Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Zeige Ergebnis 46 bis 52 von 52

Thema: Kann ich mit -10 Dioptrien Profikämpfe bestreiten?

  1. #46
    Registrierungsdatum
    07.02.2005
    Beiträge
    1.669

    Standard

    Zitat Zitat von Alephthau Beitrag anzeigen
    Bei dem hier z.B. war nur mangelnde Pflege der Linsen ein Problem und ich denke, da waren auch Jans erlaubt:

    https://www.seeside.de/karriere-aus-...ntaktlinse.php

    Trägst Du Kontaklinsen?

    Gruß

    Alef
    Ja, ich trage weiche Klinsen, die sind schon gut, hab auch schon mit, und ohne Linsen Sparring gemacht...
    Wenn ich aber ins Profiboxen einsteigen wollte, dann bestimmt nicht mit -10dioptrien...
    Suckers try it, but I don't buy it.

  2. #47
    Registrierungsdatum
    28.11.2011
    Ort
    Offenbach
    Alter
    31
    Beiträge
    3.639

    Standard

    Bzgl. Lasern wurde mir letztens in der Uniklinik erst gesagt, dass das mit -9.5 nicht mehr möglich ist, da die Stärke schon zu stark ist. Es gäbe wohl nur die Möglichkeit Linsen einpflanzen zu lassen... nur ob man damit Boxen kann, keine Ahnung.

  3. #48
    Registrierungsdatum
    23.05.2018
    Beiträge
    8

    Standard

    Zitat Zitat von Macabre Beitrag anzeigen
    ...P.s. haste mal Leute gesehen, die 3 Runden lang innen Jab gelaufen sind, da möchte ich keine Kontaklinsen rauspopeln...
    das halte ich tatsächlich für ein recht großes risiko. wenn du richtig was aufs auge bekommen hast und es zuschwillt, was gerade beim profiboxen definitiv passieren kann, dürfte es mit den linsen echt unangenehm werden. denn in einem potentiell verletzten auge kontaktlinsen drin lassen bis das auge abgeschwollen ist, halte ich für keine gute idee. im sparring sagst halt einfach stopp, puhlst das ding raus und machst feierabend. im (profi-)kampf sehe ich das nicht als echte option

  4. #49
    Registrierungsdatum
    05.11.2018
    Alter
    18
    Beiträge
    5

    Standard

    genau aus dem grund will ich auch ohne sehhilfe kämpfen ich habe gelesen dass man im profiboxen keine gelaserten augen haben darf weil das risiko irgendwie zu hoch ist dass die hornhaut wieder aufklappt oder so deswegen kommt lasern für mich nicht in frage jetzt war meine frage ob es überhaupt erlaubt ist ohne sehhilfe zu kämpfen mal erstmal rein theoretisch

  5. #50
    Registrierungsdatum
    05.03.2017
    Beiträge
    2.569

    Standard

    Zitat Zitat von evanderholyfield Beitrag anzeigen
    genau aus dem grund will ich auch ohne sehhilfe kämpfen ich habe gelesen dass man im profiboxen keine gelaserten augen haben darf weil das risiko irgendwie zu hoch ist dass die hornhaut wieder aufklappt oder so deswegen kommt lasern für mich nicht in frage jetzt war meine frage ob es überhaupt erlaubt ist ohne sehhilfe zu kämpfen mal erstmal rein theoretisch
    rein praktisch könntest du einfach mal hingehen, es tun und gar niemandem sagen, dass du so stark kurzsichtig bist. würde wohl keiner merken, wenn du dich ein bisschen vorbereitest.

    Das Schlimmste, was passieren könnte, wäre ja, dass du selbst weniger gut siehst und somit einen Nachteil hast im Kampf. dann würdest du eben verlieren.

    (...oder auch nicht...)
    unorthodox

  6. #51
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    5.152

    Standard Kann ich mit -10 Dioptrien Profikämpfe bestreiten?

    Genau - weil man ja auch mal eben so einen Profi-Kampf (Du hast mal wieder keinen Schimmer was das eigentlich heißt oder?) bestreiten kann - einfach hingehen und machen...


    “Ach Herr Sauerland, also ich hätte am Wochenende gerade noch nichts vor. Sie haben da nicht zufällig einen WM-Kampf bei dem ich antreten könnte?“

    EDIT:
    Ermunterst Du eigentlich auch Leute mit nur einem Arm mal eben auszuprobieren ob sie den Ärmelkanal durchschwimmen können? Sie müssen ja keinem vorher sagen, dass sie nur einen Arm haben.

    Nur weil Du bei Dir „kämpfen“ spielst und ein wenig Pitsche-Patsche betreibst heißt das nicht, dass echtes Boxen ungefährlich ist. Der „tolle“ Tip das einfach mal auszuprobieren kann potentiell lebensgefährlich sein.
    Geändert von Little Green Dragon (19-11-2018 um 23:39 Uhr)
    "It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain

  7. #52
    Registrierungsdatum
    05.11.2018
    Alter
    18
    Beiträge
    5

    Standard

    wäre ja nicht mal möglich wenn es wirklich verboten wäre weil man ja einen augentest machen muss um die lizenz zu bekommen ich würde ja nicht so eine frage stellen wenn ich wüsste ob es möglich ist ich wäre ja nicht hingegangen und hätte jedem fröhlich mitgeteilt dass ich extrem kurzsichtig bin

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Würdet ihr selbst einen MMA Kampf bestreiten?
    Von Savateur73 im Forum MMA - Mixed Martial Arts
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 07-01-2014, 00:40
  2. Kämpfe bestreiten mit Kontaktlinsen - Tipps
    Von marq im Forum Kickboxen, Savate, K-1.
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03-01-2014, 16:57
  3. Profikämpfe ja oder nein?
    Von Caisa im Forum MMA - Mixed Martial Arts
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27-12-2013, 10:39
  4. Profikämpfe annehmen?
    Von Asatru im Forum Boxen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27-12-2011, 20:49
  5. Kann ich mit 31 noch Wettkämpfe bestreiten?
    Von bastiann im Forum Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29-03-2007, 16:04

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •