Seite 20 von 21 ErsteErste ... 1018192021 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 286 bis 300 von 315

Thema: urban survival

  1. #286
    Registrierungsdatum
    10.11.2004
    Alter
    42
    Beiträge
    6.337

    Standard

    Zitat Zitat von ThomasL Beitrag anzeigen
    @Kanken: Würdest Du spezielle Maßnahmen ergreifen, wenn ein Familienmitglied an einer hochinfektiösen Krankheit (Virusgrippe, Corona, etc…) erkrankt ist.
    Ganz ehrlich? Nein. Es wird wahrscheinlich eh jeder in der Familie, bzw. dem Haushalt, kriegen.

  2. #287
    Registrierungsdatum
    25.05.2016
    Beiträge
    13

    Standard

    na, man kann ja schon vorsichtig sein. maske, desinfizieren etc ... ist ja nur für eine kurze zeit. ansonsten besteht die gefahr von pingpong und niemandem ist geholfen
    Krieger und Sieger MARSOXX

  3. #288
    Registrierungsdatum
    10.11.2004
    Alter
    42
    Beiträge
    6.337

    Standard

    Zitat Zitat von MARSOXX Beitrag anzeigen
    ist ja nur für eine kurze zeit. ansonsten besteht die gefahr von pingpong und niemandem ist geholfen
    10-14 Tage ist auf so engen Raum keine „kurze Zeit“ und „Ping Pong“ wird es nicht geben. Wer die Infektion durch hat, ist danach immun.

    Klar wird den Leuten gesagt werden „passt auf“. Ich persönliche halte das nicht für realistisch, ist aber nur meine Meinung.

  4. #289
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
    Alter
    55
    Beiträge
    1.620

    Standard

    Das Gute an SARS-Cov-2 ist doch, dass die wenigsten wirklich schwer krank werden. Manche (die Mehrzahl?) bleiben komplett symptomfrei, andere zeigen Symptome eines klassischen Schnupfens und nur einige wenige entwickeln wirklich eine Pneumonie. Die dann auch tatsächlich behandelt werden muss.

    Hinzukommt, dass wie bei den meisten "Familienseuchen" die Krankheit, wenn überhaupt, versetzt auftritt. D.h. bis der zweite, innerfamiliär Angesteckte, krank wird, ist der Ersterkrankte meist schon wieder halbwegs auf den Beinen und kann den Laden schmeißen.

  5. #290
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    2.830

    Standard

    Danke, dass hatte ich befürchtet, also so wie immer wen einer in der Familie die Rüsselseuche hat.

  6. #291
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
    Alter
    55
    Beiträge
    1.620

    Standard

    Hier noch ein nettes, gut (allgemein)verständliches Video zu Viren:

    https://www.facebook.com/19308155440...8315351239407/

  7. #292
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    2.830

    Standard

    Auch mal was positives, die Grundwasserstände sollte sich angesichts der ständigen Regenfälle so langsam wieder erholen (und meine Zisterne ist randvoll).

  8. #293
    Registrierungsdatum
    11.03.2006
    Beiträge
    630

    Standard

    Zitat Zitat von ThomasL Beitrag anzeigen
    Auch mal was positives, die Grundwasserstände sollte sich angesichts der ständigen Regenfälle so langsam wieder erholen (und meine Zisterne ist randvoll).
    Ja, das stimmt. Eine gleichmäßige Verteilung übers Jahr der Regenfälle würde ich trotzdem bevorzugen.

  9. #294
    Registrierungsdatum
    11.03.2006
    Beiträge
    630

    Standard

    Was durch die Pandemie aber fast völlig untergeht:
    Zwichenzeitlich bekämpfen sich die Türkei (NATO-Mitglied) und Syrien + Russland nicht mehr nur über Milizen sondern auch direkt mit aktuell 30 Toten türkischen Soldaten durch Bombardierung. Die Türkei fordert den Beistand der NATO und hat angeblich die Grenzen für Flüchtlinge nach Europa geöffnet.
    Syrien: Nach Luftangriff – Türkei öffnet Grenzen für Geflüchtete
    Ankara entdeckt die Nato wieder
    Erdogan und Putin können nur Gewalt

  10. #295
    Registrierungsdatum
    27.05.2002
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    9.204
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Wenn Russland die Türkei als Urlaubsland boykottiert, ist die Türkei in einem halben Jahr pleite - Fall erledigt - Akte kann geschlossen werden.

  11. #296
    Registrierungsdatum
    11.03.2006
    Beiträge
    630

    Standard

    Ist das in Brasilien ein "WROL"? vielleicht noch nicht ganz.
    Polizistenstreik in Brasilien mit über 100 Toten: Bolsonaro entsendet Streitkräfte

    Im Brasilianischen Bundesstaat Ceará streikt die Militärpolizei, fordert höhere Gehälter und hat Kasernen besetzt. Der Senator Cid Gomes (Demokratische Arbeiterpartei PDT) wurde angeschossen, als er versuchte, mit einem Bagger in eine von der Militärpolizei besetzte Kaserne einzudringen.
    In Ceará wurden letze Woche von Mittwoch bis Sonntag Rund 100 Morde begangen. "Normal" sind 160 Morde im Monat.
    Aus diesem Grund wurde Militär und Streitkräfte des Innenministeriums nach Ceará geschickt, um die Situation zu beruhigen...

  12. #297
    Registrierungsdatum
    18.02.2015
    Ort
    MV
    Alter
    38
    Beiträge
    433

    Standard

    Dann wird es wohl nicht mehr lange dauern bis die Nato die polizisten und Soldaten zum Búndnis einberuft.

    Im Kongo ist das seit 2018 nachgewiesene Ebola noch nicht entwarnt. Deutsches Ártzteblatt
    Geändert von Robb (28-02-2020 um 22:20 Uhr)

  13. #298
    Registrierungsdatum
    11.03.2006
    Beiträge
    630

    Standard

    Hmm,
    • Einrichtung einer Krisenstabsstelle Pandemie unter Federführung Gesundheitsministerium und Innenministerium
    • Einbruch der Börse
    • Absagen von Messen in der BRD



    Aktuelle Maßnahmen:
    • Aussteigerliste bei Zügen im Verdachtsfall
    • Kontaktdaten bei Einreisenden aus z. b. Italien

    Ehrlich jetzt? Jetzt Ende Februar? Das hat sich vor Drei-vier Tagen, bevor Italien ruchbar wurde, noch anders angehört. die ICEs sind flockig-lockig über den Brenner gerauscht. Hört sich für mich eher nach Totalversagen der Behörden an.

  14. #299
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    2.830

    Standard

    Ist eher was für den Corona-Thread, da gibt es sehr gute Informationen von Kanken.

  15. #300
    Registrierungsdatum
    18.02.2015
    Ort
    MV
    Alter
    38
    Beiträge
    433

    Standard

    Zitat Zitat von ThomasL Beitrag anzeigen
    Ist eher was für den Corona-Thread, da gibt es sehr gute Informationen von Kanken.
    Paßt aber ganz gut in reale und Zeitgemáße Ursachen fúr Urban Survival bzw. Ausgangssituationen.

Seite 20 von 21 ErsteErste ... 1018192021 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Urban Survival vs. Krav Maga Global
    Von Winston im Forum Hybrid und SV-Kampfkünste
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06-10-2016, 20:48
  2. Bernhard Langs URBAN SURVIVAL in beengten Räumen
    Von Sebastian R. im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13-04-2014, 11:54
  3. Roman Urban
    Von mary@hapkido im Forum Koreanische Kampfkünste
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 12-12-2012, 05:44
  4. Urban Workout
    Von Thorsten im Forum Video-Clip Diskussionen zu Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 24-02-2009, 14:15
  5. Urban Ninja
    Von Morphbreed im Forum Video-Clip Diskussionen zu Capoeira und KK Akrobatik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15-09-2007, 23:27

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •