Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Zeige Ergebnis 91 bis 92 von 92

Thema: FRAGE: Was kann Taiji/Taichi von Yoga lernen?

  1. #91
    Registrierungsdatum
    23.06.2019
    Beiträge
    493

    Standard

    Zitat Zitat von marasmusmeisterin Beitrag anzeigen
    Ganz genau. Und zwar bist du damit meilenweit weg von dem, was die Praktizierenden eigentlich wollen: eine schöne, farbenprächtige heile Welt, die meilenweit weg ist vom konfliktträchtigen bis schmerzhaften alltäglichen Umfeld.
    Es ist wahrscheinlich in jeder Disziplin so. Irgendwas fasziniert, und man fängt an. Um in die Tiefe zu kommen braucht es eine gewisse Intensität und Verbissenheit. Das sind vielleicht 10 % derer, die irgendwann mal begonnen haben.

  2. #92
    Registrierungsdatum
    28.01.2002
    Ort
    Bayern
    Alter
    65
    Beiträge
    4.679

    Standard

    Zitat Zitat von ZEN2021 Beitrag anzeigen
    Moin!

    Mein persönlicher Eindruck zu TJQ/Yoga:

    Beide Disziplinen leider immer noch der gesellschaftlichen Hauptströmung, dem kommerziellen und auch einem selbst darstellerischen Aspekt unterworfen. Dazu ist der Markt übersättigt, youtube liefert den finalen Stoß, auf dass ein interessierter Mensch so gar keinen Überblick mehr hat.

    Ich habe vor Jahren Kurse an der VHS in Sachen TJQ geleitet und immer wieder waren die Teilnehmer/innen zu Beginn höchst verwundert, warum ich keinen Seidenpyjama trage. Also diese Öffnung, was die "Idee" des TJQ letztlich ist und was es eben nicht ist, war mit ein harter Knochen. Ein weiterer Knochen: Die Partnerübungen, um die Idee der Formbewegungen im wahrsten Sinn des Wortes zu begreifen. Ich kann mich noch an eine Dame erinnern, die sich trotzig hinstellte und sagte: "Ich möchte das nicht." Also ich sehe hier eine riesige Wand an Vorurteilen, die erst einmal durchdrungen werden muss, bevor es überhaupt losgeht. Nehmen wir noch in den Blick, wie sich so manche "Taiji-Lehrer/innen" im Netz auf ihre Internetpräsenz präsentieren - Leute, da bin ich raus und gehe lieber zu der spontanen Gruppe, die sich hin und wieder im Park einfindet und einfach praktiziert, weil es Freude bereitet. Es muss nicht direkt das I-Ging ausgekotzt werden.
    Und genau dafür gibt es doch Push Hands Treffen wie z.B. in Jasnieres, wo sich Übende treffen sich austauschen und voneinander lernen.
    Leider hat sich die Zahl der deutschen Teilnehmer von vor über 20 Jahren von ca 30 Leuten auf letztes Jahr auf 2 oder 3 Leutchen reduziert.
    Da stelle ich mir die Frage, was suchen die Leute heute überhaupt noch und kann Taiji, so wie es weitergegeben werden sollte dies leisten, ohne sich im Mainstream zu verlieren.
    Liebe Grüße Dao

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Karate+TaiJi+Yoga?
    Von Luke30 im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04-07-2014, 22:35
  2. Yoga lernen
    Von Medusa im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 14-05-2011, 09:22
  3. Ist Yoga lernen mit Videos möglich ?
    Von Dennis33 im Forum Trainingslehre
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26-04-2010, 19:45
  4. Taiji oder Yoga ?
    Von seventysix im Forum Gesundheit, Heilmethoden und Medizin
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09-02-2004, 07:52
  5. Kann man Taichi bei jedem lernen?
    Von Luggage im Forum Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14-05-2003, 16:26

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •