Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 17

Thema: Karate Artikel

  1. #1
    Registrierungsdatum
    27.10.2018
    Ort
    Thailand/Maleysia
    Alter
    57
    Beiträge
    9

    Standard Karate Artikel

    Ich suche konstruktive Kritik zu diesem Artikel, von mir geschrieben, und detailliertere Informationen zu einigen Karatestilen. (Englisch)
    https://shop2fight.com/karate-origin...ings-to-learn/
    “I can show you the path but I can not walk it for you.”
    ― Master Iain Armstrong

    http://shop2fight.com/

  2. #2
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Pfalz
    Alter
    40
    Beiträge
    10.095

    Standard

    Ich habs mal angelesen. Das Intro ist wieder recht allgemein, also Karate ist hauptsächlich Schlag, Tritt, Block über Jahrhunderte in Asien entwickelt, bei Shotokan geht es um Harmonie etc. Ich würde in jedem Fall die Aussage überdenken, dass Karate hauptsächlich von Individuen entwickelt wurde, die "Waffen hassen".

    Für Uechi Ryu findest Du bestimmt eine bessere Beschreibung.

    Bei Seido Juku steht, dass Nakamura a "ninth-dwarf" black belt ist. Er ist zwar recht klein aber ich denke das ist bestimmt ein Schreibfehler

  3. #3
    Registrierungsdatum
    24.02.2013
    Beiträge
    1.495

    Standard

    Naja.. Sind halt die typischen (Fehl-)Informationen drin. FireFlea hat ja schon darauf hingewiesen. Und das im Shotokan der Wettkampf vermieden wird ist auch..hmm.. falsch. Wenn man's genau nimmt ist die ganze Wettkampfgeschichte ja erst mit dem Shotokan groß geworden. Auch das im Wettkampf die Füße nicht vom Boden gelöst werden.. ähem..
    Karate beginnt dann, wenn die Selbstkritik schneller wächst als das eigene Können.
    -Risto Kiiskilä

  4. #4
    Registrierungsdatum
    12.10.2011
    Beiträge
    801

    Standard

    Dein Schreibstil ist ein wenig eigenwillig. Du verwendest viele schöne Wörter, die man sonst eher selten liest, aber irgendwie klingen die Sätze dadurch und durch inkonsistente Grammatik stellenweise einfach schief.
    Mal als Beispiel:
    Your child will start his or her karate class in a white belt and after some course of time attains various shades of belt
    - will start (Futur) vs. attains (Präsens)
    - "IN a white belt" anstatt with
    - "course of time" klingt gekünstelt
    - "attain" klingt ebenfalls nach unnötiger Hochsprache
    - "shades of belt": WTF?

    Völlig unabhängig davon, ob das jetzt alles mit den englischen Sprachregeln konform geht, liest sich das einfach komisch. Aber das ist meine subjektive Meinung.

  5. #5
    Registrierungsdatum
    12.10.2011
    Beiträge
    801

    Standard

    Und auf der Shop-Seite funktionieren die Contact- und Blog-Links nicht und es fehlt das Impressum...

  6. #6
    Registrierungsdatum
    27.04.2016
    Beiträge
    673

    Standard

    Aus Lesersicht wird das ein Unding. Das wird eine riesige Menge Text zum Scrollen, wenn allen Richtungen etwa der gleiche Textumfang eingeräumt wird, der im Detail sehr fehleranfällig ist.
    Wado Ryu eher "high stance", wenn es danach geht:
    "wobei die Stellungen im Vergleich zu anderen Stilen relativ hoch und kurz sind, um auf Angriffe aus allen Richtungen reagieren zu können."
    https://www.wado-karate.de/wado-ryu-...-des-wado-ryu/
    Das Problem ist, wir haben schon im kleinen Landverein verschiedene Strömungen und je nach Schwarzgurt leicht unterschiedliche Sichtweisen. Bei wem sie gelernt haben, ob sie viel auf (Kata-)Wettbewerb waren, ihre individuellen körperlichen Voraussetzungen haben einen Einfluss. Es ist ziemlich unmöglich deine Leserschaft zufrieden zu stellen, wenn du ins Detail gehst.
    Zähle die Stile auf, schreib das viele mit einem Set an Kata und Kumiteformen arbeiten und andere eigene Ideen verfolgen, wie die Wahrheit im Vollkontaktkampf zu suchen etc.. Als Service vielleicht noch der Verweis auf ein paar gute Standardwerke zu Karate und fertig.
    "Ich habe alle diese Degen selbst geschmiedet und übe täglich acht Stunden mit ihnen, um einen Piraten töten zu können." "Du brauchst dringend ein Mädchen mein Freund!" (Fluch der Karibik)

  7. #7
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hunsrück
    Alter
    54
    Beiträge
    1.098

    Standard

    Das Englisch ist in der Tat ... holperig. Unidiomatisch, geschraubt, semantisch wirr und ohne Fluss. Als habe jemand, dessen Schulenglisch ein wenig rostig ist, sich mit dem Wörterbuch vor sich Satz für Satz vorangequält. Genau das wäre meine Vermutung, wie der Text entstanden ist. Viel Mühe, ja. Aber ...

    Vorschlag: Schreib den Text auf deutsch (oder was auch immer deine Muttersprache ist) und lass ihn dann von jemandem übersetzen, der das auch beherrscht. Oder lass ihn einfach auf deutsch.
    Gib ihn *nicht* so, wie er ist, zu einem Übersetzer/Lektor, damit er/sie ihn korrigiere/editiere! Das kostet denjenigen mehr Zeit und Mühe (und Rückfragen) und dich letztlich mehr Geld, als das Dingen vom Deutschen neu runter zu übersetzen.

    So wie es jetzt ist, wirkt das Ganze - Verzeihung! - wie gewollt und nicht gekonnt.
    Und das ist schade, weil man vom Sprachlichen schon abgestoßen wird, ehe man auch nur anfängt, sich mit dem Inhalt auseinanderzusetzen.

  8. #8
    Registrierungsdatum
    27.10.2018
    Ort
    Thailand/Maleysia
    Alter
    57
    Beiträge
    9

    Standard

    Hallo Inumeg, ich habe jetzt getestet und die von dir erwähnten Links funktionieren alle. Auch Google Webmaster tools gibt mir ok. Impressum: Wir sind nicht in Europa, wir haben andere Gesetze.
    “I can show you the path but I can not walk it for you.”
    ― Master Iain Armstrong

    http://shop2fight.com/

  9. #9
    Registrierungsdatum
    12.10.2011
    Beiträge
    801

    Standard

    Zitat Zitat von john Beitrag anzeigen
    Impressum: Wir sind nicht in Europa, wir haben andere Gesetze.
    Naja. Es gibt Gesetze (oder eben nicht) und es gibt vertrauensbildende Maßnahmen. Ich würde nie bei einem Shop einkaufen, bei dem ich nicht mal weiß, in welchem Land er sitzt.

  10. #10
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    1.363

    Standard

    Zitat Zitat von john Beitrag anzeigen
    Impressum: Wir sind nicht in Europa, wir haben andere Gesetze.
    England?

  11. #11
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hunsrück
    Alter
    54
    Beiträge
    1.098

    Standard

    Zitat Zitat von Bücherwurm Beitrag anzeigen
    England?


    Ein paar Tage lang sind noch Europa, dann lichten sie Anker und segeln von dannen.

  12. #12
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    1.363

    Standard

    Wir Dummerchen .. :klaatsch:

    Ort
    Thailand/Maleysia

  13. #13
    Registrierungsdatum
    09.09.2007
    Beiträge
    1.247

    Standard

    Zitat Zitat von john Beitrag anzeigen
    Ich suche konstruktive Kritik zu diesem Artikel, von mir geschrieben, und detailliertere Informationen zu einigen Karatestilen. (Englisch)
    https://shop2fight.com/karate-origin...ings-to-learn/
    Wie weiter oben schon erwähnt wurde, ist auch der Wado-Teil fehlerhaft. Einige Punkte:

    • Otsuka war nie auf Okinawa
    • Otsuka hat höchstwahrscheinlich nie Ueshiba getroffen
    • Wado Ryu hat keinen Einfluss durch Aikido
    • Otsuka hat neben Funakoshi und Mabuni von Motobu gelernt, nicht von Goju-Leuten
    • Otsuka war nicht Soke der SYR
    • "Nogaru" (Noru ?) ist nicht quasi DAS Hauptprinzip im Wado Ryu


    Falls die Qualität der Artikel zu den anderen Stilrichtungen ähnlich ist, dann lieber das Ganze lassen.

    Grüße

  14. #14
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    1.363

    Standard

    Zitat Zitat von john Beitrag anzeigen
    Hallo Inumeg, ich habe jetzt getestet und die von dir erwähnten Links funktionieren alle. Auch Google Webmaster tools gibt mir ok.
    Was krieg ich denn im Shop? Ein neues Betriebssystem?

    Sorry, your OS is outdated!

  15. #15
    Registrierungsdatum
    30.01.2009
    Ort
    Markt Schwaben
    Beiträge
    39

    Standard

    Wenn ihr nach Europa verkaufen wollt (was ich nach den Preisangaben in Euro vermute), würde ich nicht automatisch davon ausgehen dass euch europäische Gesetze nichts angehen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kuden, G. Higaki (alte Karate-News-Artikel)
    Von Gibukai im Forum Karate, Kobudō
    Antworten: 284
    Letzter Beitrag: 01-02-2017, 23:18
  2. Alte Spiegel Artikel über Karate und Kickboxen
    Von FireFlea im Forum Karate, Kobudō
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 04-09-2016, 21:01
  3. Suche Artikel aus Budo Karate Journal
    Von Vagabund im Forum Koreanische Kampfkünste
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05-09-2007, 09:10
  4. Sehr lesenswerter Artikel über traditionelles Karate
    Von Matti im Forum Karate, Kobudō
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08-12-2006, 14:53
  5. Artikel über Karate-EM in der TAZ
    Von arnisador im Forum Karate, Kobudō
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 25-04-2003, 12:12

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •