Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Krabi Krabong ist Fake, Pahuyuth ist "the real deal" ???

  1. #1
    Registrierungsdatum
    11.08.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    410

    Standard Krabi Krabong ist Fake, Pahuyuth ist "the real deal" ???

    Ich bin durch Facebook
    zufällig eine Homepage gestoßen, die (zumindest kampfkunstbezogen) das im Threadtitel Geschriebene behauptet. Ich bin immer etwas kritisch, wenn man (echte/angebliche) eigene Fähigketen, Historien usw. lobt (KK_Anbieter in Berlin) und die mögliche Konkurrenz in ein eher ungünstiges Licht stellt.

    Auf folgender Homepage wird nun also Krabi Krabong als nur angeblich traditionelle KK, welche in Wirklichkeit recht moderner, reiner Sport sei der eigenen, WIRKLICH traditionellen KK Pahayuth gegenüberstellt:
    https://pahuyuth.com/dab/die-wahre-g...dTJhKqr6EbJZ2g

    Ich frage mioch als jemand, der eher japanorientiert ist, inwieweit die verlinkte Homepage reinen Unsinn darbietet (kenne halt auch nur die übklichen Geschichten über Krabi Krabong) oder doch bahnbrechende Erkenntnisse an die Öffentlichkeit bringt.

    Weiß da jemand mehr?

  2. #2
    Registrierungsdatum
    22.07.2004
    Beiträge
    12.986

    Standard

    Zitat Zitat von shinken-shôbu Beitrag anzeigen
    Ich bin durch Facebook
    zufällig eine Homepage gestoßen, die (zumindest kampfkunstbezogen) das im Threadtitel Geschriebene behauptet. Ich bin immer etwas kritisch, wenn man (echte/angebliche) eigene Fähigketen, Historien usw. lobt (KK_Anbieter in Berlin) und die mögliche Konkurrenz in ein eher ungünstiges Licht stellt.

    Auf folgender Homepage wird nun also Krabi Krabong als nur angeblich traditionelle KK, welche in Wirklichkeit recht moderner, reiner Sport sei der eigenen, WIRKLICH traditionellen KK Pahayuth gegenüberstellt:
    https://pahuyuth.com/dab/die-wahre-g...dTJhKqr6EbJZ2g

    Ich frage mioch als jemand, der eher japanorientiert ist, inwieweit die verlinkte Homepage reinen Unsinn darbietet (kenne halt auch nur die übklichen Geschichten über Krabi Krabong) oder doch bahnbrechende Erkenntnisse an die Öffentlichkeit bringt.

    Weiß da jemand mehr?
    Sunthus ist keineswegs japanorientiert.
    Ansonsten gab es schon genug Diskussionen hier um den selbsternannten Gralshüter
    Aller höherer Humor fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt -WT-Herb
    http://www.thaiboxen-bingen.de Facebook

  3. #3
    Registrierungsdatum
    11.08.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    410

    Standard

    Zitat Zitat von Kannix Beitrag anzeigen
    Sunthus ist keineswegs japanorientiert.
    Ähm... ich redete von mir.

  4. #4
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    5.688

    Standard

    Nur bei mir gibt es die originale Kriegskampfkunst mit 52 Zähnen...

    Die Leute müssen alle einfach zu viel Zeit haben wenn sie es schaffen solche Pamphlete in die Welt zu setzen.
    "It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain

  5. #5
    Registrierungsdatum
    22.07.2004
    Beiträge
    12.986

    Standard

    Zitat Zitat von shinken-shôbu Beitrag anzeigen
    Ähm... ich redete von mir.
    Achso. Dann bleib in deinem Forum
    Aller höherer Humor fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt -WT-Herb
    http://www.thaiboxen-bingen.de Facebook

  6. #6
    Registrierungsdatum
    13.01.2019
    Beiträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von shinken-shôbu Beitrag anzeigen
    Ich bin durch Facebook
    zufällig eine Homepage gestoßen, die (zumindest kampfkunstbezogen) das im Threadtitel Geschriebene behauptet. Ich bin immer etwas kritisch, wenn man (echte/angebliche) eigene Fähigketen, Historien usw. lobt (KK_Anbieter in Berlin) und die mögliche Konkurrenz in ein eher ungünstiges Licht stellt.

    Auf folgender Homepage wird nun also Krabi Krabong als nur angeblich traditionelle KK, welche in Wirklichkeit recht moderner, reiner Sport sei der eigenen, WIRKLICH traditionellen KK Pahayuth gegenüberstellt:
    https://pahuyuth.com/dab/die-wahre-g...dTJhKqr6EbJZ2g

    Ich frage mioch als jemand, der eher japanorientiert ist, inwieweit die verlinkte Homepage reinen Unsinn darbietet (kenne halt auch nur die übklichen Geschichten über Krabi Krabong) oder doch bahnbrechende Erkenntnisse an die Öffentlichkeit bringt.

    Weiß da jemand mehr?
    Die ISBN des Krabi Krabong Buches kann man erkennen. Sie lautet ISBN 9742759138.

    Ergebnis der Google Suche nach ISBN 9742759138 liefert:

    https://library.kku.ac.th/ulib/dubli...8#.XFraQy1oRyo
    https://m.se-ed.com/Detail/กระบี่กระบอง/2041110000144
    http://library.nssc.ac.th/search?limit=20&start=11180

    Relatiert: https://pahuyuth.com/dab/der-fluch-des-koenig-naresuan/

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Shooto: "Contenders X - The Real Deal!" am 28.04. in Reutlingen
    Von Peter Angerer im Forum Eventforum MMA
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02-05-2012, 13:03
  2. "Muay Thai Chaiya und Krabi Krabong" - Seminar
    Von Ralf Kussler im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07-10-2011, 19:22
  3. PRIDE: "The real Deal" 21. Okt. 2006
    Von chivas im Forum MMA - Mixed Martial Arts
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 29-09-2006, 13:56
  4. Crossbreeding KALI & KRABI KRABONG - Marc "Crafty Dog" Denny
    Von Mike im Forum Kauf, Verkauf und Tausch
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05-09-2003, 16:21
  5. Was würde Euch besser gefallen? Fullkontakt Krabi Krabong oder "Formen" Krabi Krabong
    Von Guido Reimann im Forum Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16-05-2003, 11:19

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •