Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 20

Thema: Espada y Daga?

  1. #1
    Registrierungsdatum
    27.05.2002
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    8.411
    Blog-Einträge
    1

    Standard Espada y Daga?

    Bevor ich da selber etwas dazu schreibe, möchte ich einfach mal die Frage in den Raum stellen, welchen Stellenwert Espada y Daga in Eurem Stil hat. Wird es trainiert? Wie oft? Warum nicht? Warum?

  2. #2
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    1.499

    Standard

    Ja, machen wir, allerdings weniger im klassischem Sinne- eher als Anwendung zweier Waffen von unterschiedlicher Gröẞe
    z.B Teleskopschlagstock und Taschenlampe oder Teleskopschlagstock und Pfefferspray etc
    Geändert von Stixandmore (13-09-2018 um 16:27 Uhr)

  3. #3
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.364

    Standard

    Aus meiner aktiven Zeit hatte ich das eher noch als reinen (klassischen) Drill in Erinnerung, so wie wir's praktiziert hatten.
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  4. #4
    Registrierungsdatum
    02.08.2011
    Ort
    hinter den Bergen bei den ...
    Alter
    46
    Beiträge
    1.174

    Standard

    da wir keine Klinge machen, ist es bei uns wie bei stixandmore.
    Machen wir jedes Training, da bei uns die kurze Waffe(emtpy hand, buckler, kurzer stock etc.) einen grossen Stellenwert hat.


    gruss
    mit dem Messer um das Messer messern
    Völkerrecht für alle: Jedem Volk seinen Volker.

  5. #5
    Registrierungsdatum
    27.05.2002
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    8.411
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Esse quam videri Beitrag anzeigen
    da wir keine Klinge machen,
    Sorry, hätte ich erwähnen sollen. Stock zählt für mich auch. Auch bei uns sollte es eher "Baston y Daga" heißen, wird aber - wahrscheinlich aus historischen Gründen - Espada y Daga genannt. Terminologie ist bei uns so eine Sache

  6. #6
    Registrierungsdatum
    27.07.2004
    Ort
    Dortmund
    Alter
    43
    Beiträge
    5.974

    Standard

    Ich sehe das ja immer etwas Combat-/Sparringlastiger.

    Von daher ist die Umsetzung von "Espada/Baston y daga" ganz gut für Leute die kein Bock auf Clinch haben oder vice versa ihn ganz gezielt im "Solo Baston" suchen.

    Ich hab letzten Sonntag einen Clip, passend zum Thema auf unsere Facebookseite gestellt. Verdeutlicht was ich meine.

    https://m.facebook.com/story.php?sto...76693829016561

    Gruß Markus

  7. #7
    Registrierungsdatum
    27.05.2002
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    8.411
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von krav maga münster Beitrag anzeigen
    Ich sehe das ja immer etwas Combat-/Sparringlastiger.
    Ich finde, auch Espada y Daga kann und sollte gesparrt werden.

    Je nachdem wie abstrakt man das sieht, ist ja auch der Einsatz der linken (bzw. freien Hand) schon E y D bzw. profiert von gutem E y D Training.

  8. #8
    Registrierungsdatum
    27.05.2002
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    8.411
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Ich sehe gerade bei "ähnliche Themen" das wir das alles eigentlich schon mal sehr interessant besprochen haben.... clickt mal auf "Espada y Daga in der ETF"

  9. #9
    Registrierungsdatum
    02.08.2011
    Ort
    hinter den Bergen bei den ...
    Alter
    46
    Beiträge
    1.174

    Standard

    Zitat Zitat von Eskrima-Düsseldorf Beitrag anzeigen
    Ich finde, auch Espada y Daga kann und sollte gesparrt werden.

    Je nachdem wie abstrakt man das sieht, ist ja auch der Einsatz der linken (bzw. freien Hand) schon E y D bzw. profiert von gutem E y D Training.
    selbstverständlich ist es das und wird bei uns auch im Sparring oft eingesetzt-Faustregel zweier zum Kopf-alive Hand hinterher

    wir machen es mit stock/schild, stock/emtpy hand, langer/ kurzer Stock, stock/messer ... ist doch eh immer "fast" dasgleiche.

    gruss
    mit dem Messer um das Messer messern
    Völkerrecht für alle: Jedem Volk seinen Volker.

  10. #10
    Registrierungsdatum
    27.07.2004
    Ort
    Dortmund
    Alter
    43
    Beiträge
    5.974

    Standard

    Zitat Zitat von Eskrima-Düsseldorf Beitrag anzeigen
    Ich finde, auch Espada y Daga kann und sollte gesparrt werden.

    Je nachdem wie abstrakt man das sieht, ist ja auch der Einsatz der linken (bzw. freien Hand) schon E y D bzw. profiert von gutem E y D Training.
    Gestern im Sparring auch mal wieder etwas "BASTON Y DAGA" gemacht.

    https://m.facebook.com/story.php?sto...76693829016561

    Gruß Markus

  11. #11
    Registrierungsdatum
    27.05.2002
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    8.411
    Blog-Einträge
    1

  12. #12
    Registrierungsdatum
    27.07.2004
    Ort
    Dortmund
    Alter
    43
    Beiträge
    5.974

    Standard

    Zitat Zitat von Eskrima-Düsseldorf Beitrag anzeigen
    sieht gut aus
    Danke dir!

    Hatten angedacht ebenfalls etwas mit Momoy Cañete's Trappingsachen mit Stock und Messer zu arbeiten, hatten aber doch nicht wirklich Bock darauf.

    Gruß Markus

  13. #13
    Registrierungsdatum
    27.05.2002
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    8.411
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von krav maga münster Beitrag anzeigen
    Momoy Cañete's Trappingsachen mit Stock und Messer...
    Ich glaube auch nicht, dass diese Sachen jemals zum Kämpfen gedacht waren.

    Technikschulung, Koordinationstraining, Show - ja, aber bestimmt nicht kämpfen.

  14. #14
    Registrierungsdatum
    27.07.2004
    Ort
    Dortmund
    Alter
    43
    Beiträge
    5.974

    Standard

    Zitat Zitat von Eskrima-Düsseldorf Beitrag anzeigen
    Ich glaube auch nicht, dass diese Sachen jemals zum Kämpfen gedacht waren.

    Technikschulung, Koordinationstraining, Show - ja, aber bestimmt nicht kämpfen.
    Auch nicht mit Übertragung ins Sparring, wir wollten einfach etwas Technikwiederholung aber Baston y Daga und Trapping ist etwas langweilig.

    Obwohl mich grad das ganz früher so fasziniert hat.
    Auf den Fotos im Karate Budo Journal, wo Dan Inosanto den Salem Assli so verknotet hat und man sich immer fragte wie der da rein kam...jetzt weiß man es.

    Gruß Markus

  15. #15
    Registrierungsdatum
    27.05.2002
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    8.411
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von krav maga münster Beitrag anzeigen
    Auf den Fotos im Karate Budo Journal, wo Dan Inosanto den Salem Assli so verknotet hat und man sich immer fragte wie der da rein kam...jetzt weiß man es.
    Ja, wir werden alt

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Espada y Daga in der ETF
    Von zapzarap im Forum Arnis, Eskrima, Kali
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 06-10-2012, 17:05
  2. Espada y Daga
    Von Eskrima-Düsseldorf im Forum Arnis, Eskrima, Kali
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07-10-2005, 12:19
  3. Ursprünge des Espada y Daga?
    Von Eskrima-Düsseldorf im Forum Arnis, Eskrima, Kali
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 31-08-2005, 14:25
  4. VK Espada y Daga (Schwert und Dolch)
    Von Krider im Forum Kauf, Verkauf und Tausch
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01-03-2002, 12:24
  5. Verkaufe Espada y daga
    Von Krider im Forum Arnis, Eskrima, Kali
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01-03-2002, 12:02

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •