Seite 14 von 14 ErsteErste ... 4121314
Zeige Ergebnis 196 bis 199 von 199

Thema: Sparring im Wing Tsun

  1. #196
    Registrierungsdatum
    08.01.2019
    Alter
    47
    Beiträge
    31

    Standard

    Bah geh fort... das sind ja immer noch die gleichen Argumente wie sie vor Jahren schon verwendet wurden. Werden die eigentlich immer wieder irgendwo abgeschriebe? Immer das gleiche leide Thema. Da müsste doch mal Ermüdungserscheinunge auftrete. Im Wing Chun soll man einfach die Übunge mache, die das System vorgibt. Wenn etwas ned im System drin is, braucht es das auch ned. Dass das, was mit dem Sparring erreicht werde soll natürlich so in den Übungen des Wing Chun vorhanden sin soll, versteht sich von selbst. Hat man da die Qualität so ned drin, dann braucht es natürlich das Sparring auch wenn es ursprünglich vom System so ned gedacht war. Wing Chun hat ja auch das Go Sau mit drin, wo mit Druck und Treffern gearbeit wird ohne vorgegebene Techniken oder Positione. "Wing Chun Sparring" quasi. Da habe mir viele blaue Flecken davon gehat und musste lernen, gege unkooperative Trainingspartner zu arbeite.

    Vielleicht ist des ja das Sparring von dem alles schwätzt. Dann is das ja wunderbar. Nur im Go Sau parexemple macht man Wing Chun während das Sparring das ich meistens bei anderen Schulen gesehe han, wie modernes Sanda aussieht, wo ich mich dann frage, warum man Wing Chun Formen, Schritte und Übunge macht, wenn im Sparring dann doch wieder anders gearbeit wird.

    Aber jo, schön geschriebe...

  2. #197
    Registrierungsdatum
    04.06.2009
    Beiträge
    11.610

    Standard

    @ mst78:

    Was mich aber jetzt nochmal interessieren würde, wenn letztlich drillen so wichtig ist, wie ja auch manche von den SVlern behaupten, damit ich den Killmodus übe und keinen Astausch und vermeiden usw. Was trainiert dann in der Trainingszeit derjenige, der gibt, der das "Opfer" ist? Und wie wirkt sich das auf die ganze Übungssituation aus? Trainiert der dann nicht genau das Gegenteil vom gewollten? In welche Rolle schlüpfe ich dann unter Stress, in die Aggressoren oder vielleicht gar in die viel geübte ich lasse alles über mich ergehen Rolle, die ja im Zweifel der Situation viel ähnlicher ist, wenn ich unvermittelt angegriffen werde? Also entweder nutze ich miene Trainingspartner aus, wie es bsppw. Bruce Lee und auch einige andere gerade im WC tun, oder man trainiert sich auch vollkommen kontraproduktives Verhalten an, gerade wenn man von Konditionierung ausgeht....

  3. #198
    Registrierungsdatum
    03.02.2010
    Beiträge
    1.565

    Standard

    @angHell

    Die Fragen und Vergleiche sind jetzt nicht ernst gemeint, oder?

  4. #199
    Registrierungsdatum
    04.06.2009
    Beiträge
    11.610

    Standard

    Es war spät und ich hatte nen langen Tag, aber verdeutlichen sollten sie das Problem schon, welches ich ansprechen wollte. Und ich wollte auch ernsthaft Deine Meinung bzgl. PhB VT und diesem Problem hören!

Seite 14 von 14 ErsteErste ... 4121314

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Wing Tsun Sparring
    Von Zhijepa im Forum Wing Chun Videoclips
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 01-04-2014, 13:30
  2. Ving Tsun VS Wing Chun Sparring
    Von S@mur@i1986 im Forum Archiv Wing Chun Videoclips
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05-04-2011, 12:51
  3. Gibt es echtes Sparring im Wing Tsun?
    Von pizzamasochiste im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 27-07-2010, 12:27
  4. Abhärtung/Sparring in KravMaga, wing tsun und co?
    Von taki im Forum Hybrid und SV-Kampfkünste
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 30-07-2008, 18:52
  5. Wing Tsun Sparring der Extraklasse
    Von mykatharsis im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 14-11-2006, 09:35

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •