Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 59

Thema: Mit welcher SV/KS ist Wing Chun kombinierbar?

  1. #1
    gast Gast

    Standard Mit welcher SV/KS ist Wing Chun kombinierbar?

    Hallo Freunde,
    mich würde mal interessieren, mit welcher weiteren Selbstverteidigung bzw. welchem Kampfsport Wing Chun kombinierbar ist, um sein WC/WT zu verbessern? Oder seid ihr der Meinung, dass WC/WT grundlegend ausreichend ist, um sich in jeder Situation wehren zu können?

    Das es auf das Training und die Schule ankommt, ist mir natürlich bewusst.
    Es geht mir allgemein um das *ing *un System im theoretischen.


    Was sind eure Erfahrungen?
    Macht ihr zusätzlich noch weitere SV/KS Arten ?

  2. #2
    Registrierungsdatum
    03.09.2015
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    51
    Beiträge
    1.483

    Standard

    Hast Du soviel Zeit und Energie, daß Du mehrere Sachen gleichzeitig machen kannst?

  3. #3
    gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Michael Kurth (M.K.) Beitrag anzeigen
    Hast Du soviel Zeit und Energie, daß Du mehrere Sachen gleichzeitig machen kannst?
    Gott sei Dank, ja

  4. #4
    Registrierungsdatum
    23.10.2010
    Alter
    30
    Beiträge
    9.429

    Standard

    Hab persönlich nie dran gedacht mein Wing Chun zu verbessern sonder eine Kunst zu trainieren die Dinge abdeckt die im Wing Chun wenig bis gar nicht vorkommen.
    Deswegen auch Hapkido als zweite Kunst weil hier hohe Tritte, Fallschule und vor allem Hebel Thema sind.
    Für mich Dinge für mein Game ergänzen aber nicht unbedingt sich in die Quere kommen.
    Cool und sinnvoll finde ich es aber sich immer mal andere Wing Chun Linien anzuschauen und sich vl. dort Ideen zu holen.
    Geändert von Maddin.G (16-11-2018 um 09:16 Uhr)
    I'm here to kick ass and chew bubblegum and I'm all out of bubblegum.

  5. #5
    Registrierungsdatum
    18.04.2011
    Beiträge
    2.735

    Standard

    Zitat Zitat von ermeydani Beitrag anzeigen
    Hallo Freunde,
    mich würde mal interessieren, mit welcher weiteren Selbstverteidigung bzw. welchem Kampfsport Wing Chun kombinierbar ist, um sein WC/WT zu verbessern? Oder seid ihr der Meinung, dass WC/WT grundlegend ausreichend ist, um sich in jeder Situation wehren zu können?

    Das es auf das Training und die Schule ankommt, ist mir natürlich bewusst.
    Es geht mir allgemein um das *ing *un System im theoretischen.


    Was sind eure Erfahrungen?
    Macht ihr zusätzlich noch weitere SV/KS Arten ?
    Nahezu bei jedem Anbieter wird WC als die absolut effektivste und intelligenteste Form der SV angepriesen die es gibt. Wie kann es sein dass da etwas fehlt, wenn es doch für jede Situation ideal ist?

  6. #6
    gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Antikörper Beitrag anzeigen
    Nahezu bei jedem Anbieter wird WC als die absolut effektivste und intelligenteste Form der SV angepriesen die es gibt. Wie kann es sein dass da etwas fehlt, wenn es doch für jede Situation ideal ist?
    Weshalb versuchst du grundlos zu bashen? Machst du überhaupt WC? Verbreite mal bisschen mehr positive Energie anstatt hier so einen Sch*** reinzuschreiben. Ich stelle hier eine normale Frage und du redest so krass am Thema vorbei. Habe ich irgendwo behauptet das WC das aller aller aller beste ist?

  7. #7
    Registrierungsdatum
    18.04.2011
    Beiträge
    2.735

    Standard

    Olala... da geht der Bub gleich durch die Decke Also... bist du der Meinung, dass WC als allein stehende KK nicht ausreichend ist? Oder wie kommst du auf die Frage? Nun, wenn du einigermaßen Ahnung hättest von deiner KK würdest du die Frage ja nicht stellen, oder was soll das? Welche Elemente fehlen kann selbst ich dir als nicht WCler sagen, die Frage ist nur, ist das im Sinn des Erfinders? Ein System ist wie eine Uhr, in sich geschlossen hat es Sinn und funktioniert, hat eigene Prinzipien, Verhaltensweisen, Unterrichtsmodelle, Bilder...

    Nun kann ich aus Eigeninteresse oder aus sportiven Gründen noch etwas neben her machen, aber die Frage
    welchem Kampfsport Wing Chun kombinierbar ist, um sein WC/WT zu verbessern?
    macht so überhaupt keinen Sinn. Warum sollte man eine Stilfremde KK trainieren um seine KK besser zu machen? Gehst du auch Fahrrad fahren um im Schwimmen besser zu werden?

    Weiterhin irritiert mich die Frage
    Oder seid ihr der Meinung, dass WC/WT grundlegend ausreichend ist, um sich in jeder Situation wehren zu können?
    denn da bist du ja offensichtlich nicht der Meinung. Nun behauptet der Großteil der Anbieter aber, dass WC ein komplettes System ist für alle Situationen tauglich. Also Frage ich mich ob DU hier evtl. absichtlich Bashen willst?

    Also was soll die ganze Fragerei? Hast du wirklich keine Ahnung oder keinen kompetenten Ansprechpartner oder willst du hier bei 100000mal wiederholte Themen wieder neue Grabenkriege eröffnen?

  8. #8
    gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Antikörper Beitrag anzeigen
    Olala... da geht der Bub gleich durch die Decke Also... bist du der Meinung, dass WC als allein stehende KK nicht ausreichend ist? Oder wie kommst du auf die Frage? Nun, wenn du einigermaßen Ahnung hättest von deiner KK würdest du die Frage ja nicht stellen, oder was soll das? Welche Elemente fehlen kann selbst ich dir als nicht WCler sagen, die Frage ist nur, ist das im Sinn des Erfinders? Ein System ist wie eine Uhr, in sich geschlossen hat es Sinn und funktioniert, hat eigene Prinzipien, Verhaltensweisen, Unterrichtsmodelle, Bilder...

    Nun kann ich aus Eigeninteresse oder aus sportiven Gründen noch etwas neben her machen, aber die Frage

    macht so überhaupt keinen Sinn. Warum sollte man eine Stilfremde KK trainieren um seine KK besser zu machen? Gehst du auch Fahrrad fahren um im Schwimmen besser zu werden?

    Weiterhin irritiert mich die Frage

    denn da bist du ja offensichtlich nicht der Meinung. Nun behauptet der Großteil der Anbieter aber, dass WC ein komplettes System ist für alle Situationen tauglich. Also Frage ich mich ob DU hier evtl. absichtlich Bashen willst?

    Also was soll die ganze Fragerei? Hast du wirklich keine Ahnung oder keinen kompetenten Ansprechpartner oder willst du hier zum von 100000mal wiederholte Themen wieder Grabenkriege eröffnen?
    Es hat dich nicht zu interessieren welche Frage ich aus welchen Motiv stelle. Das hier ist ein offenes Forum.

    Du kannst Schwimmen gehen um deine Grundausdauer zu verbessern um beim Fahrrad fahren erfolgreicher zu werden. Diese Parallelen muss man erst einmal sehen können und aus der eigenen Welt raus.

    WC ist für mich das beste System. Jedoch kann ich zum Boxen gehen um meine Schlagkraft zu verbessern, zum Grappling gehen um mein Ground game zu verbessern und zum Taekwan Do um meine Kicks zu verbesseren. Was spricht dagegen? Muss man sein leben lang bei einem Stil bleiben???

    Nun behauptet der Großteil der Anbieter aber, dass WC ein komplettes System ist für alle Situationen tauglich
    Ist es auch. Meiner Meinung nach. Wieso soll ich mich in einem Kampfkunst Forum anmelden, wenn ich eh meine eigene Meinung habe und mich nicht weiterbilde? Vielleicht kommt hier ein Kommentar von jemandem, der meine ganze Sicht auf die Dinge ändert?

  9. #9
    Registrierungsdatum
    25.11.2003
    Ort
    Lübeck
    Alter
    38
    Beiträge
    3.419

    Standard

    Ich persönlich beobachte und finde es sehr schwierig, mit Wing Chun Leuten im Stand Up zu arbeiten; gerade Stand, Deckung, Schrittarbeit, Schutzbewegungen, Körpermechanik, Schlagkraftgenerierung - es gibt zwar gemeinsamkeiten, aber vieles ist so fundamental anders als WC in EWTO ähnlicher Richtung,

    probier doch BJJ aus, gerade am Boden gibt es keine Differenzen. Oder ergänzende/ähnliche Kung Fu Richtungen zB

  10. #10
    Registrierungsdatum
    18.04.2011
    Beiträge
    2.735

    Standard

    Zitat Zitat von ermeydani Beitrag anzeigen
    Es hat dich nicht zu interessieren welche Frage ich aus welchen Motiv stelle. Das hier ist ein offenes Forum.
    Also Unwissen...

    Zitat Zitat von ermeydani Beitrag anzeigen
    Du kannst Schwimmen gehen um deine Grundausdauer zu verbessern um beim Fahrrad fahren erfolgreicher zu werden. Diese Parallelen muss man erst einmal sehen können und aus der eigenen Welt raus.
    Du hast den Vergleich nicht verstanden


    Zitat Zitat von ermeydani Beitrag anzeigen
    WC ist für mich das beste System. Jedoch kann ich zum Boxen gehen um meine Schlagkraft zu verbessern, zum Grappling gehen um mein Ground game zu verbessern und zum Taekwan Do um meine Kicks zu verbesseren. Was spricht dagegen? Muss man sein leben lang bei einem Stil bleiben???
    Ernsthaft? Mach doch erst einmal ein paar Jahre deinen Stil... Warum? Weil das völlig anderes Systeme mit anderen Schwerpunkten und anderen Zielsetzungen etc sind. Wenn du fragst, was macht mich als Kämpfer kompletter, ist das was anderes. Wie sollten dir denn diese Dinge helfen um dich in WC besser zumachen. Du wirst in WC besser indem du WC trainierst. Ich frage mich überhaupt was du für Vorstellungen hast?
    Geändert von Antikörper (16-11-2018 um 10:07 Uhr)

  11. #11
    gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Antikörper Beitrag anzeigen
    Also Unwissen...



    Du hast den Vergleich nicht verstanden




    Ernsthaft? Mach doch erst einmal ein paar Jahre deinen Stil... Warum? Weil das völlig anderes Systeme mit anderen Schwerpunkten und anderen Zielsetzungen etc sind. Wenn du fragst, was macht mich als Kämpfer kompletter, ist das was anderes. Wie sollten dir denn diese Dinge helfen um dich in WC besser zumachen. Du wirst in WC besser indem du WC trainierst. Ich frage mich überhaupt was du für Vorstellungen hast?
    Ich mache WC nun seit über 4 Jahren. Ich habe diverse Auseinandersetzungen hinter mir, sowohl positiv auch als auch negativ.

    Wie sollten dir denn diese Dinge helfen um dich in WC besser zumachen
    Wäre es schlechter wenn du einen explosiveren Schlag hättest? Wäre es schlechter wenn du im Ground game besser wärst? Wäre es schlechter wenn du besser Kicken könntest? Kann man diese Dinge nicht in sein WC einbauen? Du bist sehr engstirnig.

  12. #12
    Registrierungsdatum
    23.10.2010
    Alter
    30
    Beiträge
    9.429

    Standard

    Schade, dass hier wieder eine Grundsatzdiskussion draus gemacht, dazu von Leute die weder Wing Chun trainieren noch einen groben Überblick über verschiedene Linien haben.

    Aber genug OT.
    Meine Frage, welche an den TE, welche Linie trainierst du denn?
    Persönlich fand ich Boxen eine Bereicherung.
    Gar nicht aus technischer Sicht sondern taktischer.
    Einiges im Wing Chun hab ich dadurch in neuem Licht gesehen und es hat mir zum Teil für das Verständnis geholfen.
    Besonders würde ich da das Augenmerk auf die Mittlereistsnz und den Infight setzen.
    Sonst kann es durchaus ganz gut sein ein Gefühl für Distanz und Timing zu bekommen.
    Etwas was im Wing Chun leider noch oft vernachlässgt wird.
    I'm here to kick ass and chew bubblegum and I'm all out of bubblegum.

  13. #13
    Registrierungsdatum
    13.03.2009
    Beiträge
    799

    Standard

    @ermeydani

    Was macht denn dein Wing Chun zum Wing Chun ?

  14. #14
    Registrierungsdatum
    18.04.2011
    Beiträge
    2.735

    Standard

    Zitat Zitat von ermeydani Beitrag anzeigen
    Wäre es schlechter wenn du einen explosiveren Schlag hättest? Wäre es schlechter wenn du im Ground game besser wärst? Wäre es schlechter wenn du besser Kicken könntest? Kann man diese Dinge nicht in sein WC einbauen?
    Nichts. Aber im Boxen schlägst du anders, im Grappling verhältst du dich anders und im Teakwondo kickst du anders. Das sind alles in sich geschlossene Systeme. Was bringt dir die beste boxerische Fuß- und Deckungsarbeit, der beste DLT oder der beste gesprunge 360° Kick für DEIN WC?


    Zitat Zitat von ermeydani Beitrag anzeigen
    Du bist sehr engstirnig.
    Überhaupt nicht. Ich trainiere weit über die hälfte meines Lebens, in diversesten Stilen.

  15. #15
    gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Antikörper Beitrag anzeigen
    Nichts. Aber im Boxen schlägst du anders, im Grappling verhältst du dich anders und im Teakwondo kickst du anders. Das sind alles in sich geschlossene Systeme. Was bringt dir die beste boxerische Fuß- und Deckungsarbeit, der beste DLT oder der beste gesprunge 360° Kick für DEIN WC?




    Überhaupt nicht. Ich trainiere weit über die hälfte meines Lebens, in diversesten Stilen.
    Was bringt dir die beste boxerische Fuß- und Deckungsarbeit
    Wo habe ich hier von boxerischer Deckungsarbeit geredet ? Ich rede seit anfang an über die explosive Schlagkraft. Du versuchst vom Thema abzulenken.

    Du sollst auch das übernehmen bzw. trainieren, was dir im WC helfen kann und nicht das, was du nicht brauchst. Du schlägst anders ja, wenn du nur Kettenfauststöße kennst Wie ist es zum Beispiel mit dem Uppercut? Eine sehr starke Waffe im Nahkampf




    Zitat Zitat von Schattengewächs Beitrag anzeigen
    @ermeydani

    Was macht denn dein Wing Chun zum Wing Chun ?
    WC ist für mich reine Selbstverteidigung ohne Regeln ohne Handschuhe etc. Das macht WC aus.



    Zitat Zitat von Maddin.G Beitrag anzeigen
    Meine Frage, welche an den TE, welche Linie trainierst du denn?
    Mein Lehrer war früher in der EWTO. Wing Tsun eigentlicht. WC ist hier streng gesehen nicht mein Stil. Wobei ich nicht so rassistisch bin was WT oder WC angeht
    Geändert von gast (16-11-2018 um 10:39 Uhr)

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wing Chun Sparring(Wing Chun vs Tang shou Dao;Wing vs Wre
    Von icken im Forum Wing Chun Videoclips
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22-02-2014, 18:02
  2. Wing Chun,Yip Man, Chau Ji-Tseun: Discussion about Wing Chun History
    Von VT USA im Forum Archiv Wing Chun Videoclips
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21-07-2012, 11:26
  3. Wing Tsun mit Ju Jutsu kombinierbar?
    Von Gertsch im Forum Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15-02-2012, 12:28
  4. Wing Tsun/ Jiu-Jutsu kombinierbar?
    Von Zhirkov im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22-08-2011, 18:01
  5. Wing Chun free fight & Chi Sau (Russian Wing Chun Academy)
    Von Grav im Forum Archiv Wing Chun Videoclips
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25-06-2009, 18:47

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •