Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 16 bis 23 von 23

Thema: Krämpfe im Fuß

  1. #16
    Registrierungsdatum
    27.03.2019
    Beiträge
    102

    Standard

    Da es noch niemand erwähnt hat (oder ich es überlesen hätte): Wieviel trinkt die Teilnehmerin tagsüber?

  2. #17
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    1.491

    Standard

    Zitat Zitat von Li Mu Bai Beitrag anzeigen
    Vielleicht hast Du nur eine ganz falsche Vorstellung davon, was "Qi" ist.
    Oder vielleicht du?

    Die Trinkmenge sollte stimmen, aber ich werd das trotzdem checken.

  3. #18
    Registrierungsdatum
    27.03.2019
    Beiträge
    102

    Standard

    Zitat Zitat von Bücherwurm Beitrag anzeigen
    Oder vielleicht du?
    Vielleicht liegt es auch nur daran, dass einige dafür, womit es tatsächlich zu tun hat, einfach den Begriff "Qi" verwenden und es ab dem Moment tatsächlich mit "Qi" zu tun hat. Vielleicht ist "Qi" einfach nicht das, wofür es bei uns im Westen in der Regel gehalten wird. Vielleicht ist Clark Kent auch nur einfach Superman mit Brille. Vielleicht kann man Brausepulver in Milch auflösen und vielleicht schmeckt Streuselkuchen nicht allen?

  4. #19
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    1.491

    Standard

    Zitat Zitat von Li Mu Bai Beitrag anzeigen
    Vielleicht liegt es auch nur daran, dass einige dafür, womit es tatsächlich zu tun hat, einfach den Begriff "Qi" verwenden
    .. das scheint mir so ...

    und es ab dem Moment tatsächlich mit "Qi" zu tun hat.
    Ach so?

    Vielleicht ist "Qi" einfach nicht das, wofür es bei uns im Westen in der Regel gehalten wird
    Das wäre?

  5. #20
    Registrierungsdatum
    27.03.2019
    Beiträge
    102

    Standard

    Zitat Zitat von Bücherwurm Beitrag anzeigen
    ...Ach so?...
    Die Ursache dürfte sich eigentlich nicht ändern, nur weil man den Begriff "Qi" verwendet. Wenn dem einer "Qi" sagen will, dann ist es für denjenigen halt "Qi". Weder der Wunsch noch die Weigerung, die Ursache "Qi" zu nennen, ändert etwas an der eigentlichen Ursache. Ausser jemand kann mich davon überzeugen, dass entweder die Verwendung eines Begriffes oder dessen bewussten Ausschluss magische Kräfte freisetzt, welche die eigentliche Ursache entsprechend verändern können.

    Zitat Zitat von Bücherwurm Beitrag anzeigen
    ...Das wäre?
    Ich wäre im Arbeitsalltag öfters froh, ich könnte Gedanken lesen oder die Sichtweisen oder Interpretationen der Leute in der Glaskugel erkennen. Was jeder unter "Qi" versteht, kann nur die jeweilige Person selber beschreiben.

  6. #21
    Registrierungsdatum
    05.03.2017
    Beiträge
    2.758

    Standard

    man kann meist ganz brauchbar "Qi" und "Energie" als Synonyme verwenden. Klappt vielleicht nicht immer aber doch sehr oft.
    unorthodox

  7. #22
    Registrierungsdatum
    28.06.2017
    Ort
    Siegerland
    Alter
    51
    Beiträge
    851

    Standard

    Krämpfe wenn auch nicht im Fuß sondern in den Beinen habe ich auch gehabt, ziemlich lange (fast das gesamte erste Jahr, ebenso wie BWS-Probleme), nur in der Nacht.

    Aus meiner Sicht kam das zum einen aus Überlastung (was ich bei dem "soften Training" nicht bemerkt habe), zum anderen aus den verschiedenen Bewegungssteuerungen und der "ungewohnten" Bewegung.

    Mittlerweile tritt das nur auf wenn ich übertreibe. Magnesiummangel kann ich ausschließen, ich futtere Bananen und schmeiße das nochmal als Supl. ein.

    Zusammengefasst war das, aus meiner SIcht, bei mir also ein Anpassungsprozess an das "ima-Training" (mag den Ausdruck "ima" nicht, ist aber einfacher).

    Ob man alles mit Tschi erklären muss... egal, wem's gefällt...
    Ob Qi jetzt nur heißt "unbekannter Wirkprozeß" oder (für die Person, Kulturkreis, Epoche usw.) unerklärliche Wahrnehmung ist mir persönlich ziemlich "Latte".

    Letztendlich sind das aus meiner Sicht alles (auch die neurobiologische Sichtweise) nur Erklärungsmodelle und Arbeitshypothesen. Ich komme halt aus dem westlichen Kulturkreis, da fallen mir persönlich die Erklärungen aus Neurobiologie, Neuropsychologie, Physiologie u.s.w. wesentlich leichter.

    Aus meiner Sicht schöner, poetischer und damit eher mein Unbewusstes (emotional) berührend ist das Qi-Modell.

    Außerdem, falls ich in etwa verstehe, was die Klassiker meinen, kann ich von der Erfahrung vergangener Generationen profitieren.

    Dennoch sollte man den "Modellcharakter" meiner Meinung nach im "Hinterkopf" behalten. Qi als allgemeine im Gegensatz zur persönlichen Realität halte ich persönlich für ziemlich problematisch.

    Liebe Grüße
    DatOlli

  8. #23
    Registrierungsdatum
    08.03.2017
    Beiträge
    429

    Standard

    Entweder Übungen falsch oder zuviel gemacht. Merke: Blinder Eifer schadet nur.

    Ich hatte mal nachts so Schmerzen im Arm dass ich gedacht habe er fällt gleich ab. Ursache: Einfach beim Yi Jin Jing zu stark angespannt. Oder schlimmer Schwindel wegen zu viel und zu langsam Taichi. Passiert. also einfach mal nachschauen ob alles richtig gemacht wird und ggf. das Trainingspensum zurückfahren. Unterschiedliche Leute reagieren auf das Training unterschiedlich, was für einen zu wenig ist, ist für jemand anderen vielleicht schon zu viel.

    Ist die Dame so ein leptosomes, nervöses, kränkliches Persönchen? Solche Körpertypen halten nicht viel Training aus, weil ihr Nervensystem zu stark feuert. Auch mit chronischen Krankheiten/Schilddrüsenproblemen muss man sehr vorsichtig sein und sollte lieber zu wenig als zu viel trainieren.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Krämpfe
    Von eWhite im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02-05-2013, 17:26
  2. Krämpfe bei der Prüfung
    Von melcom im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 19-09-2010, 00:52
  3. krämpfe an der hüfte
    Von CrunQ im Forum Gesundheit, Heilmethoden und Medizin
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28-06-2008, 22:39
  4. Krämpfe
    Von Mouftie im Forum Gesundheit, Heilmethoden und Medizin
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16-02-2008, 13:21
  5. Krämpfe
    Von dslprof im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13-04-2002, 17:15

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •