Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Wie Beginner BJJ sehen

  1. #1
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    54
    Beiträge
    41.662
    Blog-Einträge
    12

    Standard Wie Beginner BJJ sehen

    Interessantes kurzes Video:



    Gibt einige Punkte zum Erinnern und Nachdenken...
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  2. #2
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    7.068

    Standard

    Das ist auch genau der Punkt warum ich Leuten auch Schlägen und Tritten "aussetze". Für Menschen die vorher gar nix mit Kampfsport am Hut hatten, ist das auch ne große Herausforderung, weil es immer eine gewisse Panik vor Schlägen (genau wie vor dem Ringen am Boden) gibt. Ich will, das die Leute beides kennenlernen und sich mit dem Stress der dabei entsteht, auseinander setzen.

  3. #3
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hunsrück
    Alter
    54
    Beiträge
    1.150

    Standard

    In dem Video kommt noch ein Aspekt heraus, den ich für sehr wichtig hielt und halte: die Erfahrung, dass man sich aufs Kämpfen einlassen kann, ohne gleich vollends die Kontrolle über sich und seine Aggression zu verlieren.
    War für mich damals - wenn auch andere KK - auch eine Offenbarung.
    Geändert von Ripley (20-09-2018 um 13:39 Uhr)

  4. #4
    Registrierungsdatum
    02.06.2011
    Ort
    Dortmund
    Alter
    56
    Beiträge
    611

    Standard

    Zitat Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
    In dem Video kommt noch ein Aspekt heraus, den ich für sehr wichtig hielt und halte: die Erfahrung, dass man sich aufs Kämpfen einlassen kann, ohne gleich vollends die Kontrolle über sich und seine Aggression zu verlieren.
    War für mich damals - wenn auch andere KK - auch eine Offenbarung.
    Das macht mich jetzt einigermaßen nachdenklich, oder eher leicht mutlos. Mir drehen sich gerade diese Fragen im Kopf herum:

    - braucht man dafür echt erst ein organisiertes Training? Raufen Kinder/Jugendliche denn nicht mehr?

    - oder ist das ein Zeichen dafür, daß unsere Zivilgesellschaft jede Form der körperlichen, ad-hoc-kämpferischen Aggression dermaßen erfolgreich zurückgedrängt hat, daß selbst eine freundschaftliche Auseinandersetzung nicht mehr denkbar ist und Angst macht, solange sie körperliche Komponenten hat? Dürfen wir nichts mehr außer Reden, um welche Konflikte auch immer zu bewältigen?

    - wären dann vielleicht Chemnitz, Hooligans etc. nur die Rückseite der Medaille, also brauchts erst ein Milieu, in dem Agression wieder "richtig" ist, um dann aber hemmungslos draufzuschlagen? Da kann ich mir einen Zusammenhang vorstellen, das wären dann die Negativ-Beispiele auf der gedachten Skala moralisch richtigen Verhaltens.

    - kennen wir keine Zwischentöne mehr? Werden Kinder wirklich seit Jahrzehnten dermaßen in Watte gepackt, daß sie keine körperlichen Auseinandersetzungen mehr erleben dürfen? Ist das vielleicht das, was von "Gewalt ist keine Lösung" seit Jahren gesellschaftlich sedimentiert ist, "trau dich bloß nicht, zuzuschlagen, das bedeutet einen verdorbenen Charakter"?

    P. S. Ich finde "Gewalt ist keine Lösung" auch zu pauschal, aber das wäre ein anderer Thread.
    Wer nicht kotzt, ist nicht am Limit

  5. #5
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    7.068

    Standard

    Gewalt wird in unserer Gesellschaft schon lange stigmatisiert. Wir dürfen traurig sein, Mitgefühl haben, aber wütend und aggressiv dürfen wir nicht sein. Dadurch ensteht eine Gesellschaft die mit Gewalt auch nicht mehr umgehen kann und relativ hilflos ist und das trifft auf viele Menschen innerhalb unserer Sozialisierung zu.

    Aber das ist wirklich ein anderes Thema.....

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Absoluter Beginner
    Von Nansheng im Forum Wer bin ich? - Ecke
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18-06-2014, 11:46
  2. Absolute(r) Beginner! :)
    Von Nakata im Forum Wer bin ich? - Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05-03-2011, 20:37
  3. BJJ Beginner
    Von jkdberlin im Forum Grappling
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04-12-2008, 12:58
  4. Beginner Album
    Von Dragon Lord im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01-09-2003, 16:41
  5. beginner und kampf
    Von tigercrane im Forum Kung Fu, Wushu, Kuoshu Sanda, Lei Tai
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25-04-2002, 12:01

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •