Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 49

Thema: Welche Art von Selbstverteidigung könnt ihr mir empfehlen???

  1. #1
    Registrierungsdatum
    08.08.2018
    Alter
    50
    Beiträge
    20

    Standard Welche Art von Selbstverteidigung könnt ihr mir empfehlen???

    Hallo,
    ich bin 50 Jahre alt und würde gerne Selbstverteidigung erlernen. Seid 5 Jahren bin ich 2-3 mal die Woche in einem Fitnessstudio also das nur zu meinem sportlichen Tun in den letzten Jahren.
    Es gibt soviele Arten an Selbstverteidigung das ich nicht weiß was ich in meinem Älter gut erlernen und ausüben kann.Vor allem soll es sehr wirksam sein. Ich kenne vom hören nur Boxen, Wing Tsun und Krav Maga aber sonst nix.
    Was könnt ihr mir Empfehlen....eins von den genannten 3 oder was anderes???
    Zweimal in der Woche kann ich zum Training.
    LG
    Seppsport
    Geändert von Seppsport (08-08-2018 um 13:47 Uhr)

  2. #2
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    53
    Beiträge
    41.111
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Such dir einen Club in deiner Nähe oder auf deinem täglichen Weg und geh hin.

  3. #3
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    4.901

    Standard

    Was wird bei Dir in der Gegend angeboten?

    Wie fit bist Du (Grundfitness)?

    Was für „SV“ Situationen stellst Du Dir vor?


    Generell gilt - überall in der Umgebung ein Probetraining machen und da bleiben wo es vom Training und der Gruppe her am besten passt - egal wie sich das System nun gerade schimpft.

    Wenn Du jetzt glaubst (oder Dir es ein Anbieter so verkauft), dass Du mit 2x Woche Training dann nach kurzer Zeit alles und jeden umhaust - nein dem ist nicht so.
    "It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain

  4. #4
    Registrierungsdatum
    08.08.2018
    Alter
    50
    Beiträge
    20

    Standard

    Zitat Zitat von Little Green Dragon Beitrag anzeigen
    Was wird bei Dir in der Gegend angeboten?

    Wie fit bist Du (Grundfitness)?

    Was für „SV“ Situationen stellst Du Dir vor?


    Generell gilt - überall in der Umgebung ein Probetraining machen und da bleiben wo es vom Training und der Gruppe her am besten passt - egal wie sich das System nun gerade schimpft.

    Wenn Du jetzt glaubst (oder Dir es ein Anbieter so verkauft), dass Du mit 2x Woche Training dann nach kurzer Zeit alles und jeden umhaust - nein dem ist nicht so.
    Hallo,
    also Abgebot in einer Schule Krav Maga, Thai Kickboxen, MMA/BJJ, Taekwando, Skyboxing

    Zu meiner Fitness naja mache im Studio nur Geräte und Hanteltraining.

    Zur Situation....das ich mich auf der Straße wirkungsvoll verteidigen kann.

  5. #5
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    53
    Beiträge
    41.111
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Nimm einfach die ersten drei, wenn sie nah genug sind, und mach ein Probetraining.
    Skyboxing brauchst du wohl nur, wenn du fliegst

  6. #6
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    4.901

    Standard Welche Art von Selbstverteidigung könnt ihr mir empfehlen???

    Zitat Zitat von Seppsport Beitrag anzeigen
    Hallo,
    also Abgebot in einer Schule Krav Maga, Thai Kickboxen, MMA/BJJ, Taekwando, Skyboxing
    Na dann nix wie hin da und Probetraining machen. Gut zum Skyboxing (übersetzt das mal ins deutsche...) würde ich jetzt mit dem Wunsch nach SV nicht gerade gehen. Beim MMA kann es Dir passieren, dass Du da der Dienstälteste bist. BJJ ist auch nie verkehrt und da gibt es durchaus auch ältere Anfänger.

    Zur Situation....das ich mich auf der Straße wirkungsvoll verteidigen kann.

    Ja - jetzt weiß ich genau was Du meinst....


    Wie oft musstest Du Dich denn auf der Straße in den letzten 10 Jahren "wirkungsvoll" verteidigen? Vielleicht mache ich ja da was grundlegend falsch, aber ich hatte in den letzten Jahren nicht das "Vergnügen" in so einer Situation zu sein. Es ist rein statistisch wahrscheinlicher in einen Verkehrsunfall verwickelt zu werden, als Opfer eines tätlichen Übergriffs zu sein. Trotzdem kommt da kaum jemand auf die Idee er will irgendwas lernen um sich im Verkehr wirkungsvoll schützen zu können.


    Ich meine Du bist jetzt auch nicht mehr der Jüngste insofern fehlt mir da ggf. auf die Kreativität in welche Situationen Du geraten könntest bei der körperliche SV-Fähigkeiten gefragt wären. Jemand will Dich ausrauben und hält Dir ein Messer oder eine Pistole vor das Gesicht - gib ihm Deine Brieftasche, da hilft auch kein Krav Maga. Du willst in der Bahn jemandem helfen der von mehreren Jugendlichen belästigt / geschlagen wird? Ruf die Bahnmitarbeiter und die Polizei - greif aber nicht körperlich selbst ein - siehe Dominik Brunner.
    Geändert von Little Green Dragon (08-08-2018 um 14:53 Uhr)
    "It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain

  7. #7
    Registrierungsdatum
    08.08.2018
    Alter
    50
    Beiträge
    20

    Standard

    Zitat Zitat von Little Green Dragon Beitrag anzeigen
    Na dann nix wie hin da und Probetraining machen. Gut zum Skyboxing (übersetzt das mal ins deutsche...) würde ich jetzt mit dem Wunsch nach SV nicht gerade gehen. Beim MMA kann es Dir passieren, dass Du da der Dienstälteste bist. BJJ ist auch nie verkehrt und da gibt es durchaus auch ältere Anfänger.




    Ja - jetzt weiß ich genau was Du meinst....


    Wie oft musstest Du Dich denn auf der Straße in den letzten 10 Jahren "wirkungsvoll" verteidigen? Vielleicht mache ich ja da was grundlegend falsch, aber ich hatte in den letzten Jahren nicht das "Vergnügen" in so einer Situation zu sein. Es ist rein statistisch wahrscheinlicher in einen Verkehrsunfall verwickelt zu werden, als Opfer eines tätlichen Übergriffs zu sein. Trotzdem kommt da kaum jemand auf die Idee er will irgendwas lernen um sich im Verkehr wirkungsvoll schützen zu können.


    Ich meine Du bist jetzt auch nicht mehr der Jüngste insofern fehlt mir da ggf. auf die Kreativität in welche Situationen Du geraten könntest bei der körperliche SV-Fähigkeiten gefragt wären. Jemand will Dich ausrauben und hält Dir ein Messer oder eine Pistole vor das Gesicht - gib ihm Deine Brieftasche, da hilft auch kein Krav Maga. Du willst in der Bahn jemandem helfen der von mehreren Jugendlichen belästigt / geschlagen wird? Ruf die Bahnmitarbeiter und die Polizei - greif aber nicht körperlich selbst ein - siehe Dominik Brunner.
    Genau das ist das ich bin nicht mehr der Jüngste deswegen möchte ich diesen Weg einschlagen.
    Ich bin in der letzten Zeit in Situationen gekommen... (ist aber zum Glück nix passiert) da hätte ich mich besser gefühlen wenn ich
    Erfahrung in SV gehabt hätte .
    Die Zeiten haben sich leider geändert.

  8. #8
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    4.901

    Standard

    Zitat Zitat von Seppsport Beitrag anzeigen
    Ich bin in der letzten Zeit in Situationen gekommen...
    Die da wären?
    "It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain

  9. #9
    Registrierungsdatum
    08.08.2018
    Alter
    50
    Beiträge
    20

    Standard

    Zitat Zitat von Little Green Dragon Beitrag anzeigen
    Die da wären?
    z.B wenn ich mal vom Dorf (wo ich wohne) in die Stadt gehe mit meiner 12 jährigen Tochter oder mit meiner Freundin. Im Parkhaus ,vorm Parkhaus usw. Bis bei uns Dir einer hilft oder geschweige denn Polizei kommt...na dann gute Nacht.
    So langsam kannst Du dich in der Stadt ....besonders abends nicht mehr dich wohl fühlen.
    Ich habe bestimmt keine Lust irgendwelche Leute zu Koppen. Ich will meine Familie und mich wenigstens so gut es geht schützen können.
    Ich bin 190cm groß und 123kg aber das bringt nix wenn du keine Ahnung hast von SV.

  10. #10
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Seppsport Beitrag anzeigen
    z.B wenn ich mal vom Dorf (wo ich wohne) in die Stadt gehe mit meiner 12 jährigen Tochter oder mit meiner Freundin. Im Parkhaus ,vorm Parkhaus usw. Bis bei uns Dir einer hilft oder geschweige denn Polizei kommt...na dann gute Nacht.
    So langsam kannst Du dich in der Stadt ....besonders abends nicht mehr dich wohl fühlen.
    Ich habe bestimmt keine Lust irgendwelche Leute zu Koppen. Ich will meine Familie und mich wenigstens so gut es geht schützen können.
    Ich bin 190cm groß und 123kg aber das bringt nix wenn du keine Ahnung hast von SV.
    Und der Ort liegt im Deutschland des 21. Jahrhunderts? Naja es soll ja auch Leute geben, die sich aus Panik Schreckschusspistolen und den Kleinen Waffenschein holen... Wobei, die Massenhysterie heutzutage bringt Waffenhändlern und SV-Instruktoren wenigstens Geld und steigern damit das Bruttosozialprodukt.

    Ach ja, mein Tipp: Krav Maga.

  11. #11
    Registrierungsdatum
    23.10.2010
    Alter
    30
    Beiträge
    9.256

    Standard

    In dem Fall ist glaube ich die beste SV ist aufzuhören Nachrichten zu schauen und Zeitung zu lesen.
    Hab ich auch gemacht und mich auf meine Umgebung konzentriert und siehe da, keinerlei Zwischenfälle obwohl man davon immer wieder hört.
    I'm here to kick ass and chew bubblegum and I'm all out of bubblegum.

  12. #12
    Registrierungsdatum
    08.08.2018
    Alter
    50
    Beiträge
    20

    Thumbs up

    Zitat Zitat von Maddin.G Beitrag anzeigen
    In dem Fall ist glaube ich die beste SV ist aufzuhören Nachrichten zu schauen und Zeitung zu lesen.
    Hab ich auch gemacht und mich auf meine Umgebung konzentriert und siehe da, keinerlei Zwischenfälle obwohl man davon immer wieder hört.
    Guter Bub👍

  13. #13
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hunsrück
    Alter
    53
    Beiträge
    797

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin.G Beitrag anzeigen
    In dem Fall ist glaube ich die beste SV ist aufzuhören Nachrichten zu schauen und Zeitung zu lesen.
    Ergänzung: Nicht jeden Blödfug glauben, der in den (a)sozialen Medien verbreitet und nach Stille-Post-Manier von Mal zu Mal weiter ausgeschmückt und dramaturgisch überhöht wird.

  14. #14
    Registrierungsdatum
    08.08.2018
    Alter
    50
    Beiträge
    20

    Standard

    Ich wollte eine Empfehlung haben in Sachen SV sonst nix.
    Und kein geschwafel über die Medien und Politik.

  15. #15
    Registrierungsdatum
    31.05.2011
    Alter
    25
    Beiträge
    1.266

    Standard

    Zitat Zitat von Seppsport Beitrag anzeigen
    Ich wollte eine Empfehlung haben in Sachen SV sonst nix.
    Und kein geschwafel über die Medien und Politik.
    Es ist eine Empfehlung gewesen nicht alles so engstirnig zu sehen, und nicht alles zu glauben was bei RTL um 18 Uhr gezeigt wird.
    Selbst dann ist es kein Grund pampig zu werden. So wirst Du keine Anständigen Antworten bekommen

    Mal was zum Thema: Was gibt es denn in deiner Umgebung an Angeboten?

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. welche Kampfsportart könnt ihr mir empfehlen?
    Von Jakob1989 im Forum Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14-05-2011, 04:06
  2. Welche Boxhandschuhe könnt ihr mir empfehlen?
    Von Thaibooxer im Forum Kickboxen, Savate, K-1.
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14-12-2010, 15:03
  3. Selbstverteidigung in Graz - Welchen Stil, welche Schule könnt ihr mir empfehlen?
    Von blumentopferde im Forum Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 13-08-2010, 17:15
  4. Welche Sprunggelenkbandagen könnt ihr mir empfehlen?
    Von Roundhousekick im Forum Gesundheit, Heilmethoden und Medizin
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09-09-2009, 14:27
  5. Welche Kampfsportart könnt ihr mir empfehlen?
    Von mantaz im Forum Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19-07-2009, 17:15

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •