Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Wäre Boxen Kungfu, wie viele Stile fallen euch dann ein?

  1. #1
    Registrierungsdatum
    11.07.2018
    Beiträge
    63

    Lightbulb Wäre Boxen Kungfu, wie viele Stile fallen euch dann ein?

    Hi,

    ich gehöre zu den wenigen Leuten, die Tyson fast von Anfang an gesehen und bestaunt haben. Zu ihm habe ich mir gemerkt: Der kämpft im Peekaboo-Style

    Wer kämpft den noch?
    Welche Stile gibt es überhaupt im Boxen?

    Ich persönlich fand den Stil von Hollyfield auch immer absolut schön, aber was hat er gekämpft?

    Oder Henri Maske, der war ja immer ein Felsen im Ring, finde ich. Aber wie hieß sein Stil?

    Da bin ich aber mal gespannt, was hier zusammen kommt.

  2. #2
    Registrierungsdatum
    08.03.2017
    Beiträge
    299

    Standard

    Das ist ein weitläufiges Thema. Ja, Boxen hat viele verschiedene Stile.

    Es gibt zum Beispiel Unterschiede zwischen amerikanischem und europäischem Stil: Man sagt, die Amerikaner benutzen viele runde Techniken (Haken, Uppercuts) und bevorzugen den Infight, während die Europäer den "klassischen englischen" Stil mit geraden Techniken und gerader Fussarbeit (Rein-raus) bevorzugen.

    In Amerika haben Regionen oder Städte auch eigene Stile hervorgebracht: Die Philly Shell z.B.
    Dann gibt es Unterschiede zwischen weissen, schwarzen und hispanic Boxern. Die Hispanics sind dank Machokultur aggressiv und hart im Nehmen, die Schwarzen kämpfen oft so, dass sie die Regeln beugen (Beispiel Mayweathers Weglaufen, Foremans ständiges Schieben und Ziehen, Alis Rope a Dope usw. - nennt sich Black Code oder irgendwie so und hat sich in rassistischeren Zeiten entwickelt, wo es für schwarze Boxer hauptsächlich darum ging, Kohle zu machen ohne sich grossartig zu verletzen.).
    Dann gibt es noch grundlegende Stile: Boxer, Slugger, Swarmer. Also: Künstlerisch aus der Distanz boxen (Klitschko, Maske, Ali), harte Einzelschläge (Foreman, Marciano) oder den Gegner überrennen (Tyson, Chavez).

    Und so weiter. Aber um alle Stile zu kennen muss man schon Experte sein. Es gibt auch Leute, die den europäischen Stil weiter nach Ländern aufteilen (Die sehen dann z.B. Unterschiede zwischen Englischem, Deutschem und Russischem Stil).
    Geändert von Spud Bencer (08-11-2018 um 20:33 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 28-11-2014, 10:20
  2. seit Juli 2012 KungFu dann 2015 Bundeswehr ?
    Von Basti_IV im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 19-05-2013, 11:18
  3. Warum gibt es so viele Wing Chun Stile?
    Von Mettschwientje im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 08-05-2012, 09:12
  4. Wenn Bruce Lee noch leben würde, was wäre dann??
    Von Padawan Vergel im Forum Jeet Kune Do
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02-05-2006, 00:30
  5. Zu viele Kung Fu stile???
    Von tvrfan im Forum Kung Fu, Wushu, Kuoshu Sanda, Lei Tai
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10-03-2006, 11:20

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •