Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Zeige Ergebnis 31 bis 34 von 34

Thema: Tomahawk, trainieren oder nicht ? 👊

  1. #31
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    1.708

    Standard

    Zitat Zitat von Jadetiger Beitrag anzeigen
    Das passt ja; ich selbst habe auch keinen nennenswerten FMA-Hintergrund. Danke für den Tipp!

    Solang der Übernde das weiss und es vom Lehrer auch klar so kommuniziert wird, habe ich da auch nicht grundsätzlich was dagegen. In dem oben diskutierten Videos ist mir halt definitiv zuviel Übertragung Stock->Axt drin. Damit wäre ich SEHR vorsichtig. Die Physik der beiden Geräte ist schon sehr unterschiedlich. Das ist natürlich bis zu einem gewissen Punkt Geschmackssache und für mich einer der Gründe warum ich mich gegen FMA und für (H)EMA entschieden habe. Aber hey, whatever floats your boat!
    My boat is not floating with it
    Bin keiner von denen, die FMA trainieren wegen der Estetik der Drills etc

  2. #32
    Registrierungsdatum
    01.10.2004
    Beiträge
    1.718

    Standard

    @eskrima_düsseldorf:

    für mich gehört die übertragbarkeit von stock auf andere waffen mit zur essenz der FMA.
    also kann mensch auch auf tomahawk/handbeil gehen.
    ist auch ganz interessant mit der axt zu experimentieren. ich fand auch basie, langstock, kettensäge, bajonett, kette, etc interessant .

  3. #33
    Registrierungsdatum
    27.05.2002
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    8.972
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von big X Beitrag anzeigen

    für mich gehört die übertragbarkeit von stock auf andere waffen mit zur essenz der FMA.
    also kann mensch auch auf tomahawk/handbeil gehen.
    Natürlich kann man das machen, man muss dann halt nur wissen, dass das "Tomahawk Template #25" nicht kampferprobt ist sondern dass es der Phantasie des Lehrers/Erfinders entspringt. Das kann natürlich super funktionieren und auch Spaß machen, ist aber nicht (mehr) das was ich in den FMA suche.
    Das mit der Übertragbarkeit ist generell so eine Sache... Da muss man extrem aufpassen.


    Gesendet von meinem moto g(6) play mit Tapatalk

  4. #34
    Registrierungsdatum
    01.10.2004
    Beiträge
    1.718

    Standard

    sehe ich auch so - übertragbarkeit ist nicht trivial. deswegen sollte mit vielen geräten geübt werden, viele geräte mal erprobt werden. alle haben sie ihre eigenheiten, die es zu erkennen gilt.
    manche FMA-spielereien lasse ich mittlerweile fast völlig weg. ich konzentriere mich lieber auf korrekte schlagmechanik etc.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Campingbeil Mini-Tomahawk
    Von itto_ryu im Forum Kauf, Verkauf und Tausch
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04-11-2012, 13:57
  2. Seminarankündigung Tomahawk und Bowie-Messer
    Von Alte Kampfkunst im Forum Europäische Kampfkünste
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24-04-2012, 07:52
  3. Säbel gegen tomahawk
    Von säkalli im Forum Europäische Kampfkünste
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 24-01-2012, 21:28
  4. Sayoc Kali Tomahawk
    Von scampolo im Forum Arnis, Eskrima, Kali
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04-02-2009, 18:32
  5. Tomahawk-Deformationsmunition ???
    Von JuMiBa im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 27-10-2003, 10:06

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •