Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 16

Thema: Stand oder Bodenkampf?

  1. #1
    kritikmusssein Gast

    Standard Stand oder Bodenkampf?

    Denkt ihr der Bodenkampf hätte noch Platz im MMA wenn Kicks auf den am Boden liegenden Gegner erlaubt wären wie am Anfang?
    Oder denkt ihr der Bodenkampf hat nur diese hohe Gewichtung weil man ja nicht mehr auf den Boden liegenden treten kann?

  2. #2
    Registrierungsdatum
    01.11.2012
    Alter
    36
    Beiträge
    2.441

    Standard

    Hat alles seine Berechtigung,doch es wäre gefährlicher für Grappler.
    Genauso müsste man dann aber den Kampf am Boden in jedem Fall laufen lassen und nicht bei Inaktivität wieder aufstehen lassen.

    Gesendet von meinem Xperia XZ1 Compact mit Tapatalk

  3. #3
    kritikmusssein Gast

    Standard

    Ich denke man würde sehr viel mehr den Bodenkampf meiden und eher wieder versuchen auf die Beine zukommen. Es wäre für den am Boden sonst viel zu gefährlich oder nicht? Vor allem der Unterschied bei der Beweglichkeit.

  4. #4
    Registrierungsdatum
    04.11.2017
    Beiträge
    1.500

    Standard

    Zitat Zitat von kritikmusssein Beitrag anzeigen
    Ich denke man würde sehr viel mehr den Bodenkampf meiden und eher wieder versuchen auf die Beine zukommen. Es wäre für den am Boden sonst viel zu gefährlich oder nicht? Vor allem der Unterschied bei der Beweglichkeit.
    Beim Bodenkampf sind mitunter beide am Boden


  5. #5
    kritikmusssein Gast

    Standard

    Du hast völlig Recht ich hatte den Großmeister ganz vergessen!

  6. #6
    Registrierungsdatum
    05.11.2007
    Ort
    Hier
    Alter
    47
    Beiträge
    4.708

    Standard

    Falsche Fragestellung.
    Was du meinst ist: einer am Boden, der andere nicht.
    Da würden sicher einige schneller aufstehen.
    Aber der versierte Bodenkämpfer sollte den Gegner zu Boden bringen und dann dort mit ihm bleiben.

    Gibt es da Statistik, ob bei Pride weniger Bodenkampf stattfand?
    Ich habe bei der UFC in letzter Zeit so viele fast reine Kickbox-Kämpfe gesehen, ich glaube also eher nicht...
    "Eternity my friend is a long f'ing time!"

  7. #7
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    7.143

    Standard

    Bodenkampf im MMA ist heute tot, braucht aufgrund der Regeln kein Mensch mehr.

    Mit den Soccer Kicks hat das aber nix zu tun, die konnten damals wie heute ganz gut verteidigt werden und waren eigentlich immer nur dann wirklich schlimm, wenn der andere sowieso schon angeschlagen zu Boden ging.

    Der Grund warum Bodenkampf im MMA tot ist, liegt einfach daran, das man mit einbandagierten Händen, mit Handschuhen, fast nackt, mit Vaseline und mit kurzen Stand Ups und Runden überhaupt keine Möglichkeiten mehr hat sinnvollen Bodenkampf anzuwenden....

    Die Soccer Kicks haben da keinen Anteil dran.....

  8. #8
    Registrierungsdatum
    19.04.2015
    Alter
    42
    Beiträge
    319

    Standard

    Zitat Zitat von Björn Friedrich Beitrag anzeigen
    Bodenkampf im MMA ist heute tot, braucht aufgrund der Regeln kein Mensch mehr.

    Mit den Soccer Kicks hat das aber nix zu tun, die konnten damals wie heute ganz gut verteidigt werden und waren eigentlich immer nur dann wirklich schlimm, wenn der andere sowieso schon angeschlagen zu Boden ging.

    Der Grund warum Bodenkampf im MMA tot ist, liegt einfach daran, das man mit einbandagierten Händen, mit Handschuhen, fast nackt, mit Vaseline und mit kurzen Stand Ups und Runden überhaupt keine Möglichkeiten mehr hat sinnvollen Bodenkampf anzuwenden....


    Die Soccer Kicks haben da keinen Anteil dran.....
    Joe Rogan und Steve Maxwell haben das auch im Interview diskutiert...da ging es zwar mehr darum, dass MMA ohne Handschuhe nicht so verletzungsintensiv sei (Concussions), aber auch auch dass das Grappling halt darunter leidet aufgrund der MMA Gloves.....war in den ersten UFCs halt nicht so....

  9. #9
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    54
    Beiträge
    41.933
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von kritikmusssein Beitrag anzeigen
    Denkt ihr der Bodenkampf hätte noch Platz im MMA wenn Kicks auf den am Boden liegenden Gegner erlaubt wären wie am Anfang?
    Oder denkt ihr der Bodenkampf hat nur diese hohe Gewichtung weil man ja nicht mehr auf den Boden liegenden treten kann?
    Man kann im MMA doch immer noch auf den am Boden liegenden Gegner treten, nur nicht zum Kopf.
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  10. #10
    kritikmusssein Gast

    Standard

    Ja stimmt. Wieso eigentlich nicht gegen den Kopf wie bei UFC 1?

  11. #11
    Registrierungsdatum
    13.03.2008
    Beiträge
    2.723

    Standard

    Zitat Zitat von kritikmusssein Beitrag anzeigen
    Ja stimmt. Wieso eigentlich nicht gegen den Kopf wie bei UFC 1?
    Weil es einschränkende Regeln geben sollte, damit ein Rest Selbstkontrolle und Sportlichkeit bleibt. Welche Regeln das sind, ist nicht wirklich wichtig. Hat also keine kampfsporttechnischen Gründe.

    Man könnte z.B. auch die Regel einführen, dass man nur antreten darf, wenn man den Gegner nicht vorher öffentlich beleidigt.

    Warum es die aber wohl nie geben wird, musst Du selber rausfinden. Sicher, weil es ja keine Ringsituative Regel wäre... .
    "We are voices in our head." - Deadpool

  12. #12
    kritikmusssein Gast

    Standard

    War UFC1,2,3 nicht sportlich?

  13. #13
    Registrierungsdatum
    13.03.2008
    Beiträge
    2.723

    Standard

    Zitat Zitat von kritikmusssein Beitrag anzeigen
    War UFC1,2,3 nicht sportlich?
    Nö. Hast Du die nicht oft genug gesehen ?
    "We are voices in our head." - Deadpool

  14. #14
    kritikmusssein Gast

    Standard

    Ich finde es auf jeden Fall sportlich und Regeln gab es ja aber eben nicht zuviele. Klar war das kämpferische Niveau ein anderes, aber das hätte sich doch entwickelt. Sowas gibts in dieser Art nirgend mehr oder weißt wo?

  15. #15
    kritikmusssein Gast

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kinder- und Jugend Turnier, am Sam., den 19.11.2016 (Stand / Bodenkampf, Formen, SV)
    Von Uruk im Forum Termine & Infos zu Turnieren, KK Veranstaltungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24-11-2016, 13:37
  2. Wie lange Stand up bis zum Bodenkampf ?
    Von Bavel123 im Forum MMA - Mixed Martial Arts
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09-09-2012, 14:55
  3. Wing Chun Stand vs JKD Stand
    Von DragonLee im Forum Jeet Kune Do
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 02-06-2007, 15:09
  4. Wing tsun stand ins jeet kune do stand
    Von shinz im Forum Jeet Kune Do
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 19-10-2006, 13:50
  5. Judo Stand und Bodenkampf verbessern
    Von Dead_or_Alive im Forum Japanische Kampfkünste
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 10-04-2006, 10:02

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •