorher nie aufgefallen wie lustig Khabib ist, durch das gebrochene englisch kommt der Humor noch besser durch. Einfach geiler Typ und 100& authentisch und keine Angst vor nichts. Ungeschlagen in 26 Kämpfen.
    Joana hat imho die dritte and vierte Runde gewonnen. Rose Runde 1, 2 und 5. Die Taktik mit den Lowkicks schien ziemlich gut aufzugehen (da Rose keinen Auslagenwechsel konnte oder wollte) und Rose hat auch ein klein wenig "Glück gehabt", dass sie trotz der ganzen Legkicks aufs Leadleg in der fünften sich noch so gut bewegen konnte. Gab schon genug Kämpfer die dadurch dann so eingeschränkt waren, dass sie angefangen haben zu verlieren.
    Auf jeden Fall ein extrem guter und spannender Kampf von beiden in meinen Augen

    Khabib hat zwar seinen Gegner ziemlich deutlich zerstört, aber imho recht unklug gekämpft (unnötige Risiken eingegangen) und auch Schwachstellen gezeigt, die seine Gegner jetzt analysieren und evtl nutzen werden. Bin zwar ein absoluter Fan, aber seine letzten Kämpfe fand ich da deutlich besser.

    Die Maincard hatte ziemlich gute Kämpfe und war echt unterhaltsam. Dafür dass so viel sche*ße die letzten Tage dazwischen gekommen ist, war das Event trotzdem ein voller Erfolg

  5. #5
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    21.543

    Standard

    joana ist zu durchschaubar mit ihrem boxen und lowkicks, so kann sie niemanden überraschen...

  6. #6
    Registrierungsdatum
    05.01.2013
    Beiträge
    1.733

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    joana ist zu durchschaubar mit ihrem boxen und lowkicks, so kann sie niemanden überraschen...
    Aber für das was man bei den Frauen an StandUp bisher gesehen hat ist sie trotzdem mehr als solide,besonders wenn man sich da mal die Konkurrenz anschaut.
    Ich finde Namajunas hat sich in dem Bereich einfach unerwartet stark verbessert,schon beim ersten Aufeinandertreffen.Die hat ein gutes Feeling dafür entwickelt, was es Jędrzejczyk echt schwer gemacht hat.
    Bin in jedem Fall gespannt wie lange Rose den Titel halten kann und wen man ihr so vorsetzen wird.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 24-09-2011, 15:11
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21-11-2010, 19:21
  3. UFC 110 & UFC 112: Um wie viel Uhr Deutscher Zeit?
    Von Error_95 im Forum MMA - Mixed Martial Arts
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19-02-2010, 14:58
  4. Karo Parisiyan raus aus der UFC 106 Fightcard und der UFC
    Von Spark im Forum MMA - Mixed Martial Arts
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20-11-2009, 10:16
  5. UFC DVD's : UFC 43 & UFC 44 zu verkaufen:
    Von andyhug4ever im Forum Kauf, Verkauf und Tausch
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07-02-2004, 16:18

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •