Zeige Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Keysi Berlin

  1. #1
    Registrierungsdatum
    31.08.2016
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    18

    Standard Keysi Berlin

    Hey Leute,

    nach langer Abwesenheit blabla: Bin jetzt neu in Berlin und suche eine SV.
    In Berlin gibt es laut google sogar ein Keysi/Krav Magaaah Studio. Hat jemand praktische Erfahrungen mit Keysi? Ich mag KM NICHT! Und vertraue auch modernen SV's weniger, da sie doch nur auf altes zurück greifen.
    !Mich stört es nicht "100 Techniken zu lernen, auch wenn ich nur 5 brauche"!
    Mein Hintergrund Kyokushin Karate, TKD, (bissl Judo). Hintergrundstory: Ich brauche etwas, um das schlichte & maue SV training bei der berühmtesten Blaulicht Organisation Berlin aufzuwerten.

    Eure Meinung hätte ich gerne zu:
    -Keysi
    -Okinawa Karate gibt es, aber die Frau hat wieder mal ein eigenes Konzept entwickeln müssen um mehr Kohle abzugreifen, daher ..naja ich schaus mir mal an.
    -Meines Wisens nach ist Okinawa Karate eigentlich äußerst gut, auch im bereich gegen Waffen und mehrere Gegner. ODER EIN ANDERES KARATE DASS IHR FÜR Sinnvoll erachtet -(Was ist z.b. MU SHIN KAI SHITO RYU?)-
    -Jiu Jitsu steht auch zur Auswahl
    -Etwas völlig anderes in Berlin zur Verfügung stehendes

    Für alle nützlichen Kommentare bin ich dankbar. Diskussion zu Sinn und Unsinn bitte nur auf relevante Fakten beschränken. Herzlichen Dank im Vorraus an alle Teilnehmenden!
    Sake

  2. #2
    Gast Gast

    Standard

    wenn du moderne Systeme nicht magst, warum denkst du dann über keysi nach, das noch "moderner" als km ist. wenn es dir nicht auf die zeit ankommt betreibe ein klassisches System. ich würde mich auch mal in den Filipino martial arts escrima,arnis, kali umsehen. da werden auch waffen umfangreich behandelt.
    Okinawa Karate gibt es meiner Meinung nach, unter diesem namen zumindest, so nicht.okinawa ist lediglich der "ort" an dem das Karate, mehr oder weniger, entwickelt wurde. da gibt es verschiedene Stilrichtungen, zb. goju ryu, die dort entwickelt wurden

  3. #3
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    1.828

    Standard

    Filipnoa Martial Arts wurde ja schon genannt; evtl kannst du Dir ja Mal die diversen JKD Vertreter anschauen; hast davon in Berlin genug zur Auswahl( sowohl FMA, als auch JKD)
    Die IMAG bietet z.B alles unter einem Dach:
    -Pekiti Tirsia Kali
    -FCS Kali und JKD

  4. #4
    Registrierungsdatum
    14.12.2008
    Ort
    Konstanz/Zürich
    Beiträge
    937

    Standard

    Es gibt in Berlin genügend (gute) FMA/Silat-Stile mit reichlich SV-Anwendung. Waffen sind da grundsätzlich mit dabei, zumindest auch in den mir bekannten Silat-Stilen SV-Verhalten gegen mehrere Agressoren. Mach einfach ein paar Probetrainings und schnupper rein.

    VG,
    Phelan

  5. #5
    Registrierungsdatum
    17.06.2004
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    3.174

    Standard

    Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Was du suchst klingt für mich nach einer anwendungsorientierten Kampfkunst, da würden mir sofort die philippinischen Sachen einfallen; FCS Kali, Pekiti Tirsia Kali, Kali Sikaran etc. Oder Silat SSBD, gibts auch ne Gruppe in Berlin. Wenn's Karate sein soll, schau mal nach Uechi-Ryu.

  6. #6
    Registrierungsdatum
    31.08.2016
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    18

    Standard

    Danke schon mal für die vielen Tipps. Ich werd mir die der Reihe nach anschauen.
    Wegen der Frage warum Keysi wenn ich modern nicht mag: es sieht durchdachter, etc. aus, als KM.
    Sake

  7. #7
    Registrierungsdatum
    17.06.2004
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    3.174

    Standard

    Bei Keysi geht es primär um schnelles und direktes Zerstören des Gegenübers, so habe ich es zumindest auf Seminaren kennen gelernt. Könnte ich mir für deine Zunft problematisch vorstellen. In den FMA hast du auch viele Kontrolltechniken und vorallem frühes Waffentraining.

    Für Behördliche würde ich persönlich immer 'ne Mischung aus FMA und Grappling empfehlen.

    Hier hast du bspw. viele gute Sachen unter einem Dach:

    http://www.jkdberlin.de/

  8. #8
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    1.828

    Standard

    Evtl. könntest du hier auch mal vorbei schauen!?
    http://www.kajukenbo-germany.de/ohana.html

  9. #9
    Registrierungsdatum
    31.08.2016
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    18

    Standard

    Kensei, Stixandmore, herzlichen Dank auch euch, die beiden werde ich mir auch ansehen.
    Danke für die Info bezüglich des zerstörens.. das könnte wirklich problematisch werden. Ich habe bisher noch keinen Keysi könner getroffen, daher war ich mir dabei nicht so sicher.
    Sake

  10. #10
    Registrierungsdatum
    17.06.2004
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    3.174

    Standard

    Keysi ist viel mit Ellenbogen- und Kniestößen. Da biste schneller bei'ner KV im Amt als dir lieb ist

    Ich will es aber auch nicht kaputt reden, kenne auch Behördliche die KFM oder dessen Derivate betreiben. Ein Probetraining schadet bestimmt nicht. erst recht wenn du's im Doppelpack mit KM haben kannst.

  11. #11
    Registrierungsdatum
    31.10.2009
    Ort
    Bayern - Oberpfalz
    Beiträge
    74

    Standard

    Was genau stört Dich an KM konkret?

  12. #12
    Registrierungsdatum
    31.03.2016
    Beiträge
    12

    Standard

    Also ich kann Dir Keysi nur empfehlen.
    Ich habe zwei Jahre lang die Keysi Instructoren Ausbildung mitgemacht, kenne das System also ein bisschen.
    zur Anwendbarkeit im Polizeidienst: Bin selber Polizist (übrigens Ex-Berliner Cop) und konnte Keysi merhfach erfolgreich im Dienst anwenden. Weit besser als alles Andere, dass ich bsi dato betrieben hatte (JuJutsu, TKD, WT, FMA). Man muss halt die Keysi Techniken entschärft verwenden. Also hebeln statt brechen....

    Noch mehr empfehle ich dir allerdings DL. Gibts auch in Berlin. Da wird noch deutlich mehr auf Waffen eingegangen.

    mit kollegialen Grüßen

  13. #13
    Registrierungsdatum
    31.05.2011
    Alter
    26
    Beiträge
    1.287

    Standard

    DL = Defense Lab?

  14. #14
    Registrierungsdatum
    31.03.2016
    Beiträge
    12

    Standard

    DL = DefenceLab! Richtig

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. offenes KEYSI Seminar mit dem Begründer Justo Dieguez in Berlin
    Von keysi in berlin im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25-02-2016, 10:52
  2. Keysi Fighting Method in Berlin
    Von KeysiBerlin im Forum Schulen, Clubs, Vereine, Trainingsgruppen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10-05-2010, 11:23
  3. Keysi
    Von darkman im Forum Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14-10-2009, 21:31
  4. keysi
    Von Wurschtl im Forum Feedback & Service fürs Kampfkunst-Board
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10-08-2009, 15:16
  5. keysi in berlin ???
    Von stelly199 im Forum Hybrid und SV-Kampfkünste
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22-06-2008, 18:54

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •