Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 45 von 96

Thema: Systema vs. Messer Compilation

  1. #31
    Registrierungsdatum
    10.11.2004
    Alter
    41
    Beiträge
    5.666

    Standard

    Wie gesagt, eine Übungsform muss keinen realen Kampf abbilden. Ich sehe da vieles, was ich kenne.
    Körperschulung, Bewegungsschulung etc. sind kein Kampf, aber sie bilden die Grundlage für den Kampf. Ist das Kernprinzip jeder traditionellen Kampfkunst.

    Wie gesagt, stell dich mal vor Vasiliev und sag ihm er könne nicht kämpfen...

  2. #32
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    5.527

    Standard

    Zitat Zitat von kanken Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, eine Übungsform muss keinen realen Kampf abbilden.
    Dafür braucht es dann aber keine Tarnklamotten, Messer, Pistolen oder sonstiges „martialisches“ auftreten..

    Wie gesagt, stell dich mal vor Vasiliev und sag ihm er könne nicht kämpfen...
    Wie auch schon erwähnt:
    Keine Ahnung ob er kämpfen kann - habe ihn ja nicht kämpfen sehen.

    Kann Dir ja auch nicht sagen, ob bei Olympia ein Weitspringer was reißen wird wenn man lediglich seine Aufwärmübungen zu Gesicht bekomm.
    "It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain

  3. #33
    Registrierungsdatum
    03.05.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.834

    Standard

    Zitat Zitat von kanken Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, eine Übungsform muss keinen realen Kampf abbilden. Ich sehe da vieles, was ich kenne.
    Körperschulung, Bewegungsschulung etc. sind kein Kampf, aber sie bilden die Grundlage für den Kampf. Ist das Kernprinzip jeder traditionellen Kampfkunst.
    Hm, ich kann mich an Diskussionen erinnern, wo von dir genau das Gegenteil propagiert wurde, eine Übungsform müsse real im Kampf anwendbar sein, sonst hätte es keinen Sinn sie zu üben...
    Oder vertue ich mich?

  4. #34
    Registrierungsdatum
    04.10.2016
    Ort
    Münsterland
    Alter
    35
    Beiträge
    703

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Hm, ich kann mich an Diskussionen erinnern, wo von dir genau das Gegenteil propagiert wurde, eine Übungsform müsse real im Kampf anwendbar sein, sonst hätte es keinen Sinn sie zu üben...
    Oder vertue ich mich?
    Ob eine Übungsform einen realen Kampf abbildet, oder ob das in der Übung geübte in einem realen Kampf anwendbar ist, sind aber zwei verschiedene Dinge.

    Beispiel Üben eines Judowurfes ohne aktive Gegenwehr.
    Realer Kampf? nie im Leben.
    In realem Kampf anwendbar? aber hallo


    Grüße

    Münsterländer
    I'm going through changes

  5. #35
    Registrierungsdatum
    10.11.2004
    Alter
    41
    Beiträge
    5.666

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Hm, ich kann mich an Diskussionen erinnern, wo von dir genau das Gegenteil propagiert wurde, eine Übungsform müsse real im Kampf anwendbar sein, sonst hätte es keinen Sinn sie zu üben...
    Oder vertue ich mich?
    Die Bewegungsmechanik und Raumkontrolle in dem Video sind gut. Das funktioniert.
    Das spielerische Üben ist gute Didaktik.
    Was Vasiliev da zeigt halte ich für hocheffektiv.

  6. #36
    Registrierungsdatum
    03.05.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.834

    Standard

    Klar, aber die Form ist in diesem Fall die Gleiche.
    Es gibt aber Übungsformen, die der realen Anwendungsform eben nicht entsprechen, aber eben doch im Kampf anwendbare Fähigkeiten vermitteln.

  7. #37
    Registrierungsdatum
    14.01.2007
    Beiträge
    2.832
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von kanken Beitrag anzeigen
    Schöne Zusammenstellung.
    Ich halte Vladimir Vasiliev für einen der besten Kampfkünstler überhaupt da draußen und ärgere mich immer noch schwarz dass ich damals nicht zu seinen Seminaren in MS gegangen bin. Den würde ich sehr gerne mal live erleben und spüren.
    Der Alex kostic hält immer mal wieder Seminare hier in Deutschland.
    Der dürfte sich inzwischen schon ähnlich bewegen
    Gruss1789

  8. #38
    gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von kanken Beitrag anzeigen
    Was Vasiliev da zeigt halte ich für hocheffektiv.
    Ernsthaft ?

    Im Bezug auf Training gegen ein Messer oder als reale Anwendung dazu ? Ich würde bei beidem nein sagen ...

    Sehe keinerlei Sinn im Üben solcher Bewegungsmuster gegen ein Messer. Man wird so praktisch nie angegriffen, warum sollte man es dann üben ?

  9. #39
    Registrierungsdatum
    03.05.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.834

    Standard

    Ganz am Anfang, im 1. Video, die Szene mit drei Angreifern.
    Der Typ im olivgrünen T-Shirt, hat der sie nicht alle?

  10. #40
    Registrierungsdatum
    16.05.2017
    Ort
    Irgendwo im Rheinland.
    Beiträge
    1.461

    Standard

    Hier immernoch der einzige von dem ich mir je was in bezug auf Messer SV beibringen lassen würde, aber auch nur wenn die gleiche Musik auch beim Training läuft!
    "Ruhig bleiben und dann, wenn der Typ nochmal aufsteht, dann trittst Du ihn voll ausm Bild!" - Bruce Lee

  11. #41
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    7.144

    Standard

    Ich habe 3 Kampfkünstler erlebt die ich für extrem gut halte. Ich konnte sie alle drei fühlen, hatte also mit allen dreien direkten Kontakt, nicht nur per Video.....

    Die drei waren:

    Rickson Gracie
    Minoru Akuzawa
    Vladimir Vasiliev

    Vasiliev ist krass und vor allem sind seine Bewegungen extrem täuschend und schwer wahrzunehmen und wenn er zuschlägt, egal ob aus 5cm oder 20 cm dann ist da extrem viel Power dahinter. Klar spielt der auch gerne fürs Publikum auf seinen Seminaren, aber der hat es selber schon krass drauf......

  12. #42
    Registrierungsdatum
    02.08.2011
    Ort
    hinter den Bergen bei den ...
    Alter
    46
    Beiträge
    1.218

    Standard

    Zitat Zitat von Spud Bencer Beitrag anzeigen

    Selbe Scheisse bei den Dog Brothers: Ja klar, wenn man vollgepackt mit Schützern ist und mit Kochlöffeln kämpft, da ist schon klar, dass man mit dem Stock nicht weit kommt. Aber wann macht man das schonmal in der Realität?
    Das ist Sport und keine SV. Selbst mit nem Kochlöffel kann der Arm brechen und der Gegner KO geschlagen werden.


    gruss
    mit dem Messer um das Messer messern
    Völkerrecht für alle: Jedem Volk seinen Volker.

  13. #43
    Registrierungsdatum
    02.10.2014
    Beiträge
    655

    Standard

    Funktioniert gut in Zeitlupe.
    http://ifo-jeetkunedo-frankfurt.de/
    Three main targets, knee, groin, eyes. Three distances, long, medium, close. Three levels, low, medium, high.

  14. #44
    Registrierungsdatum
    27.05.2002
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    8.972
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Ganz am Anfang, im 1. Video, die Szene mit drei Angreifern.
    Der Typ im olivgrünen T-Shirt, hat der sie nicht alle?
    das habe ich auch gedacht ...

    Er versucht halt, seinen Lehrer zu imitieren und dann kommt da so etwas bei raus wenn man Pech hat.

  15. #45
    Registrierungsdatum
    04.10.2016
    Ort
    Münsterland
    Alter
    35
    Beiträge
    703

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Klar, aber die Form ist in diesem Fall die Gleiche.
    Es gibt aber Übungsformen, die der realen Anwendungsform eben nicht entsprechen, aber eben doch im Kampf anwendbare Fähigkeiten vermitteln.
    die gibt es bestimmt.

    Ob man die allerdings braucht, oder ob die anwendungsbezogenen Übungen reichen, um die gewünschten Fähigkeiten zu entwickeln, ist eine andere, m.E. durchaus spannende Frage.
    Kann mich da gerade noch an eine sehr lebhafte Diskussion im Training erinnern.
    Ist hier aber m.E. OT.

    Grüße

    Münsterländer
    I'm going through changes

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Systema Sparring 2 gegen 1 mit Messer
    Von S@mur@i1986 im Forum Europäische Kampfkünste
    Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 18-04-2011, 17:07
  2. Fight compilation
    Von Kannix im Forum Video-Clip Diskussionen zu Selbstverteidigung und Security
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26-11-2010, 17:35
  3. SYSTEMA-Seminar "Messer Intensiv"
    Von Andreas Weitzel im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05-05-2010, 20:58
  4. KO - Compilation
    Von jkdberlin im Forum Video-Clip Diskussionen allgemein zu Kampfkunst und Kampfsport
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23-10-2007, 13:49
  5. Systema und Messer
    Von sumbrada im Forum Europäische Kampfkünste
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 14-03-2006, 18:29

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •