Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 46 bis 60 von 115

Thema: Mit Schlag auf den Arm die Hand befreien?

  1. #46
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    44
    Beiträge
    32.733

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Wie trainieren sie denn?
    Sehr intensiv, körperbetont, hart und genau.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  2. #47
    Registrierungsdatum
    27.11.2005
    Alter
    34
    Beiträge
    4.988

    Standard

    Zitat Zitat von Pansapiens Beitrag anzeigen
    kann mir das mal jemand übersetzen?
    Geht es dabei um den Vorwurf Missbrauchs von Nahrungsergänzungsmitteln?
    Wenn ja, auf welcher Grundlage?
    Eine Diskussion ist hier sinnlos..... jeder der sich auskennt , weiss was Sache ist und die , die sich nicht auskennen brauchen nicht mitreden
    Ein klares Statement vermeide ich hier bewusst weil man ja rechtlich sonst schnell Probleme bekommen kann.
    Ich sage nicht , dass er was nimmt, sondern nur dass meine Erfahrung mich glauben lässt dass die Chance dafür ..... (Und ich hab ne Menge Erfahrung damit im Freundes und ehm. Trainingskollegenkreis)
    Geändert von Royce Gracie 2 (01-04-2019 um 10:32 Uhr)
    -

  3. #48
    Registrierungsdatum
    03.05.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.774

    Standard

    Es geht hier ja nicht um "Vitamine" oder ob jemand welche nimmt, sondern darum, ob eine vorgestellte Technik funktioniert.

  4. #49
    Registrierungsdatum
    27.11.2005
    Alter
    34
    Beiträge
    4.988

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Es geht hier ja nicht um "Vitamine" oder ob jemand welche nimmt, sondern darum, ob eine vorgestellte Technik funktioniert.
    Joa , ist so gebe ich zu eine gewisse Portion persönlicher Frust bei mir......(Der letzte Todesfall ist erst ein paar Monate her....)
    Wenn man wissen will ob die Technik funktioniert , sollte man es im Training ausprobieren ^^
    -

  5. #50
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    44
    Beiträge
    32.733

    Standard

    Zitat Zitat von Royce Gracie 2 Beitrag anzeigen
    Joa , ist so gebe ich zu eine gewisse Portion persönlicher Frust bei mir......(Der letzte Todesfall ist erst ein paar Monate her....)
    Wenn man wissen will ob die Technik funktioniert , sollte man es im Training ausprobieren ^^
    Das hast du aber leider mittlerweile in jeder Sportart.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  6. #51
    Registrierungsdatum
    03.05.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.774

    Standard

    Davon abgesehen, was mich wirklich nervt: Florian Dau trägt im Video ein Shirt mit den Schriftzeichen für Aikijutsu.
    Was er da macht, hat aber rein gar nichts mit Daito-ryu Aikijujutsu zu tun.
    Er behauptet das zwar auch nicht direkt, aber er hat ja seine Aikijutsu-Graduierung von Dogan Orakci, der sich auf seiner Webseite auf Sokaku Takeda beruft, und sein Daito ryu Aikikjujutsu als Referenz angibt.

    Das Orakci wirklich überhaupt keinen Plan von Aikijujutsu und seiner Herkunft hat, sieht man daran, was er dort über Aikijutsu shreibt:
    "Aikijutsu ist ein modernes, aus Japan stammende Kampfkunstsystem und ist verwandt mit den etablierten japanischen Kampfkünsten Jiu-Jitsu , Judo, Karate und Aikido."

  7. #52
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    19.147

    Standard

    Gibt es etwas mit der Bezeichnung "Aikijutsu" (ohne ju davor) überhaupt in Japan ? Wenn nicht, ist die Aussage ja richtig.
    "Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

  8. #53
    Registrierungsdatum
    03.05.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.774

    Standard

    Sie schreiben aber Daito Ryu Aikijutsu, das ist nun mal falsch.
    Es gibt Daito Ryu jujutsu, Daito Ryu Aiki jujutsu, und Daito Ryu Aiki no jutsu. Das sind die drei Stufen.

  9. #54
    Registrierungsdatum
    27.11.2005
    Alter
    34
    Beiträge
    4.988

    Standard

    Zitat Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
    Das hast du aber leider mittlerweile in jeder Sportart.
    Ändert nichts daran , dass man meiner Meinung nach deswegen ein Auge zudrücken sollte...
    Ich hab noch viel mit Leistungssportlern aus unterschiedlichen Sportarten zu tun und ich meide mittlerweile Leute die Stoffen. (Es gibt durchaus auch genug Leute die sauber sind !)
    Ich finde mit dem Thema wird einfach zu tolerant umgegangen.
    Es ist ja mittlerweile gesellschaftlich fast 100% akzeptiert.


    Da will ich einfach nicht mehr mitmachen.... vor 8 Jahren als wir in der Umkleide meines damaligen MMA Vereins alles mögliche gefunden haben hab ich auch nur mit der Schulter gezuckt und gegrinst.... (Ich selbst hab nie gestofft aber vor meiner Kampfsportzeit jahrelang alles was nur irgendwie geht in mich reingezogen...daher dachte ich damals das ich da tolerant sein sollte)
    Heute will ich da einfach eine andere Einstellung haben.
    Leute die Schummeln/Betrügen und Drogen nehmen will ich nicht in der Öffentlichkeit einfach so tolerieren.


    Zur Technik selbst wurde ja schon eigl alles gesagt.
    Wer nicht glaubt , dass es so oder so ähnlich funktioniert soll es halt in Echtzeit ausprobieren
    -

  10. #55
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    19.147

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Sie schreiben aber Daito Ryu Aikijutsu, das ist nun mal falsch.
    Es gibt Daito Ryu jujutsu, Daito Ryu Aiki jujutsu, und Daito Ryu Aiki no jutsu. Das sind die drei Stufen.
    Ich meinte damit, dass das dann wohl ein selbst gewählter Name für etwas selbst fabriziertes ist, was zufällig so ähnlich klingt wie Aikijujutsu. Da kann dann alles drin sein, auch Tiernahrung.
    "Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

  11. #56
    Registrierungsdatum
    03.05.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.774

    Standard

    Zitat Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
    Ich meinte damit, dass das dann wohl ein selbst gewählter Name für etwas selbst fabriziertes ist, was zufällig so ähnlich klingt wie Aikijujutsu. Da kann dann alles drin sein, auch Tiernahrung.
    Das ist wohl richtig dass es etwas selbst fabriziertes ist, nur verknüpfen sie es eben unrechtmäßigerweise mit dem Namen Sokaku Takeda, und der steht nun mal für eine bestimmte Schule, eben Daito Ryu.
    Es wird also somit impliziert, dass es sich bei dem was unterrichtet wird eben um Inhalte dieser Schule handelt, was aber tatsächlich nicht der Fall ist.
    die Namensgleichheit bzw. -Ähnlichkeit ist also nicht zufällig, sondern beabsichtigt.
    Das man die Zusammenhänge tatsächlich nicht kennt, wage ich zu bezweifeln, obwohl andererseits so viele falsche Sachen auf der Webseite stehen, dass es doch wieder möglich ist.
    Wieso jemand, der so lange Kampfkunst betreibt, so wenig Informationen (bzw. so viele falsche) über etwas hat was er vorgibt zu unterrichten, ist mir dann aber trotzdem ein Rätsel.

  12. #57
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    19.147

    Standard

    Die Antwort: Geld.
    "Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

  13. #58
    Registrierungsdatum
    09.09.2007
    Beiträge
    1.265

    Standard

    Hier mal ein Artikel von Toby Threadgill zu "Aikijutsu".

    Aikijutsu gibt´s demnach schon, allerdings sind es Prinzipien oder Theorien.

    Grüße

  14. #59
    Registrierungsdatum
    13.03.2008
    Beiträge
    2.719

    Standard

    Zitat Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
    Man sollte Flo, Michi und den Rest der Truppe mal live erleben und wie sie alle trainieren.
    Flo hab ich schon erlebt und ich stelle seine kämpferischen Fähigkeiten nicht in Abrede. YT tutorials sind kommentierwillig und ich hatte mich eigentlich auch nur darauf zu beziehen versucht.

    Hatte zugebenermaßen auch Spaß beim Hören …

    Das Ich-bin-viele Tier
    "We are voices in our head." - Deadpool

  15. #60
    Registrierungsdatum
    03.05.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.774

    Standard

    Zitat Zitat von Nick_Nick Beitrag anzeigen

    Aikijutsu gibt´s demnach schon, allerdings sind es Prinzipien oder Theorien.

    Grüße
    Der Begriff "Aiki" ist in den japanischen Kampfkünsten nicht neu, und wird oder wurde in unterschiedlicher Art und Weise verstanden.
    Im Zusammenhang mit einer konkreten Schule wird er nur sehr selten verwendet, eben in der Daito Ryu, und, wie Threadgill schreibt, auch in der Shidare Yanagi Ryu. Diese Schule wurde repräsentiert von Yoshida Kotaro, der auch ein Schüler von Takeda Sokaku war, und der z.B. Masutatsu Oyama in Daito Ryu unterrichtete (es wird angenommen dass er auch der Lehrer des Hapkido Begründers Choi Yong-Sul war).
    Es gibt also hier auch eine Verwandtschaft zwischen beiden Schulen.
    Ein bekannter Vertreter und Soke dieser Schule war der Amerikaner Donald J. Angier.

    Wenn hier aber von "Aikijutsu" die Rede ist, wird unterstellt dass es um eine Kampfkunst dieses Namens geht, bzw. dass diese von Herrn Dau und seinem Lehrer Dogan Orakci unterrichtet wird, und dass diese auf Sokaku Takeda, bzw. auf Daito Ryu Aikijujutsu zurückgeht.

    Im Grunde ist es wie fast immer, es werden ganz normale Aikido-Techniken genommen und dann unter dem Begriff Aiki-jutsu verkauft, nachdem irgendwie ein Unterschied konstruiert wird, der aber faktisch gar nicht existiert, da gibt es verschiedene Beispiele, das Muster ist immer gleich.
    "Echte" oder authentisches Aiki-jujutsu wird aber nicht gezeigt, wahrscheinlich weil es gar nicht bekannt ist, gar nicht gelernt wurde und eben auch keine Graduierung darin erworben wurde.
    Dazu kommen dann meist irgendwelche auf Unwissenheit beruhenden Aussagen über "Aiki-Prinzipien", Weichheit und Harmonie, und ähnlichen Käse.
    Geändert von Inryoku (05-04-2019 um 13:18 Uhr)

Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Welche KK/SV mit Rechtseitiger Funktionsstörung in Arm Hand und Bein
    Von reunioN im Forum Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06-01-2015, 15:08
  2. Schlag auf den Arm >> Schmerz im Brustkorb
    Von White-Panther im Forum Kung Fu, Wushu, Kuoshu Sanda, Lei Tai
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 15-03-2007, 14:20
  3. Arm anspannen beim Schlag?
    Von Jackyy im Forum Trainingslehre
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27-05-2005, 12:14

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •