Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 16 bis 17 von 17

Thema: weiche Kniee in Konfliktsituationen

  1. #16
    Registrierungsdatum
    11.08.2018
    Beiträge
    91

    Standard

    Mein Handeln bestimmt also, wie sich ausgestoßene Hormone im Körper auswirken.

    Dass es, wie hier von Wettkämpfern beschrieben, so schnell von „ich bin im Stress“ zu „ich verrichte meine Arbeit“ wechselt, ist ziemlich interressant.

    Im Grunde habe ich jetzt alles gelesen, was ich wissen wollte. Dafür schonmal: Mich hat halt wirklich die Aussage von Kannix im anderen Thread verblüfft. (Falls sich jemand wundert, ich lese hier im Forum immer wieder mal mit und bin so darauf gestoßen.)

    Noch ein paar unsortierte Gedanken.

    - Ich bin im Moment ziemlich schwächlich, war aber über die Jahre durchaus ab und an im Training. Nie ein richtiger Athlet, aber schon nicht schwach. Die Situationen, die überhaupt Stress ausgelöst haben, waren in Trainingszeiten deutlich verringert. Stressituationen waren auch schneller wieder vergessen. Ab einer bestimmten Schwelle war es dann aber wieder gleich.

    - Je länger eine Situation andauert und ich unter Hormonberieselung stehe, also nicht wirklich handele, desto stärker und vor allem länger beeinflusst sie mich. Die oben angesprochene Oma hat mich noch wochen- fast monatelang innerlich verfolgt. Das ging auch über mehrere, bestimmt 15, Minuten.

    Als nur ein Gegenbeispiel, hat mich mal einer nachts bei mir um die Ecke bedroht und mir letztendlich nur ne Kippe abgezogen. Nichts dramatisches, aber ziemlichen Schiss hatte ich trotzdem. Das Ganze ging aber maximal nur so eine Minute. Fand ich auch nicht toll, aber das hat mich nicht noch ewig verfolgt.

    - Im Wettkampf ist die Situation ja eindeutig, beide Kämpfer wissen, oder sollten wissen, worauf es hinauslaufen wird. Auf der Straße ist das anders. Es gibt viele Abstufungen von Stress. Hier müsste man dann eine Möglichkeit finden, nicht zu eskalieren und trotzdem den negativen Adrenalineinfluss zu stoppen.
    Das Schönreden hinterher tut es bei mir zumindest nicht.



    Wie gesagt, war jetzt einfach durcheinander, was mir noch einfällt. Wer mag, der schreibt was ... wer nicht, der nicht. Meine ursprünglichen Fragen sind soweit erstmal geklärt.

    Danke bis hierhin...

  2. #17
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hunsrück
    Alter
    54
    Beiträge
    1.101

    Standard

    Psycho-Futter ...

    Wer sich für die stressinduzierten Vorgänge im Körper interessiert, ist hier wohl ganz gut unter: https://www.spektrum.de/magazin/stre...hormone/820829

    Und, ja, Angst und Wut können blitzschnell eins ins andere umschlagen. M.E. liegt der Unterschied vorrangig darin, ob wir den Stressor bzw. die stressinduzierende Situation als kontrollierbar (Wut) oder eben nicht kontrollierbar (Angst) empfinden. (Manche von uns kennen ggf. die Gefühlslage, wenn das Kind oder der geliebte Hund ausbüxt und sich, vor unseren Augen, aber eben außer Reichweite, in Gefahr begibt. Es wird einem schlecht vor Angst. Sobald der Schützling aber wieder in Sicherheit ist, möchte man ihn eigenhändig an den nächsten Baum nageln.)

    Emotionen sind, einer gängigen Theorie zufolge, letztlich ein Ergebnis dessen, wie wir a) Körperwahrnehmungen und b) Umgebungswahrnehmungen "verrechnen" und interpretieren.
    Hier zwei sehr hübsche Lehrbuchexperimente dazu: http://arbeitsblaetter.stangl-taller...erSinger.shtml

    https://www.match-patch.de/ratgeber/...ert-anziehung/


    Viel Spaß beim Lesen!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Weiche KL oder harte KL?
    Von Blaxuit im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10-06-2014, 08:21
  2. Harte und weiche Stile
    Von tosan im Forum Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10-08-2010, 11:46
  3. Knackende Hüften/ Kniee
    Von Pydraktor im Forum Gesundheit, Heilmethoden und Medizin
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06-06-2010, 21:38
  4. Weiche Beine durch Radfahren
    Von haidiho im Forum Trainingslehre
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28-04-2010, 13:33
  5. 24.07.2005 - Berlin - Workshop "Kampfkünstler in Konfliktsituationen"
    Von Ryo im Forum Termine & Infos, Lehrgänge, Seminare, Turniere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11-07-2005, 19:28

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •