Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 16 bis 23 von 23

Thema: Soll der Trainer mit trainieren?

  1. #16
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.054

    Standard

    Zitat Zitat von clkblack Beitrag anzeigen
    .. Als Trainer eines e.V. bekomme ich nur eine mininale Vergütung. Von daher nehme ich mir raus selber mit zu trainieren. ...
    Mag zwar vielleicht nicht das zündendste Argument sein, aber ok, das kann ich aus pragmatischen Gründen absolut nachvollziehen. Kenne ich auch von meinem Trainer; leider (aber jetzt ein bißchen verständlicher, Danke).
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  2. #17
    Registrierungsdatum
    04.06.2009
    Beiträge
    11.842

    Standard

    Kommt ja auch auf die Gruppengröße an, wenn man ne Kleingruppe hat und der Trainer immer mal 10-20 Minuten mit jedem trainiert haben alle am meisten von würde ich sagen, inklusive des Trainers... bei 10 doer 20 Personen sieht das halt ganz schnell anders aus.

  3. #18
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
    Alter
    54
    Beiträge
    1.397

    Standard

    Unsere Trainer geben vor und korrigieren dann. Dass sie selbst mittrainieren, kommt eigentlich nur vor, wenn die Anzahl der Trainierenden für Partnerübungen sonst "nicht aufgeht".

  4. #19
    Registrierungsdatum
    11.06.2015
    Ort
    In einer Apotheke.
    Alter
    40
    Beiträge
    514

    Standard

    Kommt ja auch drauf an wer der Trainer ist.

    Ja:



    Nö:

  5. #20
    Registrierungsdatum
    25.04.2018
    Ort
    Friedberg / Hessen
    Beiträge
    213

    Standard

    Habe ich eine Gruppe, trainiere ich zum Teil mit, schon alleine um den Leuten die Abläufe der Kata oder Grundschule zu zeigen. Wenn sie die Abläufe verstanden haben bzw. auswendig können, schaue ich natürlich nach den Leuten und korrigiere.
    Bei Partnerübungen mache ich nur mit, wenn die Anzahl der Übenden nicht aufgeht.
    Wenn wir freie Abwehr machen, mache ich mit, denn da sollte jeder mit Angriff und Abwehr drankommen.

    Bei Kinder ist das ganze schwierig, die muß man dauerhaft beaufsichtigen.

    Klar könnte man argumentieren, man bekommt ja nur wenig Übungsleiter-Aufwandentschädigung, also habe ich das Recht, mein Training auch dort zu gestalten. Fragwürdig, wenn was passiert. Als ÜL hat man eine Verantwortung. Auch mit dem was man an Techniken anbietet (Gefährdung usw.) Die Garantenstellung als ÜL kommt in jedem Fall zum Tragen, wenn was passiert und man die Verantwortung übernommen hat. Sollte man sich bewußt machen.

    Wobei ich bei Erwachsenen sagen kann, daß die meisten schon vernünftig sind und man auch mal für sich etwas üben kann und den anderen eine Aufgabe gibt. Auch bei bei meinen eigenen Übungen kann ich immer einen Blick auf die Gruppe werfen.

    Bei Kinder und Jugendlichen würde ich das so nicht machen, da gehört die Aufmerksamkeit 100%ig der Gruppe.

  6. #21
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
    Unsere Trainer geben vor und korrigieren dann. Dass sie selbst mittrainieren, kommt eigentlich nur vor, wenn die Anzahl der Trainierenden für Partnerübungen sonst "nicht aufgeht".
    So kenne ich das auch und finde das auch gut so.
    Wenn der Trainer wirklich mit trainiert, sieht er gar nichts.

    Anders ist das wenn der Trainer wie ein Spiegel gegenübersteht und mit/nachmachen angesagt ist oder eben alle kucken zu und er Macht was vor.

    Im Profisport macht der Trainer nicht mal was vor, da er vom Leistungslevel unter dem des Trainierenden ist.
    Mittrainieren wäre da völliger mumpitz.

  7. #22
    Registrierungsdatum
    27.06.2018
    Beiträge
    154

    Standard

    Also im Jugendtraining habe ich weder Zeit noch Kopf mitzutrainieren, da ich die Athleten ja icht nir beaufsichtigen muss, sondern Korrekturen machen sollte.

    Bei Zirkel-, Kondi- und Krafteinheiten dagegen trainiere ich mit.

    Im Erwachsenenberricht kommt es darauf an, ob es Breitensport oder Wettkampf ist.

    Wettkämpfer trainiere ich "Situationsjudo", heisst man erarbeitet wettkampfmässige Szenarien, aus denen jeder individuell einen Weg findet. Natürlich gibt man im Vorfeld gewisse Methoden vor, die logisch aus der Situation heraus sind und vorallem möglich, um dann aber selbstständig die eigene Stärke einbauen zu können .

    Sind das Breitensportler, trainiere ich wie bei den Kids nicht mit. Da ist gesamt ein anderes Grundverständis und eine andere Zielsetzung im Vordergrund und diese Leute lernen eben im Training und nicht auf der Wettkampf Tatami.
    JUDO - We don´t break boards. We break people!

  8. #23
    Registrierungsdatum
    19.11.2003
    Ort
    Nideggen
    Alter
    47
    Beiträge
    99

    Standard

    Ich finde, hier sind schon viele interessante Meinungen und Begründungen gebracht worden. Danke dafür.
    Wie so oft sieht man, dass es doch sehr von der Situation abhängt, ob der Trainer mitmachen kann oder darf.

    Ich selber gebe derzeit nur gelegentlich Vertretungsunterricht (Karate). Dann meistens Oberstufentraining bei Erwachsenen die ich größtenteils über Jahre kenne.
    Dabei mache ich persönlich eine Mischform aus beidem, je nach Übungsform.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schmerztoleranzgrenze trainieren
    Von icken im Forum Wing Chun Videoclips
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 20-09-2014, 14:14
  2. TKD Trainer & Judo o Jujutsu etc. Trainer gesucht
    Von zigzag im Forum Suche: Verein, Schule, Club, Trainingspartner, freie Gruppe
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20-08-2011, 21:24
  3. ASIA Wien sucht Trainer für Judo Kindertraining sowie Jiu Jitsu Trainer.
    Von Roman Asia Wien im Forum Suche: Verein, Schule, Club, Trainingspartner, freie Gruppe
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12-07-2011, 18:42
  4. Teutonic Lifting Club - Trainer werden - TLC Trainer 2011
    Von andyconda im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02-11-2010, 02:22
  5. Ist mein Trainer ein guter Trainer?
    Von The Scorpion im Forum Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 23-02-2007, 21:48

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •