Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 45 von 48

Thema: Vernünftige Einschätzung zu Krav Maga Techniken?

  1. #31
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    19.025

    Standard

    Jüdische Boxtrainer wurden bekanntermassen ja schon früh geschätzt, siehe z.B. Joe Choynski. Irgendwoher müssen die ja ihre echte Expertise gehabt haben, das war nicht aus "traditionellen Kampfkünsten". Wenn solche Kreise sich mit Alltagswaffen wie Stöcken und Messern beschäftigen, kommt meist was brauchbares bei raus. Auch das echte amerikanische Catch Wrestling, aus einer älteren angelsächsischen Tradition, war herausragend gut. Das Problem wenn sowas "nicht funktioniert" resultiert eher aus schlechter oder gar keiner Überlieferung zu Leuten die dann "ihr Ding machen".
    "Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

  2. #32
    Registrierungsdatum
    12.02.2002
    Beiträge
    948

    Standard

    Zitat Zitat von * Silverback Beitrag anzeigen
    Muss ja nicht immer gleich "neu erfunden" sein; "neu zusammengestellt" kann ja IMHO auch schon ein Verdienst sein.
    Korrekt, die haben nichts neu erfunden, nur eine realistischere Art mit Karate und Jiu Jitsu Techniken umzugehen. Das bedeutet aber auch, dass KM in den Händen von den falschen Leuten wieder zu einem Haufen fancy stuff werden kann, das im realen Kampf nichts taugt.

    Ihr solltet euch alle gar nicht so sehr mit "diesem Stil oder dem anderen Stil" oder "dieser Technik ..." befassen sondern damit WIE trainiert wird. Gibt es realistische Szenarien? Funktioniert die Technik da? Kann man die innerhalb absehbarer Zeit effizient Ausführen auch wenn es schnell geht und die Ausführung aufgrund Stress nicht perfekt ist. So was zählt. Ich habe schon einiges an KM gesehen, wo NICHT so trainiert würde. Ich habe auch selber Gruppen unterrichtet wo ganz bestimmt so trainiert würde - und was wir Trainiert haben war kein Franchise Marken System von irgend jemandem sondern einfach sondern das Beste was ich für den Zweck aus Karate und Jiu Jitsu herausfiltern könnte.
    Geändert von Lino (24-06-2018 um 17:47 Uhr)

  3. #33
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    19.025

    Standard

    Karate ?
    "Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

  4. #34
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.599

    Standard

    Zitat Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
    Karate ?
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  5. #35
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    19.025

    Standard

    Länger: "Karate-Techniken" im Krav Maga das sich aus Anfängen Ende des 19. Jahrhunderts über das frühe Palästina 1920s und den 2. Weltkrieg entwickelt hat ?
    "Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

  6. #36
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.599

    Standard

    Ahhh-a, merci
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  7. #37
    Registrierungsdatum
    24.01.2012
    Ort
    Duisburg
    Alter
    36
    Beiträge
    4.109

    Standard

    Zitat Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
    Länger: "Karate-Techniken" im Krav Maga das sich aus Anfängen Ende des 19. Jahrhunderts über das frühe Palästina 1920s und den 2. Weltkrieg entwickelt hat ?
    Ja, Krav Maga kennt ursprünglich auch verschiedene Karatetechniken. Der Hintergrund liegt in der zeitweisen Kooperation mit der israelischen Judo Föderation in der auch Karate mitorganisiert war.

  8. #38
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    19.025

    Standard

    Ok, gut zu wissen. Aber primär ist eine Verkürzung auf "das beste aus Judo und Karate" (haben wir doch schon mal wo gehört) doch eher nicht so ganz korrekt, historisch gesehen, oder ?
    "Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

  9. #39
    Registrierungsdatum
    24.01.2012
    Ort
    Duisburg
    Alter
    36
    Beiträge
    4.109

    Standard

    Zitat Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
    Ok, gut zu wissen. Aber primär ist eine Verkürzung auf "das beste aus Judo und Karate" (haben wir doch schon mal wo gehört) doch eher nicht so ganz korrekt, historisch gesehen, oder ?
    Stimmt, diese Aussage wäre historisch nicht korrekt.
    In der Zeit vor der Staatsgründung, wurde das Grundgerüst im wesentlichen gebildet aus Einflüssen des westlichen Boxens, des griechisch-römischen Ringens, einer Variante des La Canne Vigny und dem was um 1900 herum in Europa als "Jiu Jitsu" vertreten war.

    Nach der Staatsgründung bzw. nach Lichtenfelds Dienst in der IDF kamen dann verstärkt Einflüsse aus Judo, Aikido und Karate aus der besagten Kooperation mit der Israeli Judo Federation hinzu.

  10. #40
    Registrierungsdatum
    03.09.2011
    Alter
    36
    Beiträge
    181

    Standard

    Also nix mit italienischen Messerkampftechniken ala Markus ?

  11. #41
    Registrierungsdatum
    24.01.2012
    Ort
    Duisburg
    Alter
    36
    Beiträge
    4.109

    Standard

    Zitat Zitat von Beowulf Beitrag anzeigen
    Also nix mit italienischen Messerkampftechniken ala Markus ?
    Doch. Hatte ich schlicht vergessen mit aufzuzählen.
    Noah Gross erwähnt italienischen Messerkampf als Grundlage des Kapap, die Schule lässt sich nur kaum mehr klären und auch nicht das Level an Expertise dass die betreffenden "Mitgestalter" hatten.

  12. #42
    Registrierungsdatum
    14.01.2007
    Beiträge
    2.732
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Finde das video sehr lehrreich
    Generell gibt es im Krav Maga einige Techniken, die ich extrem sinnbefreit sehe. Vor allem der waffenkaese....

    Gruss1789

  13. #43
    Registrierungsdatum
    03.09.2011
    Alter
    36
    Beiträge
    181

    Standard

    Zitat Zitat von StaySafe Beitrag anzeigen
    Doch. Hatte ich schlicht vergessen mit aufzuzählen.
    Noah Gross erwähnt italienischen Messerkampf als Grundlage des Kapap, die Schule lässt sich nur kaum mehr klären und auch nicht das Level an Expertise dass die betreffenden "Mitgestalter" hatten.
    Inwieweit findet sich das im heutigen Kapap wieder ?

  14. #44
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    19.025

    Standard

    Der "Waffenkäse" kommt aber von Leuten die irgendwelchen erfundenen Blödsinn verbreiten. Ich habe auch schon sehr guten "Waffenkäse" vom Krav Maga gesehen den ich unterschreiben würde.
    "Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

  15. #45
    Registrierungsdatum
    24.01.2012
    Ort
    Duisburg
    Alter
    36
    Beiträge
    4.109

    Standard

    Zitat Zitat von Beowulf Beitrag anzeigen
    Inwieweit findet sich das im heutigen Kapap wieder ?
    Kommt drauf an was man unter heutigem Kapap versteht.
    Faktisch, ist das eher klassische Krav Maga wie z.b. von Haim Zut oder Haim Gidon unterrichtet, aber auch das PURE Krav Maga von Boaz Aviram, das eigentliche Kapap.

    Das was heute unter dem Namen Kapap verbreitet wird, sei es von einem Albert Timen oder einem Avi Nardia, haben sehr wenig bis nichts mit dem ursprünglichen Kapap zu tun.

    Will man also die Stock- und Messerkampftechniken des Kapap kennenlernen, muss man zu Leuten wie Gidon, Zut, Aviram u.ä. gehen.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Krav Maga - Einschätzung
    Von P-ter im Forum Krav Maga und Derivate
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03-07-2017, 11:18
  2. Krav Maga - Techniken
    Von Sternenzauber im Forum Hybrid SV Kampfkünste Video Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19-03-2017, 10:46
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17-01-2017, 14:17
  4. Rezension Krav Maga Einführung, Prinzipien, Techniken Teil 1
    Von Panther im Forum Krav Maga und Derivate
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06-01-2014, 19:19
  5. Typische Krav Maga Techniken funktionieren nicht!
    Von Panther im Forum Krav Maga und Derivate
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20-09-2012, 12:46

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •