Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Hellebarde

  1. #1
    Registrierungsdatum
    12.09.2008
    Ort
    Augsburg/Ansbach
    Alter
    46
    Beiträge
    783

    Standard Hellebarde

    Moin

    Weiß zufällig wer, welcher der deutschen Kampfsport-Artikel-Läden aktuell eine chinesische Hellebarde im Sortiment hat?
    Habe bei den gängigen Vertreibern irgendwie nix gefunden...

    Danke,
    Julian
    Das Leben ist groß.

  2. #2
    Registrierungsdatum
    29.03.2007
    Alter
    39
    Beiträge
    40

  3. #3
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    19.073

    Standard

    Wäre es nicht besser du baust dir das lokal aus geeigneten Materialien selbst ? Entweder als "Edelversion" mit auslasern / wasserschneiden lassen, oder halt einen Winkel von passender Grösse und Gewicht zurechtmachen (Fräsen Schleifen), und dann kompetent einen Ring oder eine Hülse (Rohr) anschweissen lassen und an geeignetes Edelholz andengeln oder nieten. Mit dem chinesischen Kram hat man vermutlich nur Ärger wenn man mit ein bischen Power trainiert, oder das Gewicht ist ein Witz.

    Vermutlich macht sowas ein Ausbildungsbetrieb als Lehrstück wenn man nett fragt.
    "Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

  4. #4
    Registrierungsdatum
    12.09.2008
    Ort
    Augsburg/Ansbach
    Alter
    46
    Beiträge
    783

    Standard

    Zitat Zitat von yiang wu lang Beitrag anzeigen
    Hmm, haben ein Modell...
    Eigentlich ganz okay, nur etwas schwer. (In der Größenordnung, bzw. etwas schwerer, habe ich schon eine.)
    Das Leben ist groß.

  5. #5
    Registrierungsdatum
    12.09.2008
    Ort
    Augsburg/Ansbach
    Alter
    46
    Beiträge
    783

    Standard

    Zitat Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
    Wäre es nicht besser du baust dir das lokal aus geeigneten Materialien selbst ? Entweder als "Edelversion" mit auslasern / wasserschneiden lassen, oder halt einen Winkel von passender Grösse und Gewicht zurechtmachen (Fräsen Schleifen), und dann kompetent einen Ring oder eine Hülse (Rohr) anschweissen lassen und an geeignetes Edelholz andengeln oder nieten. Mit dem chinesischen Kram hat man vermutlich nur Ärger wenn man mit ein bischen Power trainiert, oder das Gewicht ist ein Witz.
    Vermutlich macht sowas ein Ausbildungsbetrieb als Lehrstück wenn man nett fragt.
    Da ist schon einer der Übungskollegen dran, aber mir geht es hier/jetzt konkret tatsächlich einfach um die Frage, ob da aktuell bei den Shops in Deutschland was am Start ist...
    (Dragonsports in Frankreich kenne ich, da gäbe im Notfall auch das eine oder andere Modell...)
    Das Leben ist groß.

  6. #6
    Registrierungsdatum
    29.03.2004
    Ort
    Ruhrpott Rep.
    Beiträge
    2.923

    Standard

    Moin!

    Guck mal bei Dragonsports.eu. Ich meine man kann im Warenkorb ersehen, ob das Produkt vorhanden ist.
    Die Transportkosten sind mittlerweile auch gut bezahlbar.
    Habe da letztes/vorletztes Jahr meine HB gekauft. Bin sehr zufrieden damit, nach dem ich das Gefummel dadran abgenommen habe.
    Ich habe die schraubbare Variante aus Metall.

  7. #7
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    19.073

    Standard

    Für um die 600-800 Euro bekommt man ein Original, manchmal aus Indien, Burma oder so, aber annähernd baugleich mit manchen Modellen aus dem chinesischen Raum:
    https://www.cambiaste.com/uk/auction...berd-axe-4.asp
    https://www.ashokaarts.com/shop/anti...-polearm-spear
    "Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

  8. #8
    Registrierungsdatum
    12.09.2008
    Ort
    Augsburg/Ansbach
    Alter
    46
    Beiträge
    783

    Standard

    Ich weiß ihr meint es gut!
    Aber ich würde einfach nur gerne wissen, welche Händler in Deutschland was da haben.
    Das Leben ist groß.

  9. #9
    Registrierungsdatum
    29.03.2007
    Alter
    39
    Beiträge
    40

    Standard

    Die hier habe ich zu Hause, bin soweit zufrieden, Gewicht ist ausreichend und Ärger hatte ich noch keinen damit.

    http://fuma-shop.de/2tlg-Hellebarde-...emium-ca-200cm

    Leichtere Versionen kenne ich aus deutschen Shops tatsächlich nur Schrott von früher, bin seit Jahren aber nicht mehr auf deren Seiten gewesen....

  10. #10
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    19.073

    Standard

    Ich gehe einfach davon aus, dass du deine Zeit nicht mit "irgendwas" vertrödeln möchtest was so ähnlich aussieht wie eine Hellebarde, sondern ein Trainingsgerät willst das einer zeitgenössischen Hellebarde des 15.-19. Jahrhunderts recht nahe kommt.

    D.h., zu Trainingszwecken wären die Länge, das Gewicht und die Balance wichtig. Fuchtelwischmobs von 2005 wären da nicht meine erste Wahl. Ich würde versuchen die Abmessungen und das Gewicht von Originalen in Erfahrung zu bringen, und von da aus improvisieren. Ich meine, Gongfu-Thomas hätte sich beruflich früher mal mit Abhandlungen beschäftigt, in denen solche Maße zu Zwecken der industriellen Qualitätskontrolle festgehalten sind.
    "Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Suche Hellebarde
    Von va+an im Forum Kung Fu, Wushu, Kuoshu Sanda, Lei Tai
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 24-09-2016, 16:21
  2. Experimentalworkshop Hellebarde in Formation
    Von OliverJ im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25-06-2012, 14:33
  3. Video Hellebarde
    Von Dragonball im Forum Europäische Kampfkünste
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06-05-2011, 16:48
  4. Hellebarde
    Von Zen Frog im Forum Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07-10-2007, 02:36
  5. chin. Hellebarde (Pu Dao)
    Von Stickman im Forum Kung Fu, Wushu, Kuoshu Sanda, Lei Tai
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28-01-2007, 14:05

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •