Seite 3 von 12 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 45 von 167

Thema: Jemand mal KRK Live erlebt?

  1. #31
    Registrierungsdatum
    08.12.2013
    Beiträge
    5.584

    Standard

    @ita:

    Hab halt viel schlechtes über ihn gehört und gelesen, aber wirklich ernsthaft beschreiben, wie der Mann als "Trainer" so ist, konnte mir das Ganze niemand.
    das wird hier in diesem forum wohl auch niemand können oder wollen ...
    ich hab krk auf verschiedenen wt-seminaren erlebt.
    er war freundlich, aber ziemlich unnahbar. kannte ich so von anderen kk-lehrern nicht, hat mich damals etwas irritiert.

    auf die angriffe, die mich interessiert haben, wurde bei diesen seminaren nicht eingegangen, auch nicht auf nachfrage.
    es "paßte nicht rein", denn es waren massenseminare mit vorgegebenen programmen und massenabfertigungs-graduierungen.

    die frage, wie krk als trainer "denn so war", wird dir nur jemand beantworten können, der lange zeit direkt bei und mit ihm trainiert hat.
    und das waren, wenn ich das richtig in erinnerung habe, immer nur ausgesuchte leute.
    von denen dürfte kaum jemand dieses forum hier frequentieren ...

    der einzige, von dem ich sicher weiß, daß er viel bei und vor allem mit krk trainiert hat, ist wt-herb.
    der hat sich aber aus diesem forum zurückgezogen - und ich bezweifle zudem, daß er dir auskunft geben würde.
    ich glaube, deine frage wird wohl unbeantwortet bleiben.

    www.judo-blog.de
    Warnhinweis: Meine Beiträge können Ironie und Sarkamus enthalten! Für Allergiker ungeeignet!

  2. #32
    Registrierungsdatum
    30.03.2018
    Beiträge
    176

    Standard

    Zitat Zitat von rambat Beitrag anzeigen
    @ita:



    das wird hier in diesem forum wohl auch niemand können oder wollen ...
    ich hab krk auf verschiedenen wt-seminaren erlebt.
    er war freundlich, aber ziemlich unnahbar. kannte ich so von anderen kk-lehrern nicht, hat mich damals etwas irritiert.

    auf die angriffe, die mich interessiert haben, wurde bei diesen seminaren nicht eingegangen, auch nicht auf nachfrage.
    es "paßte nicht rein", denn es waren massenseminare mit vorgegebenen programmen und massenabfertigungs-graduierungen.

    die frage, wie krk als trainer "denn so war", wird dir nur jemand beantworten können, der lange zeit direkt bei und mit ihm trainiert hat.
    und das waren, wenn ich das richtig in erinnerung habe, immer nur ausgesuchte leute.
    von denen dürfte kaum jemand dieses forum hier frequentieren ...

    der einzige, von dem ich sicher weiß, daß er viel bei und vor allem mit krk trainiert hat, ist wt-herb.
    der hat sich aber aus diesem forum zurückgezogen - und ich bezweifle zudem, daß er dir auskunft geben würde.
    ich glaube, deine frage wird wohl unbeantwortet bleiben.

    Einen Versuch war es dennoch wert :-)
    Aber danke für deine Auskunft :-)
    It does not matter how slowly you go, as long as you do not stop!
    www.ita-kampfkunst.de || www.escrima-neuwied.de

  3. #33
    Registrierungsdatum
    01.02.2006
    Beiträge
    10.720

    Standard

    Zitat Zitat von rambat Beitrag anzeigen
    ... die frage, wie krk als trainer "denn so war", wird dir nur jemand beantworten können, der lange zeit direkt bei und mit ihm trainiert hat.
    ...

    der einzige, von dem ich sicher weiß, daß er viel bei und vor allem mit krk trainiert hat, ist wt-herb.

    ... und ich bezweifle zudem, daß er dir auskunft geben würde. ...

    sifu bayer käme vielleicht noch in frage.

    der hat m.w. ende 70er und/oder anfang 80er zu einer zeit in der ewto trainiert, als sie noch nicht so viele mitglieder hatte - da gab´s dann möglicherweise häufigere trainingskontaktmöglichkeiten zu sifu kernspecht.

    nach meiner erinnerung hat er lt. wt-herb dort bis zum 6.sg trainiert.


    weiterer heisser tip:

    pn an den herb und/oder sifu bayer!


    grüsse

  4. #34
    Registrierungsdatum
    08.09.2017
    Beiträge
    1.654

    Standard

    Zitat Zitat von Kaybee Beitrag anzeigen
    Wo ist eigentlich WT-Herb wenn man ihn braucht?
    ... was wurde hier auf den Herb eingeprügelt ... und jetzt fehlt er an jeder Ecke...

  5. #35
    Registrierungsdatum
    17.02.2004
    Ort
    Langenberg / Kreis Gütersloh
    Alter
    42
    Beiträge
    7.546

    Standard

    Zitat Zitat von Wong F. Beitrag anzeigen
    ... was wurde hier auf den Herb eingeprügelt ... und jetzt fehlt er an jeder Ecke...
    Das war jetzt aber herb

  6. #36
    Registrierungsdatum
    01.02.2006
    Beiträge
    10.720

    Standard

    Zitat Zitat von Wong F. Beitrag anzeigen
    ... was wurde hier auf den Herb eingeprügelt ...
    hat der herb weich aufgenommen und hart gekontert.


    und jetzt fehlt er an jeder Ecke...
    die angriffe waren ihm wahrscheinlich langsam zu lasch, nach dem wt-motto:

    "schwache angriffe können keine starken federn spannen."


    grüsse

  7. #37
    Registrierungsdatum
    17.02.2004
    Ort
    Langenberg / Kreis Gütersloh
    Alter
    42
    Beiträge
    7.546

    Standard

    Bzgl Philipp Bayer muss man dann aber auch so objektiv sein zu sagen, dass sein persönlicher Kontakt (also dass er in der EWTO trainiert hat) bereits 1982 geendet hat. Und soweit ich weiß hat er dann auch nicht viel bei KRK selber gelernt sondern es wurden dann Assistenten herangezogen, die das Training übernahmen. Also besonders aussagekräftig wäre das Ganze auch nicht. Philipps wirklicher Ving Tsun Weg begann 1983 bei Wong Shun Leung.

  8. #38
    Registrierungsdatum
    01.02.2006
    Beiträge
    10.720

    Standard

    Zitat Zitat von Kaybee Beitrag anzeigen
    Das war jetzt aber herb

    http://www.comedix.de/lexikon/db/herb.php


    grüsse

  9. #39
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    19.156

    Standard

    Er ist sicher keiner von den Leuten mit erfundenen "Soke"-Titeln die auf der Matte über ihre Füsse stolpern. Man muss die Marketing-Schiene vom Handwerklichen trennen, trainiert hat er wohl recht viel, und als jemand der jeden Tag in einer Schule steht und mittrainiert wird man dann auch recht ordentlich. Die Weisheiten muss man im Einzelfall differenziert betrachten, da würde ich mich nicht drauf verlassen wollen.

    Den Sinn der Fragestellung erkenne ich trotzdem nicht. Wenn man wissen will ob Uli Wegner als Trainer taugt, schaue ich nicht wie gut Wegner boxen kann, sondern vergleiche seine Schüler mit denen anderer Trainer. Und da sieht jemand der von den 2, 3 Top-Trainern trainiert wurde halt irgendwie ein bischen besser aus als das was in den letzten Jahren von Sauerland kam. Das kann man auch auf jede andere Sportart übertragen.
    "Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

  10. #40
    Registrierungsdatum
    16.05.2012
    Beiträge
    1.897

    Standard

    Hatte einige Privatstunden mit KRK und zahlreiche Prüfungen, zudem auch einmal eine Gratisstunde Chi Sau während eigentlich Lehrgangspause war. Im Chi Sau ist er beinahe unschlagbar, allerdings - wie schon mehrmals hervorgehoben wurde - lässt er kein komplett freies Arbeiten zu, selbst wenn niemand zusieht. Er bestimmt stets das Tempo und das Spektrum der Übungen, und sobald man versucht aus dem vorgegebenen Rahmen auszubrechen unterbricht er, und ändert den Kontext. So kann er vor den meisten Schülern den Anschein erwecken, dass er beinahe unbesiegbar ist, aber mit etwas Erfahrung durchblickt man das Spiel natürlich.

  11. #41
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    2.406

    Standard

    Ich habe ihn auch nur auf Lehrgängen erlebt. Im Chi-Sao dominierte eher jeden, spielte aber auch nach seinen eigenen Regeln. Freie Anwendungen habe ich bei ihm nie gesehen. Interessiert mich bei einem Lehrer auch weniger.
    Als Lehrer im Rahmen des Lehrgangs war er immer etwas unnahbar und liess die Arbeit eher die Ausbilder machen.
    Als Prüfer (und auch Lehrer) habe ich ihn außerdem als sehr launisch erlebt. An guten Tagen sehr freundlich und teils sogar witzig, an schlechten Tagen überheblich und gereizt. Ist aber auch schon recht lange her. Kann sein, dass er heute mehr in sich ruht. Im Bereich höherer Grade weiß ich von einem Freund, dass es auf HG Lehrgängen angenehmer zugeht.

    Was ich bei meinem ersten Lehrgang schon schockierend fand, in seinen Bücher wurde immer betont wie locker und wenig formal im WT alles ist (gegenüber "traditionellen KKs"). In der Praxis ging es dann (durch Ausbilder) forciert viel unfamiliärer zu als ich es z.B. vom angeblich so formellen Karate kannte. Ich weiß nicht ob das heute auch noch so ist. Aber auch hier wieder, ist lange her und mag heutzutage anders sein.

  12. #42
    Registrierungsdatum
    01.10.2004
    Beiträge
    1.717

    Standard

    1x auf einem seminar gesehen.

    liess von einem schüler einen "armstreckhebel" ansetzen, um zu zeigen, wie einfach er daraus entkommen kann. leider war der "hebel" sowas wie "mach-mir-mal-den-boxer".
    nichtsdestotrotz möchte ich den drehenden ellenbogen nicht mehr missen.

  13. #43
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    2.406

    Standard

    War auch eine der Sachen die ich im WT zum ersten Mal gesehen habe und nicht missen möchte.

  14. #44
    Registrierungsdatum
    13.12.2010
    Beiträge
    1.573

    Standard

    War in den Neunzigern auf vielen Seminaren mit ihm, sehr schlauer, manipulativer Typ, der sich mit Schwächeren (in welcher Hinsicht auch immer ...) umgab / umgibt.

    Sehr guter Kampfkünstler mit grosser Körperkraft, nervös, launisch, schrullig, schaute einen immer scheel von der Seite an...ein zwei Aufpasser immer in der Nähe, einer mit Bauchtasche (Eisen drin).

    Ein Puppenspieler seiner Adjudanten, wie schon ausgeführt-er spielt sein Spiel, man ist nur Statist.

    Habe Ihn auch mal frech überrascht - es schlug reflexartig sofort sehr schnell, hart bei mir ein- perfekt zentraler Fausstoss, habe selten sowas abbekommen, er wunderte sich, das ich noch stand und zerredete
    die Nr. gekonnt, zog weiter - beim nächsten Mal manhandelte er mich dann ein wenig.

  15. #45
    Registrierungsdatum
    30.03.2018
    Beiträge
    176

    Standard

    Zitat Zitat von concrete jungle Beitrag anzeigen
    War in den Neunzigern auf vielen Seminaren mit ihm, sehr schlauer, manipulativer Typ, der sich mit Schwächeren (in welcher Hinsicht auch immer ...) umgab / umgibt.

    Sehr guter Kampfkünstler mit grosser Körperkraft, nervös, launisch, schrullig, schaute einen immer scheel von der Seite an...ein zwei Aufpasser immer in der Nähe, einer mit Bauchtasche (Eisen drin).

    Ein Puppenspieler seiner Adjudanten, wie schon ausgeführt-er spielt sein Spiel, man ist nur Statist.

    Habe Ihn auch mal frech überrascht - es schlug reflexartig sofort sehr schnell, hart bei mir ein- perfekt zentraler Fausstoss, habe selten sowas abbekommen, er wunderte sich, das ich noch stand und zerredete
    die Nr. gekonnt, zog weiter - beim nächsten Mal manhandelte er mich dann ein wenig.
    scheint ja doch gut was drauf zu haben....
    It does not matter how slowly you go, as long as you do not stop!
    www.ita-kampfkunst.de || www.escrima-neuwied.de

Seite 3 von 12 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Welche (berühmten) Persönlichkeiten habt ihr schon live erlebt?
    Von Little Green Dragon im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19-12-2015, 14:52
  2. Wer hat KRK schon persönlich erlebt? (2)
    Von The little Dragon im Forum Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22-01-2014, 17:30
  3. Wer hat KRK schon persönlich erlebt?
    Von Wai-Ming-Lee im Forum Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19-01-2014, 19:07
  4. Welche Meister sollte man live erlebt haben?
    Von Twist im Forum Arnis, Eskrima, Kali
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 18-07-2007, 11:05
  5. Hooligans Live erlebt ...
    Von Alex! im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11-06-2006, 14:48

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •