Seite 1 von 23 12311 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 336

Thema: Tai Chi vs. Realität - Chen Ziqiang (CZQ)

  1. #1
    Registrierungsdatum
    10.11.2004
    Alter
    41
    Beiträge
    5.663

    Standard Tai Chi vs. Realität - Chen Ziqiang (CZQ)

    Hier sieht CZQ nicht gut aus:





    Der Mann ist einer der führenden Chen Vertreter und wird immer wieder gehyped wenn es um „echte Kampfkraft“ im Tai Chi geht.

    Keine Ahnung wer der Andere ist, hat mit Sicherheit einen Hintergrund im Ringen/Grappling, aber so schlecht darf sich CZQ nicht verkaufen.
    Da sieht man WIE schlecht es um die TCMA gestellt ist...

    Ich weiß, ich bin ein schlechter Mensch, aber warum zum Geier gibt der Mann solche Seminare?

    Realistische Selbstverteidigung im Alltag
    Freitag 15.03.2019, 18.00 - 21.00
    Preis: 35,-€ / 40,-€ (WCTAG-Mitglied / Nichtmitglied)

    Anwendung im Nahkampf für Kampfsportler - stilübergreifend
    Samstag 16.03.2019, 14:00 - 19:00
    Preis: 70,-€ / 80,-€ (WCTAG-Mitglied / Nichtmitglied)

    Wettkampf und Pushing Hands: Tai Chi Strategien
    Sonntag 17.03.2019, 10:30 - 16:00
    Preis: 70,-€ / 80,-€ (WCTAG-Mitglied / Nichtmitglied)
    Da muss man sich doch nicht wundern wenn kein Schwein die Kampffähigkeiten der CMA mehr Ernst nimmt.
    Geändert von kanken (07-03-2019 um 14:54 Uhr)

  2. #2
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    19.248

    Standard

    Der Mann wäre auch nicht der Erste der mir unter "herausragend" einfällt, oder der mit Lehrbuch-Technik heraussticht wie ein Ma Jiangbao mit 50. Da war so ein Chen Yu eine andere Hausnummer. Mir kam das was ich so gesehen hatte immer wie Hauruck-Judo vor.
    "Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

  3. #3
    Registrierungsdatum
    08.03.2017
    Beiträge
    430

    Standard

    Tjoa, Neijin ist auch nur Jin, und wenn der Andere mehr hat... "Gong Li besiegt 3 Geheimtechniken." wie das alte Sprichwort sagt.

  4. #4
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
    Der Mann wäre auch nicht der Erste der mir unter "herausragend" einfällt, oder der mit Lehrbuch-Technik heraussticht wie ein Ma Jiangbao mit 50. Da war so ein Chen Yu eine andere Hausnummer. Mir kam das was ich so gesehen hatte immer wie Hauruck-Judo vor.
    Hauruck-Judo Das Wort sagt so ziemlich alles. Muss ich zwingend in meinen Wortschatz aufnehmen.

    Was mir in den Videos auffällt ist, dass er gegen den Widerstand seines Partners arbeitet (und der hat doch eine recht gute Stabilität). Ein Prinzip welches ich kenne besagt, arbeite mit deinem Maximum gegen sein Minimum. Das berücksichtigt er nicht. Sein Hauruck-Judo funktioniert wahrscheinlich normalerweise, wenn seine Stabilität die überlegene ist. Ist der andere halt stabiler, bringt es nichts, dagegen arbeiten zu wollen (wäre ja Yang gegen Yang und widerspräche einem im Taiji doch eher wichtigen Prinzip).

  5. #5
    Registrierungsdatum
    10.11.2004
    Alter
    41
    Beiträge
    5.663

    Standard

    Wie gesagt, einer der Top-Leute aus dem Dorf...

  6. #6
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    19.248

    Standard

    Laut wem ? Top im Sinne von mit an der Spitze einer von Partei und Staat wohlwollend geförderten Organisation, sicher. Technisch ? Glaube ich nicht dass das jemand vom Fach sagt wenn man ihn abseits einer Kamera fragt. Wobei höfliche Menschen dann geschickt formulieren oder gar nichts sagen. War mal eine Tugend.
    "Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

  7. #7
    Registrierungsdatum
    01.05.2014
    Ort
    Niederrhein
    Alter
    50
    Beiträge
    224

    Standard

    Das oberste Video hatte ich schon vorher mal gesehen - und fand es damals schon peinlich. Das zweite ist dann auch nur noch eine Bestätigung des schlechten Eindrucks. Aber, hey, wenn er Leute findet, die dafür bezahlen und am Ende vielleicht uach noch glücklich damit sind - und danach auch nie in die Verlegenheit kommen, es in der Realität ausprobiern zu müssen, dann ist zumindest in diesem kleinen Kreis allen gedient.

    Oder das ist ein elaborierter Bluff und er möchte so andere in Sicherheit wiegen und wenn ihn dann in einer dunklen Gasse vier Sumo-Ringer mit Engländern attackieren, dann erleben die ihr blaues Wunder- tödliches Zhan Zhuang mit maximalem Fajin. Aber das kann er natürlich nicht in den Videos zeigen.
    Mehr Meinungen zu Büchern finden sich auf Sandammeer und Lesezeit hier. Hilfe, die ankommen soll geht an Ärzte ohne Grenzen.

  8. #8
    Registrierungsdatum
    10.11.2004
    Alter
    41
    Beiträge
    5.663

    Standard

    Zitat Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
    Laut wem ? Top im Sinne von mit an der Spitze einer von Partei und Staat wohlwollend geförderten Organisation, sicher. Technisch ? Glaube ich nicht dass das jemand vom Fach sagt wenn man ihn abseits einer Kamera fragt. Wobei höfliche Menschen dann geschickt formulieren oder gar nichts sagen. War mal eine Tugend.
    Gib mal Ziqiang hier in der Suche ein...

  9. #9
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    19.248

    Standard

    "Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

  10. #10
    Registrierungsdatum
    27.11.2005
    Alter
    34
    Beiträge
    4.991

    Standard

    Ich finde das ein sehr interessantes Video.

    Das Zwischenfazit ist für mich eher , dass halt doch keiner zaubern kann.
    Chen Ziqiang schätze ich auf ~ 63kg rum.... den anderen auf 95-105kg irgendwas
    Der andere hat mit Sicherheit ringerische Kampfsporterfahrung. (Wenn auch vermutlich nicht auf wirklich hohem Niveau aber Basics kann der sicher einiges)

    Jetzt kann man 1 und 1 zusammenzählen , dass dies nicht gut ausgehen wird....
    Und da ist auch egal ob der 20 Jahre sonstwas macht.

    Nun aus eigener Erfahrung als ich 2x5 Minuten mit einem meiner damaligen Schüler gerungen habe (Ich 73kg er 105kg , beide denke ich sehr sportlich ... er 2 Monate Grappling Erfahrung ich deutlich mehr) lag ich nach den 10Minuten fix und fertig am Boden.
    Ich hab nur 2 Takedowns geschafft in 10Minuten und mir den ***** abgearbeitet.
    Als kleiner "dünner" Mann kann man einen schweren Brocken nur dann schlecht aussehen lassen , wenn dieser massive Lücken oder am besten gar keine Kenntnis hat von dem was gerade vor sich geht.

    Sobald er gewisse Basisfähigkeiten und eine hohe Grundsportlichkeit hat (Gefühl für Gleichgewicht) wird es einfach abartig schwer wenn der körperliche Unterschied so groß ist.
    Es kann eben doch keiner Zaubern.. auch wenn sich das viele wünschen

    Klaus Video zeigt halt wieder Leute auf ähnlichem Körperlichem Niveau.
    -

  11. #11
    Registrierungsdatum
    19.08.2014
    Ort
    leipzig
    Alter
    52
    Beiträge
    3.356
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    https://m.youtube.com/watch?v=fpvNjPKijTc

    Auch ein guter Gewichtsunterschied
    Die verstehen sehr wenig , die nur das verstehen , was sich erklären lässt. ( Marie v. Ebner-Eschenbach)

  12. #12
    Registrierungsdatum
    27.11.2005
    Alter
    34
    Beiträge
    4.991

    Standard

    Man sieht nur sofort , dass der Rote nur drauf wartet zu fliegen.... schon in den ersten Sekunden....
    Das ist kein Sparring , dass ist ein freiwilliger Dummy... dann ist auch das Gewicht egal
    -

  13. #13
    Registrierungsdatum
    19.08.2014
    Ort
    leipzig
    Alter
    52
    Beiträge
    3.356
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Ok , und hier ?

    https://m.youtube.com/watch?v=xq1t82FjdFg

    Auch auf Wurf gewartet ? V.a. Der bei ca. 1.35
    Die verstehen sehr wenig , die nur das verstehen , was sich erklären lässt. ( Marie v. Ebner-Eschenbach)

  14. #14
    Registrierungsdatum
    10.11.2004
    Alter
    41
    Beiträge
    5.663

    Standard

    Mein Lehrer hatte kein Problem mit Ringern auf hohem Niveau und dem Gewichtsunterschied (da war ich dabei) und sein Lehrer auch nicht bei Gewichtunterschied von 15kg und einem Alterunterschied von mindestens 40 Jahren. Der Junge war Shuaijiao Champ auf nationalen Niveau in seiner Gewichtsklasse. Das habe ich auf einem Video gesehen. War „hinter der Tür“ in einem kleinen privaten Rahmen. Der Junge wollte es auch wissen, wenn natürlich auch in einem freundschaftlichen Rahmen.

  15. #15
    Registrierungsdatum
    15.09.2013
    Beiträge
    2.528

    Standard

    Der Mann der gegen Chen Ziqiang in den von kanken geposteten Vid. ringt heißt William Miller von der Atlanta Chen Taijiquan Schule.



    In den USA haben einige einen Highschool,College .... Wrestling background.




    Der Mann ist keiner der üblichen Vorführ Zombie.


    PS: In China wird auch nur mit heißen Wasser Reis gekocht.
    Geändert von Huangshan (08-03-2019 um 19:18 Uhr)

Seite 1 von 23 12311 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. GM Chen Bing´s Chen Style Tai Chi Workshop 2010 Wien, 6.-9. November
    Von ChenJiaGou Secretary im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12-10-2010, 08:33
  2. Ausschnitte Partnerformen Chen Taiji CZq
    Von scarabe im Forum Video-Clips Chinesische Kampf- und Bewegungskünste
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 11-06-2010, 11:49
  3. chen tai chi
    Von Hongmen im Forum Video-Clips Chinesische Kampf- und Bewegungskünste
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06-06-2010, 07:58
  4. Wien: Chen Stil Tai Chi - ChenJiaGou 20.Generation Vertreter GM Chen Bing´s Seminar
    Von ChenJiaGou Secretary im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14-10-2009, 11:18
  5. 56er-Wettkampfform des Chen Taijiquan mit Chen Ziqiang in Stuttgart
    Von Konstantin B. im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15-03-2009, 22:10

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •