Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Zeige Ergebnis 76 bis 89 von 89

Thema: Urban Survival II Blankwaffen

  1. #76
    Registrierungsdatum
    11.03.2006
    Beiträge
    722

    Standard

    Machete Hotel


  2. #77
    Registrierungsdatum
    12.02.2002
    Beiträge
    962

    Standard

    Natürlich. Warum nach einem Zusammenbruch? Home Invasion, mehrere Personen. Du hast eine Machete oder ein Kurzschwert.

  3. #78
    Registrierungsdatum
    12.02.2002
    Beiträge
    962

    Standard

    Bevor es wegen der vielen Piratenangriffen wieder legal wurde, Waffen auf Frachtschiffen mit zu führen, haben führende dänische Reedereien in afrikanischen Haefen, ihre Schiffe von Bogenschuetzen bewachen lassen.

  4. #79
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    2.962

    Standard

    Interessant. Hast Du dazu Quellen mit mehr Informationen?

  5. #80
    Registrierungsdatum
    11.03.2006
    Beiträge
    722

    Standard Getränkemarkt mit Machete überfallen

    Getränkemarkt mit Machete überfallen

    Polizeimeldung vom 04.05.2019
    Reinickendorf

    Nr. 1040
    Gestern Mittag wurde ein Getränkemarkt in Wittenau von zwei Männern überfallen. Aussagen der Überfallenen zufolge betraten zwei maskierte Täter gegen 12.50 Uhr das Geschäft in der Oranienburger Straße und forderten die 26-jährige Mitarbeiterin unter Vorhalt einer Machete zur Herausgabe der Einnahmen auf. Dieser Aufforderung kam die Angestellte nach. Nachdem die beiden Männer ihre Beute verstaut hatten, fesselten sie die Mitarbeiterin und einen zufällig anwesenden 75-jährigen Kunden und brachten sie in den Toilettenraum. Der Mitarbeiterin gelang es, sich und den Kunden zu befreien und die Polizei zu alarmieren. Die beiden Männer konnten jedoch unerkannt mit der Beute flüchten. Es wurde niemand verletzt.
    Ein Raubkommissariat der Polizeidirektion 1 hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

  6. #81
    Registrierungsdatum
    11.03.2006
    Beiträge
    722

    Standard

    Selbstverteidigung gegen einen Panzer: Man benötigt selbst eine Panzer...





    Mit Blankwaffen wird wohl nichts in Survival-Situationen...

  7. #82
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    2.962

    Standard

    Warum immer die Extrembeispiele, dass ist doch sinnfrei. Wäre so als würdest Mit Antibiotika wird es nichts bei einer Infektion und als Beispiel eine Ebolainfektion anführen.
    KK/KS wäre danach auch sinnlos, weil es gegen 10 Schwerbewaffnete Räuber nicht hilft.

  8. #83
    Registrierungsdatum
    04.11.2017
    Beiträge
    2.296

    Standard

    Zitat Zitat von MichaelII Beitrag anzeigen
    Selbstverteidigung gegen einen Panzer: Man benötigt selbst eine Panzer...
    nein, nur eine panzerbrechende Waffe...

  9. #84
    Registrierungsdatum
    11.03.2006
    Beiträge
    722

    Standard

    Zitat Zitat von ThomasL Beitrag anzeigen
    Warum immer die Extrembeispiele, dass ist doch sinnfrei. Wäre so als würdest Mit Antibiotika wird es nichts bei einer Infektion und als Beispiel eine Ebolainfektion anführen.
    KK/KS wäre danach auch sinnlos, weil es gegen 10 Schwerbewaffnete Räuber nicht hilft.
    klar ist es ein Extrembeispiel. Dachte aber dass das Video auch andere interessiert, sieht man ja selten, habs dan hier reingestellt.

  10. #85
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    2.962

    Standard

    Mir ging es um folgende, pauschale Aussage: "Mit Blankwaffen wird wohl nichts in Survival-Situationen..."

  11. #86
    Registrierungsdatum
    13.12.2010
    Beiträge
    1.613

  12. #87
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    19.864

    Standard

    Beim Panzerbeispiel liegt dem "Erfolg" aber wohl die strikte Anweisung der russischen Führung zugrunde, auf gar keinen Fall auf Provokationen mit Beschuss zu reagieren. Ansonsten wäre das wohl ein kurzes Gastspiel für das "armored vehicle" gegen einen Kampfpanzer mit Glattrohrkanone geworden.
    "Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

  13. #88
    Registrierungsdatum
    11.03.2006
    Beiträge
    722

    Standard

    Ok, das war zu pauschal "mit Blankwaffen wird nichts in Survivalsituationen".
    Ich wollte einfach nur den Film hier unterbringen, finde ihn schon sehenswert.
    Und in dieser speziellen Situation:
    Also Bürgerkrieg, zusammenbruch des Staaten-Zusammenhaltes. Als Dorfbewohner wenn du schläfst und aufwachst, hast du keine Ahnung, ob gerade
    der Syrische Staat, Hisbolla-Milizen, oder russische Kräfte
    oder Türkische Einheiten, moderate Rebellen, Islamisten, islamischer Staat,
    oder Kurdische Milizen, amerikanische Einheiten
    usw. usw. usw. dein Dorf beherrsche,. Und die jeweiligen Gesetzt gestalten. STeuern eintreiben, Zwangsmilitärdienst verordnen usw.
    Das ist mit dem Beispiel der beiden Panzer auch gemeint.
    Und da glaube ich nicht, dass ich mit einr Blankwaffe bessere Überlebenschacen habe. Unabhängig davon, dass der IS leute mit Blankwaffen geköpft hat.

    So eine War-Gang die in dein Dorf einzieht, und jeden Tag wie zur Zeit im Raum Idlib wechseln kann, sieht in so einem Failed-State so aus:




    Also Kampfpanzer (alte MOdelle), Schützenpanzer, Pickups, Motorräder, Fußsoldaten mit Feuerwaffen und sicherlich auch ein paar mit Blankwaffen. Aber die Blankwaffe wird nicht meine Überlebensfähigkeit erhöhen, denke ich.

    Es gibt aber auch andere Survival-Situationen.
    Geändert von MichaelII (10-03-2020 um 17:57 Uhr)

  14. #89
    Registrierungsdatum
    11.03.2006
    Beiträge
    722

    Standard

    Ein mögliches Szenario mit Blankwaffen könnte eine Pandemie sein, wie in der Studie mit "Modi-Sars", also eine Lethalität von 10%, einer Dauer der Pandemie von 3,5 Jahren und ca. 7,5 Millionen angenommenen Toten.
    Nach der jetztigen Blaupause kann ich der Studie nicht mehr trauen, sie ist zu Balauäugig. Bei den oben angenommenen Parametern würde der deutsche Staat komplett in sich zusammenbrechen.

    Das ist ein Unterschied zu Syrien, Ukraine, Ex-Jugoslavien, wo verschiedene Warlords, Rest-Staatlichkeit, Milizen und fremde Staaten um die Herrschaft kämpfen, also militärisch bewaffnete Gruppen aufeinandertreffen und verschiedene Bündnissen eingehen.

    Im Gegensatz dazu: Bei einer Pandemie mit Zusammenbruch der Behörden hätte es auch die Polizei schwer (hat privat natürlich auch Probleme, ist Überlastet, hat hohe Krankheits/Todes-Ausfälle). Militär nutzlos, das aktuelles Großmanöver in Norddeutschland, abgebrochen, die USA-Soldaten auf ihren Schiffen wurden zwischenzeitlich umgelenkt. Also hauptsächlich Zivilisten mit Restbehörden die um Einflusszonen käpfen.
    Wenn dann noch verschärfter als aktuell vermindert Waren angeboten werden oder warscheinlicher der flächendeckende Transport zusammenbricht, sind Riots und Gewalttaten, Verteilungskämpfe wohl anzunehmen, bis oder falls der Staat sich wieder festigt.
    In so einer Situation ist zumindest in Europa Blankwaffeneinsatz möglich, weniger in den USA.
    Geändert von MichaelII (23-03-2020 um 07:51 Uhr)

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. urban survival
    Von Alfons Heck im Forum Security
    Antworten: 441
    Letzter Beitrag: 13-08-2020, 08:51
  2. Urban Survival vs. Krav Maga Global
    Von Winston im Forum Hybrid und SV-Kampfkünste
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06-10-2016, 20:48
  3. Jagd mit Blankwaffen
    Von Sorbus Aucuparia im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 14-07-2014, 16:41
  4. Bernhard Langs URBAN SURVIVAL in beengten Räumen
    Von Sebastian R. im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13-04-2014, 11:54
  5. Blankwaffen München
    Von Calfbite im Forum Waffen in Kampfkünsten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17-08-2007, 17:24

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •