Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 16 bis 30 von 37

Thema: Ramsey Dewey trifft Tai Chi Meister (Englisch)

  1. #16
    Registrierungsdatum
    12.09.2008
    Ort
    Augsburg/Ansbach
    Alter
    46
    Beiträge
    775

    Standard

    Zitat Zitat von * Silverback Beitrag anzeigen
    Selektives Hören, "Interpolieren", ...; das wurde nirgendwo gesagt.
    Der MMA-Fighter hat nur selbst zugegeben, dass ihn der alte Mann zu Boden gebracht hat. Hat sich für mich sehr authentisch angehört (!); glaube auch nicht, dass der YT-Wahn jetzt soweit gehen würde, sich vor laufender Kamera grundlos damit zu brüsten, von einem alten Mann "fertiggemacht" zu werden.
    Nix mit Verkloppen! Rooting, Gleichgewicht brechen, vielleicht Hebel (?), Biomechanik offenbar (?) in gut getimter Anwendung. Offenbar (?) also vieles von dem, was manche KK so "im Inneren" ausmacht.
    Sorry, ich glaube da hörst eher du selektiv. Ramsey sagt er wurde zu Boden geschmissen, mehrmals, es tat weh, er wollte ihn Schlagen, Treten etc. Dann hat es sein Judo-Coach probiert und wurde ebenfalls zu Boden geschmissen etc. Und auch der Sanda-Coach SPARRT mit dem alten Mann. Und er wird über den gesamten Platz geschmissen. (Ich denke, da ist "Verkloppen" deutlich näher dran als "Rooting und Gleichgewicht testen"... Das wäre in der Tat was ganz anderes.)
    Also wer interpoliert da?
    Geändert von Julian Braun (07-06-2018 um 10:49 Uhr) Grund: Ergänzung
    Das Leben ist groß.

  2. #17
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.599

    Standard

    Zitat Zitat von Julian Braun Beitrag anzeigen
    Sorry, ich glaube da hörst eher du selektiv....
    Und wo stand da jetzt was von "Verkloppen"? (Rest s. meinen zitierten Vor-Post).


    P.S. @ "Sorry, ich glaube da hörst eher du selektiv": Joh, ganz sicher ..... wie wir alle .
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  3. #18
    Registrierungsdatum
    12.09.2008
    Ort
    Augsburg/Ansbach
    Alter
    46
    Beiträge
    775

    Standard

    Zitat Zitat von * Silverback Beitrag anzeigen
    Selektives Hören, "Interpolieren", ...; das wurde nirgendwo gesagt.
    Der MMA-Fighter hat nur selbst zugegeben, dass ihn der alte Mann zu Boden gebracht hat. Hat sich für mich sehr authentisch angehört (!); glaube auch nicht, dass der YT-Wahn jetzt soweit gehen würde, sich vor laufender Kamera grundlos damit zu brüsten, von einem alten Mann "fertiggemacht" zu werden.
    Nix mit Verkloppen! Rooting, Gleichgewicht brechen, vielleicht Hebel (?), Biomechanik offenbar (?) in gut getimter Anwendung. Offenbar (?) also vieles von dem, was manche KK so "im Inneren" ausmacht.
    Okay, noch ein Versuch.
    Ramsey sagt, er wurde mehrmals zu Boden geschmissen ("threw me on the ground"), es schmerzte, er wollte ihn schlagen und treten (was der andere aber im Parallelstand auspendelt), er wird über zwanzig mal zu Boden geschmissen. Dann das gleiche Spiel mit dem 120kg Judo-Coach und dem Sanda-Coach.
    Selbstverständlich hast du recht, dass das Wort "Verkloppen" von mir stammt. Verkloppen bedeutet für mich hier, dass Ramsey und die beiden anderen klar dominiert werden (aber ohne ernsthafte Verletzungen). Und zwar in einem nicht-kooperativen Setting.

    Aber vielleicht meinen wir ja dasselbe: wie verstehst du das Gehörte? War es kooperativ oder unkooperativ? Wollten Ramsey und seine beiden Kollegen dem alten Mann einigermaßen ernsthaft attackieren oder nicht? Und wo sagt er was von Rooting oder Gleichgewicht-Brechen, wenn wir schon beim Wortklauben sind?
    Das Leben ist groß.

  4. #19
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.599

    Standard

    Hi Julian
    Zitat Zitat von Julian Braun Beitrag anzeigen
    ... Ramsey sagt, er wurde mehrmals zu Boden geschmissen ("threw me on the ground"), es schmerzte, er wollte ihn schlagen und treten (was der andere aber im Parallelstand auspendelt), er wird über zwanzig mal zu Boden geschmissen. Dann das gleiche Spiel mit dem 120kg Judo-Coach und dem Sanda-Coach.
    Selbstverständlich hast du recht, dass das Wort "Verkloppen" von mir stammt. Verkloppen bedeutet für mich hier, dass Ramsey und die beiden anderen klar dominiert werden (aber ohne ernsthafte Verletzungen). Und zwar in einem nicht-kooperativen Setting.

    Aber vielleicht meinen wir ja dasselbe: ...
    IMHO alles nur eine Frage des wordings. "Mein" Wort wäre statt "verkloppen" eher ""dominieren" gewesen. Wiegesagt alles subjektiv .... und erst Recht alles kein Weltuntergang .


    ... wie verstehst du das Gehörte? War es kooperativ oder unkooperativ? Wollten Ramsey und seine beiden Kollegen dem alten Mann einigermaßen ernsthaft attackieren oder nicht?
    a) IMHO anfangs sehr kooperativ, später abnehmend (mit gleichbleibendem Ergebnis ).
    b) IMHO dto.: Anfangs no, später haben sie wohl mehr Gas gegeben (mit gleichbleibendem Ergebnis )



    Und wo sagt er was von Rooting oder Gleichgewicht-Brechen, wenn wir schon beim Wortklauben sind?
    Er gar nicht! Das war wiederum meine Interpretation (# 6) auf der Basis seiner Schilderungen.
    Vollkommen klar: Gleichfalls nicht mehr oder weniger als eine Spekulation. So isse nu mal, die menschliche Sprache: Voller Tilgungen, Verzerrungen, Generalisierungen etc. .

    IMHO alles gut!
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  5. #20
    Gast Gast

    Standard

    Ach Jungs verdirbt es euch und mir doch nicht! Ich meine wie geil wäre es denn? Der alte Meister mit den übermenschlichen Fähigkeiten! Der alte Mann auf dem Berg der sich zurückgezogen hat mit dem geheimen Kampfkunstwissen! War es doch für mich ein Stück weit Motivation um mit Kampfkunst anzufangen, um so zu sein wie dieser Meister aus den Shaw Brothers Movies!

    Vielleicht stimmt die Geschichte. Vielleicht nicht. Irgendwie möchte ich sie gar nicht verfizieren

  6. #21
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.599

    Standard

    Zitat Zitat von -KINGPIN- Beitrag anzeigen
    ... um so zu sein wie dieser Meister aus den Shaw Brothers Movies!...
    Mit den gleichen langen wallenden weißen Haaren und der "bösen Adlerklaue"?
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  7. #22
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    19.018

    Standard

    Ich würde es auch sehen wollen um es einordnen zu können. Nicht weil es nicht geht, sondern weil es eher selten ist, und die Zusammenfassung der Geschehnisse oft nicht ganz akkurat ist.
    "Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

  8. #23
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von * Silverback Beitrag anzeigen
    Mit den gleichen langen wallenden weißen Haaren und der "bösen Adlerklaue"?
    Ja zum Beispiel der da bei 1:40:
    https://m.youtube.com/watch?v=Fgcd3MiiQWQ

    Und ich frage mich gerade wo die Dialoge billiger sind? P o r nos oder alte Kung Fu Filme
    Geändert von Gast (07-06-2018 um 13:09 Uhr)

  9. #24
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.599

    Standard

    Zitat Zitat von -KINGPIN- Beitrag anzeigen
    Ja zum Beispiel der da bei ...
    Jaaaa genau der. Och wie schön, Danke ("Zurück in die ...")
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  10. #25
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    19.018

    Standard

    In der Regel sind XXX-Filme semantisch noch etwas einfacher strukturiert in ihren Dialogen.
    "Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

  11. #26
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.599

    Standard

    Ich hätte's wahrscheinlich anders formuliert: Sie sind oft etwas ein-/zweisilbig.
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  12. #27
    Registrierungsdatum
    27.04.2016
    Beiträge
    670

    Standard

    Zitat Zitat von Pansapiens Beitrag anzeigen

    das ist natürlich umstritten und wahrscheinlich falsch, aber in diesem Fall scheint es zu passen :

    Bevor man jetzt die ganze Geschichte überbewertet er hat sich ja wegen seiner Verletzungen, unter anderem Schädelbruch, aus dem aktiven Sportgeschehen zurückgezogen:
    https://www.youtube.com/watch?v=c9lwId8G1TA
    Da sieht er halt auf den Videos etwas verklärt aus. Man könnte jetzt noch spekulieren, ob er beim Kämpfen infolgedessen noch Lücken hat, die der andere einfach ausnutzt. Die Wahrheit wird irgendwo dazwischen liegen. Man darf einen Gegner nicht unterschätzen, sonst wird man weggeputzt, besonders wenn der andere viel Erfahrung hat.
    "Ich habe alle diese Degen selbst geschmiedet und übe täglich acht Stunden mit ihnen, um einen Piraten töten zu können." "Du brauchst dringend ein Mädchen mein Freund!" (Fluch der Karibik)

  13. #28
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    5.229

    Standard

    War das nicht auch derselbe Mensch der nach seinem letzten verlorenen Kampf (in 2011) es unter anderem darauf geschoben hat, dass sein Gegner sich die Hände ja mit Kinesio Tape statt "normalem" Tape präpariert hätte?
    Der in dem Tape enthaltene Kleber würde wenn man ihn in mehreren Lagen wickelt aushärten ("rock solid") und die Fäuste so zu Hämmern machen...

    Ich habe es selbst noch nicht ausprobiert (dafür ist das Tape einfach zu teuer), insofern kann ich nicht beurteilen ob das sein kann oder schlicht weg Humbug ist - nur vor diesem Hintergrund wäre ich bei reinen Anekdoten aus dem persönlichen Erfahrungsschatz des Darstellers doch eher etwas vorsichtiger wenn es um deren Wahrheitsgehalt geht.
    Geändert von Little Green Dragon (07-06-2018 um 15:37 Uhr)
    "It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain

  14. #29
    Registrierungsdatum
    27.04.2016
    Beiträge
    670

    Standard

    Du meinst wahrscheinlich das Tapevideo:
    https://www.youtube.com/watch?v=nWDl-DZxVEo
    Ich sage es mal so ein echter Angler darf sein eigenes Augenmaß haben, wie groß der Fisch war. Der sagt nicht die Unwahrheit.
    "Ich habe alle diese Degen selbst geschmiedet und übe täglich acht Stunden mit ihnen, um einen Piraten töten zu können." "Du brauchst dringend ein Mädchen mein Freund!" (Fluch der Karibik)

  15. #30
    Registrierungsdatum
    10.12.2004
    Ort
    Nahe Bonn
    Alter
    39
    Beiträge
    3.663
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Ich hatte das Video jetzt mal hier reingestellt, weil es eben ein Erlebnisbericht von einem KKler mit verifizierbarem Kampfrekord ist (kann man auf sherdog nachschauen).
    Ich sehe das auch so - genauso wie Kanken - dass er einen von den guten Leuten getroffen hat.

    Natürlich fand das alles nicht im "feindlichen" Umfeld statt und es war auch kein vorbereiteter MMA Kampf im Käfig gewesen, sondern ein wie so oft ein produktives Zusammentreffen mit austesten.
    Da ist das Mindset immer etwas anders. Das färbt (im Sinne von verstärkt) auch immer die Erinnerungen, gerade wenn man da deutlich mehr aufgetischt bekommt, als man bestellt bzw erwartet hatte.


    Gruss, Thomas
    Erschrickstu gern / keyn fechten lern

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Clive und die Spirale - VT trifft Tai Chi
    Von Ernest Dale Jr. im Forum Wing Chun Videoclips
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09-10-2014, 11:13
  2. Die alten Tai Chi-Meister als Kinder
    Von martin3 im Forum Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30-05-2014, 12:51
  3. 5.11. Einführung in Snake-Style Tai Chi mit Meister Boyd
    Von Sascha im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26-10-2009, 10:50
  4. Meister Li -FFM - Tai Chi Do
    Von bobdschingis im Forum Suche: Verein, Schule, Club, Trainingspartner, freie Gruppe
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14-08-2008, 12:45
  5. Wieviel Power hat ein Tai Chi Meister
    Von B.Leibt im Forum Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 24-05-2007, 18:06

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •