Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Zeige Ergebnis 91 bis 104 von 104

Thema: Yoko-Geri

  1. #91
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    1.544

    Standard

    Zitat Zitat von Eskrima-Düsseldorf Beitrag anzeigen
    Ich höre immer das Vorurteil (?) dass es im Karatewettkampf außer Gyaku Tzuki und Mae Geri "nichts zu sehen" gibt. Es ist für die Diskussion hier doch eigentlich auch egal, oder nicht?

    Gesendet von meinem moto g(6) play mit Tapatalk
    Was?

  2. #92
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    44
    Beiträge
    32.962

    Standard

    Zitat Zitat von Bücherwurm Beitrag anzeigen
    Es geht doch nicht darum, ob du den Fuß so hoch bekommst, sondern wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, dass der andere auch brav stehenbleibt und nicht etwa den Kopf etwas zurückzieht, zum Beispiel, was keage unmöglich machen würde.
    ..
    Deswegen schließt du auch nen Mae Geri aus oder nen Mawashi Geri oder bleibt da jeder brav stehen und fängt sich das Ding ein?
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  3. #93
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    44
    Beiträge
    32.962

    Standard

    Zitat Zitat von Bücherwurm Beitrag anzeigen
    Doch, es macht einen Unterschied. Es ist anatomisch ungünstiger, der Weg ist viel länger, die Reaktionszeit des Gegners verlängert sich.

    Und eine halbwegs freie Anwendung ist das auch nicht.
    Ist es das nicht bei allen Tritten zum Kopf, dass der Weg länger ist und der Gegner mehr Zeit hat zu reagieren???
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  4. #94
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    1.544

    Standard

    Zitat Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
    Ist es das nicht bei allen Tritten zum Kopf, dass der Weg länger ist und der Gegner mehr Zeit hat zu reagieren???
    Ja, natürlich.

    ... Mae-Geri kommt besser, weil schneller und auch mal unter der Deckung durch. Für Mawashi gibt es auch Gelegenheiten. Dazu wirst du auch Beispiele in der Tube finden.

    Es ging um Yoko-Geri keage.

  5. #95
    Registrierungsdatum
    10.11.2004
    Alter
    41
    Beiträge
    5.741

    Standard

    Zitat Zitat von Bücherwurm Beitrag anzeigen
    Auf Kniehöhe. Mein Reden.
    Nicht unbedingt! Nur weil man etwas nicht sieht, heißt es nicht dass es nicht da ist...

  6. #96
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    44
    Beiträge
    32.962

    Standard

    Zitat Zitat von Bücherwurm Beitrag anzeigen
    Ja, natürlich.

    ... Mae-Geri kommt besser, weil schneller und auch mal unter der Deckung durch. Für Mawashi gibt es auch Gelegenheiten. Dazu wirst du auch Beispiele in der Tube finden.

    Es ging um Yoko-Geri keage.
    Aber nach euren Regeln verboten also wohl nicht so oft zu sehen.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  7. #97
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    1.544

    Standard

    Zitat Zitat von kanken Beitrag anzeigen
    Nicht unbedingt! Nur weil man etwas nicht sieht, heißt es nicht dass es nicht da ist...


    ... in der Kata auf Kniehöhe.

  8. #98
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    1.544

    Standard

    Zitat Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
    Aber nach euren Regeln verboten also wohl nicht so oft zu sehen.
    Auf der Tube gibt es auch andere Stile.

  9. #99
    Registrierungsdatum
    10.11.2004
    Alter
    41
    Beiträge
    5.741

    Standard

    Zitat Zitat von Bücherwurm Beitrag anzeigen


    ... in der Kata auf Kniehöhe.
    Deswegen braucht man ja zwingend die Anwendungssets! Ohne die Anwendungen (bei den Tritten vor allem die Waffen!) wird man es nicht verstehen.

  10. #100
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    1.544

    Standard

    Zitat Zitat von kanken Beitrag anzeigen
    Deswegen braucht man ja zwingend die Anwendungssets! Ohne die Anwendungen (bei den Tritten vor allem die Waffen!) wird man es nicht verstehen.
    Gerne!

    Ich versuche ja nur zu begründen, warum ich Yoko-Geri-keage-Jodan für einen unnützen Trainingsinhalt halte. Aber ich bin ja nur der "Bücherwurm".

  11. #101
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    44
    Beiträge
    32.962

    Standard

    Zitat Zitat von Bücherwurm Beitrag anzeigen
    Auf der Tube gibt es auch andere Stile.
    Schaue mal, wenn ich zu Hause bin.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  12. #102
    Registrierungsdatum
    13.04.2013
    Beiträge
    783

    Standard

    Wer´s kann, der kann´s:

    https://youtu.be/twf28sna0r0

  13. #103
    Registrierungsdatum
    30.09.2018
    Beiträge
    824

    Standard

    Hallo Bücherwurm,

    ich muß mich bei Dir entschuldigen.
    Nachdem ich hier weiter gelesen habe, bist Du nicht nur von uns beiden, der mehr Ahnung vom" Shotokan - Karate" hat und nicht nur da.

    Zitat Zitat von Bücherwurm Beitrag anzeigen
    .. unters Kinn?

    Was Schnüffler sagt: Es gibt (für ihn) eine Bewegung, die er schwerpunktmäßig betont, je nachdem, was er erreichen will. Nichts anderes sage ich, nur mit dem Unterschied, dass ich keage für kaum anwendbar halte.

    Nimm mae-geri, der hat wenigstens ein Ziel für die keage-Variante, allerdings unter der Gürtellinie. Trittst du chudan mit koshi, mußt du schon einiges an Schub aus der Hüfte reingeben, von der kagato-Variante ganz zu schweigen.

    Und das ist eine Technik, bei der die anatomischen Probleme deutlich geringer sind!

    Es geht doch letztlich um die Frage: In welcher Weise kann ich in einer Kampfsituation Energie auf eine andere Person übertragen, und wie "gesundheitsfördernd" ist das Training für diese Situation.
    Danke für Deine Zeilen.
    Ich würde mir jetzt nur noch erlauben, einzufügen, es kommt für die Anwendung des Yoko Geri - sehr auf die Spielregeln an.



    Zitat Zitat von Bücherwurm Beitrag anzeigen
    Gerne!

    Ich versuche ja nur zu begründen, warum ich Yoko-Geri-keage-Jodan für einen unnützen Trainingsinhalt halte. Aber ich bin ja nur der "Bücherwurm".

    Ob sich jetzt wieder einige über meine Gedanken aufregen?
    Mein Beispiel: ich möchte auf den Wettkampf zwischen Buakaw Banchamek vs Andy Souwr verweisen, K 1 World Max 2006



    da wird es sehr deutlich, bei zwei sehr guten Sportler, was an Techniken eingesetzt wird.

    Gruß
    Geändert von step-by (05-02-2019 um 18:20 Uhr) Grund: der Link will nicht

  14. #104
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    1.544

    Standard

    Zitat Zitat von Kurzer Beitrag anzeigen
    Wer´s kann, der kann´s:

    https://youtu.be/twf28sna0r0

    Yepp! Ich seh genau einen "keage", bei 0:28, und der geht promt daneben.

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Yoko-Geri
    Von andy-san im Forum Karate, Kobudō
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 11-01-2009, 13:46
  2. yoko-geri
    Von Passiv92 im Forum Ju-Jutsu
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07-11-2008, 21:41
  3. unterschied zwischen yoko geri und kekomi geri
    Von Bananenesser im Forum Karate, Kobudō
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16-11-2005, 12:06
  4. yoko geri
    Von keksi im Forum Karate, Kobudō
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 24-05-2005, 18:32
  5. Yoko geri
    Von Furansesuko im Forum Karate, Kobudō
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22-11-2004, 19:54

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •