Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 45 von 98

Thema: Kickboxblog: www.passion-kickboxing.de

  1. #31
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    21.896

    Standard

    2 szenarieren waren der fall : 1. die absicherung funktionierte nicht, da ein starker gegenangriff war nicht mit einen jab gestoppt werden konnte und sich einer einer auseinandersetzung war, in der man durch die rückwärtsbewegung in einer schlechtere position war. 2. die absicherung war unnötig, denn der gegner macht keinen gegenangriff.

  2. #32
    Registrierungsdatum
    05.01.2013
    Beiträge
    1.748

    Standard

    Zitat Zitat von Passion-Kickboxing Beitrag anzeigen
    Hi Leute,

    sorry lag ein paar Tage flach...



    Ja wahrscheinlich hast du Recht und ein Vlog über YT würde eher gehen.... Der Blog ist aber auch so ein bisschen als Datenbank die sich nach und nach füllt gedacht. Wenn Videos, nur unterstützende. - Bin aber auch generell nicht so der Videomensch. - Dazu bräuchte ich erst mal ne Kamera, ein Schneideprogramm, Intro etc.[...]
    Ganz ehrlich,selbst mein Handy macht 720 / 1080 Aufnahmen möglich,so Programme zur Bearbeitung gibt es teils for free oder...von Freunden...
    Was ich sagen will,in der heutigen Zeit ist sowas schnell geklärt und sich selbst beigebracht,via Youtube Tutorial
    Nimms mir nicht übel,in meinen Augen kann man Reviews noch lesen,das ist noch "ok".
    Aber alles was mit Training zutun hat, lese ich z.B. gar nicht mehr.Das ist sinnlos,weil es zuviel Interpretations-Freiraum lässt,Ausführung ist beim Erklärenden nicht zu sehen,etc.,etc.
    Das ist in meinen Augen einfach nicht mehr zeitgemäß,und mir persönlich keinen Click mehr wert.
    Ich will Deine Arbeit damit nicht schmälern,dont get me wrong !!!
    Ich will Dir nur ehrlich sagen wie es ist.
    Es gibt alleine bei Youtube etliche renomierte Dudes, die gute Video Tutorials machen,seien es Pratzen Kombos oder generelles Technik Training usw.
    Bildmaterial in Form von Videos sind halt einfach the way 2 go,wenn man sowas an den Mann bringen will
    Dir aber wie gesagt trotzdem alles Gute damit,vielleicht kannst Du Dich ja doch in Zukunft mal motivieren Dich damit zu befassen

  3. #33
    Registrierungsdatum
    22.07.2004
    Beiträge
    12.916

    Standard

    Ich finde es mal ganz angenehm was zu lesen als immer diese Labervideos von den YouTube-Kaspern.
    Wenn du Videos machst bist du einer von Vielen und die sind ja alle so cool.
    Ist vielleicht eine Generationssache, dass man heute nicht mehr lesen will oder kann.
    Vielleicht kannst du ja eine gute Plattform aufbauen, in der auch mal Videos Platz finden.
    Aller höherer Humor fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt -WT-Herb
    http://www.thaiboxen-bingen.de Facebook

  4. #34
    Registrierungsdatum
    28.11.2011
    Ort
    Offenbach
    Alter
    31
    Beiträge
    3.697

    Standard

    Zitat Zitat von HAZ3 Beitrag anzeigen
    ...
    I dont get you wrong ;-)... danke für deine Einschätzung.

    Es liegt auch nicht nur daran, dass ich mich nicht damit beschäftigen will... wie gesagt, dass soll auch quasi ein Nachschlagewerk werden. Natürlich hast du recht, zu komplex erklärt ohne Bildveranschaulichung könnte schwierig zu verstehen werden. - Daher darf es wohl nicht zu komplex sein, werde da auf jeden Fall drauf achten. Und wenn doch zwingend erforderlich, kann man ja mal Videos zur Unterstützung einbauen.

  5. #35
    Registrierungsdatum
    28.11.2011
    Ort
    Offenbach
    Alter
    31
    Beiträge
    3.697

    Standard

    Zitat Zitat von Kannix Beitrag anzeigen
    Ich finde es mal ganz angenehm was zu lesen als immer diese Labervideos von den YouTube-Kaspern.
    Wenn du Videos machst bist du einer von Vielen und die sind ja alle so cool.
    Ist vielleicht eine Generationssache, dass man heute nicht mehr lesen will oder kann.
    Vielleicht kannst du ja eine gute Plattform aufbauen, in der auch mal Videos Platz finden.
    Danke für deine aufbauenden Worte nach der Zerstörung von HAZ3 ... Vllt gibt es ja doch noch Menschen die auch mal etwas nachschlagen wollen.
    Das mit den ergänzenden Videos finde ich auf jeden Fall eine gute Sache über die ich auch schon nachgedacht hatte.

  6. #36
    Registrierungsdatum
    25.08.2009
    Beiträge
    1.975

    Standard

    Zitat Zitat von Passion-Kickboxing Beitrag anzeigen
    Der Blog ist aber auch so ein bisschen als Datenbank die sich nach und nach füllt gedacht.
    ... und ich persönlich schau mir Videos nur ganz selten 2x an, um etwas zu finden. Bei Texten ist das weit leichter und man sucht sich nicht dumm und dämlich.
    Also gerade bei der Idee finde ich es weit besser. (Auch ist es so leichter, den Inhalt notfalls schnell zu überfliegen und zu suchen, was einen interessiert - ich bin halb durchgedreht, als ich ca. 50 Videos nach einem einzigen Thema bzw. einer einzigen Kombination zur Verdeutlichung durchsucht habe...)

    Zitat Zitat von Passion-Kickboxing Beitrag anzeigen
    Wenn Videos, nur unterstützende.
    Das finde ich persönlich sehr gut. Die müssen dann auch nicht wirklich bearbeitet sein oder können nur wenige Sekunden lang sein.
    (Ich hab weder Zeit noch Lust, den meisten Selbstdarstellern 20min beim Schwafeln zuzuhören und finde es sehr erfrischend, wie Du es vorhast. Deshalb gibt es auch so wenig Kanäle, die ich wirklich gut finde - insbesondere im KS.)

    Zitat Zitat von Passion-Kickboxing Beitrag anzeigen
    Bisher hält sich das Interesse nur leider in Grenzen, [...].
    Das war leider zu erwarten - in einem Sport bzw. Bereich, in dem der Großteil der Sportler gar kein Interesse an Infos neben dem Training hat, auch keine Kämpfe besucht oder schaut, bis hin zu den Leuten, die nicht mal bereit sind sich bspw. entsprechende Hosen zu kaufen.
    Auch deshalb bin ich der Meinung, dass Du Dein Ding machen und Du damit zufrieden sein solltest - es hat hoffentlich ein paar tolle Nebeneffekte und es gibt sicherlich auch einige Leser, aber das war’s vermutlich. Sich zu verbiegen lohnt sich da nicht und extrinsische Motivation wird sich da vermutlich auch in Grenzen halten - aber das dürftest Du als Trainer ja schon gewohnt sein .

    Wenn Du der nächste große Stern am YT- oder Kampfsport-Himmel werden willst, ist das vermutlich der falsche Weg. (Dann mach Dich besser schnell zum Affen oder werd zur Klatschpresse.)
    Sonst einfach mal über die angesprochene Zielgruppe nachdenken. Mir wäre es offen gesprochen vollkommen egal, ob ich damit nun die ganz coolen oder pseudo harten Jungs anspreche oder schöne leichte Kost mit feinstem Denglisch liefere oder nicht - die sind in ein paar Tagen eh wieder weg oder nicht zugänglich.

    Zitat Zitat von Passion-Kickboxing Beitrag anzeigen
    Also für mich ist das kein OT, finde gut wenn jemand auf das geschriebene eingeht und vllt auch eine andere Meinung hat.
    Gut zu wissen, danke; auch wenn’s nicht weiter ging.

    Zitat Zitat von Passion-Kickboxing Beitrag anzeigen
    Gestern habe ich eine Trainingsmöglichkeit der Offensive mit Rein-/Raussteppen und Absichern am Kickshild hochgeladen:
    Es gibt jemanden, der das Schild von Kwon gut findet?!

    Zitat Zitat von Passion-Kickboxing Beitrag anzeigen
    Finde die FH im Rückschritt hat trotzdem eine Berechtigung, auch wenn sie nicht eine so hohe Stopwirkung hat wie ein harter Sidekick nach dem Rückschritt. - Wenn man sich aus der Boxdistanz nach hinten löst ist sie besser als gar keine Technik zu bringen, falls der Gegner direkt hinterher kommt. - Klar im Kampf hört es dann nach dieser FH nicht auf, aber um die Bewegung und das Absichern rein zu bekommen finde ich es schon angebracht es auch so zu üben.
    +1.
    (Auch dürfte klar sein, dass ein guter Gegner nicht aufhört, nur weil man ihn bei seiner Kombination stört. Trotzdem besser als nichts, gut um jemanden an das Thema ranzuführen und relativ risikoarm. Auch ist natürlich die Frage, wie oft nichts kommt, weil man sich abgesichert hat und wie oft die andere Person einfach generell nichts gemacht hätte. Sonst merke ich zumindest an mir, dass es mich zwar häufig nicht „aufhält“, mich allerdings zum Handeln zwingt oder mich anders arbeiten lässt, als ich vorgehabt hätte oder einfach meine Sicht stört - und ich persönlich nutze es sehr gerne, um dann (sollte eine Kombination kommen) wieder in den Mann zu gehen oder es bereits als Vorbereitung für den nächsten Angriff zu nutzen. Dagegen bin ich persönlich nie mit einem harten Sidekick zur Absicherung klargekommen, ist einfach nicht meins, sobald es das Spielerische verlässt. Da ich doch ganz gerne im Vorwärtsgang kämpfe, um den Clinch zu suchen, freue ich mich persönlich immer wieder über jeden, der sich einfach nur bewegt und mich in keinster Weise stört bzw. sich sogar auf mein Spiel einlässt. Bei mir hat's auch tatsächlich schon dafür gesorgt, dass ich nicht angegriffen habe, da ich nicht nur von einer Absicherung ausgegangen bin und es meine Stellungsarbeit gestört hat - oder ich bilde es mir zumindest ein und es kam nur bei mir so an bzw. war anders beabsichtigt.)

    Halte es zwar nicht für die beste Möglichkeit (und eher ein gutes Werkzeug zum Einstieg oder um den Leuten beizubringen, sich nach dem Angriff abzusichern), allerdings auch nicht so schlecht, wie ich es hier verstanden habe.

    Zitat Zitat von Passion-Kickboxing Beitrag anzeigen
    Du hast explizit darauf geachtet? - Ok, werde ich auch mal machen [.]
    Muss ich auch mal machen . Hab darauf wohl auch zu wenig geachtet. War andererseits auch nie ein wirklich "wichtiges" oder gezielt trainiertes und gedrilltes Element bzw. stört's mich auch nicht wirklich, wenn es nicht gemacht oder anders gearbeitet wird.

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    2 szenarieren waren der fall : 1. die absicherung funktionierte nicht, da ein starker gegenangriff war nicht mit einen jab gestoppt werden konnte und sich einer einer auseinandersetzung war, in der man durch die rückwärtsbewegung in einer schlechtere position war. 2. die absicherung war unnötig, denn der gegner macht keinen gegenangriff.
    Was wäre Deine Alternative bei dem starken Gegenangriff, der nicht gestoppt werden konnte - bzw. wie sicherst Du Dich da ohne größere Anstrengung oder größeres Risiko ab? Ob die meisten sich einfach hinter der Deckung verkriechen oder ohne sich abzusichern Distanz suchen, ist auch nicht wirklich schneller - dabei kann ich auch noch schlagen - und das stoppt die Kombination auch nicht. Wenn keine Kombination kommt, hab ich halt einmal zu oft und ohne nennenswerte Anstrengung geschlagen, vielleicht hat auch genau dieser Schlag die andere Person daran gehindert, direkt durchzustarten oder er hat sich auf einen neuen Angriff eingestellt. Gerade bei Anfängern finde ich es wichtig, dass sie sich auch absichern - wobei ich da schon froh bin, wenn sie die Angriffslinie verlassen oder die Distanz suchen können. Bei den Fortgeschrittenen gibt's ganz andere Baustellen.

    Zitat Zitat von Kannix Beitrag anzeigen
    Ich finde es mal ganz angenehm was zu lesen als immer diese Labervideos von den YouTube-Kaspern.
    Wenn du Videos machst bist du einer von Vielen und die sind ja alle so cool.
    Ist vielleicht eine Generationssache, dass man heute nicht mehr lesen will oder kann.
    Vielleicht kannst du ja eine gute Plattform aufbauen, in der auch mal Videos Platz finden.
    +1

    Zitat Zitat von Passion-Kickboxing Beitrag anzeigen
    Es liegt auch nicht nur daran, dass ich mich nicht damit beschäftigen will... wie gesagt, dass soll auch quasi ein Nachschlagewerk werden. Natürlich hast du recht, zu komplex erklärt ohne Bildveranschaulichung könnte schwierig zu verstehen werden. - Daher darf es wohl nicht zu komplex sein, werde da auf jeden Fall drauf achten. Und wenn doch zwingend erforderlich, kann man ja mal Videos zur Unterstützung einbauen.
    .

    Zitat Zitat von Passion-Kickboxing Beitrag anzeigen
    Vllt gibt es ja doch noch Menschen die auch mal etwas nachschlagen wollen.
    Das mit den ergänzenden Videos finde ich auf jeden Fall eine gute Sache über die ich auch schon nachgedacht hatte.
    Ja, die gibt es - und auch die, die sich nicht erst durch ein Video klicken wollen oder einer Person 20min beim Labern zuhören, um an eine Information zu kommen, die sie interessiert.
    Die andere Idee ist auch jetzt noch eine gute .

    LG

    Vom Tablet gesendet.

  7. #37
    Registrierungsdatum
    05.01.2013
    Beiträge
    1.748

    Standard

    Zitat Zitat von Passion-Kickboxing Beitrag anzeigen
    Danke für deine aufbauenden Worte nach der Zerstörung von HAZ3 ... Vllt gibt es ja doch noch Menschen die auch mal etwas nachschlagen wollen.
    Das mit den ergänzenden Videos finde ich auf jeden Fall eine gute Sache über die ich auch schon nachgedacht hatte.
    Du eine "Zerstörung" sollte das in keinem Fall sein...und auf Grund Deines Smileys, denke ich Du weißt das auch
    Was zum Beispiel viele machen,Video Snippets wo man die ausgeführte Technik sehen kann,und dazu eine Tonspur die etwas dazu sagt !
    So wie die kurzen Filmchen von Löwenzahn oder der Sendung mit der Maus,wo die Stimme dann zum Bildmaterial erklärt,weißt Du was ich meine ?
    So könntest Du Dir sogar aussuchen, ob Du die Sachen demonstrierst, oder andere,und die passende Tonspur legst Du halt drüber
    Das wäre jetzt eine Alternative zu den klassischen OneManShow Vids die man auf den üblichen Kanälen so findet.
    Und sonst belass es halt erstmal beim Blog,ist ja auch absolut okay !
    Nur wenn Du auf traffic aus bist, dann gilt halt meiner Meinung nach schon footage > text
    Also keep up the good work,wünsch Dir alles Gute !!!

    PS: Bei so ner Art Videos kann man übrigens auch gut mit Zeitlupe und gestoppten Bildern arbeiten, wo man dann Pausen einfügt um die Erklärungen zu vertiefen.Gibt da richtig Möglichkeiten
    Geändert von HAZ3 (22-10-2018 um 13:57 Uhr)

  8. #38
    Registrierungsdatum
    28.11.2011
    Ort
    Offenbach
    Alter
    31
    Beiträge
    3.697

    Standard

    Zitat Zitat von Narexis Beitrag anzeigen
    ....
    Also ja mit so kleineren unterstützenden Videos werde ich mich wohl anfreunden müssen .

    Ja ist echt schade, dass viele Sportler so wenig Interesse für ihren Sport haben neben dem Training... Genau so wie du schreibst ist es, viele wollen sich nicht mal anständige Ausrüstung oder Klamotten kaufen.

    Und nein, ich habe nicht vor der neue YT-Kampfsportstar zu werden . - Den Eindruck hat hier hoffentlich aber auch keiner.

    @Haz3
    Das wäre natürlich auch eine super Idee mit der Tonspur über dem Video. Dadurch könnte man tatsächlich Sachen im richtigen Moment erklären und nicht nur im Voraus oder Nachgang.

    Fast vergessen, hier mein nächster Beitrag zum Training der aktiven Verteidigung, dem Übersicht behalten und dem Kontern:

    http://www.passion-kickboxing.de/akt...digung-konter/
    Geändert von Passion-Kickboxing (24-10-2018 um 10:04 Uhr)

  9. #39
    Registrierungsdatum
    05.01.2013
    Beiträge
    1.748

    Standard

    Zitat Zitat von Passion-Kickboxing Beitrag anzeigen
    [...]Ja ist echt schade, dass viele Sportler so wenig Interesse für ihren Sport haben neben dem Training... Genau so wie du schreibst ist es, viele wollen sich nicht mal anständige Ausrüstung oder Klamotten kaufen.

    Und nein, ich habe nicht vor der neue YT-Kampfsportstar zu werden . - Den Eindruck hat hier hoffentlich aber auch keiner.

    @Haz3
    Das wäre natürlich auch eine super Idee mit der Tonspur über dem Video. Dadurch könnte man tatsächlich Sachen im richtigen Moment erklären und nicht nur im Voraus oder Nachgang.

    Fast vergessen, hier mein nächster Beitrag zum Training der aktiven Verteidigung, dem Übersicht behalten und dem Kontern:

    http://www.passion-kickboxing.de/akt...digung-konter/
    Genau,mit der Technik ist viel möglich was Videos angeht.Du kannst das Bild vor allem auch gechillt anhalten,dann dabei erklären,oder zusätzlich Grafiken einfügen zur weiteren Erklärung,Pfeile oder Markierungen usw.,
    Da kann man ja kreativ sein und rumprobieren.

    Und generell ist und bleibt es ja halt schon ein Nischensport,da darf man gerad am Anfang auch nicht zuviel erwarten und muss das langsam aufbauen.


    Edit:

    Mal als Beispiel,hatte das schonmal anderweitig hier verlinkt:


    Da kommen viele Sache vor die ich meinte,aber halt ohne Tonspur und dafür mit Musik.
    Ist zwar was ganz anderes,aber so kann man sich Inspiration holen und bei diversen Dingen was abgucken
    Geändert von HAZ3 (24-10-2018 um 14:59 Uhr)

  10. #40
    Registrierungsdatum
    28.11.2011
    Ort
    Offenbach
    Alter
    31
    Beiträge
    3.697

    Standard

    Hab eben mal ein Test zu wie ich finde einem super Einsteigerhandschuh veröffentlicht:

    http://www.passion-kickboxing.de/paf...boxhandschuhe/

  11. #41
    Registrierungsdatum
    05.01.2013
    Beiträge
    1.748

    Standard

    Die Paffen sind als Beginner gloves was Preis / Leistung angeht bestimmt nicht schlecht.Keine Ahnung warum,aber ich hab die Marke bisher immer gemieden
    Hat aber jetzt echt keinen Grund,hat mich einfach nie gereizt was von denen zu nutzen.
    Welche mich nach wie vor interessieren bzw auf welche ich irgendiwe neugierig bin sind die Twins BGVL- 6.
    Glaube irgendwann muss ich die einfach kaufen
    Haste die evtl schonmal gehabt ?

  12. #42
    Registrierungsdatum
    28.11.2011
    Ort
    Offenbach
    Alter
    31
    Beiträge
    3.697

    Standard

    Paffen generell ist schon ein guter Hersteller.

    Die BGVL 6 sind bestimmt die mit dem Handgelenkschutz?

    Die kenn ich leider nicht, bei um die 100€ ist für Handschuhe ist bei mir aber auch echt die Grenze erreicht. Finde sie einfach zu teuer...

  13. #43
    Registrierungsdatum
    25.08.2009
    Beiträge
    1.975

    Standard

    Zitat Zitat von HAZ3 Beitrag anzeigen
    Twins BGVL- 6
    Ich würde ja auf zig Posts von mir verweisen, aber die sieht er eh nicht .

    Zitat Zitat von Passion-Kickboxing Beitrag anzeigen
    Hab eben mal ein Test zu wie ich finde einem super Einsteigerhandschuh veröffentlicht:

    http://www.passion-kickboxing.de/paf...boxhandschuhe/
    War mit PS bis jetzt nie wirklich zufrieden und bei einem der Anfänger in meiner alten Gruppe hat das Modell hier auch ziemlich schnell (6 Monate) den Geist aufgegeben - ich hab andererseits auch nur das eine Paar "erlebt", empfehlen werde ich es trotzdem erst einmal weiterhin nicht.

    LG

    Vom Tablet gesendet.

  14. #44
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    21.896

    Standard

    da sieht mal mal wieder wie groß unterschiede in der wahrnehmung sind. kibos würde ich nie nach erfahrungen, die schon ein paar jahre zurück liegen; empfehlen. es gibt wesentlich bessere einsteigerhandschuhe, vor allem die handgelenksunterstützung ist schlecht.

    twins 6 sind mega :d, leider ist das tatto design und der klettverschluss verbesserungswürdig
    Geändert von marq (06-11-2018 um 21:20 Uhr)

  15. #45
    Registrierungsdatum
    05.01.2013
    Beiträge
    1.748

    Standard

    @Passion-Kickboxing
    Ja,die liegen so um die 130-140€.

    @marq
    Du genau das höre ich bisher als einziges Manko,dass der Klett der innen liegt,sich beim Clinch lösen kann und dadurch auch nach der Zeit Abnutzungserscheinungen zeigt.
    Aber das würd ich sogar in Kauf nehmen,hab derbe Bock die zu testen.Glaube die müssen echt bald mal her
    Und Design ist mir egal

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Pride FC - Passion (My Love)
    Von Teashi im Forum Video-Clip Diskussionen zu MMA
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03-08-2010, 03:28
  2. Neues Design www.thai-kickboxing.de
    Von Thai-Kickboxing im Forum Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03-06-2005, 08:18
  3. Die Passion Christi
    Von FireFlea im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01-04-2004, 22:17
  4. Die Passion Christi
    Von franzi im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 22-03-2004, 14:42
  5. www.warriors.de + www.psds.de
    Von Michael Kann im Forum Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 22-01-2004, 12:48

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •