Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Zeige Ergebnis 106 bis 114 von 114

Thema: Thomas Mannes Old School Wing Tsun Intro

  1. #106
    Registrierungsdatum
    17.02.2004
    Ort
    Langenberg / Kreis Gütersloh
    Alter
    41
    Beiträge
    7.374

    Standard

    Zitat Zitat von Dragonball Beitrag anzeigen
    Immer wenn man denkt etwas wäre schon zigmal erklärt und erläutert worden...
    Jupp. Aber da kann das KKB vermutlich gar nicht alt genug werden.

  2. #107
    Registrierungsdatum
    17.02.2004
    Ort
    Langenberg / Kreis Gütersloh
    Alter
    41
    Beiträge
    7.374

    Standard

    Zitat Zitat von Narexis Beitrag anzeigen

    Lese ich da einen Hauch Ironie? Falls ja, würde ich mich über eine Antwort zu meiner Frage tatsächlich freuen, insbesondere da Cam67 meine persönliche Erfahrung - dass es nur eine sehr kurze Zeit vorkommt und nur in diesem kurzen Fenster wirkungsvoll eingesetzt wird - bestätigt hat und da ich es persönlich tatsächlich noch nicht erlebt habe, dass das über eine nennenswerte Zeitspanne lief. Sonst einfach mal danke .


    .

    Höchstens ein wenig. Ist einfach so, dass man dann doch von Zeit zu Zeit denkt, dass manche Fragen doch hier schon x-mal beantwortet wurden, gerade das Thema Chi Sao warum, weshalb etc.
    Aber ist ja nicht schlimm, davon lebt ja die Diskussion und ich werde versuchen, dir das aus meiner/unserer VT-Sicht anhand eines älteren posts von mir, den ich vor einiger hier schon mal wieder ausgegraben habe, näher zu bringen.

    https://www.kampfkunst-board.info/fo...00#post2089600

  3. #108
    Registrierungsdatum
    17.02.2004
    Ort
    Langenberg / Kreis Gütersloh
    Alter
    41
    Beiträge
    7.374

    Standard

    Zitat Zitat von Cam67 Beitrag anzeigen

    Was Kaybee meint ist........ ..chisao trainiert bestimmte Attribute ( je nach Linie) FÜR den Kampf an, aber es ist kein Kampf.
    Dennoch tauchen Elemente kurzzeitig im Kampf auf. Logo. Haben nur zwei Arme und Beine.
    Korrekt.

  4. #109
    Registrierungsdatum
    11.07.2002
    Ort
    Hürth bei Köln
    Alter
    48
    Beiträge
    1.281

    Standard

    Zitat Zitat von Narexis Beitrag anzeigen
    So reagiere ich auch immer, wenn jemand fürs Crosstraining vorbeischaut, das System davor nicht komplett verstanden oder verinnerlicht und Fragen hat. Da fragt man sich dann direkt, woher manche Klischees von WTlern nur wieder kommen und warum ich nicht einfach reingehe, dem Sifu auf die Schnauze haue und danach erkläre, dass das alles Müll ist, so ganz pauschal und überzeugend als Fremdstilangreifer...

    Mensch, wie oft ich schon die Grundschule vermittelt hab, da bekommt man regelrecht das Kotzen, wenn schon wieder einer dieselbe Frage stellt und tatsächlich lieber auf Infos von Personen vertraut, die davon was verstehen und sich nicht selbst irgendwas zusammensucht, was schon passen wird... Oder dass da jemand aus dem KM aufkreuzt und tatsächlich nachfragt, was er davon besser nicht genau so machen sollte, weil er durchs Regelwerk in dem Punkt geschützt wird und sogar will, dass man seine Schlagtechnik korrigiert. Ich bin da wohl einer der wenigen Trottel, die nicht mal aufstöhnen, sondern eine ernstgemeinte Frage auch ohne Hintergedanken beantworten werden und sich dabei nicht mal genervt fühlen... Stell ich mir als Trainer schrecklich nervig vor, wenn man Fragen nur x-mal hören kann .

    LG

    Vom Tablet gesendet.
    Du verstehst den Punkt nicht. Im Training mag das anders sein, hier gibt es aber eine Suchfunktion. Flugs den Suchbegriff eingegeben und Schwupp habe ich, gerade was das Thema "Sinn und Unsinn von Chisao" angeht ausreichend Information bis an mein Lebensende.
    No groin, no Krav Maga!
    http://www.krav-maga-cologne.de

  5. #110
    Registrierungsdatum
    25.08.2009
    Beiträge
    1.679

    Standard

    Zitat Zitat von Cam67 Beitrag anzeigen
    [...]
    Danke für die Hilfe! .
    (Ja, das Konzept scheint sich zunehmend mit einem ähnlichen (Trainings)-Konzept zu decken, das ich gerne mal im Clinchtraining verwenden lasse. Danke auch, dass Du die mittlerweile (gefühlt) 1.000 widersprüchlichen oder gegensätzlichen Erklärungen (und da lass ich ein paar „interessante“ Versuche beim Crosssparring noch außen vor ), die mir mittlerweile begegnet sind, durch eine ersetzt hast, die ich schlüssig und nachvollziehbar finde und das insbesondere realistisch, kritisch bzw. offen, konstruktiv und nicht komplett realitätsfern oder durch bedingungslosen Sektenglauben und stumpfes Nachplappern kultiviert. Ich hab mittlerweile echt etwas die Lust verloren, mich mit WTlern auszutauschen und breche mittlerweile ziemlich schnell ab, wenn man mal wieder zufälligerweise einen trifft und innerhalb von Minuten von oben herab oder sogar abschätzig behandelt wird, nur weil man sich lieber erstmal was erklären lassen will oder zu seiner Unkenntnis steht, als es selbst zu schlussfolgern, ohne Ahnung vom System zu haben und erst auf diesen Grundlagen eine Diskussion überhaupt für sinnvoll hält. Die Quote im WT ist da echt bescheiden . Dahingehend hat sicherlich auch Deine offene, konstruktive und „realistische“ Art und Sichtweise, die ich schon an anderen Stellen sehr geschätzt habe, sehr dazu beigetragen. War sehr erfrischend und hat Spaß gemacht . Viele hatten auch offensichtlich einfach die Schnauze voll, schon wieder dasselbe erklären zu müssen .)

    (Ich hab nicht wirklich viele Leute in der engeren Umgebung, die noch „gut“ aufs WT zu sprechen sind (oder denen ich zutrauen würde, dass sie das jeweilige System wirklich verstanden hätten ); was seine guten Gründe hat und auch meine Erfahrungen sind zu >90% nicht gerade „gut“. Da ist ein Austausch oft schwer oder anstrengend.)

    Wie auch immer, danke für Deine Zeit und Mühe! (Ich hätte mich bereits über Videos, die von Dir persönlich als „brauchbar“ oder zumindest inhaltlich als korrekt betrachtet werden (wenn auch nur „unvollständig“ oder oberflächlich) oder verlinkten Themen (usw.) sehr gefreut; eine persönliche Beantwortung ist da natürlich noch mal das Sahnehäubchen . Vielleicht kann ich ja mal helfen oder Fragen beantworten .)

    Zitat Zitat von Kaybee Beitrag anzeigen
    [...]
    Auch Dir vielen Dank! War sehr interessant zu lesen und eine tolle Antwort - und wäre bei der Menge an Suchergebnissen garantiert untergegangen . Freut mich immer wieder, nette und brauchbare Antworten oder Infos zu bekommen .

    Zitat Zitat von Dragonball Beitrag anzeigen
    Du verstehst den Punkt nicht. Im Training mag das anders sein, hier gibt es aber eine Suchfunktion. Flugs den Suchbegriff eingegeben und Schwupp habe ich, gerade was das Thema "Sinn und Unsinn von Chisao" angeht ausreichend Information bis an mein Lebensende.
    Der Punkt ist bekannt, das ist schon klar; ändert jedoch nichts an meinem Standpunkt dazu oder den Problemen, die ich darin sehe.

    Ich sag auch ganz offen, dass ich da weit mehr auf den Sachverstand von Usern vertraue, die ich als kompetent einschätze und mir davon weit bessere und insbesondere zutreffendere Antworten erhoffe, als mich durch den ganzen „Müll“ zu lesen (was sich nicht auf die Menge bezieht), der hier Großteils in den Fäden zu finden ist (das ist langsam echt ein Problem) und wenn man dann tatsächlich mal einen halbwegs brauchbaren Beitrag, der einem die Frage nicht nur komplett oberflächlich oder unzureichend beantwortet - wenn er überhaupt was damit zu tun hat - und weitere Fragen aufwirft, auch noch selektiv filtern muss und als „Außenstehender“ entscheiden, was davon denn jetzt überhaupt stimmen könnte, ob da alles steht, was ich wissen muss, um es verstehen zu können oder wie es genau zu verstehen ist, ist das noch nerviger als mit so manchem Sifu im persönlichen Gespräch zu stehen und zu versuchen, da noch was Positives mitzunehmen und zu lernen - ich habe (subjektiver Eindruck) echt noch keinen Bereich kennengelernt, indem so viele Leute von etwas überzeugt sind, ohne es wirklich verstanden oder je getestet zu haben und nur etwas nachplappern... Ich habe es im WT-Unterforum schlicht aufgegeben, die Suchmaschine zu benutzen. Wenn es sich dann noch aus einer anderen Diskussion ergibt, werde ich mich auch immer an meinen direkten Gesprächspartner wenden und nicht parallel eine Suchmaschine bemühen und an dem Punkt die Diskussion beenden.

    Wenn ich die Suche auf dieses Unterforum beschränke, findet sich das verlinkte Thema sogar schon auf Seite 62, dann wären es in diesem Thema auch nur noch 262 Posts bis zum Ziel gewesen, in der Hoffnung, dass ich da aufgrund meiner eigenen Erfahrung nicht auch noch was Falsches schlussfolgere und genug Vertreter des WT liefern da doch jeden Grund dazu - und gerade im KKB findet man bekanntlich die besten Beiträge zu bestimmten Themen immer in den Fäden, die auch so heißen . Dass ich dabei nicht mal die ganzen (sehr hilfreichen) Informationen (wie die von Cam67) bekommen hätte und das sogar noch auf meinen Hintergrund abgestimmt und mit dahingehenden Beispielen, berücksichtige ich noch nicht einmal.

    (Ich nehme mich da nicht einmal aus, ich hab hier bspw. mal ein paar - fürs Forum - relativ detaillierte Ausführungen inkl. Anschauungsmaterial zu Ellenbogen, Knien und Clinch im MT gepostet, die wirst Du nur nicht in den Fäden finden, die irgendwas mit dem Thema zu tun haben und wenn man dann nicht weiß, wonach man genau sucht... Es gibt so viel Schwachsinn im Internet...)

    Ich bin da auch mal ganz egoistisch und frage einen Gesprächspartner, den ich für kompetent halte, auf dessen Meinung ich etwas gebe, der Intentionen und Kritik auch so versteht, wie sie gemeint sind und der hoffentlich weit mehr vom Thema versteht als ich, ganz direkt, wenn er mal greifbar ist. Dabei spare ich dann sogar noch wertvolle Zeit und verfahre mich nicht in einer Meinung, die ich mir einfach mal selbst zusammenschustern musste oder investiere die Zeit, um dann nur wieder Vermutungen zu haben.

    (Da interessiert es mich dann tatsächlich herzlich wenig, wie es - bei dieser Fülle an tiefgründigen und -gängigen Diskussionen zu Technik, Training usw., die hier parallel stattfinden und dem so geringen Anteil an Leuten, die mit WT nicht mal was zu tun haben oder dem EWTO Blödsinn - ankommt und solange kein konstruktiver Beitrag geleistet wird, ist mir tatsächlich auch vollkommen egal, was andere Personen darüber denken könnten... Es reicht mir, wie viel Zeit ich bereits in die Posts stecke und es steht jedem frei, Fragen zu ignorieren oder sie zu überlesen. Dann muss man sich allerdings nicht wundern, wenn hier ständig irgendwas behauptet oder geschlussfolgert wird, was sich durch ganz simple Aufklärung vermeiden lassen würde. Ich kann nur echtes Interesse, die Bereitschaft, auch mal darüber nachzudenken und offen für Input zu sein und auch Fragen zu beantworten, anbieten; wem das zu wenig ist, der darf uns beiden gerne die Zeit und den Aufwand ersparen.)

    Mal komplett abgesehen davon, dass das bloße Lesen bei Weitem nicht so gewinnbringend ist und auch sämtliche Missverständnisse zulässt.

    Wenn’s stört, könnte man die zentralsten, informativsten und wichtigsten Posts ja mal zusammenfassen oder leicht zugänglich machen und aussortieren . Würde mich auch darüber freuen.

    Ich finde es tatsächlich weit erfrischender, wenn jemand auf mich zukommt und es sich erklären lässt, bevor er es irgendwo nachliest, in den falschen Hals bekommt und ich erst mal aufräumen muss oder Unwissen voller Überzeugung verbreitet und als Wahrheit verkauft wird.

    Vielleicht ist es an der Zeit, endlich aufzuhören, mir erst was erklären zu lassen oder Vermutungen klar zu kennzeichnen und einfach aus dem Brustton der Überzeugung zu erklären, wie der Hase läuft, ich hab in meinem Bereich genug Ahnung, dann gilt das auch für den Rest und wer den Kampf gewinnt, hat bekanntlich Recht . (Ernsthaft: Ich hab mir schon ziemlich oft gewünscht, dass mir lieber zum x-ten Mal eine Anfängerfrage gestellt worden wäre (auch hier im Forum), als jemandem, der keine Ahnung von „meiner“ Seite hat, mal wieder erklären zu müssen, dass das, was er voller Überzeugung als Wahrheit vermittelt, absoluter Schwachsinn ist, wenn man sich mal mit der anderen Seite auseinandersetzt, es auch mal im Kampf erlebt und nicht nur eigene Schlussfolgerungen zieht. (/e: Das funktioniert so gut, wie dass bei "Mach mir mal den Boxer!" auch ein brauchbarer Boxer rauskommt .))

    Mal als kleiner Input oder Denkanstoß.

    ___________
    /e:
    Da ich momentan eigentlich überhaupt keine Zeit fürs Forum oder Posts habe/haben sollte, bin ich dann wohl auch raus, da ich hier wohl nichts mehr über das vorne Absetzen mitnehmen kann und auch mit meinen Fragen genug Zeit beansprucht habe und mich jetzt mal mehr mit den Antworten auseinandersetzen .

    In dem Sinne danke für die Antworten an alle Beteiligten und gute Nacht.

    LG

    Vom Tablet gesendet.
    Geändert von Narexis (13-06-2018 um 02:46 Uhr)

  6. #111
    Registrierungsdatum
    11.07.2002
    Ort
    Hürth bei Köln
    Alter
    48
    Beiträge
    1.281

    Standard

    @narexis
    Bin da ja völlig bei dir. Aber wäre es denn nicht eine noch bessere Variante vor Ort einen Fachmann/Frau/Ding zu fragen? (Gendermodus aus!) Die meisten Lehrer vor Ort sind sehr aufgeschlossen wenn vernünftige Leute nachfragen und sich was erklären lassen wollen. All das Geschwafel hier im Forum ersetzt nicht die Praxiserfahrung vor Ort. wenn man lange genug aktiv ist kennt man ja auch seine umliegenden Pappenheimer. Habe ich zum Bsp. eine Grapplingfrage, gehe ich nach D-Dorf zu meinem Freund Ramin, ich glaub mittlerweile 5.Dan Luta Livre, der schraubt mich dann zurecht, bis ich es begriffen habe. Oder der Björn in Frankfurt, ist nur ein weiterer Weg. Krav Maga den Carsten von der Kravolution, ist auch nett und auskunftfreudig. FMA oder IMA Mein Freund Patrick (seit über 15 Jahren) usw, usw.
    Wie gesagt, bin völlig bei dir, aber dein Bekanntenkreis ist doch sicherlich mindestens genau so groß wie meiner.
    No groin, no Krav Maga!
    http://www.krav-maga-cologne.de

  7. #112
    Registrierungsdatum
    25.08.2009
    Beiträge
    1.679

    Standard

    Zitat Zitat von Dragonball Beitrag anzeigen
    @narexis
    Bin da ja völlig bei dir. Aber wäre es denn nicht eine noch bessere Variante vor Ort einen Fachmann/Frau/Ding zu fragen? (Gendermodus aus!) Die meisten Lehrer vor Ort sind sehr aufgeschlossen wenn vernünftige Leute nachfragen und sich was erklären lassen wollen.
    Grundsätzlich würde ich Dir da sofort in allen Punkten zustimmen (und hab solche Lehrer auch schon kennengelernt, nur hat da nie die Zeit gereicht, für mehr als einen komplett oberflächlichen Einblick), wenn ich (im Bezug aufs WT) nicht fast ausschließlich negative Erfahrungen gemacht hätte in der direkten Umgebung. Ich hab noch zwei Schulen auf der Liste, bei denen ich hoffentlich im Laufe des nächsten Jahres mal vorbeikomme, wenn ich wieder in der Nähe bin und von denen ich viel Gutes gehört habe. (Es gab natürlich auch die sehr hilfsbereiten Lehrer, aber da war dann manchmal der Punkt, dass man einfach gemerkt hat, dass sie ihr Zeug noch nie angewendet und die Theorie verlassen oder unkooperativ trainiert haben - auch nach eigener Aussage. Dazu kamen dann noch die häufig gegensätzlichen Aussagen und was davon jetzt genau passt, kann ich nicht beurteilen.) Bis dahin hab ich erstmal genug und da reicht mein Interesse nicht mehr aus, um mir ggf. mal wieder die Selbstbeweihräucherung zu geben, während man sich 90min anhören darf, weshalb das eigene System doch so überhaupt keine Schnitte hat, eigentlich alles falsch macht und was man sich rausnimmt, wenn man es tatsächlich wagt, auch mal Fragen zu stellen, die kritischer sind oder Probleme anzusprechen, die man selbst sieht und zu fragen, wie damit umgegangen wird. (Wenn mir noch einmal ein Sifu beim "Fremdstilangriff" erklärt, dass meine Boxtechnik aber ganz falsch ist und Boxer ganz anders schlagen, renn ich schreiend aus der Halle... So habe ich auch hier im Forum die besten Ausführungen zur Abwehr oder dem Umgang mit "runden" Angriffen (Kicks, (Seitwärts-)Haken,...) bekommen, während mir persönlich häufig nur erklärt würde, dass es einfach nicht soweit kommt, eh keiner Haken oder Schwinger in der SV schlagen würde oder sonstiger Blödsinn, bis dahin, dass mir erklärt wurde, dass es eigentlich an mir liegt und meine Schläge nur deshalb durchkommen, weil ich sie falsch mache...)

    Das hat allerdings nichts mit Dir/euch zu tun und ich hab auch schon genug brauchbare Leute kennengelernt, um zu wissen, dass es die auch gibt . Momentan ist mir meine Mattenzeit auch einfach zu kostbar, um sie ggf. zu "verschwenden".

    (/e: Trotzdem hast Du natürlich Recht!)

    LG

    Vom Tablet gesendet.
    Geändert von Narexis (13-06-2018 um 11:58 Uhr)

  8. #113
    Registrierungsdatum
    04.10.2016
    Ort
    Münsterland
    Alter
    34
    Beiträge
    415

    Standard

    Zitat Zitat von Narexis Beitrag anzeigen
    [...] oder sonstiger Blödsinn, bis dahin, dass mir erklärt wurde, dass es eigentlich an mir liegt und meine Schläge nur deshalb durchkommen, weil ich sie falsch mache...)

    [...]
    https://www.youtube.com/watch?v=JtMVHlJfYNg


    Grüße

    Münsterländer
    I'm going through changes

  9. #114
    Registrierungsdatum
    17.02.2004
    Ort
    Langenberg / Kreis Gütersloh
    Alter
    41
    Beiträge
    7.374

    Standard

    Zitat Zitat von Narexis Beitrag anzeigen


    Auch Dir vielen Dank! War sehr interessant zu lesen und eine tolle Antwort - und wäre bei der Menge an Suchergebnissen garantiert untergegangen . Freut mich immer wieder, nette und brauchbare Antworten oder Infos zu bekommen .


    .

    Gerne!

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Artikel: Old school vs. New School Jiu Jitsu
    Von Björn Friedrich im Forum Grappling
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23-12-2013, 11:35
  2. Old school vs. New School BJJ
    Von jkdberlin im Forum Grappling
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 14-02-2013, 09:05
  3. Old School Grados Wing Chun
    Von mykatharsis im Forum Archiv Wing Chun Videoclips
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30-03-2011, 10:26
  4. EWTO Old School Wing Tsun - Sifu Michael Fries
    Von B1tst0rm im Forum Archiv Wing Chun Videoclips
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06-12-2010, 17:15
  5. Thomas Mannes
    Von r1co im Forum Archiv Wing Chun Videoclips
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 19-07-2010, 23:50

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •