Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 151 bis 165 von 176

Thema: Lichtnahrung und Kampfsport.

  1. #151
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    53
    Beiträge
    41.409
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Tatsächlich:



    Wieso?
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  2. #152
    Registrierungsdatum
    16.05.2017
    Ort
    Irgendwo im Rheinland.
    Beiträge
    1.358

    Standard

    Und der Darwin Award geht an...
    "Ruhig bleiben und dann, wenn der Typ nochmal aufsteht, dann trittst Du ihn voll ausm Bild!" - Bruce Lee

  3. #153
    Registrierungsdatum
    18.04.2011
    Beiträge
    2.618

    Standard

    Es klingt vlt. doof, aber wer nicht zum Leben geeignet ist, stirbt halt. Ein wichtiges Konzept der Evolution wird durch unsere sozialen Netze ausgehebelt, das ist in meinen Augen mit ein wesentlicher Punkt, warum die Gesellschaft zunehmend den Bach runter geht.

  4. #154
    Registrierungsdatum
    08.12.2013
    Beiträge
    5.545

    Standard

    es gib seit etwa fünfzehn jahren (oder länger, ich beobachte das allerdings erst seit der von mir angegeben zeit) in der westlichen, angeblich aufgeklärten welt einen furchtbaren trend, den ich als "gegenaufklärung" bezeichnen möchte.

    dazu gehört, einfach an irgendwelchen mumpitz zu GLAUBEN.
    und glaube ist nun mal nicht dasselbe wie wissen.

    meine persönliche sicht auf diese dinge ist folgende:
    ich sehe von der grundlegenden tendenz her keinen unterschied zwischen jenen, die sich als impfverweigerer gerieren, weil sie die existenz von krankheitserregern leugnen (oder diese für völlig harmlos halten), jenen die an eine flache erde glauben, und denen, die sich vehement dafür einsetzen, dass bestimmte ernährungsformen am besten allen anderen menschen aufgezwungen werden sollten ... oder bestimmte gesellschaftliche verhältnisse.
    ich frage mich da stets beklommen, wie man nur so anmaßend sein kann anzunehmen, man wäre im besitz der alleinseligmachenden wahrheit ... und hätte das recht, diese allen anderen aufzudrängen oder sogar aufzuzwingen.

    ich sehe daher auch keinen grundsätzlichen unterschied zwischen denen, die an lichtnahrung und ähnlichen unfug glauben und jenen, die bspw. GLAUBEN, dass man die stromverorgung eines hochentwickelten industrielandes im nördlichen mitteleuropa ausschließlich oder zum größten teil durch "alternative energien" wie sonne und wind gewährleisten könne.
    aus meiner sicht sind das alles ausprägungen ein und der selben hybris: man wähnt sich im besitz der alleinseligmachenden wahrheit und ignoriert alles, was nicht zu dieser "wahrheit" passt.
    oder bekämpft alles, was nciht dazu passt, sogar ganz aktiv ...

    ich las mal eine dazu passende sentenz, die einfach stimmt: "die physik gibt keinen idiotenrabatt, auch nicht an politiker!"
    man möchte mit blick auf den hier zur debatte stehenden fall ergänzen: "und die biologie gibt ebenfalls keinen idiotenrabatt, auch dann nicht, wenn du deinen namen tanzen kannst und ein ganz tolles konzept zur erlangung des ewigen weltfriedens in deinem juterucksack hast!"

    ja, ja ... schon gut, ich bin ja schon wieder weg.

    eins noch - im hier zur debatte stehenden fall hat sich der arme junge nur selbst geschadet, und das final.
    meiner beobachtung nach haben aber menschen, die solchen vorstellungen anhängen, sehr häufig die fatale tendenz, ihre mitmenschen zwangsbeglücken zu wollen ...

    so, das wars von mir dazu.
    nein, ich möchte nicht weiter darüber diskutieren.
    Geändert von rambat (14-03-2019 um 13:57 Uhr)
    www.judo-blog.de
    Warnhinweis: Meine Beiträge können Ironie und Sarkamus enthalten! Für Allergiker ungeeignet!

  5. #155
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    18.908

    Standard

    Psychische Erkrankungen sind nunmal nicht selten, und führen je nach Disposition zu Kontrollverlusten. Dabei ist dann alles möglich, auch Selbstmorde in jeder Form, auch verklärt.

    Das mit den "alternativen Energien" ist möglich - aber ein Rechenexempel. Man kann schlicht ausrechnen welche Kapazität man bräuchte, und dann muss man sich entscheiden ob man das Geld und die Ressourcen dafür erübrigen möchte. Machbar ist es, nur nicht über Nacht oder mal eben so. Aufwindkraftwerke wären z.B. ein möglicher Großlieferant von "billiger" Energie, haben aber eventuell katastrophale Auswirkungen auf die Luftströmungen und damit auf Wetter und Niederschläge. Kohle, Gas und Öl werden uns aber ganz sicher ausgehen, auch das kann man berechnen. Nach Fukushima hat die Euphorie in Bezug auf die nukleare Lösung auch etwas nachgelassen, mit diesem Feuer würde ich auch eher nicht spielen wollen.
    "Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

  6. #156
    Registrierungsdatum
    27.04.2016
    Beiträge
    640

    Standard

    Man sollte nur unter ärztlicher Aufsicht extrem fasten. Hungergefühl geht weg und es kommt zu Euphorie nach einer gewissen Zeit. Bei absolut klarem Verstand ist man dann nicht mehr. Man muss diese Leute erst wieder auf ein normales Level bringen.
    "Ich habe alle diese Degen selbst geschmiedet und übe täglich acht Stunden mit ihnen, um einen Piraten töten zu können." "Du brauchst dringend ein Mädchen mein Freund!" (Fluch der Karibik)

  7. #157
    Registrierungsdatum
    12.04.2007
    Beiträge
    81

    Standard

    Lichtnahrung ist das "No Touch Martial Arts" der Esotherik bei beiden hat sich JEDER!, absolut JEDER!! bei näherer Überprüfung als Fake herausgestellt.

  8. #158
    Registrierungsdatum
    20.05.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    54
    Beiträge
    8.810

    Standard

    letztes jahr hatte eine ehemalige kundin meiner freundin (markthandel/nahrungsmittel...) mit diesem lichtblödsinn vor dem verkaufsstand geprahlt. sie machte so ne "kur".
    noch während sie unverschämterweise alle möglichen umstehenden davon begeistern wollte (kunden, die bei uns nahrungsmittel kaufen wollten... echt geschäftsschädigend by the way) ist sie mit nem kreislaufkollaps zusammengebrochen. meine freundin hat ihr gleich zuckerwasser eingeflösst. das hat etwas geholfen.
    statt sich zu bedanken, ist die lichtgestalt fast auf ihre helferin losgegangen und hat sie wüst beschimpft. die ganze kur sei nun ruiniert.
    meine freundin ist dann mit den worten: "wenn das so ist, dann verreck doch" wieder in den verkaufswagen.
    keine ahnung, was aus dieser jüngerin des lichts geworden ist.

    @ rambat: genau. gegenaufklärung bzw. antiaufklärerisch. dieser ganze gefühls- mystik und esoterik mist ist doch noch viel älter. das phänomen wurde in den 80ern der brd schon als neo-romantik und anti-aufklärerisch benannt. kritik daran kam da noch von "links" jenseits der "alternativ" ökos, denen man damit vorwarf, eigentlich in einer tradition zu stehen, die faschistoid ist und ein aufgeklärtes menschenbild demontiert. inzwischen hat diese geisteshaltung die gesamte "sozailpädagogisch" geprägte pseudo-linke regelrecht ideologisch gefressen. Ich kann diese leute nicht ab. ständiger belehrungszwang bei gleichzeitigen dummen, ja oft gefährlichen, Inhalten.
    "I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s

  9. #159
    Registrierungsdatum
    24.01.2019
    Beiträge
    53

    Standard

    Zitat Zitat von rambat Beitrag anzeigen

    ich sehe daher auch keinen grundsätzlichen unterschied zwischen denen, die an lichtnahrung und ähnlichen unfug glauben und jenen, die bspw. GLAUBEN, dass man die stromverorgung eines hochentwickelten industrielandes im nördlichen mitteleuropa ausschließlich oder zum größten teil durch "alternative energien" wie sonne und wind gewährleisten könne.
    Und da sieht man mal wie die Gegenaufklärung funktioniert

  10. #160
    Registrierungsdatum
    02.09.2013
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    3.020

    Standard

    Falls du auf die alternative Energien Aussage anspielst, so ist das mit der Stromversorgung ein bißchen komplizierter als einfach nur die MW Zahlen zusammen zu bekommen.
    “Das ist zwar peinlich, aber man darf ja wohl noch rumprobieren.”
    - Evolution

  11. #161
    Registrierungsdatum
    11.08.2018
    Beiträge
    64

    Standard

    Zitat Zitat von maxderbruchpilot Beitrag anzeigen
    Und da sieht man mal wie die Gegenaufklärung funktioniert
    und auch wie man geschickt ins politische wechseln kann: „ach hier gehts um einen Idioten ... und da wir gerade beim Thema sind, wisst ihr wer auch noch Idioten sind...“

  12. #162
    Registrierungsdatum
    06.01.2013
    Beiträge
    1.683

    Standard

    Heute bisschen Licht gegessen und gar nicht satt geworden,was da los Leute ?!





























  13. #163
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    18.908

    Standard

    Das geht in den Bereich psychischer Erkrankungen in Verbindung mit Selbsthypnose. Das Ergebnis kann sowohl absolut furchtbar sein, als auch unglaublich stabil. Man hat an seinem Denken selbst rumgebastelt, und das wirkt. Man kann sich so wenn man motiviert genug ist zu allem möglichen zwingen, aber das bleibt dann auch wenn es einem total schadet. Solange bis das womit man das "erzeugt" hat entladen wird, was wenn es starke Gefühle die auch noch für was wichtig sind alle möglichen Nebenwirkungen haben kann. Wenn dann die Selbstheilungskräfte nicht hinterherkommen das abzubauen, bekommt man ein Problem. In diesem Fall, man verhungert.
    "Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

  14. #164
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hunsrück
    Alter
    54
    Beiträge
    973

    Standard

    Zitat Zitat von amasbaal Beitrag anzeigen
    genau. gegenaufklärung bzw. antiaufklärerisch. dieser ganze gefühls- mystik und esoterik mist ist doch noch viel älter. das phänomen wurde in den 80ern der brd schon als neo-romantik und anti-aufklärerisch benannt
    Nun ja, DAVOR hieß es "Kirche"...

  15. #165
    Registrierungsdatum
    20.05.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    54
    Beiträge
    8.810

    Standard

    Zitat Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
    Nun ja, DAVOR hieß es "Kirche"...
    bei denen ging und geht es wenigstens noch um wein und brot und manchmal sogar um fische.
    "I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s

Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kampfsport auf Konsolen - Special Die Geschichte der Kampfsport-Spiele
    Von Wakabayashi im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22-10-2009, 18:49
  2. Lichtnahrung
    Von BlankaBrazil im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 09-04-2008, 18:13
  3. Lichtnahrung
    Von Michael Kann im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24-10-2006, 14:38
  4. Kampfsport gegen Andere Kampfsport
    Von MATTHEW im Forum Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19-11-2005, 23:07
  5. SV Kampfsport
    Von Alonzo im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29-12-2003, 23:26

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •