Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 76 bis 90 von 115

Thema: Jemand mal KRK Live erlebt?

  1. #76
    Registrierungsdatum
    25.04.2018
    Ort
    Friedberg / Hessen
    Beiträge
    159

    Standard

    Auf die Eingangsfrage kann ich leider nicht antworten, ich kenne den Lehrer nicht,

    aber es stimmt, die Zeit, die jemand mit Kampfkunst verbringt, sagt nicht unbedingt aus, ob er wirklich gut ist.

    Wann ist jemand gut? Wenn er kämpfen kann, wenn er gut die KK weitergeben kann? Wenn er für sich seinen Lebensweg gefunden hat?

    Ist demnach relativ zu sehen.

  2. #77
    Registrierungsdatum
    12.09.2008
    Ort
    Augsburg/Ansbach
    Alter
    45
    Beiträge
    679

    Standard

    Die meisten Leute (so meine Erfahrung) machen KK/KS halt einfach als Hobby. D. h. sie üben ein- oder zwei-, maximal dreimal die Woche. Selten mit 100% Einsatz. Und oft auch zu 99% in einer Gruppe, Sparte oder dergleichen. In den ersten Jahren passiert da natürlich trotzdem eine ganz passable Entwicklung, aber nach fünf oder zehn Jahren geht damit logischerweise kaum noch was voran. Ob man dann 15, 30 oder 50 Jahre dabei ist, macht da kaum noch einen Unterschied.
    (Wobei der Keith ja zumindest definitiv nicht so einer war und ist.)
    Das Leben ist groß.

  3. #78
    Registrierungsdatum
    27.05.2002
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    8.415
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von openmind Beitrag anzeigen
    Ich will ja immer noch mal ein Video von Herrn Kernspecht beim Chisao gegen Vertreter anderer WC-Stile sehen, bei dem jeder verbissen der bessere sein will. Das Traum-Endspiel: Kernspecht gegen Bayer.

    _
    Laaaaangweilig

    Der "Verlierer" wird einfach erklären, dass das in seinem System ja eine ganz andere Übung ist etc. ...

  4. #79
    Registrierungsdatum
    05.03.2017
    Beiträge
    2.510

    Standard

    Zitat Zitat von Julian Braun Beitrag anzeigen
    aber nach fünf oder zehn Jahren geht damit logischerweise kaum noch was voran.
    warum sollte nach fünf oder zehn Jahren "logischerweise" nichts mehr vorankommen?

    Gerade im Wing Tsun hat man doch immer Raum nach oben - egal ob Anfänger oder Fortgeschritten oder Experte.
    unorthodox

  5. #80
    Registrierungsdatum
    23.10.2010
    Alter
    30
    Beiträge
    9.256

    Standard

    Zitat Zitat von discipula Beitrag anzeigen
    warum sollte nach fünf oder zehn Jahren "logischerweise" nichts mehr vorankommen?

    Gerade im Wing Tsun hat man doch immer Raum nach oben - egal ob Anfänger oder Fortgeschritten oder Experte.
    Neue Fantasieanwendungen zu lernen und sich was einbilden macht einen nicht besser.
    Dein Training ist doch das perfekte Beispiel für nicht bis kaum vorhandene Verbesserung.
    I'm here to kick ass and chew bubblegum and I'm all out of bubblegum.

  6. #81
    Registrierungsdatum
    30.03.2018
    Beiträge
    176

    Standard

    Zitat Zitat von discipula Beitrag anzeigen
    warum sollte nach fünf oder zehn Jahren "logischerweise" nichts mehr vorankommen?

    Gerade im Wing Tsun hat man doch immer Raum nach oben - egal ob Anfänger oder Fortgeschritten oder Experte.
    So denke ich auch. Ich bin nach diesen 10 Jahren auch deutlich besser geworden. Viel präziser, deutlich schneller und meine Reflexe sind auch sehr viel besser geworden. Und sie werden stetig besser...

    Finde die Aussage, dass da logischerweise nichts mehr kommt, doch recht bescheiden.
    It does not matter how slowly you go, as long as you do not stop!
    www.ita-kampfkunst.de || www.escrima-neuwied.de

  7. #82
    Registrierungsdatum
    23.10.2010
    Alter
    30
    Beiträge
    9.256

    Standard

    Zitat Zitat von ITA-Kampfkunst Beitrag anzeigen
    Finde die Aussage, dass da logischerweise nichts mehr kommt, doch recht bescheiden.
    Die Frage ist immer wie du trainierst.
    I'm here to kick ass and chew bubblegum and I'm all out of bubblegum.

  8. #83
    Registrierungsdatum
    05.03.2017
    Beiträge
    2.510

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin.G Beitrag anzeigen
    Neue Fantasieanwendungen zu lernen und sich was einbilden macht einen nicht besser.
    nicht unbedingt neue Anwendungen lernen, aber besser werden in den bekannten Anwendungen. An der Form gibt's immer was zu schleifen, zum Beispiel. immer neue Sachen drin zu entdecken.

    Dein Training ist doch das perfekte Beispiel für nicht bis kaum vorhandene Verbesserung.
    du bist ja auch in der Position, das beurteilen zu können, gell
    unorthodox

  9. #84
    Registrierungsdatum
    23.10.2010
    Alter
    30
    Beiträge
    9.256

    Standard

    Zitat Zitat von discipula Beitrag anzeigen
    du bist ja auch in der Position, das beurteilen zu können, gell
    Solltest du nicht permanent Lügen oder schlicht trollen im Forum, ja dann ist das relativ leicht zu eruieren.
    Dein Unwissen hast du öffentlich zur Schau gestellt.
    I'm here to kick ass and chew bubblegum and I'm all out of bubblegum.

  10. #85
    Registrierungsdatum
    30.03.2018
    Beiträge
    176

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin.G Beitrag anzeigen
    Die Frage ist immer wie du trainierst.
    sollte grundsätzlich schon so sein, dass es mich voran treibt. Und das immer. Gibt eigentlich wenige Trainingseinheiten, bei denen ich sagen könnte "dass hat mir heut echt nix gebracht"

    Aber da muss man wieder differenzieren zwischen ambitioniertem Kampfkünstler/sportler und dem Freizeit/Hobby - Sportler.

    du bist ja auch in der Position, das beurteilen zu können, gell
    Wie jetzt... geht das nicht über's Internet?
    It does not matter how slowly you go, as long as you do not stop!
    www.ita-kampfkunst.de || www.escrima-neuwied.de

  11. #86
    Registrierungsdatum
    28.10.2009
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    9.920

    Standard

    Zitat Zitat von Eskrima-Düsseldorf Beitrag anzeigen
    Laaaaangweilig

    Der "Verlierer" wird einfach erklären, dass das in seinem System ja eine ganz andere Übung ist etc. ...
    Ja? Langweilig?
    Ich glaube, wenn die beiden verbissen versuchen würden, die Oberhand beim Ärmchenreiben zu kriegen, dürfte das ziemlich unterhaltsam sein.

    _
    Der Tag, an dem ein halber Thread von einem WTler gelöscht und nur der Beitrag "Dabei war der Kernspecht mir schon vorher symphatisch." stehen gelassen wurde. Ich schmeiß mich weg...

  12. #87
    Registrierungsdatum
    23.10.2010
    Alter
    30
    Beiträge
    9.256

    Standard

    Zitat Zitat von openmind Beitrag anzeigen
    Ja? Langweilig?
    Ich glaube, wenn die beiden verbissen versuchen würden, die Oberhand beim Ärmchenreiben zu kriegen, dürfte das ziemlich unterhaltsam sein.

    _
    Ich dachte im VT gibt's keine Oberhand, dort ist das schlicht eine Übung??
    I'm here to kick ass and chew bubblegum and I'm all out of bubblegum.

  13. #88
    Registrierungsdatum
    17.02.2004
    Ort
    Langenberg / Kreis Gütersloh
    Alter
    41
    Beiträge
    7.458

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin.G Beitrag anzeigen
    Ich dachte im VT gibt's keine Oberhand, dort ist das schlicht eine Übung??
    Warum gehst du denn noch drauf ein?

  14. #89
    Registrierungsdatum
    12.09.2008
    Ort
    Augsburg/Ansbach
    Alter
    45
    Beiträge
    679

    Standard

    Zitat Zitat von ITA-Kampfkunst Beitrag anzeigen

    Finde die Aussage, dass da logischerweise nichts mehr kommt, doch recht bescheiden.
    Meine Aussage war das nicht, nochmal genau lesen :-)
    Das Leben ist groß.

  15. #90
    Registrierungsdatum
    12.09.2008
    Ort
    Augsburg/Ansbach
    Alter
    45
    Beiträge
    679

    Standard

    Zitat Zitat von discipula Beitrag anzeigen
    warum sollte nach fünf oder zehn Jahren "logischerweise" nichts mehr vorankommen?

    Gerade im Wing Tsun hat man doch immer Raum nach oben - egal ob Anfänger oder Fortgeschritten oder Experte.
    Ja, dann einfach mal genau lesen was ich geschrieben habe :-)
    Das Leben ist groß.

Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Welche (berühmten) Persönlichkeiten habt ihr schon live erlebt?
    Von Little Green Dragon im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19-12-2015, 15:52
  2. Wer hat KRK schon persönlich erlebt? (2)
    Von The little Dragon im Forum Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22-01-2014, 18:30
  3. Wer hat KRK schon persönlich erlebt?
    Von Wai-Ming-Lee im Forum Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19-01-2014, 20:07
  4. Welche Meister sollte man live erlebt haben?
    Von Twist im Forum Arnis, Eskrima, Kali
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 18-07-2007, 12:05
  5. Hooligans Live erlebt ...
    Von Alex! im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11-06-2006, 15:48

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •