Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 16 bis 30 von 100

Thema: MMA vs. Kung Fu Master

  1. #16
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    1.429

    Standard

    Zitat Zitat von Lampe Beitrag anzeigen
    Dieser Shaolin Mönch ist genauso echt wie der Undertaker ein echter Totengräber war.
    "
    .. "Shaolin Monks are the greatest fighters" !

    Es wird übrigens einen Kampf zwischen Li Yong und Xu Xiaodong geben.
    Heißt er nicht Yi Long?

    Das ist natürlich kein Kung Fu mehr. Mit Kung Fu kann man nämlich nicht kämpfen.

  2. #17
    Registrierungsdatum
    18.04.2011
    Beiträge
    2.692

    Standard

    Zitat Zitat von Lampe Beitrag anzeigen
    Li Yong dagegen ist ein anderes Kaliber, der hat gegen Buakaw gekämpft, ist austrainiert und ich denke er wird Xu Xiaodong besiegen.
    Na Warum hat der Yi Long wohl gegen Buakaw gekämpft? Bei welchem Team stehen (standen?) die beiden nochmal unter Vertrag?

    Weiterhin weiß ich ja nicht welche Gewichtsklasse Xu Xiaodong hat, aber er sieht ziemlich Bullig aus... denke nicht die beide die gleiche haben. Außerdem wäre mir neu, dass Yi Long MMA Trainiert...

  3. #18
    Registrierungsdatum
    12.04.2007
    Beiträge
    131

    Standard

    Selbst wenn der Kampf Bukaw gegen Yi Long ein Fake war, wird er trotzdem eine weit besser Figur machen als die andern "Kung Fu Meister", weil

    1. er eine wesentlich bessere Physis hat
    2. schon mal richtig im Ring gekämpft hat

    Schau dir den Körper von Yi Long an, der ist ein Athlet, der auch richtig trainiert. Die bisherigen Gegner von Xu Xiaodong waren bestenfalls HobbyMeister die halt unterrichten.

  4. #19
    Registrierungsdatum
    23.10.2010
    Alter
    30
    Beiträge
    9.423

    Standard

    Kung Fu Meister müssen nicht trainiert sein, die haben die Ki, Peng und sonst noch was, damit hauen sie ihre Schüler auch immer um.
    I'm here to kick ass and chew bubblegum and I'm all out of bubblegum.

  5. #20
    Registrierungsdatum
    18.04.2011
    Beiträge
    2.692

    Standard

    Zitat Zitat von Lampe Beitrag anzeigen
    Selbst wenn der Kampf Bukaw gegen Yi Long ein Fake war, wird er trotzdem eine weit besser Figur machen als die andern "Kung Fu Meister", weil

    1. er eine wesentlich bessere Physis hat
    2. schon mal richtig im Ring gekämpft hat

    Schau dir den Körper von Yi Long an, der ist ein Athlet, der auch richtig trainiert. Die bisherigen Gegner von Xu Xiaodong waren bestenfalls HobbyMeister die halt unterrichten.
    Dass er eine bessere Figur machen wird, denke ich auch. Der Rest deiner Argumente und deine Annahme kann ich nicht nachvollziehen. Die beide trainieren in unterschiedlichen Disziplinen und Gewichtsklassen. Wie jemand "aussieht" hat jawohl herzlich wenig zu sagen... https://middleeasy.com/wp-content/up...melianenko.jpg

  6. #21
    Registrierungsdatum
    25.12.2018
    Beiträge
    107

    Standard

    Zitat Zitat von johncold Beitrag anzeigen
    https://m.youtube.com/watch?v=IJIS-3T5x0k

    Das posen ist nicht immer gut.
    Das ist Li Yong, hat auch gegen Buakaw geboxt.
    Gelernt ist gelernt! Er wollte es wissen

  7. #22
    Registrierungsdatum
    03.05.2017
    Beiträge
    435

    Standard

    Das Problem ist doch, dass Kick-Boxende Shaolin Mönche so viel mit Kung Fu zu tun haben, wie ich wenn ich mir ein Kwai Chang Caine T-Shirt anziehe und damit in den Ring gehe ...

    Jeder der ernsthaft mit Top Leuten im K-1 oder Thaiboxen mithalten kann, trainiert auch "K-1-Kickboxen oder Thaiboxen". Nichts von dem Kung Fu Zeugs ist dort nützlich oder bereitet einen besonders darauf vor. Im liebsten Fall könnte man jemanden sowas noch als Strength and Conditiong Work Out durchgehen lassen.

  8. #23
    Registrierungsdatum
    25.12.2018
    Beiträge
    107

    Standard

    Die Geschichte gegen den alten Mann ist echt erbärmlich... Shit Talk hin oder her, bei 30 Millionen geht jegliche Moral über Bord. Xu Xiaodong macht sich in China wahrscheinlich keine Freunde

  9. #24
    Registrierungsdatum
    12.04.2007
    Beiträge
    131

    Standard

    Es geht nicht um 30 Millionen Dollar oder Euro sondern in Chinesicher Währung, weiss grad nicht wie die heißt, die ist weit weniger wert.

    Es war wohl ein Chin. neureicher Millionär der dem Kung Fu Meister 30 Mill. versprochen hat wenn er gewinnt und 3 Mill. wenn er verliert.

  10. #25
    Registrierungsdatum
    27.08.2003
    Beiträge
    3.978

    Standard

    Zitat Zitat von Lampe Beitrag anzeigen
    Es geht nicht um 30 Millionen Dollar oder Euro sondern in Chinesicher Währung, weiss grad nicht wie die heißt, die ist weit weniger wert.

    Es war wohl ein Chin. neureicher Millionär der dem Kung Fu Meister 30 Mill. versprochen hat wenn er gewinnt und 3 Mill. wenn er verliert.
    300000 Yuan = 389460 €

    30000000 Yuan = 3894600 €

    Keine wirklich kleinen Summen.....

    Gruß

    Alef

  11. #26
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    19.096

    Standard

    Auch für Qi, Jin, Peng und weiss der Geier was muss man trainieren und trainiert sein. Weiss auch jeder der das mal auf höherem Niveau besessen hat. Selbst wenn man das noch auf dem ursprünglichen Niveau hätte, hält der Tank dann nur noch 20 Sekunden, oder der Körper hält es gar nicht mehr aus und man reisst sich alles bei der ersten Aktion. Die Typen die man da sieht haben aber noch nie sowas wie eine sportliche Form gehabt, denn man wird zwar langsamer, aber völlig verliert man seine Reflexe nicht. Wenn man einen 55jährigen Lennox Lewis nimmt dann wird der sicher nicht mehr das heute Schwergewicht aufmischen können, man würde aber sehen dass der mal was konnte. Und das sieht man bei diesen Alten Herren nicht. Wobei das bei Handballern auch so ähnlich aussieht, wenn die knapp unter 60 sind und das letzte Mal vor 30 Jahren trainiert haben.

    Siehe hier, der Mann ist soweit ich mich erinnere über 60, boxt aber immer noch regelmässig:
    Geändert von Klaus (16-01-2019 um 13:18 Uhr)
    "Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

  12. #27
    Registrierungsdatum
    03.05.2017
    Beiträge
    435

    Standard

    Man könnte sich auch einfach eingestehen, dass diese Sachen immer so aussehen werden, gegen jemand der VK Ringsport betreibt, egal ob der Kung Fu Kämpfer jetzt 20 und im Saft oder ü 50 untrainiert ist. Ich hab auch schon gesehen wie trainierte 100 Kg Pumper sich mal an an einem erprobten 75 Kg Boxer oder Ringer im freundlichen Setting im Ring/auf der Matte versucht haben und sobald der aufgedreht hat, sah dass für die ebenfalls "erbärmlich" aus. Wohlgemerkt die haben auch Boxen und Grappling trainiert ... Halt als "Hobby".

    VK Sportarten haben Sparring im Programm, meist durchdacht und auf die Disziplin optimiert was Taktik und Ausrüstung angeht. Traditionelle Kampfkünste haben das nicht. Wenn man sich dann auf ein Regelwerk einlässt, was komplett auf den anderen zugeschnitten ist und der auch noch Erfahrung hat, gibt es nun mal aufs Maul.

    Der Box Opa, hat zig Kämpfe in seiner Vergangenheit bestritten und bis ins hohe Alter noch gesparrt. Ja so einer klatscht auch einen jungen fitten Kerl um, wenn der es nicht gewohnt ist und die entsprechende Erfahrung hat. Vor allem bewegen sie sich aber im gleichen Setting, dass der Opa bestens kennt. Macht auch irgendwie Sinn als Boxtrainer ...

    Die ganzen Kung Fu Brecher und Fighter kennen das aber nicht und werden auch nie gut darin abschneiden, solange sie nicht genau unter solchem Regelwerk trainieren und ihre Taktiken an das jeweilige Format angleichen. Ob sie es dann noch Kung Fu nennen wollen, was sie machen mal außen vor ...

  13. #28
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    1.429

    Standard

    Zitat Zitat von Bär-Knuckle Beitrag anzeigen
    VK Sportarten haben Sparring im Programm, meist durchdacht und auf die Disziplin optimiert was Taktik und Ausrüstung angeht. Traditionelle Kampfkünste haben das nicht.
    "Sparring" ist ein weiter Begriff.

    Wenn man sich dann auf ein Regelwerk einlässt, was komplett auf den anderen zugeschnitten ist und der auch noch Erfahrung hat, gibt es nun mal aufs Maul.
    DAS ist der Punkt.

  14. #29
    Registrierungsdatum
    23.10.2010
    Alter
    30
    Beiträge
    9.423

    Standard

    Zitat Zitat von Bär-Knuckle Beitrag anzeigen
    Ob sie es dann noch Kung Fu nennen wollen, was sie machen mal außen vor ...
    Einer der ältesten Kung Fu Stile Chinas.
    I'm here to kick ass and chew bubblegum and I'm all out of bubblegum.

  15. #30
    Registrierungsdatum
    03.05.2017
    Beiträge
    435

    Standard

    Zitat Zitat von Bücherwurm Beitrag anzeigen
    "Sparring" ist ein weiter Begriff.
    Wobei er es im Falle eines K-1 oder MMA Kampfes nicht ist ... Da weiß ich doch recht schnell, wie ich sparren sollte und was mich dort erwartet ...


    Zitat Zitat von Maddin.G Beitrag anzeigen
    Einer der ältesten Kung Fu Stile Chinas.
    Ist erstens Grappling, sowas trainieren die super tödlichen nicht ...

    Und zweitens hätten auch die Probleme, wenn sie jetzt nach MMA Regeln ran müssten. Aber immerhin sparren und kämpfen sie in einer Form die sich deutlich besser auf sowas übertragen lässt, als die Jungs die im Park Pushhands spielen, ein wenig schlechtes Slap Boxing machen und sonst viel Formen laufen und super traditionelle Basis Arbeit verrichten ...

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. ein wahrer kung fu master
    Von stelly199 im Forum Video-Clip Diskussionen allgemein zu Kampfkunst und Kampfsport
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05-01-2009, 17:37
  2. Kung Fu Master Fight in 1953
    Von Speedy im Forum Video-Clips Chinesische Kampf- und Bewegungskünste
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31-08-2008, 19:18
  3. Blind Kung Fu Master
    Von Samurai85 im Forum Video-Clip Diskussionen allgemein zu Kampfkunst und Kampfsport
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07-04-2008, 11:33
  4. TangLang Kung fu Master (video)
    Von MataLeon im Forum Kung Fu, Wushu, Kuoshu Sanda, Lei Tai
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07-08-2006, 10:18
  5. Sao Lim Kung Fu Master 'Kung Fu Lee'
    Von laikang im Forum Kung Fu, Wushu, Kuoshu Sanda, Lei Tai
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13-08-2003, 06:48

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •