Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 16 bis 30 von 32

Thema: IKMF Krav Maga ab 39 Jahren - was ist noch möglich?

  1. #16
    Registrierungsdatum
    23.10.2010
    Alter
    30
    Beiträge
    9.081

    Standard

    @Dragon

    Naja, was sind die Kriterien für einen Instructor?
    Und kannst du die mit 3x 1,5 h erreichen oder müsstest du und bist du bereitehr zu tun?
    Das sind eher die Fragen die du dir stellen solltest und nicht wann der Körperliche Verfall anfängt.
    I'm here to kick ass and chew bubblegum and I'm all out of bubblegum.

  2. #17
    Registrierungsdatum
    05.10.2011
    Ort
    Hohenlohe
    Alter
    51
    Beiträge
    228

    Standard

    Ich denke mit 3 x 1,5 h ist er gut dabei, je nach Intensität, und ab gewissem Alter braucht man einfach mehr Regeneration Zeit.

    Unter IKMF Prüfungen habe ich das hier gefunden, da kann man sich so ca. ausrechnen bis wann man Groß Meister wird.

    Practitioner 1 (nach 3 Monaten)
    Practitioner 2 (4-5 Monate)
    Practitioner 3 (4-5 Monate)
    Practitioner 4 (4-5 Monate)
    Practitioner 5 (4-5 Monate)
    Graduate 1 (8 Monate)
    Graduate 2 (8 Monate)
    Graduate 3 (8 Monate)
    Graduate 4 (8 Monate)
    Graduate 5 (8 Monate)
    Expert 1 (1Jahr)
    Expert 2 (2 Jahre)
    Expert 3 (3-4 Jahre)
    Expert 4 (3-4 Jahre)
    Expert 5 (4-5 Jahre)

  3. #18
    Registrierungsdatum
    13.02.2017
    Alter
    32
    Beiträge
    295

    Standard

    Zitat Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
    Bei soviel Schnitzel und Bier.
    ODer Rotwein wie bei Disci

  4. #19
    Registrierungsdatum
    23.10.2010
    Alter
    30
    Beiträge
    9.081

    Standard

    Ca 6 1/3 Tage Regenerationszeit, wenn man es braucht.
    Muss halt jeder selber wissen.
    I'm here to kick ass and chew bubblegum and I'm all out of bubblegum.

  5. #20
    Registrierungsdatum
    05.10.2011
    Ort
    Hohenlohe
    Alter
    51
    Beiträge
    228

    Standard

    Ob 6 1/3 Tage zu viel sind oder nicht, muss jede für sich entscheiden.
    Wie ich schon sagte ab gewissem Alter, braucht man mehr, ist so.
    Habe schon selber Erfahrungen gesammelt, besser paar Stunden mehr Regeneration als paar Wochen komplett Ausfall.

  6. #21
    Registrierungsdatum
    23.10.2010
    Alter
    30
    Beiträge
    9.081

    Standard

    Ich seh bei ca 90% Regenerationszeit in der Woche noch ordentlich Luft nach oben.
    Auch ab 40.
    Und wenn das Pensum reicht um den Instruktor zu machen sollte er denn locker schaffen.
    In diesem Sinne, lets do.
    I'm here to kick ass and chew bubblegum and I'm all out of bubblegum.

  7. #22
    Registrierungsdatum
    19.12.2001
    Ort
    FFM, Hessen
    Alter
    54
    Beiträge
    7.480

    Standard

    Ich denke eher die Länge und/oder Belastung etwas herunternehmen als die TE pro Woche zu reduzieren ist zielführend. Es geht primär ums halten und erst sekundär um das steigern der Fähigkeiten/Möglichkeiten.


    Gruß
    Alfons.
    Hap Ki Do - Schule Frankfurt - eMail - 합기도 도장 프랑크푸르트 - Daehanminguk Hapkido - HECKelektro-Shop
    ...Dosenbier und Kaviar...

  8. #23
    Registrierungsdatum
    05.10.2011
    Ort
    Hohenlohe
    Alter
    51
    Beiträge
    228

    Standard

    Ich hätte vielleicht Stunde oder 2 Krafttraining dazu genommen, und KM Training so gelassen.

  9. #24
    Registrierungsdatum
    05.06.2013
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    2.180

    Standard

    Zitat Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
    Jau, laut BMI bin ich auch stark übergewichtig.
    Genau, schieb es auf den BMI...


    Was das Thema angeht, schließe ich mich den meisten hier an: Die einen schaffen mit 70 noch locker Dinge, die andere mit Mitte 20 nicht hinbekommen.
    Als ich mich auf meine erste Gurtprüfung im JJ vorbereitet hatte, hab ich einen Mittsiebziger durch die Gegend geworfen, dem es Null ausgemacht hatte.
    Auf der anderen Seite hab ich mit Leuten in den 30ern traininert, denen scheinbar ein Kran zum aufstehen geholfen hätte, wenn ich bedenke, wie lange die gelegen und danach nichts mehr getan haben.



    Sonst werfe ich mal generell folgenden Gedanken ein: Wenn es für dich eh das ideale Hobby ist und dir Spaß macht und alles - ist es dann tatsächlich so enorm wichtigm irgendwann G5 zu haben, oder reicht es aus, einfach besser zu werden und dabei Spaß zu haben?

  10. #25
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    43
    Beiträge
    32.058

    Standard

    Zitat Zitat von Syron Beitrag anzeigen
    Genau, schieb es auf den BMI...
    ...
    Dünnes Eis.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  11. #26
    Registrierungsdatum
    05.10.2011
    Ort
    Hohenlohe
    Alter
    51
    Beiträge
    228

    Standard

    Zitat Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
    Dünnes Eis.
    Hi hi hi

    Jetzt mal so ehrlich, BMI ist doch ein Schei55 oder.
    Ich 193 cm, 105 kg, laut BMI müsste ich ideal 94 kg wiegen. Soll ich jetzt die Muskeln abbauen

  12. #27
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    43
    Beiträge
    32.058

    Standard

    Zitat Zitat von Gerar Beitrag anzeigen
    Hi hi hi

    Jetzt mal so ehrlich, BMI ist doch ein Schei55 oder.
    Ich 193 cm, 105 kg, laut BMI müsste ich ideal 94 kg wiegen. Soll ich jetzt die Muskeln abbauen
    Ja, der sagt null,nix aus.
    Ich habe zarte 97kg bei 180cm, mit ner kleinen Pocke, dass muss ich als Genussmensch ja zugeben.
    Ich bin laut BMI knapp unter der Adipositas.
    Ist immer lustig beim Amtsarzt. Ja, den müssen wir eintragen, weil der Vordruck noch aus der Steinzeit stammt, aber ich kann noch was dazu schreiben.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  13. #28
    Registrierungsdatum
    12.09.2018
    Alter
    39
    Beiträge
    4

    Standard

    Zitat Zitat von Syron Beitrag anzeigen

    Sonst werfe ich mal generell folgenden Gedanken ein: Wenn es für dich eh das ideale Hobby ist und dir Spaß macht und alles - ist es dann tatsächlich so enorm wichtigm irgendwann G5 zu haben, oder reicht es aus, einfach besser zu werden und dabei Spaß zu haben?
    Nein, ist es nicht. Mit G5 war nur ein Beispiel. Es reicht vollkommen aus langsam besser zu werden und Spaß dabei zu haben. Dennoch ist es einfach motivierend zu hören was noch alles möglich wäre, da ich nun leider (oder besser glücklicherweise) nicht mehr in meinen 20ern bin, wo einem sämtliche Türen des Lebens noch offen stehen. ;-)

  14. #29
    Registrierungsdatum
    23.10.2010
    Alter
    30
    Beiträge
    9.081

    Standard

    Zitat Zitat von Dragon Beitrag anzeigen
    nicht mehr in meinen 20ern bin, wo einem sämtliche Türen des Lebens noch offen stehen. ;-)
    Das ist leider ein Gerücht.
    I'm here to kick ass and chew bubblegum and I'm all out of bubblegum.

  15. #30
    Registrierungsdatum
    05.06.2013
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    2.180

    Standard

    Zitat Zitat von Dragon Beitrag anzeigen
    Nein, ist es nicht. Mit G5 war nur ein Beispiel. Es reicht vollkommen aus langsam besser zu werden und Spaß dabei zu haben. Dennoch ist es einfach motivierend zu hören was noch alles möglich wäre, da ich nun leider (oder besser glücklicherweise) nicht mehr in meinen 20ern bin, wo einem sämtliche Türen des Lebens noch offen stehen. ;-)
    Ist es sicherlich, aber es wäre ähnlich demotivierend, wenn man dir hier nun sagen würde: Ne, du kannst vielleicht noch ein Jahr trainieren, danach ist es Zeit auf dem Friedhof probe zu liegen

    Siehe die Spannung darin, an dir zu arbeiten und besser zu werden und dann zu sehen, was du noch alles schaffen kannst bzw. zu schaffen in der Lage bist und sei von dir selber positiv überrascht; macht mir viel merh Spaß als daran zu glauben, was andere sagen, was geht oder auch nicht geht
    (Mein Lehrer war nach der ersten Probestunde überrascht, daß ich überhaupt noch einmal aufgetaucht bin; hätte man den gefragt, was möglich wäre, wäre nicht viel bei rumgekommen xD )

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Krav Maga Augsburg (IKMF)
    Von krav-maga-school im Forum Schulen, Clubs, Vereine, Trainingsgruppen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27-07-2014, 18:11
  2. IKMF Krav Maga in Ulm
    Von F-factory im Forum Schulen, Clubs, Vereine, Trainingsgruppen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19-08-2013, 09:30
  3. IKMF Krav Maga Instructorenausbildung 2012
    Von F-factory im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09-11-2011, 22:07
  4. Ikmf krav maga dvd's
    Von maxx07 im Forum Hybrid und SV-Kampfkünste
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07-09-2011, 14:08
  5. IKMF vs Krav Maga Maor
    Von Seminarius im Forum Hybrid und SV-Kampfkünste
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 25-08-2010, 16:08

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •