Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 46 bis 60 von 88

Thema: Kickboxblog: www.passion-kickboxing.de

  1. #46
    Registrierungsdatum
    30.09.2018
    Beiträge
    406

    Standard

    [QUOTE=Passion-Kickboxing;3667918]

    Ja ist echt schade, dass viele Sportler so wenig Interesse für ihren Sport haben neben dem Training... Genau so wie du schreibst ist es, viele wollen sich nicht mal anständige Ausrüstung oder Klamotten kaufen.

    Und nein, ich habe nicht vor der neue YT-Kampfsportstar zu werden . - Den Eindruck hat hier hoffentlich aber auch keiner.

    Habe diesen Thread erst jetzt gefunden.
    Meiner Ansicht, sehr gut gemacht. Habe mir schon einige Artikel von Dir abgespeichert.

    Ich bin noch von der älteren Generation, lese lieber in einem Fachbuch nach als mir ein Film anzusehen.
    Danke für Deine Schreiben.

  2. #47
    Registrierungsdatum
    28.11.2011
    Ort
    Offenbach
    Alter
    31
    Beiträge
    3.613

    Standard

    [QUOTE=step-by;3669618]
    Zitat Zitat von Passion-Kickboxing Beitrag anzeigen

    Ja ist echt schade, dass viele Sportler so wenig Interesse für ihren Sport haben neben dem Training... Genau so wie du schreibst ist es, viele wollen sich nicht mal anständige Ausrüstung oder Klamotten kaufen.

    Und nein, ich habe nicht vor der neue YT-Kampfsportstar zu werden . - Den Eindruck hat hier hoffentlich aber auch keiner.

    Habe diesen Thread erst jetzt gefunden.
    Meiner Ansicht, sehr gut gemacht. Habe mir schon einige Artikel von Dir abgespeichert.

    Ich bin noch von der älteren Generation, lese lieber in einem Fachbuch nach als mir ein Film anzusehen.
    Danke für Deine Schreiben.
    Das freut mich ungemein!

    Habe auch schon von einem Papa das Feedback bekommen, dass er eine Übung mit seinem Sohn gemacht hat. - Was mich auch sehr gefreut hat.

  3. #48
    Registrierungsdatum
    04.06.2009
    Beiträge
    11.622

    Standard

    Sagt mal, nehmt ihr fürs Sandsacktraining/Pratzentraining eigentlich andere Handschuhe? Ist doch schade drum, gerade wenn ihr gute habt, außerdem auch von Nachteil für Eure Trainings/Sparringspartner!?

    Ich suche gerade nen paar ordentliche Handschuhe für ne Kickboxanfängerin, mit schmalen Händen, wahrscheinlich so 10 oder 12 oz, was denke ich in der Gewichtsklasse auch im Trainnig ok ist. Empfehlungen?

  4. #49
    Registrierungsdatum
    06.01.2013
    Beiträge
    1.634

    Standard

    Zitat Zitat von angHell Beitrag anzeigen
    Sagt mal, nehmt ihr fürs Sandsacktraining/Pratzentraining eigentlich andere Handschuhe? Ist doch schade drum, gerade wenn ihr gute habt, außerdem auch von Nachteil für Eure Trainings/Sparringspartner!?

    Ich suche gerade nen paar ordentliche Handschuhe für ne Kickboxanfängerin, mit schmalen Händen, wahrscheinlich so 10 oder 12 oz, was denke ich in der Gewichtsklasse auch im Trainnig ok ist. Empfehlungen?
    Ich persönlich verwende am Sandsack nix über 10Oz,ich finde alles andere wirkt sich zu negativ aufs Handgelenk aus.
    Ich habe alte 4Oz Harbinger ,und Fairtex in 10Oz dazu.Das ist aber Geschmackssache,und manche schwören auch darauf, ihre normalen Sparrings Handschuhe für den Sack zu nehmen.

    Generell geht meine Empfehlung bei dem was Du anfragts auf Fairtex,aber Twins und King machen auch ebenso guten Kram

    PS: Bei den Fairtex finde ich die FGV-15 genial,das sind eher schmale MMA Sparrings Gloves die finde ich auch sehr gut am Sack gehen.
    Aber allgemein sind die BGV-1 auch als Allrounder finde ich top !
    Geändert von HAZ3 (07-11-2018 um 18:05 Uhr)

  5. #50
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    21.415

    Standard

    es kommt darauf an wie oft man pratzentraining oder sandsacktraining macht. hat man einen günstigen handschuh würde ich alles mit diesem machen bis er durch gerockt ist.

    luxushandschuhe benutze ich nicht dafür

  6. #51
    Registrierungsdatum
    07.02.2005
    Beiträge
    1.651

    Standard

    Zitat Zitat von angHell Beitrag anzeigen
    Sagt mal, nehmt ihr fürs Sandsacktraining/Pratzentraining eigentlich andere Handschuhe? Ist doch schade drum, gerade wenn ihr gute habt, außerdem auch von Nachteil für Eure Trainings/Sparringspartner!?

    Ich suche gerade nen paar ordentliche Handschuhe für ne Kickboxanfängerin, mit schmalen Händen, wahrscheinlich so 10 oder 12 oz, was denke ich in der Gewichtsklasse auch im Trainnig ok ist. Empfehlungen?
    Für Sandsack und Pratzen benutze ich "immer"( Ausnahmen bestätigen dir Regel..!) sogenannte "Ballhandschuhe" und im Sparring, oder bei Partnerübungen dann die Richtigen, aber auch nicht über 12oz...
    Alles über 12oz ist mir persönlich zu gross, da halte ich mich lieber zurück, bevor ich 18oz nehme..

    Läuft bei mir...

    P.s. ich investiere aber auch in vernünftige Handschuhe, kein Luxus, aber eine gewisse Qualität ist schon gut...

    P.p.s. bei meinem ersten "Sparring" im boxen hatte ich noch so Flohmarkthandschuhe mit Schnürung, hart wie Granit... auweia..
    Geändert von Macabre (07-11-2018 um 18:19 Uhr)
    Suckers try it, but I don't buy it.

  7. #52
    Registrierungsdatum
    16.05.2017
    Ort
    Irgendwo im Rheinland.
    Beiträge
    1.308

    Standard

    Für Pads/Sack nutze ich die "Rival RB2 8oz" - die gefallen mir sehr gut.
    Naja und fürs Sparring 16oz von Fairtex, Top King und Booster.
    "Ruhig bleiben und dann, wenn der Typ nochmal aufsteht, dann trittst Du ihn voll ausm Bild!" - Bruce Lee

  8. #53
    Registrierungsdatum
    25.08.2009
    Beiträge
    1.975

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    twins 6 sind mega :d, leider ist das tatto design und der klettverschluss verbesserungswürdig
    Ja, kurz zusammengefasst - sonst verweise ich einfach mal auf meine anderen Posts zu dem Thema: Die besten Sparringshandschuhe, die ich je hatte - wobei ich sie auch weit günstiger bekommen habe und auf die Nachfolger warte, um so viel Geld auszugeben. Der Verschluss ist eine kleine Schwachstelle, die Wirkung des Schilds ist überraschend und auch sonst ein sehr, sehr guter Handschuh. Wäre mir mittlerweile sogar der Preis hierzulande wert.

    Zitat Zitat von HAZ3 Beitrag anzeigen
    Du genau das höre ich bisher als einziges Manko,dass der Klett der innen liegt,sich beim Clinch lösen kann und dadurch auch nach der Zeit Abnutzungserscheinungen zeigt.
    Auch wenn er’s nicht lesen kann, die Info für andere, die es ggf. interessiert: Ich hab die Dinger jetzt seit fast 2,5 Jahren in Benutzung und kann mich an keine nennenswerten Probleme (/e: bzw. kaum) beim Clinchen erinnern - und wenn das wirklich nur an mir liegen sollte, investiert man jedes halbe Jahr ein paar Euro in günstiges Tape und wickelt 1x rum... Bei mir endet der Klett auch eher unten am Handschuh als innen (und liegt komplett an, also steht auch nichts in irgendeine Richtung über) und entsprechend kommt da kaum einer hin. Mir sind eher andere Kleinigkeiten aufgefallen, die ich jedoch aufgrund der sehr positiven Seiten nicht einmal aufführen will und die kaum ins Gewicht fallen.

    Ach und die Dinger sehen auch nach der Zeit noch aus wie neu und haben keine nennenswerten oder gar ungewöhnlichen Abnutzungserscheinungen - werden wohl noch eine Weile halten; wurden jedoch auch nur beim Sparring und Arbeiten direkt am Partner verwendet; also im Durchschnitt wohl 1-3x die Woche. (Allerdings pflege ich die Dinger auch nach jeder Benutzung und ziehe den Klett nicht wie ein Verrückter zu...)

    Zitat Zitat von angHell Beitrag anzeigen
    Sagt mal, nehmt ihr fürs Sandsacktraining/Pratzentraining eigentlich andere Handschuhe? Ist doch schade drum, gerade wenn ihr gute habt, außerdem auch von Nachteil für Eure Trainings/Sparringspartner!?
    Ich halte da meine Empfehlung relativ simpel: Zu Beginn ein Paar Handschuhe für alles und da kein Billigpaar, die meisten haben dann 1,5 - 2,5 Jahre Spaß damit und wenn sie sich neue Handschuhe kaufen, können sie die Alten noch am Sandsack vollkommen durchschlagen, da die schon längst nicht mehr fürs Sparring geeignet sind, wenn sie noch eine Weile am Sandsack halten und so geht das Spiel weiter.

    Kenne auch genug Leute, die generell nur ein Paar verwenden und das dann regelmäßig austauschen; ich hab so viele Handschuhe (und noch genug kaum oder unbenutzte ), dass ich dahingehend kein Problem habe.
    Meine Sparringshandschuhe benutze ich allerdings nur für’s Sparring und für Partnerübungen mit Kontakt. Für Pratzen und Sandsack hab ich ein anderes altes Paar dabei - oder benutze ein paar der anderen Modelle für die ganze Einheit und nehme meine BGVL-6 dann gar nicht mit bzw. häufig nur zu den separaten Sparringseinheiten. Je nach Gegend hab ich auch unterschiedliche Taschen platziert und da meistens nur ein gutes Paar Handschuhe drin, die ich für alles benutze.

    Ist schlussendlich mMn mehr eine Geschmacksache, wie man es handhabt; solange man sicherstellt, dass die Dinger rechtzeitig getauscht werden.

    Zitat Zitat von angHell Beitrag anzeigen
    Ich suche gerade nen paar ordentliche Handschuhe für ne Kickboxanfängerin, mit schmalen Händen, wahrscheinlich so 10 oder 12 oz, was denke ich in der Gewichtsklasse auch im Trainnig ok ist. Empfehlungen?
    12oz Fairtex, Twins, THAISMAI (je nach Erfahrung, Trainingspensum und Gewichtsklasse halten die bei den Frauen auch mal 3-5 Jahre; die Preise sind leider komplett explodiert und ich würde etwas länger suchen oder mal im Team rumfragen, ob noch jemand unbenutzte Handschuhe verkaufen will) oder falls es bei euch sowas gibt, ein clubeigenes Modell - die sind zwar meist nur mittelmäßig, dafür allerdings relativ günstig und i. O. Das sind die einzigen Marken, die ich wirklich empfehlen kann. Von PS und TopKing lasse ich komplett die Finger, aufgrund schlechter Erfahrungen (ausführliche Berichte gibt’s dazu bereits anderweitig von mir), Yokkao (bis auf die Shorts) und Venum würde ich auch keinem empfehlen, Kwon geht ebenfalls überhaupt nicht, Green Hill hat ein paar gute Modelle, wenn’s wirklich nur ums Boxen oder Kickboxen geht (da dann auch TopTen) und man nicht greifen muss, Okami ist ganz ok, hab meine Handschuhe nur noch kaum benutzt; Booster und Hayabusa sind auch in Ordnung, kommt teilweise aufs Modell und die Fertigung an und Boon war auch immer gut. (Gibt noch zig andere Marken, von denen ich die Finger lassen würde, aber das war ja nicht die Frage.)

    Auch Kunstleder muss nicht unbedingt schlecht sein - der Großteil war bei den Schienbeinschonern regelrecht schockiert, als sie gemerkt haben, dass ihre von King auch aus Kunstleder waren und ich hab beide daheim - die schenken sich nichts - und hoffe, dass sie noch lange halten oder ich noch irgendwoher Restbestände bekomme.

    Kurz: Ich persönlich würde etwas mehr Geld in die Hand nehmen, die BGVL-3 von Twins holen und damit jahrelang Spaß haben. Ein Paar und das für alles verwenden. (THAISMAI ist nicht mehr ganz so günstig, wie's mal war; wäre danach allerdings meine nächste Wahl. Bei reinem Boxen oder Kickboxen ist auch der Green Hill Tiger sehr beliebt und eine solide Wahl.)

    Mittlerweile gehören auch die Standardmodelle beinahe zu den (früheren) „Luxusmodellen“, zumindest preislich.

    LG

    Vom Tablet gesendet.

  9. #54
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Zitat Zitat von Narexis Beitrag anzeigen
    Bei mir endet der Klett auch eher unten am Handschuh als innen (und liegt komplett an, also steht auch nichts in irgendeine Richtung über) und entsprechend kommt da kaum einer hin.
    ...
    (Allerdings pflege ich die Dinger auch nach jeder Benutzung und ziehe den Klett nicht wie ein Verrückter zu...
    Sitzen die Dinger denn dann trotzdem noch vernünftig wenn man nicht gerade Unterarme wie Hulk hat?
    "It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain

  10. #55
    Registrierungsdatum
    27.10.2018
    Ort
    Thailand/Maleysia
    Alter
    57
    Beiträge
    6

    Standard

    interessante Website. Werde ihn regelmäßig besuchen. Eventuell fügen Sie auf der Website die Möglichkeit hinzu, einen Newsletter zu abonnieren
    “I can show you the path but I can not walk it for you.”
    ― Master Iain Armstrong

    http://shop2fight.com/

  11. #56
    Registrierungsdatum
    09.02.2004
    Ort
    Nähe Bad Hersfeld
    Alter
    41
    Beiträge
    392

    Standard

    Ich bin bei Pad / Sandsack Training auf Sandsackhandschuhe umgestiegen, denn bei mir hat sich eine unsaubere Schlagtechnik eingeschlichen.
    Fürs sparring benutze ich 16 oz Boon und die Gerätearbeit Sandsackhandschuhe von Top King.

  12. #57
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    21.415

    Standard

    Zitat Zitat von littletiger Beitrag anzeigen
    Ich bin bei Pad / Sandsack Training auf Sandsackhandschuhe umgestiegen, denn bei mir hat sich eine unsaubere Schlagtechnik eingeschlichen.
    Fürs sparring benutze ich 16 oz Boon und die Gerätearbeit Sandsackhandschuhe von Top King.
    kein wunder karateopa

  13. #58
    Registrierungsdatum
    09.02.2004
    Ort
    Nähe Bad Hersfeld
    Alter
    41
    Beiträge
    392

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    kein wunder karateopa
    Wasn? über den Tellerrand zu schauen würde dir auch mal gut tun.

  14. #59
    Registrierungsdatum
    04.06.2009
    Beiträge
    11.622

    Standard

    Vielen Dank für Eure Antworten. Ich selbst würde halt immer Leder nehmen. Aber ich weiß halt auch nicht so genau, wie sinnvoll es für eine Anfängerin ist... Andererseits bekommt man ja die Twins BGVL 3 bspw. auch für um die 100 €... Aber klar, ich habe natürlich auch andere Ansprüche wenn ich mir Zeug kaufe...
    Naja, die MMA-Sparringshandschuhe von Okami gehören definitiv zu den besten die ich kenne, da werde ich auch mal noch bei Boxhandschuhen schauen. Die Fairtex (MMA Sparringshandschuhe) wollte ich auch immermal testen, aber immer wenn ich mich dafür entschieden hatte, gab es sie nirgendwo in S - die sollen für mich natürlich so klein / schmal wie möglich sein... Ok, das ist aber hier nicht das Thema...

  15. #60
    Registrierungsdatum
    25.08.2009
    Beiträge
    1.975

    Standard

    Zitat Zitat von Little Green Dragon Beitrag anzeigen
    Sitzen die Dinger denn dann trotzdem noch vernünftig wenn man nicht gerade Unterarme wie Hulk hat?
    Ja, sitzen gut. Zwar nicht so eng am Unterarm wie bspw. die BGVL-3, wenn man sie wirklich eng wickelt, aber gut. Allerdings hat mich das nie gestört und ich habe auch kein Problem, wenn da mal etwas Luft sein sollte bzw. sie nur anliegen - die Bandagen und twinstypische enge Form erledigen ihren Teil.

    Andererseits bin ich auch kein Freund von zu engen Handschuhen am Unterarm - ich habe das Gefühl, die Hände fester schließen zu können, wenn sie nicht so extrem eng sind, auch beim Clinchen finde ich es angenehmer und die Handgelenke sind trotzdem stabil - allerdings kann man damit entsprechend nicht mehr (große) technische Defizite ausgleichen, was ich jedoch auch nicht gerade schlecht finde. Die Handgelenke sind trotzdem stabil und gerade mit den Bandagen ist das alles kein Problem; Rutschen oder Verschieben ist kein Problem. Das Schild bzw. der Panzer auf der Rückseite trägt auch noch mal dazu bei, dass insbesondere Blocks (etc.) kein Problem darstellen, obwohl es nicht so fest ist wie andere Modelle - wobei es auch bei dem Paar genug Leute gibt, die sie wie verrückt zuziehen und dann unten gut was übersteht, dazu (und den entsprechenden Problemen oder der Abnutzung) kann ich nur nicht viel sagen. Ich frage mich auch immer wieder, woher manchmal die Meinung kommt, dass es die (am Unterarm und Handgelenk) engsten Handschuhe seien - das Handgelenk ist stabil, aber selbst die BGVL-3 kann ich problemlos viel enger ziehen (ohne dass es irgendwelche Probleme gibt). (Ich habe generell nie verstanden, warum manche sich die Handschuhe am Unterarm (/e: im Training) derart eng wickeln.) Als reiner Boxer hätte ich mir andere Handschuhe geholt, im MT sind sie unschlagbar und auch im Kickboxen und K1 finde ich sie noch sehr, sehr gut. Wenn Du konkretere Fragen oder Befürchtungen hast, kann ich's ja mal testen oder evtl. was dazu sagen .

    (Kurz: Handgelenk passt, Unterarm ist mir egal, ich muss im Clinch greifen können und auch im Handgelenk etwas Spiel haben. Ohne Bandagen würde ich sie nicht empfehlen, zum reinen Boxen würde ich auch eher noch steifere und engere Modelle verwenden und bandagieren sollte man können, aber das ist das geringste Problem und mMn ziemlich trivial.)

    Zitat Zitat von angHell Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für Eure Antworten. Ich selbst würde halt immer Leder nehmen. Aber ich weiß halt auch nicht so genau, wie sinnvoll es für eine Anfängerin ist... Andererseits bekommt man ja die Twins BGVL 3 bspw. auch für um die 100 €... Aber klar, ich habe natürlich auch andere Ansprüche wenn ich mir Zeug kaufe...
    Naja, die MMA-Sparringshandschuhe von Okami gehören definitiv zu den besten die ich kenne, da werde ich auch mal noch bei Boxhandschuhen schauen. Die Fairtex (MMA Sparringshandschuhe) wollte ich auch immermal testen, aber immer wenn ich mich dafür entschieden hatte, gab es sie nirgendwo in S - die sollen für mich natürlich so klein / schmal wie möglich sein... Ok, das ist aber hier nicht das Thema...
    Kommt auch sehr auf den Anfänger an. Früher wäre das nie eine Frage gewesen, mittlerweile verstehe ich es. Die BGVL-3 findet man auch für ca. 90€ (z. B. hier, hab aber keine Erfahrung mit dem Shop) und auf eBay findet man sie regelmäßig auch mal wieder zu alten Preisen. Wenn es ein Anfänger ist, bei dem man davon ausgeht, dass er ein Weilchen am Ball bleibt, empfehle ich auch heute noch die Modelle. Da investiert man dann 1x 80-110€ und hat als Hobbysportler jahrelang Spaß damit; der Rest nervt für gewöhnlich spätestens nach einem Jahr seine Partner mit den Handschuhen, kauft ständig billig und entsprechend oft.

    (Gleichzeitig stört mich persönlich lediglich, dass sich die Preise derart erhöht haben. Die Höhe selbst ist noch immer lächerlich im Vergleich zu so vielen anderen Sportarten (und bei bspw. drei Jahren Nutzung, was bei den normalen Hobbysportlern nicht ungewöhnlich ist, hat man 30-40 € im Jahr für Handschuhe ausgegeben, das ist eigentlich ein Witz - sogar im KS. Spielt allerdings auch keine Rolle und ist nur meine Meinung. Die anderen Handschuhe (bspw. von THAISMAI oder die Green Hill Tiger) gibt’s für ca. 50-80 €; da hören dann irgendwann (grundsätzlich) auch die Ausreden auf, wenn man damit regelmäßig trainieren will . Die Okami MMA-Sparringshandschuhe (alt wie neu) finde ich auch sehr gut, die Boxhandschuhe schneiden dafür mMn im direkten Vergleich nicht nennenswert oder auffällig ab und ich bevorzuge sowohl fürs Boxen als auch insbesondere MT/MMA/... andere Modelle; da gibt’s für die ca. 60 € fürs Ledermodell bessere Alternativen. Die guten Handschuhe wird man auch ggf. noch einmal innerhalb des Teams los, das Billigzeug taugt bestenfalls für die Probetrainierenden .)

    Deshalb bin ich auch ein großer Freund davon, dass Teams ihre eigenen Handschuhe anbieten. 30-50 € für Handschuhe und man weiß, dass das Zeug in Ordnung ist - ich hab schon so vielen Leuten zu verstehen gegeben, dass sie mit den Handschuhen, die sie da gekauft haben, nie am Mann arbeiten werden und das nervt beide Seiten...

    Viel Spaß und wird schon passen .

    LG

    Vom Tablet gesendet.
    Geändert von Narexis (08-11-2018 um 18:36 Uhr)

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Pride FC - Passion (My Love)
    Von Teashi im Forum Video-Clip Diskussionen zu MMA
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03-08-2010, 04:28
  2. Neues Design www.thai-kickboxing.de
    Von Thai-Kickboxing im Forum Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03-06-2005, 09:18
  3. Die Passion Christi
    Von FireFlea im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01-04-2004, 23:17
  4. Die Passion Christi
    Von franzi im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 22-03-2004, 15:42
  5. www.warriors.de + www.psds.de
    Von Michael Kann im Forum Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 22-01-2004, 13:48

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •