Zeige Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Wo sind denn alle?

  1. #1
    Registrierungsdatum
    05.09.2002
    Ort
    Monaco di Baviera
    Alter
    42
    Beiträge
    2.985

    Standard Wo sind denn alle?

    Hi Leute,

    ich sehe in diesem Forum (gemeint ist speziell Kung Fu) immer weniger und weniger neue Threads und Beteiligung. Was ist der Grund? Gibt es keine Themen mehr? Wird die KF-Community schwächer oder zersplitterter oder wird woanders diskutiert?

    Was meint ihr?
    "Natürlich bewegen kannst du dich, wenn es egal ist." - ein Fechtlehrer
    Scuola d'Armi Tigre di Giada - Duellkunst italienischer Tradition in München

  2. #2
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    20.075

    Standard

    Ich würde sagen, die Anzahl "neuer" Themen ist auch extrem überschaubar. Alles wurde schon irgenwo gesagt, und so richtig breit ist die Hobbyszene auch nicht. Für Mainstream ist halt eher Qigong, Meditation und körperliche Fitness interessant.
    "Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

  3. #3
    Gast Gast

    Standard

    Es dürfte ziemlich alles gesagt sein von den noch Aktiven hier und so richtig was bahnbrechend Neues gibt es anscheinend nicht.

  4. #4
    Wong F. Gast

    Standard

    Man sollte Narexis vorschlagen, seine Beiträge auf je 4 zu verteilen.

  5. #5
    Registrierungsdatum
    18.06.2011
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.556

    Standard

    Das forum ist doch generell sehr ruhig. Um die interessanten Themen liest man gar nichts mehr und bei kung fu fast ausschließlich gebashe...

  6. #6
    Registrierungsdatum
    05.09.2002
    Ort
    Monaco di Baviera
    Alter
    42
    Beiträge
    2.985

    Standard

    Zitat Zitat von hallosaurus Beitrag anzeigen
    ...und bei kung fu fast ausschließlich gebashe...
    Speziell hier im Kung Fu Bereich empfand ich insgesamt die Diskussionen immer recht gesittet. Schau dir mal im Vergleich den "Europäische KKs" und den "*ing *ung"-Bereich an.
    "Natürlich bewegen kannst du dich, wenn es egal ist." - ein Fechtlehrer
    Scuola d'Armi Tigre di Giada - Duellkunst italienischer Tradition in München

  7. #7
    Registrierungsdatum
    09.01.2007
    Ort
    Zürich
    Alter
    39
    Beiträge
    626

    Standard

    Kann nur von mir sprechen aber, fand doch mehr Kontakt im VK oder Arnis Kontakte. Im Gong Fu bereich ging es schon recht agressiv zu. Da gab es wenige ausnahmen wie Ma Shao De der aber eher im *ing *ung Bereich tätig ist der wirklich auf austausch aus war/ist . Finde es schade das es in dem Bereich nicht mehr austausch gibt.

  8. #8
    Registrierungsdatum
    28.01.2002
    Ort
    Bayern
    Alter
    62
    Beiträge
    4.673

    Standard

    Die mögliche Themenfülle ist schier unendlich und es wurde bei weitem noch nicht alles gesagt.
    Allgemein stelle ich eine Müdigkeit der Menschen zur offenen Kommunikation fest.
    Liegt es an der Fülle der erschlagenden Themen aus dem prallen Leben aus dem Alltag, den niedrigen Energielevel, Stressfaktor, Dinge die erledigt gehören, uvm?
    Ich stelle bei mir auch eine nach innen gewandte Zentrierung fest, einerseits gut, da ich mich um das Wesentliche kümmere andererseits abgewandt von den interessanten Themen links und rechts.
    Liebe Grüße Dao

  9. #9
    Registrierungsdatum
    10.11.2004
    Alter
    43
    Beiträge
    7.007

    Standard

    Zitat Zitat von Dao Beitrag anzeigen
    Die mögliche Themenfülle ist schier unendlich und es wurde bei weitem noch nicht alles gesagt.
    Allgemein stelle ich eine Müdigkeit der Menschen zur offenen Kommunikation fest.
    Liegt es an der Fülle der erschlagenden Themen aus dem prallen Leben aus dem Alltag, den niedrigen Energielevel, Stressfaktor, Dinge die erledigt gehören, uvm?
    Bei mir liegt es schlicht und einfach daran dass ich keinen Bock mehr habe mich hinzusetzen und lange Texte zu verfassen. Was bringt es mir wenn ich hier 10, 15 oder mehr Minuten an einem Beitrag sitze um bestimmte Dinge darzulegen, die ich im direkten Kontakt in 1 Minute viel besser erklären und zeigen kann?
    Ich hatte überlegt zu dem „Kribbelphänomen“ einen Beitrag zu schreiben, der eben darlegen soll dass es in den CMA, die ich lerne, eben nicht um das Adrenalinkribbeln geht, das Klaus ja immer anspricht, sondern um eine andere Art, die sehr viel tiefer geht und für die man das „langsame“ üben braucht (aber eben mit den richtigen Ideen). Es heißt ja nicht umsonst dass die CMA Muskeln und Nerven trainieren...

    Lange Rede kurzer Sinn. Ich habe es sein lassen da es mir zu komplex und zu nutzlos erscheint. Hier schreiben eh fast nur anonyme Leute und ich habe keine Lust mehr meine Zeit mit anonymen Personen zu verschwenden. Da trainiere ich lieber mehr und tausche mich mit realen Personen aus.

    Es ist zwar schön sich mit Leuten wie Pansapiens zu unterhalten, denn seine Nachfragen und Gedanken zwingen einen dazu seine Eigenen Gedanken und Positionen auszuformulieren und dadurch zu überdenken und klarer zu werden, aber unterm Strich kann ich mit meiner Zeit besseres anfangen.
    Geändert von kanken (30-05-2018 um 09:43 Uhr)

  10. #10
    Registrierungsdatum
    09.01.2007
    Ort
    Zürich
    Alter
    39
    Beiträge
    626

    Standard

    @kanken fand deine Beiträge immer gut. Auch schon als du "mehr" Karateka warst.

  11. #11
    Registrierungsdatum
    24.01.2014
    Alter
    35
    Beiträge
    2.238

    Standard

    Zitat Zitat von Gabe Beitrag anzeigen
    @kanken fand deine Beiträge immer gut. Auch schon als du "mehr" Karateka warst.
    Das geht mir ganz genauso.

    Aber um auf die Frage zurückzukommen.

    Denke einfach, dass wohl schon alles gesagt worden ist, und das echte Training findet nun mal in der echten Welt statt und nicht im Forum.

    Und die guten Leute im Forum werden generell weniger und das wirkt sich auch auf die Anzahl der guten Diskussionen aus.

  12. #12
    Registrierungsdatum
    15.09.2013
    Beiträge
    3.147

    Standard

    Bei mir ist der Zeitfaktor momentan ein kostbares Gut.

    Mir ist es wichtiger mehr Zeit mit meiner kleinen Tochter zu verbringen !

    Wir leben in einer schnellebigen Zeit.

  13. #13
    fei li Gast

    Standard

    Abgesehen vom generellen grossen Forensterben, das nicht nur dieses Forum betrifft, ist es bei mir so, dass ich mich in meiner KK Entwicklung schlicht immer weniger online informiere. Nach Jahrzehnten Training, merkt man irgendwann, dass es einen nicht weiterbringt. Videos schaue ich mir auch schon lange keine mehr an, Kungfu buecher, die man frueher weltweit zusammengesucht und bestellt hat ebensowenig.

    Die Leute die einem wirklich noch etwas Neues erzaehlen koennten oder weiterhelfen, posten meist gar nicht auf Foren.

    Noch dazu habe ich im echten Leben ein paar Hintergrundinfos erfahren, oder in persona erlebt, zu notorisch bekannten online Experten und Lehrern, die sich dann als sehr enttaeuschend oder abweichend von der Reputation. Da stellt man solche online Austaeusche dann schon generell in Frage...

    Zusammenfassend - mehr reales Training und Austausch. Auch besser fuers Gemuet, wenn man sich nicht andauernd aufregen und streiten muss mit Leuten, die man eh nie treffen wird...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Was ist denn das nun wieder?
    Von Kibon im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 02-10-2015, 10:59
  2. Was ist das denn ?
    Von Celavo im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25-02-2011, 19:46
  3. Was trainiert Ihr denn alle so lang ;-D ...
    Von sho-ryu im Forum Japanische Kampfkünste
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09-04-2010, 13:06
  4. was ist denn das
    Von Faust des Südens im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06-11-2007, 22:48
  5. Was ist das denn?
    Von Yasha Speed im Forum Karate, Kobudō
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02-05-2006, 05:53

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •