Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 16 bis 30 von 40

Thema: EWTO taktisches achtsamkeits Sparring

  1. #16
    Registrierungsdatum
    27.05.2002
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    8.531
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Royce Gracie 2 Beitrag anzeigen
    Naja man sehe sich die Leute an die da mitmachen..... letztendlich is doch egal was die da turnen.....
    Eine Gänseblume wird nie zum Wolf... auch nicht wenn sie trainiert wie ein Wolf
    Die ganzen Leute da würden bei der ersten echten Gewalt fürchterlich zerfetzt werden egal was sie trainieren.


    Gesendet von meinem moto g(6) play mit Tapatalk

  2. #17
    Registrierungsdatum
    15.09.2013
    Beiträge
    2.431

    Standard

    Tausendmal gepostet, Grossmeister beim performen.




    Glückskeksweisheit 11:

    Die Mandarine fällt nicht weit vom Stamm.
    Geändert von Huangshan (10-02-2019 um 20:10 Uhr)

  3. #18
    Registrierungsdatum
    07.02.2005
    Beiträge
    1.654

    Standard

    Gefällt mir zum Wochenende sehr gut, hab trotzdem mal die Musik gewechselt...






    Suckers try it, but I don't buy it.

  4. #19
    Registrierungsdatum
    25.12.2018
    Beiträge
    95

    Standard

    Zitat Zitat von Huangshan Beitrag anzeigen
    Tausendmal gepostet, Grossmeister beim performen.




    Glückskeksweisheit 11:

    Die Mandarine fällt nicht weit vom Stamm.
    WTF?

  5. #20
    Registrierungsdatum
    25.12.2018
    Beiträge
    95

    Standard

    Zitat Zitat von Kohleklopfer Beitrag anzeigen
    Da mal 16oz anziehen und den erst besten umzimmern, mal schauen wie es dann um die "Achtsamkeit" steht. Einfach mal zeigen das so n Pitsche Patsche Mist nichts bringt.
    Wäre zwar gemein, aber vielleicht ernüchternd... Da ist ja so oder so schon keine Technik mehr erkennbar, bei dem was die machen. Es ist echt eine Schande, den Leuten so einen Mist und eine falsche Sicherheit zu verkaufen.

  6. #21
    Registrierungsdatum
    17.02.2004
    Ort
    Langenberg / Kreis Gütersloh
    Alter
    41
    Beiträge
    7.480

  7. #22
    Registrierungsdatum
    11.03.2006
    Beiträge
    473

    Standard

    @macabre: was war jetzt Trainigsvideo? die beiden sehen sich so ähnlich...


    @Eskrima-Düsseldorf: ja, damals hat der Großmeister ja noch auf Härte gemacht.

  8. #23
    Registrierungsdatum
    07.06.2018
    Alter
    27
    Beiträge
    97

    Standard

    Ich will mal wieder klugsch....
    42 Jahre! Februar 1977 gab es das Karate Journal.
    Kernspecht hat aber schon vorher in anderen Zeitschriften Interviews gegeben.

    Für eine Kindergruppe ist der Clip in Ordnung.
    Teen und Erwachsene haben auch viel Spaß.

  9. #24
    Registrierungsdatum
    27.05.2002
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    8.531
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Ich fühle mich ein wenig daran erinnert

    https://youtu.be/rW9DxqYtvmU

    Gesendet von meinem moto g(6) play mit Tapatalk

  10. #25
    Registrierungsdatum
    11.06.2015
    Ort
    In einer Apotheke.
    Alter
    39
    Beiträge
    466

    Standard

    Zitat Zitat von Alexa91 Beitrag anzeigen
    Für eine Kindergruppe ist der Clip in Ordnung.
    Teen und Erwachsene haben auch viel Spaß.
    Muss ich widersprechen

    Es mag sicherlich Spaß machen, hat aber nichts mit Selbstverteidigung zu tun.
    Das ist eher spielen, was ja auch ok ist, jedoch schult das genau nichts.
    Und wie man unschwer erkennen kann, zeigt es auch nichts (bzw. ein Nicht-Können).

    Mit offener Hand wild mit den Armen rumzufuchteln, bedeutet verletzte/gebrochene Finger.
    Es gibt auch seitens der Beteiligten keine Deckung, nicht mal wirklich eine sinnvolle Ausrichtung zum Gegner oder Beinarbeit/Stand.

    Und so lässt sich kaum ein wirklicher Trainingsfortschritt bzw. Können bei den Beteiligten erkennen.

    Wie man meiner Meinung nach an diesem Clip sehen kann...
    https://youtu.be/yb4CramNsdk
    ... geht es auch anders, und es lassen sich hier Leistung und Gelerntes deutlich erkennen.

    Schickst du aus dem Clip mal ein Kind dort vorbei, wird sich das wundern, was das denn soll?!
    Und die haben auch Spaß, niemand tut sich weh und glaub mir, die können das auch mit "wild durcheinander abwechselnden Partnern" sowie im EWTO Video.

    Meiner Meinung nach, ist das was dort im EWTO Video gezeigt wird, eher etwas für "dicke/unsportliche" Menschen, die abnehmen wollen, respektive sich ein wenig bewegen möchten.
    Denn mehr als kcals verbrennen, kann ich dort beim besten Willen nicht erkennen.

    Jeder nach seiner Fasson, vielleicht soll es ja auch einfach nur ein spielerisches austesten der Fähigkeiten sein.
    Aber man sieht da doch keine Fähigkeiten.

    Ich würde gerne mal "bei einem Bier", mit so einem Verantwortlichen reden.
    Was er denn denkt, was er da macht. Und wieso er das macht?! Und wieso man davon auch noch ein Video online stellt.

    PS: Das Video hatte anfangs 4 Daumen hoch, mittlerweile sind 9 Daumen runter dazu gekommen. Somit wird das potentiellen Kindern, Jugendlichen oder deren Eltern die nach "Selbstverteidigung" suchen, vom Youtube Algorithmus nicht mehr vorgeschlagen. Das ist imho gut.

  11. #26
    Registrierungsdatum
    07.02.2005
    Beiträge
    1.654

    Standard

    Ja mein lieber Gottherb,
    das Video ist echt zu unwichtig, um darüber auch nur 3sekunden nachzudenken..

    Vielleicht trainieren die peripheres Sehen im Raum, voll Wurst, höchstens lustig...
    Suckers try it, but I don't buy it.

  12. #27
    Registrierungsdatum
    02.08.2004
    Ort
    Münsterland
    Alter
    50
    Beiträge
    216

    Standard

    Mich wundert, dass er sich am Anfang des Clips bei Jürgen Kestner bedankt.
    Ich hab Jürgen auf einem Seminar als sehr praxis-orientierten Lehrer kennen gelernt.
    Da gab es keine überkandidelten Schwurbeltechniken und er hat auch Stress-Szenarien zumindest "zum Reinschnuppern" geübt.
    Das war eine andere Nummer als hier im Video.
    Hmmmm...

  13. #28
    Registrierungsdatum
    07.06.2018
    Alter
    27
    Beiträge
    97

    Standard

    Zitat Zitat von TREiBERtheDRiVER Beitrag anzeigen
    Muss ich widersprechen

    Es mag sicherlich Spaß machen, hat aber nichts mit Selbstverteidigung zu tun.
    Das ist eher spielen, was ja auch ok ist, jedoch schult das genau nichts.
    ...
    Zitat Zitat von Stefan W Beitrag anzeigen
    Mich wundert, dass er sich am Anfang des Clips bei Jürgen Kestner bedankt.
    ...
    Ich stelle es mir so vor, dass es für die Kinder auch nur eine spielerische Übung sein sollte.
    Irgendwas mit viel Bewegung und Freude, was dann in dem Clip zu sehen sein sollte.
    Das ganze scheint aus einem Themenkomplex zu stammen.
    Stress, Aufmerksamkeit usw unter der Lärmbelastung lauter Musik.
    Für Erwachsene gibt es bestimmt die dazugehörige SV Anwendung (nicht spielerisch).
    SV in der Diskothek vermutlich.
    Die Zielgruppe für den Clip sehe ich bei Muttis die eine nette Gruppe für ihre Kinder suchen.
    Soll das Thema Selbstbehauptung bearbeiten, Spaß machen, die Kinder umfassend bewegen (damit sie beim stehen nicht umfallen) und falls möglichst nicht weh tun.
    Trotzdem will Mutti glauben, dass das Kind sich hinterher behaupten/wehren kann.

  14. #29
    Registrierungsdatum
    25.10.2018
    Beiträge
    81

    Standard

    Das ist einfach fahrlässig. Mehr ist das nicht. Wenn eines Tages eines dieser Kinder sich wirklich auf der Straße selbstverteidigen muss und nur sowas beigebracht bekommt, ist es die Schuld seines Lehreres, wenn er schwere Verletzungen erleidet. Fahrlässig. Mehr nicht.

  15. #30
    Registrierungsdatum
    07.06.2018
    Alter
    27
    Beiträge
    97

    Standard

    Zitat Zitat von ermeydani Beitrag anzeigen
    Das ist einfach fahrlässig. Mehr ist das nicht. Wenn eines Tages eines dieser Kinder sich wirklich auf der Straße selbstverteidigen muss und nur sowas beigebracht bekommt, ist es die Schuld seines Lehreres, wenn er schwere Verletzungen erleidet. Fahrlässig. Mehr nicht.
    Naja ich weiß nicht. Der Clip heißt "EWTO Plauen Training und Selbstverteidigung" .
    Es soll bestimmt nur ein kleiner Werbeclip sein.
    Warum der TE es reißerisch "EWTO taktisches achtsamkeits Sparring" genannt hat????
    Sagt mir Bescheid, wenn einer den Lehrer im Clip angeschrieben hat und wir genau wissen, was sein Ziel war.
    Ich bin erstmal raus. Mittwoch ist Trainingsabend.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ewto ankara sparring
    Von die Chisau im Forum Wing Chun Videoclips
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30-03-2018, 18:55
  2. Hör-Tipps zur Achtsamkeits-Meditation
    Von Jadetiger im Forum Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01-10-2014, 01:02
  3. Szenario / SV Sparring in der EWTO
    Von Soldier im Forum Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 370
    Letzter Beitrag: 13-12-2013, 09:09
  4. Freundschaftliches Sparring in EWTO Schule möglich?
    Von Paradiso im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 23-04-2012, 18:04
  5. Sparring an EWTO Schulen
    Von Drecksack im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 21-02-2006, 06:38

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •