Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 61 bis 75 von 93

Thema: Verhalten bei vermeintlicher Pistole

  1. #61
    Registrierungsdatum
    05.08.2010
    Beiträge
    141

    Standard

    Zitat Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
    Je öfter ich drüber nachdenke, umso sicherer bin ich mir, dass das eine Filmszene ist. Darin ist es übrigens ein Polizist, der so den Raum ... räumt. Ich weiß nur nicht mehr, aus welchem Film. Ihr?

    Ansonsten ... hm, ich lebe ja auf dem Land, nicht in irgendwelchen Verbrechens-Brennpunkten.
    Ich bin mir relativ sicher, dass, wenn ich hier die Polizei anrufe und berichte, dass mich eben jemand derart freundlich auf seine Wumme hingewiesen hat, die Jungs recht flott auf der Matte stehen werden.
    Ich kenne den Film nicht.
    Mein Kumpel ist kein Schwätzer.
    Ich wohne übrigens in Frankfurt am Main. Hier ist bisschen mehr los, als in Emmelshausen.
    Geändert von Rummenigge (03-03-2019 um 18:34 Uhr)

  2. #62
    Registrierungsdatum
    19.12.2001
    Ort
    FFM, Hessen
    Alter
    58
    Beiträge
    8.006

    Standard

    Zitat Zitat von Rummenigge
    Ich wohne übrigens in Frankfurt am Main.
    Ich auch seit 55Jahren. Hier ist es recht entspannt. OK man bekommt Sex, Drogen und einiges mehr auf offener Straße angeboten...Zähne zeigen, Kopf schütteln und weitergehen. So wird alles gut. Aber die Storry von deinem Freund ist sehr merkwürdig.


    Gruß
    Alfons.
    Hap Ki Do - Schule Frankfurt - eMail - 합기도 도장 프랑크푸르트 - Daehanminguk Hapkido - HECKelektro-Shop
    ...Dosenbier und Kaviar...

  3. #63
    Registrierungsdatum
    27.02.2014
    Beiträge
    3.374

    Standard

    Zitat Zitat von Rummenigge Beitrag anzeigen
    Szenario: Uneinigkeit mit einem Mitbürger.

    Wie würdet ihr reagieren, wenn dieser seine Jacke aufmacht und eine Pistole in einem Holster zeigt und sagt "Verpiss dich, du W******".
    Die Wahrscheinlichkeit, dass es lediglich nur eine Schreckschusswaffe ist, ist recht hoch. Ein fatales Restrisiko bleibt bestehen. Es gibt ja genug Typen in Schützenvereinen die eine Waffenbesitzkarte haben, die Waffe aber nicht geladen tragen dürften...aber es vielleicht doch machen. Bleiben noch die Jungs, die eine illegale Waffe haben.
    Würdet ihr euch beeindrucken lassen? Deeskalation?
    Beste Strategie?
    Sicher ist weggehen die beste Option...bleibt ein Frustgefühl übrig.
    1.) Weggehen - Polizei verständigen.

    2.) Sportschützen dürfen ihre Sportgeräte nicht im Holster in der Jacke mitführen. Machen die auch nicht, weil die sie sonst nie wiedersehen werden.

    3.) Typen mit einer WBK schwarz drohen nicht, die ziehen das Ding und schießen. Darum haben sie das Ding ja um sich vor der Konkurrenz zu schützen. Extrem unwahrscheinlich, daß man denen begegnet, die leben in einer Parallelwelt die hier und dort Berührungspunkte mit unserer Welt hat. Das war es aber auch. Auch auf Beamte schießen die ( wahrscheinlich ) nicht, nur ( eher ) im Falle einer Verzweifelungstat. Das Spiel verlieren die nämlich immer. Ist eine einfache Milchmädchenrechnung:

    - Illegaler Waffenbesitz: https://www.bussgeldkatalog.net/waff...-waffenbesitz/.

    - einen Menschen schwer verletzten oder töten führt immer zu einer Haftstrafe.

    Es sei denn, sie sind in ihrer Entwicklung soweit, daß ihnen alles egal ist. Daß heißt dann, ich drehe entweder das ganz große Ding und " mache meinen Transporter " oder ich gehe drauf und nehme noch ein paar mit.
    Geändert von Willi von der Heide (03-03-2019 um 22:25 Uhr)

  4. #64
    Registrierungsdatum
    21.11.2008
    Ort
    NK, Saarland
    Beiträge
    2.198

    Standard

    Zitat Zitat von Rummenigge Beitrag anzeigen
    Danke für wenige sachliche Antworten, ansonsten, was ist hier los?
    Kann man nichtmal wie ein Erwachsener auf die Frage antworten, wie man reagieren wüde, wenn man durch eine vermeintlich tödliche Waffe bedroht wird, die aber wahrscheinlich eher eine Schreckschusswaffe sein wird?
    Du wirfst uns hier kindisches Verhalten vor?

    Weil Dir hier durchaus vernünftig geantwortet wurde; weil alle
    außer Dir hier wissen wann es angebracht ist zu verduften?

    Weil die anderen hier durchaus Erwachsen sind, Familie haben, Kinder haben, die sie Abends gerne wieder sehen möchten?

    Weil DU ein Problem mit Deinem Ego hast und meinst es täte weh mal seinen eigenen
    Stolz zu schmecken beim runterschlucken denkst DU, wir wären kindisch? Lachhaft.

    Man kämpft, wenn man muss. Wenn man nicht muss, lässt man es.
    Kämpfen *müssen* ist *nicht* dadurch definiert das man ein wenig mit seinem eigenem Ego zu schaffen bekommt.
    Kämpfe nicht gegen jemanden oder etwas -
    kämpfe für jemanden oder etwas.

  5. #65
    Registrierungsdatum
    05.08.2010
    Beiträge
    141

    Standard

    Uns? Kybernetische Organismen mit einem Schwarmgeist...
    Geändert von Rummenigge (04-03-2019 um 00:33 Uhr)

  6. #66
    Registrierungsdatum
    25.05.2017
    Ort
    Cebu-City
    Alter
    56
    Beiträge
    278

    Standard

    Zitat Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
    Jemandem eine aufs Maul geben ist grundsätzlich und immer eine Körperverletzung.
    Falsch, das ist im hier geschilderten hypotetischen Beispielfall die einzig richtige Antwort auf einen Kevin, der rumprollt und einfach mal ne erzieherische Massnahme braucht !

  7. #67
    Registrierungsdatum
    05.08.2010
    Beiträge
    141

    Standard

    Auch wenn mir immer wieder unterstellt wird, ich suche nur eine Bestätigung zum Zuhauen, ist dem so nicht. Im Gegenteil hatte hier ein Thread, wo mir jemand die Vorfahrt nehmen wollte und an der Ampel ausstieg mich bedrohte und beschimpfte. Den 75kg Hampelmann hätte ich weggehauen, aber meine Vernunft gewann und ich habe die Beleidigung über mich ergehen lassen und der Idiot hat sich von seinen Kumpels feiern lassen. Mein Freund hat auch ein Rückzieher gemacht, fragte mich aber, was ich gemacht hätte. Und ich weiss es nichz, daher meine Frage. Was hier wieder draus gemacht wird von einigen Wenigenn ist halt so.

  8. #68
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    46
    Beiträge
    34.447

    Standard

    Zitat Zitat von PhilExpat Beitrag anzeigen
    Falsch, das ist im hier geschilderten hypotetischen Beispielfall die einzig richtige Antwort auf einen Kevin, der rumprollt und einfach mal ne erzieherische Massnahme braucht !
    Sprach der Alpha-Kevin.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  9. #69
    gast Gast

    Standard

    Ich mach mal eine mathematische Formel draus: Sagen wir die Waffe ist echt - dann bist du tot. Ist sie fake, kannst du ihn verprügeln. (Wenn man PhilExpat ist verprügelt man ihn natürlich auch mit der echten Waffe problemlos aber das sind wir anderen ja alle nicht).

    D.h. man Greift den anderen an, wenn der Nutzen N des Verprügelns für einen größer ist als die Chance, dass der Typ eine Waffe hat [f(w)] multipliziert mit dem Wert des eigenen Lebens (W) für einen:
    N > f(w) * W

    Jetzt kann man sich rumspielen...

    Für mich ist mein Leben sehr viel wert und ob ich einem Fremden "eine Lektion erteilt" habe ist mir sicher 100x weniger wert - d.h. auch wenn f(w) nur 1% ist lohnt es sich nicht das Risiko einzugehen...

  10. #70
    Registrierungsdatum
    11.08.2018
    Beiträge
    737

    Standard

    Zitat Zitat von Rummenigge Beitrag anzeigen
    Ich weiss es selbst nicht, daher die Frage hier an die Community.
    Wahrscheinlich hätte ich auch klein bei gegeben und wäre gegangen.
    Wollte eigtl. nichts mehr schreiben, aber weil ich es versprochen habe, hier meine, zugegeben völlig uninterressante, Antwort.

    Da ich sowieso eher ein Fluchttier bin, würde ich die Gelegenheit einfach wegzugehen nutzen. Das hat weniger etwas mit der Waffe zu tun, sondern vielmehr damit, dass die Situation eben gar nicht ernst ist. Wenn in einer Situation, in der es eigtl. um nichts geht, mir jemand glaubhaft macht, dass er gleich Gewalt einsetzen wird, versuche ich zu deeskalieren. In der beschriebenen Situation ist ein einfaches Weggehen gut möglich in beiderseitigem Interresse.

    Hab aber schon den ein oder anderen kennengelernt, bei dem ich sicher bin, dass er keinen Rückzieher machen würde. Ich denke mir halt, dass ich, wenn ich die Waffe hätte und mein Gegner würde auf Angriff gehen, ich dann auch schießen würde. Haut er mir den Kehlkopf ein und ich bekomme keine Luft mehr, würde ich die mir verbleibenden Sekunden nutzen, um zu schießen, einfach aus Prinzip*. Genauso schätze ich sicherheitshalber auch mein Gegenüber ein, wenn er die Waffe hat. Also müsste ich wirklich sicher sein, dass er nicht mehr ziehen kann. Einmal zuhauen reicht da wohl kaum.

    *Es ist absolut unwahrscheinlich bis fast ganz ausgeschlossen ... aber wenn ich schon jemals jemanden mit einer Waffe bedrohen würde, dann nur wenn ich gewillt wäre, sie auch einzusetzen.
    Geändert von Pflöte (04-03-2019 um 11:01 Uhr)

  11. #71
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    4.144

    Standard

    Da die Zahlen für den kleinen Waffenschein extrem hochgegangen sind (Ende 2017 waren es 557.560, ein plus 85 % innerhalb von knapp 2 Jahren) ist die Wahrscheinlichkeit gross, dass es eine Schreckschusswaffe ist, Garantien gibt es keine...klar. .
    Ich habe da eine andere Vermutung, wissen kann ich es aber auch nicht. Zwar mögen deine Zahlen für das generell mitführen realistisch sein (Begründung dafür hast Du geliefert) aber für eine Situation in der jemand die Waffe zeigt und sagt „Verpiss dich“ würde ich von einer Person ausgehen, die sich vom typischen Träger einer Schreckschusswaffe (oft getrieben von einem Gefühl sich schützen zu müssen und wenig Ahnung wie man es tut) doch stark unterscheidet und eher dazu neigt eine scharfe Waffe zu führen. Ist aber letztlich auch nur eine These.
    Geändert von ThomasL (05-03-2019 um 09:40 Uhr)

  12. #72
    Registrierungsdatum
    27.05.2002
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    9.327
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Wenn mich ein Bewaffneter freundlich bittet mich zu verpissen, geh ich einfach... Also wenn das schon alles ist....

    Gesendet von meinem moto g(6) play mit Tapatalk

  13. #73
    Registrierungsdatum
    25.05.2017
    Ort
    Cebu-City
    Alter
    56
    Beiträge
    278

    Standard

    Sein wir doch mal ehrlich, wieso hat wohl so ein Kevin eine Waffe und droht damit ?

    Würde ein Zivilfander so handeln ? Sicher nicht !

    Ergo ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass es sich bei der geschilderten Person um einen KEvin handelt sehr gross - ein Kevin der Mangels Ahnung von Kämpfen sich eine Waffe gekauft hat um bedrohlich auszusehen.

    Und mal ehrlich, genau DAS sind die Typen die dringend eine aufs Maul brauchen - weil sie ständig von EHRE und RESPEKT faseln, sich selbst aber nicht daran halten, weil sie nichtmal wissen was das ist. GEnau für solche Typen ist daher eine erzieherische Massnahme dringend geboten !

  14. #74
    gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von PhilExpat Beitrag anzeigen
    Würde ein Zivilfander so handeln ? Sicher nicht !
    Hast du die Story von Schnüffler im Forum gelesen wo genau das passiert ist? Ja, hat mich auch besorgt gemacht...

  15. #75
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    46
    Beiträge
    34.447

    Standard

    Zitat Zitat von PhilExpat Beitrag anzeigen
    Sein wir doch mal ehrlich, wieso hat wohl so ein Kevin eine Waffe und droht damit ?

    Würde ein Zivilfander so handeln ? Sicher nicht !

    Ergo ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass es sich bei der geschilderten Person um einen KEvin handelt sehr gross - ein Kevin der Mangels Ahnung von Kämpfen sich eine Waffe gekauft hat um bedrohlich auszusehen.

    Und mal ehrlich, genau DAS sind die Typen die dringend eine aufs Maul brauchen - weil sie ständig von EHRE und RESPEKT faseln, sich selbst aber nicht daran halten, weil sie nichtmal wissen was das ist. GEnau für solche Typen ist daher eine erzieherische Massnahme dringend geboten !
    Um dann mehrere Löcher im Körper zu haben. Super Plan.
    Du bist der wahre Held vom Erdbeerfeld.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. lego pistole
    Von dingdong im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22-07-2009, 14:15
  2. Pistole
    Von Cobaa im Forum Waffen in Kampfkünsten
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 03-06-2009, 13:39
  3. Samuraischwert vs. Pistole
    Von Kouhei im Forum Japanische Kampfkünste
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 18-04-2005, 16:47
  4. Wenn SV Situation dann Verhalten Mensch = Verhalten Affe ? (!)
    Von [Cobra] im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24-11-2004, 22:08
  5. Softair Pistole
    Von Krider im Forum Kauf, Verkauf und Tausch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12-03-2003, 21:37

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •