Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 40

Thema: Hometraining! Wie sehen eure Trainingsplaene aus?

  1. #31
    Registrierungsdatum
    08.03.2017
    Beiträge
    430

    Standard

    EDIT: Ach weisste was, ich mag mich nicht streiten.
    Geändert von Spud Bencer (07-04-2019 um 16:25 Uhr)

  2. #32
    Registrierungsdatum
    16.05.2017
    Ort
    Irgendwo im Rheinland.
    Beiträge
    1.461

    Standard

    Zitat Zitat von Spud Bencer Beitrag anzeigen
    EDIT: Ach weisste was, ich mag mich nicht streiten.
    Alles gut - gelesen habe ich es eben schon aufm Handy. Hat mich auch hart getroffen.
    "Ruhig bleiben und dann, wenn der Typ nochmal aufsteht, dann trittst Du ihn voll ausm Bild!" - Bruce Lee

  3. #33
    Registrierungsdatum
    28.11.2011
    Ort
    Offenbach
    Alter
    31
    Beiträge
    3.696

    Standard

    Zitat Zitat von Kohleklopfer Beitrag anzeigen
    Momentan noch ganz gut, habe natürlich auch mal Wochen wo ich deutlich weniger trainiere, also ganz zu 100% wird mein Plan auch nicht immer durchgezogen.
    Und wie du schon sagtest, es rufen auch mal andere Verpflichtungen und Hobbys und da lasse selbst ich mal das KS Training ein bisschen schleifen.^^
    "Verletzt" bin ich auch fast ständig, also irgendwas ist halt immer, auch wenn es mitunter nur "Kleinigkeiten" sind die halt einfach nur stören. Und ich bin auch ein Experte darin mich eher bei Aufwärmubungen zu verletzen als dem eigentlichen KS.
    Die Antwort hätte och fast übersehen...

    Das aussenrum trainieren kennst du dann bestimmt auch gut .... beim Aufwärmen ist dann auch noch besonderst bitter, vorallem wenn man sich gerade auf ein Wettkampf vorbereitet, hatte ich auch schon.

    Auf jeden Fall top, wenn du das so länger durchziehst...

    Du kämpfst dann bestimmt auch?

    Zu dem englisch (soll das englisch sein?) sprechenden Kollege hier, schreub ich jetzt nix mehr. Lohnt sich nicht...

  4. #34
    Registrierungsdatum
    16.05.2017
    Ort
    Irgendwo im Rheinland.
    Beiträge
    1.461

    Standard

    Zitat Zitat von Passion-Kickboxing Beitrag anzeigen

    Das aussenrum trainieren kennst du dann bestimmt auch gut .... beim Aufwärmen ist dann auch noch besonderst bitter, vorallem wenn man sich gerade auf ein Wettkampf vorbereitet, hatte ich auch schon.
    Außenrum trainieren ist mittlerweile eine meiner Paradedisziplinen. Unaufmerksamkeit wird halt schnell bestraft^^

    Zitat Zitat von Passion-Kickboxing Beitrag anzeigen
    Auf jeden Fall top, wenn du das so länger durchziehst...

    Du kämpfst dann bestimmt auch?
    Danke dir, macht halt auch Spaß, ansonsten könnte man das nicht durchhalten.
    Jo ich kämpfe auch, noch nicht so viel, und momentan ist auch nichts mehr geplant einfach weil ich sehr viel zutun habe.
    Aktuell habe ich 3x K1 und 1x MMA gekämpft.

    Zitat Zitat von Passion-Kickboxing Beitrag anzeigen
    Zu dem englisch (soll das englisch sein?) sprechenden Kollege hier, schreub ich jetzt nix mehr. Lohnt sich nicht...
    Ist auch besser so, ist halt n Laberschädel.
    "Ruhig bleiben und dann, wenn der Typ nochmal aufsteht, dann trittst Du ihn voll ausm Bild!" - Bruce Lee

  5. #35
    Registrierungsdatum
    08.01.2010
    Ort
    nrw
    Beiträge
    2.029

    Standard

    @ Topic: Mache im Moment nur BWE, nutze den Trainingsplan (bzw. die App) von Mark Lauren (Fit ohne Geräte)
    @ Björn: Kannst Du mal Deinen Maschinenzirkel posten?
    Kannix, 24.06.2010, 14:17 Uhr: "Also ich hab noch oben ein Luftgewehr, ganz normal. Bei Katzen jedenfalls gibts keine sichtbaren Verletzungen"

  6. #36
    Registrierungsdatum
    17.08.2010
    Beiträge
    48

    Standard

    1. krafttraining ? welche günstigen trainingsgeräte nutzt ihr ?
    --> Gymanstikball, Basketball, Wackelplatte, Wiederstandsbänder, Klimmzugstange, Kletterseil, Springseil, ...

    2. bodyweight ??
    --> ja mache ich sehr viele Übungen aus convict conditioning

    3. cardio ?? welches cardio training bevorzugt ihr ?? Hitt? sprints ?oder lange ausdauer eh ?
    --> meist HIT und ab und zu mal rudern

    4. beweglichkeit / streching / yoga?
    --> streching im Kampfsport Training

    5. nennt abschliessend alle einheiten pro woche incl kampfsportgruppentraining.
    --> 3mal Kraft, 2mal Kampfsport

  7. #37
    Registrierungsdatum
    28.11.2011
    Ort
    Offenbach
    Alter
    31
    Beiträge
    3.696

    Standard

    Welche Geräte könnte ich auch gerade beantworten, hab mich jetzt seit 14 Jahren ununterbrochener Mitgliedschaft im Fitnessstudio abgemeldet.

    Nutze nur noch: Liegestützgriffe (3.99€) Dipbarrren (50€)für Rücken/Arme etc., Bänder ab und an, ansonten BWEs, Gewichtsweste hab ich nutze sie aber kaum... im Verein auch selten mal Kettelbell, Medizinball.

  8. #38
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hunsrück
    Alter
    54
    Beiträge
    1.248

    Standard

    Oh, auch nett, vielseitig und günstig - und oben vergessen zu erwähnen: Pezziball. Für alles, was man via Instabilität erschweren will (und, ja, der Effekt ist ausgeprägt).

  9. #39
    Registrierungsdatum
    31.08.2017
    Beiträge
    19

    Standard

    Ich habe einen Sandsack und eine Hantelbank zu Hause.
    Hanteltraining (Langhantel & Kurzhanteln) habe ich aber seit Jahren nicht mehr gemacht. Ich war "früher" definitiv stärker (Maximalkraft) und hatte größere Muskeln.
    Heute - sprich seitdem ich Thaiboxen mache - konzentriere ich mich primär auf die Kraftausdauer, sekundär auf die Ausdauer. Weil das einfach die Dinge sind, die man braucht
    oder an denen man beim Training scheitert. Ich habe mich noch nie über zu schwache Schläge geärgert, aber wohl, wenn man am Ende des Trainings die Pfoten nicht mehr hoch-
    halten kann. Oder man mit dem Trainer Pratzentraining macht und den Befehlen nicht anständig nachkommen kann (3 Kicks...).
    Dementsprechend sieht mein Training zu Hause auch aus.
    Laufen je nach Zeit / Bedarf.
    Alles andere im Zirkel. 2 Min. "arbeiten", 1. Min Pause.
    Ich wechsel dann meist die Körperteile durch Oberkörper eine Übung (Liegestütz, Boxen, Seitheben, Dips) dann Unterkörper (Roundhousekicks, Kniebeugen, Burpees, Frontkicks, Kniestöße abwechselnd an Sandsack) dann Bauch/Rücken (Situps, Beinheben, auf den Bauch legen Arme/Beine hoch usw.) und wieder von vorne. Das ganze dann je nach Zeit / Bedarf 30 oder 60 Min.

  10. #40
    Registrierungsdatum
    25.12.2014
    Ort
    Berlin
    Alter
    25
    Beiträge
    1.348

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    1. krafttraining ? welche günstigen trainingsgeräte nutzt ihr ?

    2. bodyweight ??

    3. cardio ?? welches cardio training bevorzugt ihr ?? Hitt? sprints ?oder lange ausdauer eh ?

    4. beweglichkeit / streching / yoga?

    5. nennt abschliessend alle einheiten pro woche incl kampfsportgruppentraining.

    PS. bitte keine trainingspläne posten, die teure geräte / gewichte erfordern oder eine mitgliedschaft im fitnessstudio!
    1. 3 mal die Woche in form eines Zirkel, der 2 Runden beinhaltet. Was ich benutze: Langhantel, Kurzhantel, Stange auf Hüfthöhe, Latzug und eine Matte. (achso eine Bank fürs Bankdrücken darf auch nicht fehlen.

    2. Zum Teil aber teilweise unterstützt durch eine Hantel. BSP Kniebeuge mit Langhantel

    3. Laufen. Aktuell noch einfaches laufen bei ca. 160hz +-5. In der Zukunft würde es mit Sprints kombinieren. Ansonsten Kyokushin Training 4 mal die Woche, dazu entsprechenden 2 mal einen Fitnesskurs der überwiegend am Boxsack statt findet.

    4. Dehnen nach dem Krafttraining ca. 15 Sekunden pro Übung, ansonsten ab und an in der Woche 1min Pro Übung 1 bis 2 Runden.

    5. Im schnitt der letzten 4 Wochen pro Woche waren es 4 mal Kyokushin Training 1 Dehntraining, 3 mal Krafttraining, 1 Joggen, 2 mal alleine Trainiert (Schattenboxen kata Kihon). Ziel ist aber: 4 mal Kyokushin 2-3 Dehntraining, 3 mal Krafttraining, 2 Joggen, 2 mal für sich selber Trainieren, und 2 mal den Fitnesskurs.
    Schmerz ist nur ein Anreiz noch mehr zu geben.
    OSU
    Schlafen Essen Training Essen Training Essen repeat.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hometraining
    Von Wulf20 im Forum Grappling
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12-01-2009, 15:35
  2. Hometraining
    Von Captiva im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12-06-2008, 10:07
  3. Hometraining
    Von arman1111 im Forum Trainingslehre
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13-01-2008, 17:25
  4. Hometraining
    Von wusa im Forum Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31-07-2007, 22:03
  5. trainingsplaene von pro-freefightern?
    Von xkerosenex im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09-01-2005, 23:01

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •