Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 66

Thema: Wie viele Stunden zum ersten Gürtel und weitere l. Kleingruppen

  1. #1
    Registrierungsdatum
    30.12.2018
    Alter
    38
    Beiträge
    5

    Standard Wie viele Stunden zum ersten Gürtel und weitere l. Kleingruppen

    Wie viele Stunden zum ersten Gürte und weiteren Gürtelfarben
    => In Kleingruppen Instensivtraining.

    Wie viele Stunden benötigt ein Schüler für den ersten Gürtel ohne Kampfsporterfahrung im Karate?
    Und zu weiteren Gürtelstufen?

    Ich glaube für Judo und JuJutsu benötigt ein Schüler am meisten Zeit für die Vorbereitung zur ersten Prüfung und zu weiteren Gürtelstufen.

  2. #2
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    981

    Standard

    Zitat Zitat von MMA2018 Beitrag anzeigen
    Wie viele Stunden zum ersten Gürte und weiteren Gürtelfarben
    => In Kleingruppen Instensivtraining.

    Wie viele Stunden benötigt ein Schüler für den ersten Gürtel ohne Kampfsporterfahrung im Karate?
    Und zu weiteren Gürtelstufen?

    Ich glaube für Judo und JuJutsu benötigt ein Schüler am meisten Zeit für die Vorbereitung zur ersten Prüfung und zu weiteren Gürtelstufen.
    Die nennst dich MMA und fragst nach Karate.

    Also im Karate brauchst du 64 Trainingsstunden bis zum ersten Gürtel und dann 52 für den zweiten.

  3. #3
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    43
    Beiträge
    32.509

    Standard

    Zitat Zitat von Bücherwurm Beitrag anzeigen
    Die nennst dich MMA und fragst nach Karate.

    Also im Karate brauchst du 64 Trainingsstunden bis zum ersten Gürtel und dann 52 für den zweiten.
    In welchem Verein, in welchem Verband?
    Und meist sind es auch nur Mindeststunden, die als Prüfungszulassung angegeben werden.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  4. #4
    Registrierungsdatum
    30.10.2010
    Alter
    52
    Beiträge
    362

    Standard

    Zitat Zitat von MMA2018 Beitrag anzeigen
    Wie viele Stunden zum ersten Gürte und weiteren Gürtelfarben
    => In Kleingruppen Instensivtraining.

    Wie viele Stunden benötigt ein Schüler für den ersten Gürtel ohne Kampfsporterfahrung im Karate?
    Und zu weiteren Gürtelstufen?
    Schüler:
    + Alter?
    + IQ?
    + Bewegungstalent oder Stock im Kreuz?
    + Häufigkeit der Trainingsteilnahme?
    + .....?

    Trainer
    + IQ?
    + Kann er was als Trainer (drölfzigster Dan kann schlechter Trainer sein, 6. Kyu ein Spitzentrainer)?
    + ....?

    Viele Variablen, wenig Gleichungen. Frage nicht eindeutig lösbar.

  5. #5
    Registrierungsdatum
    30.12.2018
    Alter
    38
    Beiträge
    5

    Standard

    Schüler:
    + Alter 20
    + IQ Durchschnitt
    + Bewegungstalent oder Stock im Kreuz? Durchschnitt


    Trainer
    + IQ? Durchschnitt
    + Kann er was als Trainer (drölfzigster Dan kann schlechter Trainer sein, 6. Kyu ein Spitzentrainer)?
    + ....?

    2x 1,5 Stunden / Gruppengröße 4 Personen
    Ich denke am schwierigsten sind die Bewegugsabläufe der Kata zu erlenen.

  6. #6
    Registrierungsdatum
    30.10.2010
    Alter
    52
    Beiträge
    362

    Standard

    Dann wird es wohl durchschnittlich lange dauern.

  7. #7
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    981

    Standard

    Zitat Zitat von kaffeegeniesser Beitrag anzeigen
    Dann wird es wohl durchschnittlich lange dauern.
    ...

  8. #8
    Registrierungsdatum
    16.03.2018
    Beiträge
    44

    Standard

    Zitat Zitat von MMA2018 Beitrag anzeigen
    Wie viele Stunden zum ersten Gürte und weiteren Gürtelfarben
    => In Kleingruppen Instensivtraining.

    Wie viele Stunden benötigt ein Schüler für den ersten Gürtel ohne Kampfsporterfahrung im Karate?
    Und zu weiteren Gürtelstufen?

    Ich glaube für Judo und JuJutsu benötigt ein Schüler am meisten Zeit für die Vorbereitung zur ersten Prüfung und zu weiteren Gürtelstufen.
    Hi,

    wenn es darum geht, den Gürtel zu bekommen, sollen die den im Laden kaufen gehen.
    Wenn es darum geht eine Kampfkunst zu erlernen, dann ist wohl ein lebenslanges Üben angebracht. Die Reife des Einzelnen zur Prüfung ist wie schon von anderen geschrieben von vielen Faktoren abhängig.
    Ich glaube die Frage ist falsch gestellt, bzw. der Kontext zur Frage fehlt. Was will ich und was bin ich bereit dafür zu tun.
    Bei zwei mal die Woche Training und je nach Übungsfortschritt ein viertel Jahr Üben, nicht warten. Ich habe einen, der setzt immer wieder aus und fragt mich, wann er die Prüfung zum ersten Kyu machen kann. Ich sage ihm dann jedesmal, wenn du es schaffst zwei Jahre lang ohne Aussetzer zum Üben zu kommen ... ich denke, er wird im Januar 2021 die Prüfung machen. (Natürlich zählt Krankheit o.ä. nicht dazu).
    Habt einfach Spaß, dann erübricht sich die Frage ...

    Grüße
    Yamazuki

  9. #9
    Registrierungsdatum
    12.10.2011
    Beiträge
    793

    Standard

    Zitat Zitat von kaffeegeniesser Beitrag anzeigen
    Dann wird es wohl durchschnittlich lange dauern.
    Und das ist im Karate in Deutschland bei Erwachsenen etwa 3 Monate bis zum ersten Gürtel und etwa 10 Jahre bis zum ersten Dan.

  10. #10
    Registrierungsdatum
    21.02.2017
    Ort
    Unterfranken
    Alter
    37
    Beiträge
    270

    Standard

    Zitat Zitat von MMA2018 Beitrag anzeigen
    Wie viele Stunden zum ersten Gürte und weiteren Gürtelfarben
    => In Kleingruppen Instensivtraining.

    Wie viele Stunden benötigt ein Schüler für den ersten Gürtel ohne Kampfsporterfahrung im Karate?
    Und zu weiteren Gürtelstufen?

    Ich glaube für Judo und JuJutsu benötigt ein Schüler am meisten Zeit für die Vorbereitung zur ersten Prüfung und zu weiteren Gürtelstufen.
    Ganz easy. 2x Training in der Woche a 90 Minuten, das drei Monate --> Weißgurt+Gelbgurt. Dann so weiter. Bei Schwarz musst du halt 12 Monate warten. Wichtig! Wartezeit, nicht Trainingszeit. Dann hast du nach knapp 470 Stunden deinen Schwarzen Gürtel. Und jetzt auf ins Training. Ist ja nicht so anspruchsvoll. Einfach ein paar mal die Halle hoch und runter laufen und am Ende laut KIAI schreien - auf den Rest achtet eh keiner, solange das KIAI deutlich und laut ausgesprochen wird.
    Kata wird auch überbewertet. Sind eh fast immer die gleichen Bewegungen, nur anders aneinander gereiht. Auch hier ganz wichtig, immer zwei mal KIAI schreien - außer bei der Tekki, da wäre zwei mal einmal zu viel, aber doppelt hält eigentlich besser.

    Jetzt wird es aber ganz, ganz wichtig, also aufpassen. Ab der Hälfte der Heian-Kata wird aber aus KIAI ein E-ITT. Das darfst du nicht verwechseln, das ist tricky und da achtet der Prüfer auch drauf. Alles nachzulesen bei Albrecht Pflüger 28 Shotokan-Kata.


  11. #11
    Registrierungsdatum
    18.06.2002
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    47
    Beiträge
    666

    Standard

    Hallo,

    erstaunlich wie eine so simple und berechtigte Frage einen Schmuß an Do-Gerede und Sarkasmus lostreten kann.

    Die Mindestwartezeiten ist klar geregelt und wurde hier schon genannt. Manchmal ändern die sich (wurden zum Beispiel in letzter Zeit etwas verkürzt) und können (zumindest beim DKV) auf der entsprechenden Homepage nachgelesen werden.

    Als Richtwert würde ich ein Jahr pro Prüfung ansehen, das macht dann ca. 10 Jahre bis zum 1. Dan. Bei durchschnittlicher Begabung und durchschnittlichem Zeitaufwand sollte das kein großes Problem sein. Der Rest ist eine Frage des Ehrgeizes.

    Bei mir im Training stehen Leute, die schon 20 Jahre mit Kyu-Graduierungen herumlaufen und ich kenne Leute, die es in fünf oder sechs Jahren zum 1. Dan gebracht haben. Alles kein Problem. Du solltest Dich in Deiner Graduierung wohl fühlen, der Rest in irrelevant.

    Grüße
    SVen

  12. #12
    Registrierungsdatum
    17.11.2016
    Alter
    44
    Beiträge
    63

    Standard

    Zitat Zitat von Mardl Beitrag anzeigen
    Auch hier ganz wichtig, immer zwei mal KIAI schreien - außer bei der Tekki, da wäre zwei mal einmal zu viel, aber doppelt hält eigentlich besser.

    tekki bitte auch 2 mal laut schreien...und schon durchgefallen. verdammt!

  13. #13
    Registrierungsdatum
    21.02.2017
    Ort
    Unterfranken
    Alter
    37
    Beiträge
    270

    Standard

    Zitat Zitat von meenzermicha Beitrag anzeigen
    tekki bitte auch 2 mal laut schreien...und schon durchgefallen. verdammt!

    hat es also einer gemerkt gut, damit es nur sarkastisch, aber korrekt ist: wankan hat tatsächlich nur ein kiai

  14. #14
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    981

    Standard

    Zitat Zitat von Mardl Beitrag anzeigen
    hat es also einer gemerkt gut, damit es nur sarkastisch, aber korrekt ist: wankan hat tatsächlich nur ein kiai
    Aber dabei "KI-AI" rufen!

  15. #15
    Registrierungsdatum
    18.06.2002
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    47
    Beiträge
    666

    Standard

    Hallo,

    Zitat Zitat von meenzermicha Beitrag anzeigen
    tekki bitte auch 2 mal laut schreien...und schon durchgefallen. verdammt!
    Um mal vom Thema abzulenken: Bei mir in den Prüfungen ist es so, dass ich die Prüflinge darauf hinweise, dass Kiai bei mir nicht obligatorisch ist. Im Training verzichte ich sowieso generell darauf.

    Ab und zu, wenn halt alles richtig passt, kommt er sowieso ganz von allein.

    Grüße
    SVen

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wie viele Stunden trainiert Ihr in der Woche?
    Von Pantha im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 140
    Letzter Beitrag: 30-03-2015, 01:36
  2. Wie viele Stunden verbringt ihr im KKB?
    Von Dash im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 18-10-2009, 19:39
  3. Die ersten Capoeira Stunden
    Von Naomi im Forum Capoeira, Akrobatik in der Kampfkunst
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02-08-2009, 14:33
  4. Wie viele Stunden seid Ihr in der Woche ca. online?
    Von Pantha im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13-12-2005, 10:27
  5. 18, wie laufen die ersten Stunden ab?
    Von Lacoste im Forum Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09-09-2005, 17:36

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •