Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Zeige Ergebnis 31 bis 39 von 39

Thema: Blumenkohlohren

  1. #31
    Registrierungsdatum
    29.12.2006
    Ort
    im Nordwesten
    Alter
    44
    Beiträge
    2.416

    Standard

    Zitat Zitat von Münsterländer Beitrag anzeigen
    Ich kenn da höchstens noch den Schmiss von schlagenden Verbindungen.
    also, nicht aus eigener Erfahrung, muss ich dazu sagen.
    Aber da kursierten auch die wildesten Gerüchte von angeblich gezielt entzündeten Wunden, damit die Narbe deutlicher wird etc.
    Ggf. jemand direkt involviert (gewesen)?

    Grüße

    Münsterländer
    Jau, hab (zuletzt vor knapp 25 Jahren) auf mehreren Mensuren gestanden. -Ohne (sichtbaren) Schmiss.
    nd nein: Ich hab nicht mit Integralhelm (sprich: Wangenleder oder so Zeug) gefochten.
    Schon damals hieß es (jedenfalls bei uns): Man(n) kann fechten, oder eben nicht!

    Also die Nummer mit Gesicht hinhalten bzw. Schmiss bekommen wollen, halte ich absolut für einen Mythos.
    Der Kupferbolzen geht Dir in der Regel dermaßen auf Mensur, dass Du garantiert nicht getroffen werden willst!

    Wie es hingegen mit Leuten ist, die schon kassiert haben, steht eventuell auf einem anderen Blatt.
    Wobei auch da ein gehöriges Maß an Blödheit dazugehört, die Schei..... auch noch entzünden zu lassen.
    Ich kenne jedenfalls keinen, der das getan hat.

    Abgesehen davon, dass ein erkennbarer Mensur-Schmiss heutzutage wahrscheinlich mehr Probleme einbringt, als "Bewunderung"....

    Allerdings hab ich auch in gut 30 Jahren Grappling-Sport keine Blumenkohlohren bekommen (ein, zwei kleinere Schwellungen sind immer wieder zurückgegangen ).
    Insofern bin ich da vllt. eh kein "gutes" Beispiel.
    Geändert von Hug n' Roll (13-02-2019 um 13:22 Uhr)
    "We don' t break boards, we break people."

  2. #32
    Registrierungsdatum
    02.09.2013
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    2.993

    Standard

    Zitat Zitat von Hug n' Roll Beitrag anzeigen
    Abgesehen davon, dass ein erkennbarer Mensur-Schmiss heutzutage wahrscheinlich mehr Probleme einbringt, als "Bewunderung"....
    Inwiefern Probleme?
    “Das ist zwar peinlich, aber man darf ja wohl noch rumprobieren.”
    - Evolution

  3. #33
    Registrierungsdatum
    29.12.2006
    Ort
    im Nordwesten
    Alter
    44
    Beiträge
    2.416

    Standard

    Schublade:
    Studentenverbindung = konservativ = rechts = Nazi

    Dass nicht jedes Vorurteil sich immer in der Realität manifestiert, brauche ich ja wohl nicht zu erwähnen....
    Zumal auch die Erfahrung des Mensurfechtens in bestimmten Bereichen der Erfahrung mit einer VK-Kampfsportart in den Ring, auf der Matte, in den Cage zu steigen sicher nicht ganz fremd ist.
    -Aber wir schweifen ab!
    Geändert von Hug n' Roll (13-02-2019 um 13:37 Uhr)
    "We don' t break boards, we break people."

  4. #34
    Registrierungsdatum
    06.01.2013
    Beiträge
    1.642

    Standard

    Bin Gott sei Dank nicht anfällig dafür,aber wenn bin ich für punktieren !!!
    Ich sehe es als derbe körperliche Einschränkung was die Ohren betrifft,und bin froh,dass ich mir das bisher ersparen konnte.Wenn es mal was ganz mieses war am Ohr,dann danach mit Ohrschutz.

  5. #35
    Registrierungsdatum
    26.05.2006
    Ort
    Bremen
    Alter
    45
    Beiträge
    2.559

    Standard

    Sie sind nicht besonders hübsch, stören tun sie allerdings auch nicht. Mir von einem Kollegen den Körper demolieren zu lassen, damit ich tough aussehe und mich dabei noch filmen zu lassen ist schon mehr als dämlich. Mir hat jedes Training bei dem sie gewachsen sind Spaß gemacht und ich habe viel gelernt.
    Das Frank Verständnis für die Methode mit den Flaschen in den Händen von Flaschen hat kann ich verstehen-bei mir war es damals mehr Flaschendrehen.
    Sein Knie auf meinem Kopf zum spinning Armbar
    Grapple&Strike
    BJJ//MuayThai//MMA//Boxen//Ringen

  6. #36
    Registrierungsdatum
    29.12.2006
    Ort
    im Nordwesten
    Alter
    44
    Beiträge
    2.416

    Standard

    Zitat Zitat von sivispacemparabellum Beitrag anzeigen
    Das Frank Verständnis für die Methode mit den Flaschen in den Händen von Flaschen hat kann ich verstehen-bei mir war es damals mehr Flaschendrehen.
    Sein Knie auf meinem Kopf zum spinning Armbar
    "We don' t break boards, we break people."

  7. #37
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    53
    Beiträge
    41.320
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    ich bin halt kreativ - Funky Jiu-Jitsu
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  8. #38
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    21.423

    Standard

    nennt man das nicht auch gehässig ?

  9. #39
    Registrierungsdatum
    04.11.2017
    Beiträge
    1.077

    Standard

    Biologen nennen das Mimikry


    Die Bezeichnung Mimikry ist abgeleitet von englisch mimicry (= „Nachahmung“), was wiederum abgeleitet ist von to mimic: „nachahmen, mimen“ + Suffix -ry (entsprechend dt. „-erei“) und entlehnt aus altgriechisch μίμος mímos Nachahmer, Imitator, Schauspieler.
    [...]
    Eine der häufigsten Formen von Mimikry, bei der es um Abschreckung bzw. Schutz zu gehen scheint, zeigen jene in Wirklichkeit sehr harmlosen Arten, die die grell gefärbten Warnmuster von Arten tragen, die aufgrund etwa ihrer mit Giftstacheln bewaffneten Gefährlichkeit von potentiellen Feinden gemieden werden.

    Schwebfliegen, die sich als Wespen ausgeben, Scharlachnattern, die wie Korallenotter gefärbt sind, Balletttänzer, die sich Kartoffeln in die Hose stecken, Syntholopfer, die trainierte Oberarme vortäuschen und nun halt Leute, die ihre Ohren quetschen, um wie erfahrene Ringer zu erscheinen...
    desipere est juris gentium

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Blumenkohlohren....was tun??
    Von boyka89 im Forum Grappling
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 10-08-2011, 00:37
  2. Blumenkohlohren
    Von JoachimW im Forum Gesundheit, Heilmethoden und Medizin
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19-12-2008, 14:48
  3. Blumenkohlohren
    Von arnisador im Forum Gesundheit, Heilmethoden und Medizin
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 22-04-2008, 14:40
  4. Schaden Blumenkohlohren?
    Von LS-Ronin im Forum Gesundheit, Heilmethoden und Medizin
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26-03-2007, 13:17

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •