Zeige Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Sandsack Kaufempfehlung

  1. #1
    Registrierungsdatum
    30.07.2014
    Beiträge
    67

    Standard Sandsack Kaufempfehlung

    Guten Tag,

    ich spiele mit dem Gedanken mir einen Sandsack zuzulegen. Das Ding soll für den Hausgebrauch sein. Ich wohne in einer normalen Etagenwohnung. Mich würde ganz konkret interessieren ob jemand Erfahrung mit solchen Standsandsäcken besitzt:

    https://www.amazon.de/dp/B01ITAIYLE/...a-13faee57be72

    Schwenken die beim gegen schlagen weiter aus als normale 30kg Sandsäcke?

  2. #2
    Registrierungsdatum
    02.08.2011
    Ort
    hinter den Bergen bei den ...
    Alter
    48
    Beiträge
    1.480

    Standard

    ich pers. halte von so dingern nix, von 30kg Sandsäcken allerdings auch nichts. 400 Euro sind auch nicht gerade billig. Laut ähnlichen Rezessionen schwingen die Dinger weit.
    Schall gibt s auch bei den Dingern, kannst Du in der Decke nicht bohren, Holzdecke o.ä.?

    Wegen Erschütterung und Schall: Sack ohne Kettenaufhängung nehmen und ne Feder unter den Haken, Handtuch o.ä. um den Sack binden.

    gruss
    hallosaurus: Seid ihr eine kriminelle Vereinigung oder wie soll man das interpretieren, wenn ihr euch regelmäßig als Gruppe trefft um gemeinsam eine Straftat zu begehen?

  3. #3
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
    Alter
    56
    Beiträge
    1.975

    Standard

    Zitat Zitat von Walther Beitrag anzeigen
    Mich würde ganz konkret interessieren ob jemand Erfahrung mit solchen Standsandsäcken besitzt:
    Ich hab sowas als Dummy. Und würde es niemandem in der Wohnung drunter antun wollen.
    Mit Sand gefüllt kriegste die m.E. gar nicht mehr bewegt (und belastest u.U. die Zwischendecke über die Statik hinaus), mit Wasser gefüllt hopsen die schon mal über den Boden, wenn man unfreundlich zu ihnen ist. Übrigens auch mit Waschmaschinenmatte drunter. Liegt am langen "Hebel".
    Ist hier egal, da EG und eigenes Haus. Im Mietshaus m.E. nicht zumutbar.

  4. #4
    Registrierungsdatum
    30.07.2014
    Beiträge
    67

    Standard

    Zitat Zitat von Esse quam videri Beitrag anzeigen
    ich pers. halte von so dingern nix, von 30kg Sandsäcken allerdings auch nichts. 400 Euro sind auch nicht gerade billig. Laut ähnlichen Rezessionen schwingen die Dinger weit.
    Schall gibt s auch bei den Dingern, kannst Du in der Decke nicht bohren, Holzdecke o.ä.?

    Wegen Erschütterung und Schall: Sack ohne Kettenaufhängung nehmen und ne Feder unter den Haken, Handtuch o.ä. um den Sack binden.

    gruss

    Das sind mal gute Hinweise. Ich habe mir einige Videos zu den Standsandsäcken angesehen und bin mittlerweile davon auch abgekommen. Ich habe auch eher den Eindruck dass die nicht stabil genug auf dem Boden stehen. Wenn die Geräuschkulisse dann noch höher ist, sehe ich als einzigen Vorteil, dass man nicht bohren muss. Momentan tendiere ich daher auch eher zu einem großen Sandsack mit eigener Aufhängung.

    Danke!

  5. #5
    Registrierungsdatum
    28.11.2011
    Ort
    Offenbach
    Alter
    33
    Beiträge
    3.736

    Standard

    Hab selbst ein Bob XL mit 130kg Sandfüllung und bin sehr zufrieden. Wenn man den segr hoch einstellt kann man den Torso auch wie ein Sack nutzen, dazu gegen ne Wand gestellt und er rutscht kaum weg.

  6. #6
    Registrierungsdatum
    30.09.2018
    Beiträge
    986

    Standard

    Hallo Passion-Kickboxing,

    Deine Zeilen verwundern mich etwas.

    Zitat Zitat von Passion-Kickboxing Beitrag anzeigen
    Hab selbst ein Bob XL mit 130kg Sandfüllung und bin sehr zufrieden. Wenn man den segr hoch einstellt kann man den Torso auch wie ein Sack nutzen, dazu gegen ne Wand gestellt und er rutscht kaum weg.
    Ich habe einen" Sandsack " von Top Ten, mit 40 kg mit dem ich sehr zufrieden bin.
    Die Füllung eines " Sandsacks " soll aber wenn ich richtig gelesen haben nie aus Sand sein.

    Habe ich da die richtigen Informationen?

  7. #7
    Registrierungsdatum
    28.11.2011
    Ort
    Offenbach
    Alter
    33
    Beiträge
    3.736

    Standard

    Ja, Sand ist zu hart.

    Der Sand im Bob ist im Standfuss ;-).

  8. #8
    Registrierungsdatum
    28.04.2019
    Alter
    20
    Beiträge
    2

    Standard

    Servus Leute,
    Ich bin momentan auf der Suche nach einem Boxsack und habe bei eBay Kleinanzeigen einen Gebrauchten der Marke "Fox Fight" gefunden (180,35cm,40kg) . Scheint schon ein älteres Modell zu sein, da ich es auch nicht mehr im Internet finde. Wollte daher fragen ob es sich insgesamt lohnt einen gebrauchten zu kaufen und wie so eure Erfahrungen mit Fox Fight Boxsäcken sind. Der würde 50€ kosten...also getrost zu schlagen oder doch lieber nochmal 50€ mehr in die Hand nehmen? Schonmal Vielen Dank für die Antworten!
    Geändert von BLUTIGER ANFÄNGER (28-04-2019 um 18:53 Uhr)

  9. #9
    Registrierungsdatum
    25.02.2016
    Ort
    MUC
    Alter
    35
    Beiträge
    1.002

    Standard

    Zitat Zitat von BLUTIGER ANFÄNGER Beitrag anzeigen
    Servus Leute,
    Ich bin momentan auf der Suche nach einem Boxsack und habe bei eBay Kleinanzeigen einen Gebrauchten der Marke "Fox Fight" gefunden (180,35cm,40kg) . Scheint schon ein älteres Modell zu sein, da ich es auch nicht mehr im Internet finde. Wollte daher fragen ob es sich insgesamt lohnt einen gebrauchten zu kaufen und wie so eure Erfahrungen mit Fox Fight Boxsäcken sind. Der würde 50€ kosten...also getrost zu schlagen oder doch lieber nochmal 50€ mehr in die Hand nehmen? Schonmal Vielen Dank für die Antworten!
    noch nie was davon gehört, hab den mal gegoogelt. wenn es der ist welchen ich fand würe ich eher die Finger davon lassen. Der Sandsack an sich mag vielleicht noch "ok" sein, jedoch würde ich von der Halterung keine Wunder erwarten...

  10. #10
    Registrierungsdatum
    28.04.2019
    Alter
    20
    Beiträge
    2

    Standard

    Alles klar, vielen Dank für die Antwort!

  11. #11
    Registrierungsdatum
    29.01.2019
    Alter
    25
    Beiträge
    76

    Standard

    ich hab einen von Stäudle. Die haben verschiedene Größen in sehr guter Quali. Sind recht fest.

  12. #12
    Registrierungsdatum
    24.10.2005
    Beiträge
    4.986

    Standard

    Ich besitze ebenfalls einen Stäudle und kann diesen durchaus empfehlen. Ist aber halt kein Leder und die Oberfläche muß man mögen. Allerdings hat Stäudle ne grosse Auswahl und es gibt sie gefüllt und ungefüllt. Für regelmäßiges leichtes/mittleres Hometraining geeignet. Für ständiges hartes Training imho eher weniger, da würde ich dann doch einen Qualitativ hochwertigen Ledersandsack empfehlen. Die Kosten allerdings richtig Geld. Mein Stäudle hat allerdings bisher auch harte Kicks mit den Schienbeinen ohne Schützer ohne Schaden überlebt. Schläge mit Boxhandschuhen + Sandsackhandschuhen machen ihm nichts aus.

    Aber wie der KarateRider schon geschrieben hat, die Qualität der Stäudle Säcke ist sehr gut und sie sind eine günstige Alternative.
    Zitat Kohleklopfer: "Ich will in dem Moment kämpfen, und keinen Workshop über Mundhygiene halten."

  13. #13
    Registrierungsdatum
    16.05.2019
    Alter
    38
    Beiträge
    4

    Standard

    Also ich würde mal bei Ebay gucken. Man muss zwar eventuell warten bis ein Passender drin ist, aber ich habe damals nen Lederboxsack von Alex der knapp bei 200€ neu lag für 48 € gebraucht bei Ebay ersteigert. Natürlich ist es bei Boxsäcken meist an Selbstabholer,aber man kann ja die Suche auf z.B. 20km eingrenzen, dann geht´s ja noch. Es lohnt sich also dort mal zu schauen. Ich wollte mir eigentlich auch einen 1,80 Sack holen und unten mit Sand füllen zur Schienbeinabhärtung. Aber wenn er vorher komplett mit Stoff gefüllt ist, ist auch super.
    Nur weil die Klugen immer nachgeben, regieren die Dummen die Welt.

  14. #14
    Registrierungsdatum
    23.03.2021
    Ort
    Dresden
    Alter
    41
    Beiträge
    5

    Standard

    Hallo in die Runde,

    Ich habe für meinen Sohn letztes Jahr dieses Set gekauft.
    BAY® 130x35 cm Boxset Sandsack+Boxhandschuhe "Future" Box-Handschuhe, Sandsackhandschuhe, Ballhandschuhe, Box Set, Boxsack, Kinder Kids Junior Jugendliche Senior Erwachsene Damen Herren, schwarz.

    Das ist vom Preis wirklich sehr gut und er ist damit echt Glücklich.
    Anschauen könnt ihr es hier: https://renes-baumarktvergleich.de/s...herren-kaufen/

    LG Anna
    Die Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kaufempfehlung Stahlspringseil
    Von RalphamNeckar im Forum Equipment
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07-11-2017, 16:25
  2. Kaufempfehlung Sandbags
    Von Steinbock im Forum Equipment
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04-01-2015, 22:14
  3. Boxhandschuhe Kaufempfehlung
    Von kAos2win im Forum Equipment
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17-09-2014, 19:57
  4. Gi Kaufempfehlung
    Von tutu im Forum Grappling
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25-06-2013, 19:15
  5. Schienbeinschützer Kaufempfehlung?
    Von marcwessel im Forum Equipment
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28-02-2012, 12:52

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •