Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 16 bis 30 von 58

Thema: Positionen

  1. #16
    Registrierungsdatum
    10.11.2004
    Alter
    40
    Beiträge
    4.842

    Standard

    Was Oyama vom Shōtōkan hielt kann man ja nachlesen...
    Ich würde bei den Bedeutungen der Kamae eher nicht da suchen.

  2. #17
    Registrierungsdatum
    08.03.2015
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    175

    Standard

    Zitat Zitat von kanken Beitrag anzeigen
    Was Oyama vom Shōtōkan hielt kann man ja nachlesen...
    Ich würde bei den Bedeutungen der Kamae eher nicht da suchen.

    und wo kann man das nachlesen?
    Ich habe noch nichts von Oyama gelesen, in dem er sich schlecht oder abwertend über eine andere Kunst geäussert hätte.

  3. #18
    Registrierungsdatum
    30.09.2018
    Beiträge
    79

    Standard

    =white-eagle;3666578]Geschätzte Karate Freunde. Ich habe eine Frage an euch.
    In Oyama's Buch Advanced Karate gibt es ein grosse Kapitel über Kampfpositionen. Kann mir jemand etwas über die unten aufgeführten Positionen sagen? Warum hört man nichts mehr von ihnen? Sind sie zu Gunsten des Sportes verschwunden?
    Leider war ich da auf dem Holzweg mit meinem Erläuterungen.
    Habe daher meinen ursprünglichen Text gelöscht.

    Bin jetzt auch auf die Antworten gespannt!
    Geändert von step-by (11-10-2018 um 20:24 Uhr) Grund: Text überarbeitet

  4. #19
    Registrierungsdatum
    15.09.2013
    Beiträge
    2.348

    Standard

    Der Koreaner Choi Yeong-eui ( 최영의 )-->Masutatsu Oyama, soll laut seiner Bio in seiner Kindheit Gong Fu von einem Bauern in der Madschurei gelernt haben.?

    Danach ging er nach Japan und hat an Tokyoter Unis erstmal Shotokan Ryu und nachher Gojo Ryu gelernt.

    Er hat dann seinen eigenen Stil kreiert den er Kyokushin (極真)„ultimative Wahrheit“nannte.

    Später soll er sich und einige seiner Schüler mit Taikiken beschäftigt haben.

    Auch soll er in seinen jungen Jahren Judo ausgeübt haben ? http://the-martial-way.com/the-early...-of-mas-oyama/

    Mythen wurden wie so oft mit Tatsachen vermischt, was in Kampfkünsten oft gang und gäbe war und ist.
    Geändert von Huangshan (11-10-2018 um 19:23 Uhr)

  5. #20
    Registrierungsdatum
    30.09.2018
    Beiträge
    79

    Standard

    gelöscht, da nicht dem Thema entsprechend.
    Geändert von step-by (11-10-2018 um 20:21 Uhr)

  6. #21
    Registrierungsdatum
    30.09.2018
    Beiträge
    79

    Standard

    =Huangshan;3666905]Der Koreaner Choi Yeong-eui ( 최영의 ) soll laut seiner Bio in seiner Kindheit Gong Fu von einem Bauern in der Madschurei gelernt haben.?
    Danach ging er nach Japan und hat an Tokyoter Unis erstmal Shotokan Ryu und nachher Gojo Ryu gelernt.
    Erlaube mir, den Beitrag von Huangshan
    um dieses zu erweitern

    http://www.tsuru.de/gaeste/bluming_2..._interview.pdf

    Denke diesen Gast kennen einige Kyokushin-Karate-ka.

  7. #22
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Pfalz
    Alter
    40
    Beiträge
    9.832

    Standard

    Zitat Zitat von step-by Beitrag anzeigen
    Ich vermute, Du meinst bei Deiner Anfrage die Kampfstellung im Vollkontakt- Karate, beim Wettkampf.
    Da wird beim Ashihara Karate ( Vollkontakt = Ashihara Schüler von Oyama)
    nur die Kampfstellung mit offenen oder geschlossenen Händen vorgestellt.
    Nein meint er nicht und er meint auch nicht das aus dem Vollkontakt Karate Buch und auch nicht die vom Kickboxen.

  8. #23
    Registrierungsdatum
    30.09.2018
    Beiträge
    79

    Standard

    Zitat Zitat von FireFlea Beitrag anzeigen
    Nein meint er nicht und er meint auch nicht das aus dem Vollkontakt Karate Buch und auch nicht die vom Kickboxen.
    Was meint er dann?
    Oder liege ich falsch, daß Kyokushin-Kai- Karate eine Karate-Richtung ist in dem Wettkämpfe im Vollkontakt ausgetragen werden.

    Es wäre daher, sehr, sehr freundlich von Dir, wenn Du mir erklären könntest was der Themenersteller will.
    Da ich immer dachte im Kyokushin-Kai-Karate sind alle Techniken und Positionen / Kampfstellungen für den Wettkampf vorgesehen.

    Danke.
    Geändert von step-by (11-10-2018 um 20:18 Uhr) Grund: ein wort verbessert

  9. #24
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    315

    Standard

    Zitat Zitat von step-by Beitrag anzeigen
    W
    Es wäre daher, sehr, sehr freundlich von Dir, wenn Du mir erklären könntest was der Themenersteller will.
    Also das solltest du nun wirklich wissen.

  10. #25
    Registrierungsdatum
    30.09.2018
    Beiträge
    79

    Standard

    Zitat Zitat von Bücherwurm Beitrag anzeigen
    Also das solltest du nun wirklich wissen.
    Wenn Du es mir und dem Themenersteller erklären kannst!
    Dann schreibe es einfach.


  11. #26
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Pfalz
    Alter
    40
    Beiträge
    9.832

    Standard

    Zitat Zitat von step-by Beitrag anzeigen
    Was meint er dann?
    Oder liege ich falsch, daß Kyokushin-Kai- Karate eine Karate-Richtung ist in dem Wettkämpfe im Vollkontakt ausgetragen werden.
    Ja, Kyokushin Wettkämpfe werden im Vollkontakt ausgetragen.

    Es wäre daher, sehr, sehr freundlich von Dir, wenn Du mir erklären könntest was der Themenersteller will.
    Hat er geschrieben.

    Da ich immer dachte im Kyokushin-Kai-Karate sind alle Techniken und Positionen / Kampfstellungen für den Wettkampf vorgesehen.
    Das ist nicht der Fall. Als ganz simples Beispiel - im Kyokushin gibt es einen Tritt namens Kin geri bzw. Kinteki geri. Das ist ein Tritt in die Weichteile. Ist selbstverständlich im Wettkampf nicht erlaubt.

  12. #27
    Registrierungsdatum
    30.09.2018
    Beiträge
    79

    Standard

    Gute Antwort.

    Das mit den Techniken, die nicht alle für den Wettkampf gedacht sind. Das ist geklärt.
    Wie ist es dann mit den Position, die für den Themenersteller sehr wichtig sind.

    Ich möchte keinem auf die Füße treten.
    Aber für den Wettkampf bin ich immer noch der Ansicht eine Stellung wie beim Boxen.
    Oder liege ich da auch falsch?

    Im K1 hat Andy Hug wenn ich mich erinnere, auch nur eine Kampfstellung benutzt.
    Aber ich bin im Kyokushin-Kai-Karate nur auf die Filme von Youtube angewiesen.

    Daher wäre eine Erläuterung von Dir sehr freundlich.
    Darum schreibe ich auch hier, um mein Wissen zu erweitern und mich freundlich über die Kampfsport-Arten zu unterhalten.

    Danke.

  13. #28
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    315

    Standard

    Zitat Zitat von step-by Beitrag anzeigen
    Wenn Du es mir und dem Themenersteller erklären kannst!
    Dann schreibe es einfach.

    Ich soll dem TE erklären, was er will?

  14. #29
    Registrierungsdatum
    30.09.2018
    Beiträge
    79

    Standard

    Zitat Zitat von Bücherwurm Beitrag anzeigen
    Ich soll dem TE erklären, was er will?
    Nur, was er gerne wissen möchte.
    Als Bücherwurm solltest Du die entsprechenden Fachbücher besitzen.
    Einfach aufschlagen und abschreiben.

    Danke.

  15. #30
    Registrierungsdatum
    08.03.2015
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    175

    Standard

    Da les ich mal nicht mit und dann das... ;-)

    Mir geht es definitiv nicht um den Sport und Wettkampfanteil.

    Kyokushinkai ist mehr als Sport. Leider wird es meist nur noch als Wettkampfsport betrieben.

    Ich habe von einem hochgraduierten und geschätzten Schwarzgurt die Antwort erhalten, dass die Positionen nutzlos seien. Auf meine Rückfrage ob sie im Sport oder per se nutzlos seien, kam die Antwort im Sport.

    Das Beispiel mit dem Kin Geri ist sehr bezeichnend. Warum nicht gleich auch noch aus dem Syllabus schmeissen... *Ironie off*
    Genau so wie die eigentlich enthaltenen Wurft,- Boden und Hebeltechniken. In seinen alten Büchern ist all dies noch drin.

    Wenn man zurück schaut für was Kyokushinkai entwickelt wurde oder besser in welchen Umständen es begann, ist es alles andere als Sport.

    Leider wurde meiner Meinung nach Oyama auch vom Ruhm und Geld korrumpiert und seinen eigenen Idealen untreu.

    Karate nur auf den Sport zu reduzieren ist !meiner Meinung! nach dürftig und für mich nicht nachvollziehbar. (Sorry, musste mich mal auskotzen)

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. groundfighting positionen&moves
    Von Lei Wulong im Forum Grappling
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28-02-2008, 00:42
  2. Stellung/positionen
    Von softspin im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29-01-2007, 18:31
  3. Positionen im BJJ/ LL Wer bietet mehr ?
    Von Joergus im Forum Grappling
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28-05-2006, 20:13
  4. verschiedene Handstandpush's Positionen?
    Von Funnybunny im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08-04-2005, 07:46
  5. 'Reference-Point'-Positionen
    Von cdobe im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16-08-2002, 13:50

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •