Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 26

Thema: FRAGE an die Chinesisch-kundigen hier: Wie sagt man auf Chinesisch "Nein Danke"

  1. #1
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.675

    Standard FRAGE an die Chinesisch-kundigen hier: Wie sagt man auf Chinesisch "Nein Danke"

    Hallo zusammen,

    zwei FRAGEN an die Chinesisch-kundigen hier im Forum:

    1) Wie sagt man auf Chinesisch "Nein Danke" (wenn man etwas angeboten bekommt und es höflich ablehnt)?

    Ich habe mir über leo.org 5 verschiedene Möglichkeiten rausgefischt (die eventuell aber alle nicht richtig sind ), und wüßte gerne, wie es China original heißt.

    2) Ergänzend gefragt: Gibt es einen Unterschied im Chinesischen zwischen "Nein Danke" und "Danke Nein"?

    Vielen Dank schon mal im Voraus für eine Antwort!
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  2. #2
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    1.422

    Standard

    Zitat Zitat von * Silverback Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    zwei FRAGEN an die Chinesisch-kundigen hier im Forum:

    1) Wie sagt man auf Chinesisch "Nein Danke" (wenn man etwas angeboten bekommt und es höflich ablehnt)?

    Ich habe mir über leo.org 5 verschiedene Möglichkeiten rausgefischt (die eventuell aber alle nicht richtig sind ), und wüßte gerne, wie es China original heißt.

    2) Ergänzend gefragt: Gibt es einen Unterschied im Chinesischen zwischen "Nein Danke" und "Danke Nein"?

    Vielen Dank schon mal im Voraus für eine Antwort!
    ich fürchte, dafür gibt es gar keinen Ausdruck. Es sind Chinesen. Also höflich "danke" sagen und das Geschenk unauffällig verschwinden lassen.

  3. #3
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.675

    Standard

    Zitat Zitat von Bücherwurm Beitrag anzeigen
    ich fürchte, dafür gibt es gar keinen Ausdruck. Es sind Chinesen. Also höflich "danke" sagen und das Geschenk unauffällig verschwinden lassen.
    Hi Bücherwurm,

    erstmal vielen Dank für Deine Antwort.
    Ich kann die Antwort nachvollziehen ... hatte nur ein anderes Szenario im Kopf; und da im Chinesischen ja wohl häufiger der Kontext eine gewisse Rolle spielt, merke ich gerade, dass ich dazu vielleicht ein paar Stichworte noch hätte geben können?!
    Hole ich hiermit nach: Es geht mir weniger um etwas (Physisches), was man geschenkt bekommt (und dann ablehnt),
    sondern mehr um ein immaterielles Angebot, dass man angetragen bekommt (z.B. i.S.v. "Hast Du Lust, bei der Hochseilartistik mitzumachen); und dass man dieses (imaginäre) Angebot dann auch noch mit "Nein Danke" / "Danke nein" im Rahmen der Höflichkeit (ohne Gesichtsverlust ) verneinen kann (weil das Wort "Nein" als solches existiert ja im Chinesischen).
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  4. #4
    Registrierungsdatum
    19.08.2011
    Ort
    Annweiler am Trifels
    Alter
    49
    Beiträge
    38

    Standard

    Zitat Zitat von * Silverback Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    zwei FRAGEN an die Chinesisch-kundigen hier im Forum:

    1) Wie sagt man auf Chinesisch "Nein Danke" (wenn man etwas angeboten bekommt und es höflich ablehnt)?

    Ich habe mir über leo.org 5 verschiedene Möglichkeiten rausgefischt (die eventuell aber alle nicht richtig sind ), und wüßte gerne, wie es China original heißt.

    2) Ergänzend gefragt: Gibt es einen Unterschied im Chinesischen zwischen "Nein Danke" und "Danke Nein"?

    Vielen Dank schon mal im Voraus für eine Antwort!
    Nein Danke heißt : Bu sisie (das e am ende wird betont)
    Danke Nein heist : sisie ni oder sisie meyou (o wird betont)

    Du kannst das s aber auch als sch sprechen
    Geändert von Cherubsamuel (28-01-2019 um 16:19 Uhr)

  5. #5
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.675

    Standard

    Hi Cherubsamuel,

    danke auch für Deine Antwort.
    Noch ne Nach-Frage: Hast Du ne Idee, (weil Du es auch erwähnt hast) wodurch sich im Chinesischen "Nein Danke" und "Danke nein" unterscheiden bzw. worauf sie sich ggf. jeweils beziehen?
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  6. #6
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.675

    Question Nachfrage

    Nochmal Danke für alle Impulse bisher! Ich hab jetzt noch mal (nicht gegoogelt, aber ...) "ge.leo.t" und Folgendes gefunden/zusammengetragen.


    (A) Nein Danke / Danke nein:
    - xiè xiè ni!
    - bù xiè xiè!

    (B) dankend ablehnen:
    - wanjù
    - wanxiè

    (C) etw. dankend zurückweisen - etwas Geliehenes, Geschenk o. Ä.:
    - bìhuán

    (D) ich möchte nicht (i.S.v. ich habe kein Interesse (z.B. bei einem Händler))
    - Xiexie, Wo Bu Yao

    Vielleicht kann da noch mal ein Sinologe drüberschauen und etwas zu der Frage sagen:
    Welche Option wäre die beste, wenn man einen Vorschlag (höflich) ablehnen möchte (z.B.: Wollen wir jetzt in ein Restaurant gehen) - bzw.: Was würde der Chinese sagen?
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  7. #7
    Registrierungsdatum
    27.05.2002
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    8.790
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    "Xie Xie Ni" heißt nicht nein danke, sondern "ich danke dir"

    Gesendet von meinem moto g(6) play mit Tapatalk

  8. #8
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.675

    Standard

    Zitat Zitat von Eskrima-Düsseldorf Beitrag anzeigen
    "Xie Xie Ni" heißt nicht nein danke, sondern "ich danke dir"
    Xie xie ni ! ( ich hatte das irgendwie anders ge.leo.t)
    Also kann das schonmal raus.
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  9. #9
    Registrierungsdatum
    27.05.2002
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    8.790
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Ich habe nur zwei Semester VHS hinter mir. Es kann durchaus sein, dass "ich danke dir" die Bedeutung von "Nein danke" hat. Ich glaube da muss ein Sinologe ran. Wörtlich übersetzt ist es auf jeden Fall "ich danke dir".
    Gestern war ich schon zu müde

    Gesendet von meinem moto g(6) play mit Tapatalk

  10. #10
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.675

    Standard

    Aktuell hilft mir alles (bin noch stark am Anfang) - daher: Duōxiè (vielen Dank)!
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  11. #11
    Registrierungsdatum
    27.02.2014
    Beiträge
    3.035

    Standard

    Ich schreibe mal zwei Leute hier aus dem Forum an, die das wissen könnten. Vielleicht finden die Zeit und melden sich !

  12. #12
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.675

    Standard

    Zitat Zitat von Willi von der Heide Beitrag anzeigen
    Ich schreibe mal zwei Leute hier aus dem Forum an, die das wissen könnten. Vielleicht finden die Zeit und melden sich !
    Supie, vielen Dank schon mal im voraus (Duōxiè)!
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  13. #13
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    2.339

    Standard

    Morsche,

    meine chinesisch Kurse sind leider zu lange her, aber ich habe mal einen Kumpel aus Singapur gefragt (SGP Chinese).
    Seine Antwort war: Thanks but no thanks: Xiexie, dan bu, xiexie

    Allerdings war er sich auch nicht ganz sicher:

    like this i think? don't really have a chinese specific way of declining i suppose
    or i'm just a very rude individual :P

    Gruß Thomas

  14. #14
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.675

    Standard

    Zitat Zitat von ThomasL Beitrag anzeigen
    meine chinesisch Kurse sind leider zu lange her, aber ich habe mal einen Kumpel aus Singapur gefragt (SGP Chinese).
    Seine Antwort war: Thanks but no thanks: Xiexie, dan bu, xiexie

    Allerdings war er sich auch nicht ganz sicher:...
    Vielen Dank erstmal, das ist noch eine weitere neue Variante (für mich).
    Wenn ich den Einzelteilen/-wörtern auf leo halbwegs vertrauen kann, müsste das tatsächlich ungefähr heißen:
    Danke, aber nein danke.
    Und wenn dem so wäre (und es der chinesische Muttersprachler auch so verstehen würde), käme das sehr nahe an das ran, was ich suche! DANKE.
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  15. #15
    Registrierungsdatum
    27.02.2014
    Beiträge
    3.035

    Standard

    So ... Kontakt Nr. 1 hat sich bei mir gemeldet und mir einen etwas längeren Text geschickt, den ich in wesentlichen Teilen verwenden darf. Daß ganze stammte also nicht von mir, sondern vom mysteriösen ( ) Mr. X.

    Das ganze muß im kulturellen Kontext gesehen werden. Chinesen denken in Einheiten ( " Guanxi " heißt das Beziehungsnetzwerk ) und darauf kommt es an. Wichtig ist, wer in welchem guanxi drin ist und welchen Status er dort hat ( Titel, Vermögen, Position in der Firma usw. ). Einzig und allein das zählt. Man darf an die Sache nicht mit unseren Höflichkeitsvorstellungen heran gehen, Chinesen sind aus unserer Sicht " unhöflich " bzw. können sehr direkt sein. Je näher man sich steht, desto direkter sind sie, bzw. desto " unhöflicher " können sie sein. Eine Ausnahme ist wenn es ums liebe Geld geht, da wird dann gefloskelt und gut behandelt. Hat man erreicht was man will, laßen die einen auch gleich wieder fallen.

    " Bu yao " ( ohne den Zusatz " Danke ! " ) heißt umganssprachlich " Brauche ich nicht ! ". Daß ist aber schon etwas grob und direkt. Es wird aber verstanden und im Alltag auch so benutzt, wenn man nicht Teil des guanxi ist. Darum immer " Danke " ( " XieXie " hinterher ! )
    Wichtig ist auch hier wieder, daß der andere sein Gesicht nicht verliert - selbst wenn es der größte Stinkstiefel ist und den größten Blödsinn erzählt. Ich schrieb ja bereits, daß Chinesen recht direkt sein können, es auch so anwenden aber auf sich sebst bezogen nicht so vertragen können.
    Wichtig in dem Zusammenhang ist auch die Mehrfachfragerei ! Kommt man gerade vom Essen, wird es so sein, daß man danach gefragt wird ob man etwas Essen möchte. Daß ganze ist Teil des " Gastgeberspiels ". Deine Rolle ist es jetzt höflich abzulehnen oder dich überreden zu lassen. Da du aber satt bist hast du jetzt ja auch eine vernünftige Begründung um die Essenseinladung abzulehnen. Es ist wichtig, dieses Prinzip zu verstehen denn das läßt sich auf viele Situationen anwenden.

    Beispiel: Jemand möchte dir eine Stadtkarte mit Sehenswürdigkeiten schenken, du hast aber bereits eine. Du müßtest jetzt sagen:" Danke ich benutze sie bereits beim Stadtbummel. Sie ist toll. Wirklich empfehlenswert. Trotzdem danke für das Angebot ! ". So kommt man aus der Sache raus.
    Also: Wertschätzen, erklären warum man eine Sache nicht benötigt, sich bedanken und " vom Acker machen ".

    Frage - Deine Antwort + Lächeln - xiexie nin ( nin = siezen, Wir sind ja höflich ). Wo yijing you yi ge ( ich habe bereits eine ... ) zhe shi hen hao de ( Dies ist eine sehr gute ... )
    keshi / danshi feichang xiexie nin (Aber vielen Dank ) / ganxie (Ausdruck der Dankbarkeit ).

    Noch ein Nachtrag:

    als kleine Korrektur:

    Bu yao heisst wörtlich "nicht wollen" - meine Interpretation von "brauch ich nicht" - war eher sinngemäss..

    Also Wo bu yao heisst "ich will nicht" (in allen möglichen Kontexten..

    Wie gesagt, daß ganze stammte nicht von mir, sondern bedanke dich bei Mr. X ... er liest hier mit und hat mir das geschrieben. Ich bin also nur Vermittler !
    Geändert von Willi von der Heide (02-02-2019 um 13:35 Uhr)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. FRAGE: Taiji, 24er-Form, Ausführung "Mähne des Pferdes teilen" / "Sperling ..."
    Von * Silverback im Forum Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07-11-2018, 09:09
  2. Doku Yip Man (chinesisch)
    Von Sun Wu-Kung im Forum Archiv Wing Chun Videoclips
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14-02-2009, 11:21
  3. Welches Chinesisch?
    Von Da Mo im Forum Kung Fu, Wushu, Kuoshu Sanda, Lei Tai
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28-02-2007, 15:19
  4. Wo kann man die DVDs "Revolution of Kicking" kaufen. Danke!
    Von nshmdg im Forum Koreanische Kampfkünste
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21-02-2007, 22:12
  5. nießen-"gesundheit" sagen-"danke" bekommen (oder auch nicht)
    Von zerozero im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 08-06-2006, 08:26

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •