Seite 1 von 15 12311 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 214

Thema: Angespuckt werden

  1. #1
    Registrierungsdatum
    14.04.2013
    Alter
    35
    Beiträge
    149

    Standard Angespuckt werden

    Hallo,

    angenommen pöbelnde Jugendliche spucken am hellerlichten Tag haarscharf über euren Kopf vorbei. Nachdem ihr gesagt habt, dass ihr nicht getroffen werden wollt, passiert genau das ihr werdet von hinten angespuckt.
    Wie würdet ihr vorher/nachher reagieren?

    Beim Anspucken handelt es sich bereits um Körperverletzung und nach Aussage des Polizisten ist unter Umständen Gegenwehr möglich. Ist es aber auch angeraten? Da ja vorwiegend durch den Ekel die Körperverletzung entsteht, ist eine Eskalation gegen eine Gruppe noch verhinderbar?

  2. #2
    Registrierungsdatum
    04.06.2009
    Beiträge
    12.029

  3. #3
    Registrierungsdatum
    27.04.2016
    Beiträge
    877

    Standard

    Ehrlich gesagt bin ich am Bahnhof zur Zeit froh nicht gleich ein komplettes Herrengedeck an der Jacke zu haben. Drei Meter Abstand halten man holt sich bei den Typen ja die Seuche. Und was dann noch trifft hat halt sollen sein.
    "Ich habe alle diese Degen selbst geschmiedet und übe täglich acht Stunden mit ihnen, um einen Piraten töten zu können." "Du brauchst dringend ein Mädchen mein Freund!" (Fluch der Karibik)

  4. #4
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von felicidy Beitrag anzeigen
    Wie würdet ihr vorher/nachher reagieren?
    Mit schweren Händen.

  5. #5
    Registrierungsdatum
    14.04.2013
    Alter
    35
    Beiträge
    149

    Standard

    Zitat Zitat von Geheimrat Heinrich Beitrag anzeigen
    Mit schweren Händen.
    Meinst du Zuschlagen? Ich bin mir unsicher wie so etwas ausgeht. Also rechtlich aber natürlich auch von der Dynamik. In meiner Vorstellung war mein Training immer eher für ernstere Situationen gedacht. Aber wenn dann sowas passiert, fragt man sich schon, warum man nicht auch auspacken sollte.

  6. #6
    kritikmusssein Gast

    Standard

    Möglichkeiten, keine Empfehlungen:

    A) Renn weg

    B) Entschuldige dich, dass du zur falschen Zeit am falschen Ort warst

    C) Fordere eine Entschuldigung

    D) Brech ihm mit einer schönen Kombination den Kiefer

  7. #7
    Registrierungsdatum
    07.02.2005
    Beiträge
    1.851

    Standard

    ...
    Geändert von Macabre (19-12-2018 um 01:34 Uhr)
    Suckers try it, but I don't buy it.

  8. #8
    Registrierungsdatum
    25.05.2017
    Ort
    Cebu-City
    Alter
    55
    Beiträge
    278

    Standard

    Zitat Zitat von felicidy Beitrag anzeigen
    Meinst du Zuschlagen? Ich bin mir unsicher wie so etwas ausgeht.
    Wenn Du sowieso derart ängstlich in der Welt unterwegs bist, solltest Du generell Bahnhöfe und Menschen meiden.
    Ansonsten hast Du es doch selbst gesagt, die Typen wurden ermahnt es zu lassen - wenn sie meinen sie müssten Grenzen nicht respektieren dann fängt sich der am nächsten stehende eben einen ordentlichen Fausthieb ins Gesicht.

  9. #9
    Registrierungsdatum
    18.04.2011
    Beiträge
    3.007

    Standard

    Es wäre natürlich besser nichts zu tun. Aber ich glaube im Affekt würde derjenige eine Schelle von mir bekommen


    Zitat Zitat von PhilExpat Beitrag anzeigen
    Wenn Du sowieso derart ängstlich in der Welt unterwegs bist, solltest Du generell Bahnhöfe und Menschen meiden.
    Ansonsten hast Du es doch selbst gesagt, die Typen wurden ermahnt es zu lassen - wenn sie meinen sie müssten Grenzen nicht respektieren dann fängt sich der am nächsten stehende eben einen ordentlichen Fausthieb ins Gesicht.
    Wie kann man nur immer so viel Unsinn erzählen... unglaublich.

  10. #10
    Registrierungsdatum
    31.05.2011
    Alter
    27
    Beiträge
    1.287

    Standard

    Ich finde es so oder so schon widerlich, wenn die Leute draußen rumrotzen und mitten auf dem Weg die dicken Spuckeklumpen zu sehen sind.
    Ob ich der Person gleich eine langen würde weiß ich nicht. Ich würde aber nicht einfach weggehen.
    Suche zwar keine Konfrontation, aber anspucken ist echt ekelhaft. Sträuben sich mir jetzt schon die Haare und kriege leichte Aggressionen

  11. #11
    Registrierungsdatum
    16.05.2017
    Ort
    Irgendwo im Rheinland.
    Beiträge
    1.465

    Standard

    Du sagst Danke und schüttelst ihm die Hand, was denn sonst?
    Wenn du bei sowas schon fragen muss...^^
    "Ruhig bleiben und dann, wenn der Typ nochmal aufsteht, dann trittst Du ihn voll ausm Bild!" - Bruce Lee

  12. #12
    Registrierungsdatum
    23.09.2009
    Ort
    CH-Basel
    Beiträge
    2.455

    Standard

    Stefan Hentschel weiss Rat: https://www.youtube.com/watch?v=mlup86ERlNA
    Hokushin Ittô-ryû Hyôhô - Shibu Schweiz
    schwert|gedanken, ein Blog zu jap. Geschichte, Kultur und den klassischen Kriegskünsten

  13. #13
    Registrierungsdatum
    27.04.2016
    Beiträge
    877

    Standard

    Man sollte nicht zuviel vorplanen...
    https://www.youtube.com/watch?v=hj69lQfV7YQ
    "Ich habe alle diese Degen selbst geschmiedet und übe täglich acht Stunden mit ihnen, um einen Piraten töten zu können." "Du brauchst dringend ein Mädchen mein Freund!" (Fluch der Karibik)

  14. #14
    Registrierungsdatum
    14.04.2013
    Alter
    35
    Beiträge
    149

    Standard

    Das Schlagen hört sich ja einfach an... Solche Typen sind nicht grad die hellsten und werden vermutlich nicht gleich das Weite suchen. Dann die Frage angemessener Gegenwehr? Den Typen hinterher rennen und den "Kiefer brechen"? Kommt man damit durch? Grad auch, wenn man im öffentlichen Dienst arbeitet?

  15. #15
    Registrierungsdatum
    13.03.2009
    Beiträge
    978

    Standard

    lass es mit dem Schlagen ... Mach ein Foto und ruf dann die Polizei

Seite 1 von 15 12311 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •