Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 45 von 66

Thema: Kickbox und BJJ equipment

  1. #31
    Registrierungsdatum
    05.01.2013
    Beiträge
    1.394

    Standard

    Du dann frag doch ganz entspannt nochmal den Trainer / Boss, kann mir gut vorstellen dass das dann ebenso kein Problem ist
    Nur dann haste die Gewissheit und kannst Dir ganz in Ruhe die Handschuhe kaufen auf die Du Bock hast

  2. #32
    Registrierungsdatum
    07.02.2005
    Beiträge
    1.560

    Standard

    Ich würde mir niemals 16oz Handschuhe kaufen... Warum sollte ich..?

    Keiner, egal wie schwer, will solche Kissen an den Händen haben....

    Und so wichtig ist die Unzenanzahl als Anfänger auch nicht, triffst ja eh nicht....

    Ich würde mir höchstens 14oz holen...
    Suckers try it, but I don't buy it.

  3. #33
    Registrierungsdatum
    05.01.2013
    Beiträge
    1.394

    Standard

    Ich sehe das ähnlich
    Aber ich kann mir halt ebenso vorstellen,dass man da als Anfänger dann verunsichert ist was man sich holen soll.
    Hoffen wir mal dass er die 14er abgesegnet bekommt,dann ist doch eigentlich alles cool

  4. #34
    Registrierungsdatum
    15.11.2006
    Beiträge
    441

    Standard

    Im Argumentieren habe ich schwarzen Gürtel

  5. #35
    Registrierungsdatum
    15.11.2006
    Beiträge
    441

    Standard

    Ok Leute die 14 Oz Boxhandschuhe sind angekommen.
    Was mir auffällt ist das die schon echt hart sind. Wenn ich damit nur leicht ohne Kraft am Kopf haue merkt man das ja schon richtig. Krieg da irgendwie bammel, wenn ich da nur leicht mit Kraft jemanden am Kopf treffe wird der ja schmerzen haben. Ich weiß nicht ob das mit 14 Oz ne richtige Entscheidung war.

  6. #36
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    21.051

    Standard

    die 16 oz twins sind an den knöcheln auch nicht dicker gepolstert

  7. #37
    Registrierungsdatum
    15.11.2006
    Beiträge
    441

    Standard

    Wirklich? Wären die dann nur schwerer? Hab das Gefühl ich muss mich mit den Dingern stark zurück halten, würde auch nicht die Dinger auch nur halbstark am Kopf abbekommen wollen.

  8. #38
    Registrierungsdatum
    05.01.2013
    Beiträge
    1.394

    Standard

    @golden
    Wenn ich das so lese, hoffe ich mal dass Du Dir den richtigen Sport ausgesucht hast...
    Aber keine Angst,das wird schon

  9. #39
    Registrierungsdatum
    15.11.2006
    Beiträge
    441

    Standard

    Hoffe ich auch

    Mit Körper only war ja lustig, aber jetzt wo ich Mundschutz habe und Kopftreffer erlaubt werden, son Sparring habe ich noch nicht gemacht.

  10. #40
    Registrierungsdatum
    25.08.2009
    Beiträge
    1.815

    Standard

    Zitat Zitat von golden Beitrag anzeigen
    Mit Körper only war ja lustig, aber jetzt wo ich Mundschutz habe und Kopftreffer erlaubt werden, son Sparring habe ich noch nicht gemacht.
    Dann hättest Du wohl besser auf Deinen Trainer gehört, wenn Du Dir jetzt 'nen Kopf machst. (Dahingehender Tipp: Mach beim Sparring den Mund auf, wenn's zu hart wird; gerade als Anfänger oder mit anderen Anfängern .)

    Viel Erfolg und insbesondere viel Spaß!

    __________________

    Die physikalische Erklärung (und gerne auch die Berechnungen), welche immensen Kräfte und Belastungen bei 56,7g mehr auf die Handgelenke wirken, bei denen auch keine Bandagen helfen und wie drastisch sich dadurch das Verletzungsrisiko erhöht, würde mich schon sehr interessieren.
    Das höre ich zum ersten Mal und mein physikalisches Verständnis reicht wohl nicht aus; wieso gibt’s das Problem denn nicht, wenn’s um die Frage 12oz oder 14oz geht?
    Gibt's da was Konkretes oder zumindest Theoretisches oder bleibt das ein Gefühl und eine bloße Behauptung, die man zwar mit ein wenig Verständnis der Physik belegen könnte, wenn man nur wollte, aber man ja niemanden verunsichern will? Wärst Du so nett, HAZ3, Dein Wissen zu teilen, ich bekomm's gerade wirklich nicht auf die Reihe?

    Ich hab noch nicht eine Verletzung in all den Jahren gesehen, bei der ich mir im Nachhinein gedacht hätte: Hätte die Person jetzt 14oz statt 16oz an den Fäusten gehabt, wäre das nicht passiert...
    (Nein, wer mit 16oz keine Ahnung hat, wie er gerade trifft, hat das auch mit 14oz nicht und spürt da genauso wenig.)
    (Ja, 14oz sind vollkommen ausreichend und auch mit den Werten von marq geh ich mit. Hier ein Fass aufzumachen, wegen den bösen 16oz halte ich für maßlos übertrieben und wenn das anders sein sollte, würde ich gerne dazulernen.)

    LG von einer Person, die in der Wettkampfvorbereitung auch gerne mal mit 18oz an den Fäusten hartes Sparring betrieben hat, obwohl sie kein Schwergewicht war

    Vom Tablet gesendet.

  11. #41
    Registrierungsdatum
    05.01.2013
    Beiträge
    1.394

    Standard

    @Narexis
    Diggi Du bist doch nur angepisst weil ich Dich wegen Deiner Roman Posts mal zugelabert habe...
    Lame was Du schreibst,und red dem Jungen keinen Quatsch ein.
    Was für Vorbereitung mit18Oz gloves,lol...
    Bro wenn das 4 real ist,dann bist Du umso mehr ein Joke für mich



    PS: Das was ich angesprochen habe ist eine Dauerbelastung, die durch eventuelle,schlecht getroffene Schläge verursacht wird,die man mit zu großen Gloves z.B. am Sack landet ( Gerade als Anfänger ist man für sowas anfällig ).
    Es gibt sehr viele Ex- Boxer,- MT'ler die im Alter Probleme damit haben,gerade an Handgelenken und Knöcheln.Sowas merkt man oftmals nicht akut,sondern zeichnet sich oft erst später ab,Altersarthrose an Hand und Handgelenken,usw..
    Daher find ich das lächerlich, dass Du hier quasi nen hate Post schiebst,obwohl Du wahrscheinlich selber genau weißt dass die 14Oz bei den Daten von dem Jungen wohl schon passender als Allround Handschuhe sind als 16Oz.
    Das ist absolut nicht damit zu vergleichen, wenn man den Sport betreibt und sich vor einem Wettkampf dicke pillows holt um nicht verletzt zu werden.Und selbst das ist fraglich,und in meinen Augen geht man als nicht LHW oder HW da besser nicht über 16Oz.
    Frag Dich mal warum es im MT Bereich kaum 18Oz Modelle gibt,eher sogar nur 18-20Oz im klassischen Boxen,und das auch mega limitiert.
    #ridiculous
    Geändert von HAZ3 (14-07-2018 um 22:57 Uhr)

  12. #42
    Registrierungsdatum
    25.08.2009
    Beiträge
    1.815

    Standard

    Zitat Zitat von HAZ3 Beitrag anzeigen
    Diggi Du bist doch nur angepisst weil ich Dich wegen Deiner Roman Posts mal zugelabert habe...
    [...]
    Daher find ich das lächerlich, dass Du hier quasi nen hate Post schiebst[...]
    Keine Sorge, bin weder angepisst, noch schieb ich einen Hate oder flame, bro. Nimm Dich nicht so wichtig, das sind weder Du noch ich .

    Ganz simple Frage: Kannst Du Deine Behauptung, die Du aufgestellt hast, nun konkret begründen, wie Du behauptet hast oder nicht? Insbesondere anhand Deines Verständnisses der Physik.

    Ich hab’s noch nie gehört und habe keinerlei derartige Erfahrungen gemacht. Wenn also die Begründung ausbleibt, bleibt es für mich Unsinn und leider nur heiße Luft. Liefere eine solide Begründung, insbesondere eine physikalische, wie Du sie angegeben hast und ich ändere meine Meinung sehr gerne.

    Zitat Zitat von HAZ3 Beitrag anzeigen
    Lame was Du schreibst,und red dem Jungen keinen Quatsch ein.
    Bis die Aussage begründet wird, halte ich tatsächlich die Behauptung, dass bei 16oz aufgrund der paar Gramm das Verletzungsrisiko und die Belastung der Handgelenke derart zunimmt und nicht durch Bandagen ausgeglichen werden kann, für „Quatsch“.

    Zitat Zitat von HAZ3 Beitrag anzeigen
    Was für Vorbereitung mit18Oz gloves,lol...
    Bro wenn das 4 real ist,dann bist Du umso mehr ein Joke für mich
    Es soll Leute geben, die in der Vorbereitung gerne Runden mit 100% drehen und am nächsten Tag mit demselben Partner noch einmal dasselbe starten wollen, ohne dass der verheizt wurde oder verletzt wird oder man sich selbst verletzt. (/e: Dann gäbe es da noch weitere Gründe, aber das ist hier nicht das Thema und mir ist herzlich egal, falls Du denn je gekämpft haben solltest, wie Du Dich oder andere vorbereitest; da hab ich auch keine 18oz an den Fäusten, wenn man auf den Gegner trifft und keine Sorge, ich verbringe/verbrachte auch nicht die komplette Vorbereitung mit den Kissen an den Fäusten .)
    Ganz simpler Schutz für beide Seiten und ich kann mit Wettkampfhärte arbeiten und noch weitere Vorteile mitnehmen.

    Du kannst das halten, wie Du willst. Ich bin auch heute noch ziemlich froh, wenn mir der 85kg B-Klasse Kämpfer mit 18oz und nicht mit 12oz das Grinsen aus dem Gesicht wischt, wenn er mit 100% arbeitet. (/e: Knallt immer noch ganz ordentlich und jetzt kommt der nächste Schock: Wir tragen sogar 2 Paar Schienbeinschoner, 1x die zum Schlüpfen und 1x die dicken/normalen, ab einem gewissen Level und Niveau . Hat trotzdem auch im Ring noch für Lowkick-KOs gereicht, trotz Joke...)

    Zitat Zitat von HAZ3 Beitrag anzeigen
    PS: Das was ich angesprochen habe ist eine Dauerbelastung, die durch eventuelle,schlecht getroffene Schläge verursacht wird,die man mit zu großen Gloves z.B. am Sack landet ( Gerade als Anfänger ist man für sowas anfällig ).
    Dann noch mal an der Stelle: Da macht es keinen Unterschied zwischen 16oz und 14oz. So viel dicker ist die Polsterung an den Knöcheln nicht und wer mit 16oz nicht richtig trifft, spürt das auch mit 14oz nicht...

    Zitat Zitat von HAZ3 Beitrag anzeigen
    Es gibt sehr viele Ex- Boxer,- MT'ler die im Alter Probleme damit haben,gerade an Handgelenken und Knöcheln.Sowas merkt man oftmals nicht akut,sondern zeichnet sich oft erst später ab,Altersarthrose an Hand und Handgelenken,usw..
    Stimmt. Da sind allerdings auch die, die ordentlich treffen oder mit Sandsackhandschuhen arbeiten, dabei. Auch da hab ich mir noch nie gedacht, dass das mit 14oz statt 16oz nicht passiert wäre... Man könnte fast behaupten, dass es generell ziemlich blöd ist, was wir da machen und da spielen 2oz mMn keinerlei nennenswerte Rolle.

    Zitat Zitat von HAZ3 Beitrag anzeigen
    Daher find ich das lächerlich, dass Du hier quasi nen hate Post schiebst,obwohl Du wahrscheinlich selber genau weißt dass die 14Oz bei den Daten von dem Jungen wohl schon passender als Allround Handschuhe sind als 16Oz.
    Ja, 14oz sind ausreichend, wie bereits geschrieben. Der Trainer will 16oz. Jetzt wird vor dem Trainer gewarnt und betont, wie nennenswert doch die Verletzungsgefahr steigt, wenn man 16oz statt 14oz verwendet und dass das ganz leicht physikalisch begründet werden kann, was die 56,7g ausmachen. Das wird häufiger wiederholt und behauptet, man wolle ja niemanden verunsichern. Ich seh's zwar nicht wie der Trainer, allerdings klingt Deine Behauptung für mich weit mehr nach Quatsch und ich sehe zwar keine nennenswerten Vorteile bei 16oz, aber auch keine nennenswerte Gefahr, deshalb liefere doch einfach, wenn Du was behauptest.

    Du verstehst den Punkt vermutlich nicht: 14oz sind ausreichend, mit 16oz steigt mMn jedoch nicht in dem Maß das Verletzungsrisiko, dass man hier einen solchen Aufriss starten oder sogar vom Team abraten müsste. Du stellst diese Behauptung auf und erklärst auch noch, dass man dem nicht durch richtiges Bandagieren entgegenwirken könntest. Ich frage nach der Begründung dieser Behauptung, es geht mir nicht darum, ob auch 14oz oder sogar 12oz ausreichen würden.

    Gleichzeitig warte ich weiterhin auf die Antwort, warum das nicht auch zwischen 12oz und 14oz eine Rolle spielt?

    Noch einmal die Frage nach einer konkreten Begründung, so wie Du sie in Deinen Posts angekündigt hast, aber niemanden verunsichern wolltest. Du verunsicherst mich nicht, keine Sorge.

    Zitat Zitat von HAZ3 Beitrag anzeigen
    Das ist absolut nicht damit zu vergleichen, wenn man den Sport betreibt und sich vor einem Wettkampf dicke pillows holt um nicht verletzt zu werden.Und selbst das ist fraglich,und in meinen Augen geht man als nicht LHW oder HW da besser nicht über 16Oz.
    Ach, jetzt auf einmal doch 16oz oder drüber? . Aber ja, ich bin der Joke, weil ich 18oz auch mal in der Vorbereitung getragen habe und der Rest, die sind dann halt auch nicht 4 real, die Jokes... Ich werde das dumme Gefühl nicht los, dass Du manche der Partner, die mir im Training mit 18oz auf die Schnauze gehauen haben, während sie vorbereitet wurden und sich vorbereitet haben, angebettelt hättest, 18oz zu tragen, wenn sie Dir mit 10oz und voller Wettkampfhärte auf die Schnauze hauen . Danke für den Lacher am Abend .

    Zitat Zitat von HAZ3 Beitrag anzeigen
    Frag Dich mal warum es im MT Bereich kaum 18Oz Modelle gibt,eher sogar nur 18-20Oz im klassischen Boxen,und das auch mega limitiert.
    #ridiculous
    ... und als nächstes erklärst Du dann, wie klein und leicht doch die meisten Thais sind oder dass Handschuhe von Twins so eng geschnitten sind... Aber es gibt ja keinen Nak Muay, der nicht in die Handschuhe reinpasst, oder? Danke, ich hab schon ein paar Handschuhe gesehen und auch schon ein paar Mal MT trainiert und tatsächlich auch gesehen, dass es nicht nur Thais und Kämpfer <70kg gibt. Mich interessiert nur die Begründung zu der Behauptung, die Du hier häufiger aufgestellt hast, nicht mehr und auch nicht weniger... Nach Deiner Meinung, wer denn alles MT trainieren darf oder wieso man nicht bei jedem D-Klasse Kämpfer 18oz sieht und der die nicht braucht, habe ich nicht gefragt .

    Liefere einfach die Begründung, warum 16oz so schrecklich sind und 14oz dagegen (im Vergleich zu 12oz) voll in Ordnung sind. Sollte schon etwas mehr als heiße Luft kommen, wenn man behauptet, dass das alles mit "ein wenig Verständnis von Physik" zu begründen ist, es irgendwen 'verunsichern' könnte und man sogar den Trainer und das Team in ein schlechtes Licht rückt.
    Nur weil ich's nicht nachvollziehen kann und so noch nie gehört habe, muss es nicht falsch sein und ich lasse mich gerne überzeugen und bin auch für Argumente offen. Was bis jetzt geliefert wurde, waren keine Argumente und hatte nichts mit der Sache zu tun bzw. ist Unsinn. Wenn man dann allerdings nicht liefert, bleibt es für mich Blödsinn und da retten einen auch keine Ablenkungsmanöver oder persönlichen Angriffe.


    ______________________________

    Tl;Dr: Kein Hate, sehe ich nur anders. Begründe Deine Aussage bitte hinreichend, so lange bleibt sie für mich heiße Luft und Unsinn und spar Dir und mir die Nebenschauplätze. Was Du über mich, mein Training oder von mir denkst, ist mir herzlich egal, solange ich nicht danach frage und das tue ich nicht.

    Du behauptest, dann liefere bitte auch ab und hilf mir evtl. dabei, dazuzulernen.



    Vom Tablet gesendet.
    Geändert von Narexis (15-07-2018 um 00:15 Uhr)

  13. #43
    Registrierungsdatum
    05.01.2013
    Beiträge
    1.394

    Standard

    Ach Digger,Du zerredest immer alles mit Roman Posts...ich hab auf sowas kein Bock und nicht die Muse zu.Gibt andere Threads hier von Dir, wo es mir so vorkommt als ob Du das Bedürfnis hast einfach viel zu schreiben...

    #AlternInWürde
    #cringe

    Ich halts für mich aber gern lieber kurz und sachlich
    Dann hast Du nach Deiner Wahrnehmung Recht und ich nicht,juckt mich null.
    Soll der TS entscheiden was er möchte,hier sind ja jetzt diverse Tipps im Thread.

  14. #44
    Registrierungsdatum
    25.08.2009
    Beiträge
    1.815

    Standard

    Zitat Zitat von HAZ3 Beitrag anzeigen
    Ach Digger,Du zerredest immer alles mit Roman Posts...ich hab auf sowas kein Bock und nicht die Muse zu.Gibt andere Threads hier von Dir, wo es mir so vorkommt als ob Du das Bedürfnis hast einfach viel zu schreiben...

    #AlternInWürde
    #cringe

    Ich halts für mich aber gern lieber kurz und sachlich
    Dann hast Du nach Deiner Wahrnehmung Recht und ich nicht,juckt mich null.
    Soll der TS entscheiden was er möchte,hier sind ja jetzt diverse Tipps im Thread.
    Sry bro, ich dachte, Du kennst Tl;Dr. Mein Fehler, Dir mit einer ausführlicheren Antwort Respekt entgegenbringen zu wollen und Dir zu ermöglichen, wie ich auf die Punkte komme.
    Hast ja auch ziemich viel am Thema vorbeigeschrieben, was keinen interessiert und machst es auch in dem Punkt mit dem persönlichen Angriff mal wieder.

    Nochmal kurz:
    Zitat Zitat von Narexis
    Tl;Dr: Kein Hate, sehe ich nur anders. Begründe Deine Aussage bitte hinreichend, so lange bleibt sie für mich heiße Luft und Unsinn und spar Dir und mir die Nebenschauplätze. Was Du über mich, mein Training oder von mir denkst, ist mir herzlich egal, solange ich nicht danach frage und das tue ich nicht.

    Du behauptest, dann liefere bitte auch ab und hilf mir evtl. dabei, dazuzulernen.
    Im Training würde ich wohl sagen: Wer so laut und gegen andere Personen (Trainer) das Maul aufreißt, sollte auch liefern können. Kannst Du oder erklärst Du mir nur weiter, was Du doch von mir denkst oder wonach keiner gefragt hat?
    Wer hier gegen andere Trainer und Teams schießt, sollte doch zumindest in der Lage sein, das auch zu begründen und sich nicht nur in Ausreden, heiße Luft und Themenwechsel flüchten.

    Gerne noch einmal eine sachliche Diskussion und wir wissen beide, dass die (/e: langfristigen) Handgelenksprobleme nicht durch den Wechsel von 16oz auf 14oz reduziert werden bzw. auch so auftreten, wenn man regelmäßig volle Kanne gegen einen >60kg Sandsack schlägt oder der Anfänger auch mit 14oz nicht besser trifft und ein besseres Gefühl entwickelt .

    Du behauptest, also liefere.
    So lange kann der TE sich dann tatsächlich fragen, wie viel man auf die Meinung einer Person geben sollte, die nicht mal dann ihre Behauptung - die man doch eigentlich bereits mit "ein wenig Verständnis von Physik" ganz leicht nachvollziehen können soll - begründen kann, wenn man danach fragt oder Argumente liefert, die so abstrakt sind, dass sie bei den 16oz Leuten auch nicht häufiger auftreten als bei den 14oz (/e2: und sich stattdessen lieber in so vielen Zeilen über eine andere Person auslässt oder komplett am Thema vorbeischreibt und versucht darauf die Aufmerksamkeit zu lenken oder sich selbst widerspricht)...

    /e:
    Du willst es "kurz und sachlich"? Dann liefere eine kurze und sachliche Begründung, keine persönlichen Angriffe oder Nebenschauplätze.

    (/e3: Mich interessiert nicht, ob ich "Recht" habe. Wenn stimmen sollte, was Du behauptest, würde ich gerne dazulernen und ggf. meine Einstellung überdenken. Ich erwarte nur tatsächlich, dass man mehr als persönliche Angriffe liefert, wenn man betont, wie leicht es doch nachzuvollziehen ist und insbesondere wenn man gegen andere Trainer Stimmung macht oder behauptet, man wolle niemanden 'verunsichern'.)

    Vom Tablet gesendet.
    Geändert von Narexis (15-07-2018 um 01:31 Uhr)

  15. #45
    Registrierungsdatum
    15.11.2006
    Beiträge
    441

    Standard

    Hey Leute nur mal ne blöde Frage, aber meine Handschuhe sind ja als Muay Thai ausgestellt. https://www.amazon.de/gp/product/B07...?ie=UTF8&psc=1
    Sind (Kick)box Handschuhe und Muay Thai Boxhandschuhe gleich? Ist das vielleicht der Grund warum die härter sind? Kann ich damit auch beim Kickboxen mitmachen?
    Geändert von golden (16-07-2018 um 09:52 Uhr)

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 2)

  1. Narexis

Ähnliche Themen

  1. Verkauf: Kickbox Equipment
    Von Desti im Forum Kauf, Verkauf und Tausch
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20-08-2012, 00:14
  2. Equipment
    Von Patrick-G im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26-07-2009, 12:10
  3. Equipment
    Von Patrick-G im Forum Kauf, Verkauf und Tausch
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27-11-2007, 19:49
  4. Equipment
    Von Michael Kann im Forum Nikolaus Budo Lehrgang
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31-10-2004, 15:13
  5. Kickbox Equipment usw.
    Von Michael Kann im Forum Kickboxen, Savate, K-1.
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28-04-2003, 11:05

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •