Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 91 bis 105 von 115

Thema: Jemand mal KRK Live erlebt?

  1. #91
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    2.004

    Standard

    Meine Aussage war das nicht, nochmal genau lesen :-)
    Das können viele leider nicht mehr. Und ja, auf viele Vereine/Schulen und Schüler trifft dies durchaus zu. Verantwortlich dafür ist sowohl der Lehrer als auch der Schüler.

  2. #92
    Registrierungsdatum
    30.03.2018
    Beiträge
    176

    Standard

    Zitat Zitat von Julian Braun Beitrag anzeigen
    Meine Aussage war das nicht, nochmal genau lesen :-)
    Stimmt, nur halbherzig gelesen. so macht die Aussage dann doch Sinn. Sorry dafür ;-)
    It does not matter how slowly you go, as long as you do not stop!
    www.ita-kampfkunst.de || www.escrima-neuwied.de

  3. #93
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    2.004

    Standard

    Stimmt, nur halbherzig gelesen. so macht die Aussage dann doch Sinn. Sorry dafür ;-)
    1+

    Wem geht das schon in Foren nicht öfters mal so ;-)

  4. #94
    Registrierungsdatum
    06.02.2002
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    1.733

    Standard

    Zur Ausgangsfrage:

    Ich habe ihn etwa 14 Jahre lang regelmäßig auf Lehrgängen erlebt. Von Schüler bis Techniker. Indirekt durch meinen Lehrer, einen direkten Privatschüler von KRK, viel Infos bekommen.

    Mein Eindruck früher war, dass er ein reiner Schauspieler ist, der ungeheuer hohes sehr spezifisches Können hat. Und dieses sehr spezielle Können baute er immer unter Nutzung seiner Schüler auf, während er die Schüler selbst im Dunkeln tappen ließ. Es war ganz normal, dass KRK seinen Schülern Bewegungen verbat und diese selbst aber ausführte und übte, da er durch diese einseitige "Bewegungshierarchie" im Rahmen seines Spiels immer auf der sicheren Seite war. Es ging nie um Kampf, sondern um das Wahren von WT- internen Skills, die streng hierarchisch ausgebildet wurden.

    Ein wirkliches freies Lernen konnte so nie stattfinden. Statt dessen forcierte KRK das Bilden von starker eigener Fehleinschätzung seiner Kampfkraft, da man nur solange "gut" war, solange man sich auf diese Bewegungshierarchie verlassen konnte. Außerhalb davon zählte einfach nur Kraft, Schnelligkeit und Skrupellosigkeit, aber keinesfalls irgendein WT-Skill ...

    In einer Situation hatte mal die Gelegenheit, ihn richtig scheitern zu sehen...
    und zwar auf einem Lahrgang Anfang 90er in Ramstein:

    Damals war er gerade auf dem Trip, den "sicheren Stand" zu üben und ließ sich gerne von einer ganzen Batterie von Menschen, die hintereinander standen, in den Stand drücken. Gerne auch einbeinig. ...
    Doch an diesem Tag ging es schief und das hätte ihn eigentlich mal zur Selbstreflexion ermuntern können:
    Es ergab sich nämlich, dass der von ihm zum "wegdrücken" auserkorene Schüler das interne Spiel nicht kannte
    Dieses interne Spiel sah so aus, dass man seine Hand langsam auflegte, z b auf KRKs Unterarm und dann allmählich immer stärker auf ihn eindrückte, was er sehr leicht durch Druck nach oben in den Boden leitete und so natürlich gut aussah. Doch dieser Schüler tat das, was jeder tun würde, der einen wegdrücken will -> er drückt einfach mit einem gewissen Ruck gegen KRKs Arme und Schwupps - KRk fällt nach hinten und muss mit einem Schritt nach hinten sich abfangen. Natürlich wurde EGO-KRK dann sauer und probierte es noch einige Male und erklärte dem Shcüler, dass er "falsch" drücke ... doch der Schüler begriff seinen Fehler nicht und schaffte es jedesmal, KRK nach hinten zu bewegen. Schließlich watschte er den Schüler und beschimpfte ihn, dass er zu blöd zum Drücken sei ...

    Daher sage ich "sehr spezifisches Können" und auch nur innerhalb einer ihm bekannten Bewegungshierarchie.

    Gruß
    Befreie Dich von Konkurrenz-Denken. Du bist hier, um zu erschaffen, nicht zum Wetteifern um das, was bereits erschaffen ist. Du musst ein Schöpfer werden, nicht ein Konkurrent.

  5. #95
    Registrierungsdatum
    02.08.2004
    Ort
    Münsterland
    Alter
    49
    Beiträge
    206

    Standard

    Hallo "derKünstler",
    es ist sehr interessant, was Du oben schreibst, denn so in der Art habe ich das auch in "meiner" Schule damals (zu Beginn des Jahrtausends) erlebt, bis ich keine Lust mehr hatte.
    Höhere Grade dürfen nicht angegriffen werden oder wenn ein höherer Grad mal Schwierigkeiten hatte, so ist der Lehrer mit ihm hinter den Vorhang gegangen, hat ihm "was weiß ich" gezeigt und anschließend ist der höhere Grad mit dem niedrigeren wieder klar gekommen.
    Mein persönliches Highlight: Bei einer Prüfung, an der ich auch teilgenommen hatte, wurden Video-Aufnahmen gemacht. Als ich meinen Lehrer fragte, ob ich diese Aufnahmen mal sehen, oder vielleicht sogar bekommen könne, sagte er nur: Das geht nicht, denn da sind ja auch die Prüfungen der höheren Grade drauf und das dürfe ich nicht sehen.
    Dieses besiegelte dann letztendlich mein Kündigungsschreiben.

    Viele Grüße
    Stefan

  6. #96
    Registrierungsdatum
    07.02.2005
    Beiträge
    1.605

    Standard

    Zitat Zitat von Stefan W Beitrag anzeigen
    Hallo "derKünstler",
    es ist sehr interessant, was Du oben schreibst, denn so in der Art habe ich das auch in "meiner" Schule damals (zu Beginn des Jahrtausends) erlebt, bis ich keine Lust mehr hatte.
    Höhere Grade dürfen nicht angegriffen werden oder wenn ein höherer Grad mal Schwierigkeiten hatte, so ist der Lehrer mit ihm hinter den Vorhang gegangen, hat ihm "was weiß ich" gezeigt und anschließend ist der höhere Grad mit dem niedrigeren wieder klar gekommen.
    Mein persönliches Highlight: Bei einer Prüfung, an der ich auch teilgenommen hatte, wurden Video-Aufnahmen gemacht. Als ich meinen Lehrer fragte, ob ich diese Aufnahmen mal sehen, oder vielleicht sogar bekommen könne, sagte er nur: Das geht nicht, denn da sind ja auch die Prüfungen der höheren Grade drauf und das dürfe ich nicht sehen.
    Dieses besiegelte dann letztendlich mein Kündigungsschreiben.

    Viele Grüße
    Stefan
    Ich hab hier mal einen sehr lustigen Bericht von einer Frau gelesen, die KRK auf einem Massen-Leergang begegnet ist, als er gerade auf diesem "Chinesische Pastoren Kutte" Level war...

    Suckers try it, but I don't buy it.

  7. #97
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    4.903

    Standard

    Zitat Zitat von Macabre Beitrag anzeigen
    Ich hab hier mal einen sehr lustigen Bericht von einer Frau gelesen,
    Link zufällig zur Hand?
    "It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain

  8. #98
    Registrierungsdatum
    07.02.2005
    Beiträge
    1.605

    Standard

    Zitat Zitat von Little Green Dragon Beitrag anzeigen
    Link zufällig zur Hand?
    Nee, leider nicht...

    War hier im WCArchiv, hab selbst schon gesucht, weil voll lustig...
    Suckers try it, but I don't buy it.

  9. #99
    Registrierungsdatum
    07.02.2005
    Beiträge
    1.605

    Standard

    In diesem Beitrag hat diese Dame , offensichtlich ohne WT-Hintergrund, auf lustige Weise beschrieben, wie es damals, als KRK chinesische Gewänder getragen hat, so auf Aussenstehende gewirkt hat an so einem Leergang teilzunehmen..
    Suckers try it, but I don't buy it.

  10. #100
    Registrierungsdatum
    02.11.2003
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    626

    Standard

    ...mal den Link einstellen bitte...

  11. #101
    Registrierungsdatum
    04.06.2009
    Beiträge
    11.567

  12. #102
    Registrierungsdatum
    02.09.2015
    Ort
    Frankfurt am Main
    Alter
    40
    Beiträge
    657

    Standard

    Die chinesische Pastorenkutte hat er doch beim 25 Jahrelehrgang getragen. Hier im Video: https://youtu.be/972HCcn-WPQ

  13. #103
    Registrierungsdatum
    02.09.2015
    Ort
    Frankfurt am Main
    Alter
    40
    Beiträge
    657

    Standard

    On Topic:

    Ich habe KRK oft erlebt. Das KRK eine ganze Riege von guten Meistern hervorgebracht hat ist unbestritten. Selbst PHB hat mir persönlich gesagt, KRK hat es schon drauf usw.

    Ich persönlich habe ihn weder als Lehrer noch als Kämpfer usw. nicht lange genug in Augenschein nehmen können um hier ein Urteil abgeben zu können.

    Seine Leistung, das Wing Chun in Europa und weltweit verbreitet zu haben usw. ist auch unumstritten.

    KRK hat viel geleistet. Für das Wing Chun.

    Wer so viel leistet, der macht auch viele Fehler.

    Insbesondere das Internet hat aber diesem von ihm aufgebauten Arschleck/Geldmachereisystem ein Ende bereitet!

    Auch das ist gut.

    Kurzum, alles gut !

  14. #104
    Registrierungsdatum
    25.12.2010
    Alter
    34
    Beiträge
    3.856

    Standard

    Zitat Zitat von Makaveli18 Beitrag anzeigen
    Er ist sehr bekannt, hat viel für die KK Welt getan,
    Was hat er denn außerhalb des WT-Mikrokosmos für "die KK Welt" getan?

  15. #105
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    588

    Standard

    Zitat Zitat von Nite Beitrag anzeigen
    Was hat er denn außerhalb des WT-Mikrokosmos für "die KK Welt" getan?
    Was erwartest du?

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Welche (berühmten) Persönlichkeiten habt ihr schon live erlebt?
    Von Little Green Dragon im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19-12-2015, 15:52
  2. Wer hat KRK schon persönlich erlebt? (2)
    Von The little Dragon im Forum Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22-01-2014, 18:30
  3. Wer hat KRK schon persönlich erlebt?
    Von Wai-Ming-Lee im Forum Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19-01-2014, 20:07
  4. Welche Meister sollte man live erlebt haben?
    Von Twist im Forum Arnis, Eskrima, Kali
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 18-07-2007, 12:05
  5. Hooligans Live erlebt ...
    Von Alex! im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11-06-2006, 15:48

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •