Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 16 bis 29 von 29

Thema: Miesha Tate wird Vice-President bei ONE FC

  1. #16
    Registrierungsdatum
    13.02.2017
    Alter
    32
    Beiträge
    314

    Standard

    Und was findest du an Angela Lee lächerlich?

  2. #17
    Registrierungsdatum
    29.12.2006
    Ort
    im Nordwesten
    Alter
    43
    Beiträge
    2.375

    Standard

    2016 hat der BJJ GOAT (natürlich Roger Gracie!) bei ONE FC gegen Pasternak um den Titel gekämpft.

    Brandon Vera der BJJ GOAT? Wtf?
    Hältst Du mich für total verblödet?.....
    Geändert von Hug n' Roll (13-11-2018 um 11:44 Uhr)
    "We don' t break boards, we break people."

  3. #18
    Registrierungsdatum
    26.05.2006
    Ort
    Bremen
    Alter
    45
    Beiträge
    2.523

    Standard

    Nö Haz hat das nicht nötig. Der geht einfach ab, statt mal kurz zu denken bevor er in die Tasten hämmert. Und klar Im Profisport ist Betrug die Regel-etwas anderes ist Doping nicht-weiß Haz. Er kennt ja die Mehrheit aller Profisportler weltweit. Und jetzt kann man einfach mal allen Betrug unterstellen. Ehrenmann. Da kann einem das mit Roger schon mal passieren, obwohl du ja die Jahreszahl angegeben hattest und noch nie jemand den Vera als the GOAt betitelt hat.
    Grapple&Strike
    BJJ//MuayThai//MMA//Boxen//Ringen

  4. #19
    Registrierungsdatum
    26.08.2010
    Alter
    29
    Beiträge
    1.408

    Standard

    Zitat Zitat von HAZ3 Beitrag anzeigen
    Na seien wir doch mal ehrlich...Doping ist im Profisport,egal in welchem Bereich,eigentlich absoluter Standard.
    In den meisten Teilen von Asien,kann man das weitaus besser verschleiern und unter den Tisch fallen lassen,als hier oder in den Staaten,und selbst da liegt es an der Tagesordnung.
    Hier wird halt nur getestet wer sonst auch nicht ins Bild passt,ein paar Übeltäter muss man ja packen,wozu gibt es sonst Organisationen wie NADA,USADA und wie die sich alle schimpfen...
    Und da lenkt man halt ab,indem man sich vermeitlich aufs Weight Cutting fixiert...what a fraud...
    In meinem Augen,lasst die Leute cutten wie die wollen,selbst mit IV's !!!
    Weil das hat seine Auswirkungen,positive wie auch negative.Wer schonmal ein bissel sowas versucht hat,der merkt schnell,sowas hat Auswirkungen auf den Körper,auch unmittelbar vor einem Fight.Also sollen sich die Leute das ruhig geben, wenn die das unbedingt wollen
    Das ist aber absolut kein Vergleich zu einer Wirkung die manche roids an dem Tag legen.
    Also nein,Beweise habe ich keine...aber da soll einfach mal jeder für sich glauben was er möchte

    PS: Und bezüglich die sind gut aufgestellt...guckt mal deren Champs an...Brandon Vera als HW Champ ( Loool ) und sonst nur so ThaiBoy NoNames....ridiculous...

    Yo Brother from another Mother,

    Klar ist Doping pretty common im Profisport, aber daraus kann man doch nicht direkt concluden dass alle Sportler heavily am dopen sind.
    Und mit dem Weightcutting-Damage wäre ich mir nicht so sure, weil meine Bodybuilding Bros die auch auf die Bühne gestepped sind meinten dass die dehydrating agents so mit das schädlichste an Doping überhaupt wären und damit auch gerne mal BBs da ihre Niere oder sich komplett selber killen. Dass Leute da mit harten muscle cramps von der Stage gecarried werden ist da anscheinend keine rareness. beim Posen.
    Ist bei One FC ja auch zu nem Todesfall gekommen, daher gar nicht mal so silly von denen da eher stark drauf zu achten.
    Aber natürlich können wir die auch cutten lassen wie sie wollen, was sind schon ein paar dead Bodys wenn es um echten Warrior Spirit und kraZZee Fights geht?
    Ich denke zwar schon, dass 5kg und mehr an Gewichtsunterschied am Kampftag selber in Schlägen und im Grappling alleine rein physikalisch einiges ausmachen, aber was weiß ich schon. In den good old days haben die ja auch sowieso keine Gewichtsklassen gebraucht, weil das nur was für Wimps ist.

    Richtige Beweise sind heutzutage eh völlig überbewertet. Wir leben im Zeitalter der alternativen Fakten und jeder kann sich seine Realität so zurecht zimmern wie er mag und sich gerade damit wohl fühlt...

  5. #20
    Registrierungsdatum
    06.01.2013
    Beiträge
    1.587

    Standard

    Also Leute,ich beschäftige mich nicht mit so nem GOAT Müll,für mich ist das ebenso wenig ein Roger Gracie...von daher mach ich mir da keine Mühe Gedanken an sowas zu verschwenden...
    Da sollte der gute Hugger wohl demnächst bisschen besser formulieren,dann klappt das auch mit dem gegenseitigen Verständnis !
    Für mich ist Ohne FC trash,und ich denke ich hab klar gemacht warum

    Ahh und nur mal für @sivispacemparabellum
    http://www.spiegel.de/spiegel/a-571031.html



    Um nur mal einen kleinen Einblick aufzuzeigen,Angel Heredia ist einer der Könige des internationalen Dopings gewesen,und es gibt noch ganz andere Leute in dem Bereich

  6. #21
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    4.767

    Standard

    Zitat Zitat von Droom Beitrag anzeigen
    Yo Brother from another Mother,
    Das hat mir den Tag versüßt - halt ich meine „Made my day...“.

    LGD - bekennender Denglisch-Patient der an Anglizismen leidet
    "It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain

  7. #22
    Registrierungsdatum
    29.12.2006
    Ort
    im Nordwesten
    Alter
    43
    Beiträge
    2.375

    Standard

    Sorry, ich hatte etwas Kampfsport-Wissen über den MMA-Bloodsport-Redneck-Trashtalk-Tellerrand hinaus vorausgesetzt.
    -War ein Fehler!
    Nur so viel:
    Roger Gracie ist innerhalb des BJJ ziemlich unumstritten zumindest einer der Besten aller Zeiten.
    Kann man wohl auch so sagen, ohne Fanboy genannt zu werden.
    "We don' t break boards, we break people."

  8. #23
    Registrierungsdatum
    16.05.2017
    Ort
    Irgendwo im Rheinland.
    Beiträge
    1.206

    Standard

    Zitat Zitat von Hug n' Roll Beitrag anzeigen
    .
    Kann man wohl auch so sagen, ohne Fanboy genannt zu werden.
    Hierzu muss man wissen, das man immer ein Fanboy von XY ist wenn man mit der Meinung von HAZ nicht übereinstimmt.
    "Ruhig bleiben und dann, wenn der Typ nochmal aufsteht, dann trittst Du ihn voll ausm Bild!" - Bruce Lee

  9. #24
    Registrierungsdatum
    04.06.2009
    Beiträge
    11.510

  10. #25
    Registrierungsdatum
    12.02.2018
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    35
    Beiträge
    259

    Standard

    Zitat Zitat von HAZ3 Beitrag anzeigen
    Na seien wir doch mal ehrlich...Doping ist im Profisport,egal in welchem Bereich,eigentlich absoluter Standard.
    In den meisten Teilen von Asien,kann man das weitaus besser verschleiern und unter den Tisch fallen lassen,als hier oder in den Staaten,und selbst da liegt es an der Tagesordnung.
    Hier wird halt nur getestet wer sonst auch nicht ins Bild passt,ein paar Übeltäter muss man ja packen,wozu gibt es sonst Organisationen wie NADA,USADA und wie die sich alle schimpfen...
    Und da lenkt man halt ab,indem man sich vermeitlich aufs Weight Cutting fixiert...what a fraud...
    In meinem Augen,lasst die Leute cutten wie die wollen,selbst mit IV's !!!
    Weil das hat seine Auswirkungen,positive wie auch negative.Wer schonmal ein bissel sowas versucht hat,der merkt schnell,sowas hat Auswirkungen auf den Körper,auch unmittelbar vor einem Fight.Also sollen sich die Leute das ruhig geben, wenn die das unbedingt wollen
    Das ist aber absolut kein Vergleich zu einer Wirkung die manche roids an dem Tag legen.
    Also nein,Beweise habe ich keine...aber da soll einfach mal jeder für sich glauben was er möchte

    PS: Und bezüglich die sind gut aufgestellt...guckt mal deren Champs an...Brandon Vera als HW Champ ( Loool ) und sonst nur so ThaiBoy NoNames....ridiculous...
    Bei olympischen Sportarten sicher nicht aber im Profibereich kann man schon gut gedopt sein.

  11. #26
    Registrierungsdatum
    26.05.2006
    Ort
    Bremen
    Alter
    45
    Beiträge
    2.523

    Standard

    Klar Haz, das ist ein super qualifizierter Gesprächspartner im Spiegel Interview. Denn die Trainer der Olympioniken wollen hoch hinaus mit 12 Stunden Tagen: "Wenn du heute zwölf Stunden trainierst und dein Trainer morgen wieder zwölf Stunden von dir erwartet, dopst du, denn sonst geht es nicht."
    Doch welcher Trainer erwartet zwölf Stunden Training und das in Serie. Bleib ein bisschen in der Realität. Doping ist zu häufig. Alle ist komplett übertrieben. 12 Stunden Trainingstage sind Märchen. Gerade für Sprinter, wenn es um Explosivkraft geht, die er als Beispiel nimmt.
    Grapple&Strike
    BJJ//MuayThai//MMA//Boxen//Ringen

  12. #27
    Registrierungsdatum
    06.01.2013
    Beiträge
    1.587

    Standard

    Märchen sagst Du,ja...?
    Diggi ob man Doping mag oder nicht,aber in dem Bereich ist Heredia ein echter King,und auf diesem Level so zu agieren,davon träumen viele heute noch...Indem Du so darüber redest,merkt man dass Du wohl noch nie jemand auf so einem Niveau trainiert hast,oder ne Ahnung was da abgeht wenn man selber so unterwegs ist.
    Mir soll das auch egal sein...wenn ich lese was hier so geschrieben wird,ist das nix anderes als nem Haufen Schweine nen Sack Perlen vor die Nase zu halten...

  13. #28
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    1.499

    Standard

    Zitat Zitat von HAZ3 Beitrag anzeigen
    Märchen sagst Du,ja...?
    Diggi ob man Doping mag oder nicht,aber in dem Bereich ist Heredia ein echter King,und auf diesem Level so zu agieren,davon träumen viele heute noch...Indem Du so darüber redest,merkt man dass Du wohl noch nie jemand auf so einem Niveau trainiert hast,oder ne Ahnung was da abgeht wenn man selber so unterwegs ist.
    Mir soll das auch egal sein...wenn ich lese was hier so geschrieben wird,ist das nix anderes als nem Haufen Schweine nen Sack Perlen vor die Nase zu halten...
    Und Du weisst es, weil Du selber Dopingmäßig unterwgs bist oder so jemanden trainierst,ne? Ansonsten alles nur Mutmassung
    Ja, ne- ist klar!? Perlen vor die Säue und so
    Um mal bei deinem denglisch zu bleiben: echt korky von Dir, Diggi

  14. #29
    Registrierungsdatum
    06.01.2013
    Beiträge
    1.587

    Standard

    Zitat Zitat von Stixandmore Beitrag anzeigen
    Und Du weisst es, weil Du selber Dopingmäßig unterwgs bist oder so jemanden trainierst,ne? Ansonsten alles nur Mutmassung
    Ja, ne- ist klar!? Perlen vor die Säue und so
    Um mal bei deinem denglisch zu bleiben: echt korky von Dir, Diggi
    In meinen Links ging es ja z.B. gar nicht explizit um Kampfsport, sondern Leichtathleten und u.a. in dem Spiegel Bericht glaube ich auch um Fußballer,halt allgemein Doping im Profi Sport.
    Und da hab ich schon einiges mitbekommen,daher weiß ich,dass man sowas nicht einfach als "Märchen" abtun kann.
    Perlen vor die Säue weil Bspl.,ich poste ein Video mit einem Bericht über einen DER Olympia Dealer unser heutigen Zeit,und dann schreibt jemand sowas hier

    Zitat Zitat von El Greco Beitrag anzeigen
    Bei olympischen Sportarten sicher nicht aber im Profibereich kann man schon gut gedopt sein.
    Was soll ich dazu noch sagen...?

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Chris Howard One on One with Rorion Gracie
    Von chris87 im Forum Videoclips Grappling
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09-02-2015, 22:50
  2. Krav Maga Street Defence one chance one movement
    Von Krav Maga Essen im Forum Hybrid SV Kampfkünste Video Forum
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 13-01-2010, 09:00
  3. Moabit Vice
    Von re:torte im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19-05-2008, 23:28
  4. Miami Vice
    Von handpratze im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 20-09-2006, 21:19
  5. Miami Vice
    Von Shinoby im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 30-08-2006, 15:55

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •